Suche nach “ALL CITY” — 153 Treffer

  • David Kitt – Yous (All City)

    Sektion: Highlights

    David KittNach über neun Jahren veröffentlicht der irische Singer/Songwriter David Kitt (ehemals Rough Trade Records) wieder ein neues Soloalbum. Die letzten Jahre im musikalischen Leben des David Kitt waren bestimmt vom Touren und Aufnehmen als Teil der Tindersticks, dem Erkunden von Techno, Disco und House unter seinem Alias New Jackson, dem Remixen von Künstlern wie The xx oder Shit Robot und dem Produzieren von DJ-Sets, Radiosendungen und anderen Künstlern. Sein neues Solowerk seit langer Zeit (“Yous” ist der Plural aus Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Phoenix City All-Stars – Clash Version Rockers

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622332 Die Phoenix City All-Stars, das Seitenprojekt von Pama International-Gründer Sean Flowerdew, präsentieren The Clash-Songs in Dub-Versionen, nachdem sie bereits 2 Tone Records, The Rolling Stones und Dexy's Midnight Runners im Ska-Modus neu interpretierten. Das Ergebnis, co-produziert von PCAS und versioned von Al Breadwinner, einem der derzeit besten Dub-Mixer der Welt, sind einzigartige, dekonstruierte, heavyweight, King Tubby-style Dubs der "einzigen Band der Welt, die wirklich was bedeutete", und spricht sowohl Dub- als auch The Clash-Fans an. Erhältlich ab 08.02.2019 Getaggt mit:
  • Ty Segall – Ty Segall (Drag City)

    Sektion: Highlights

    Ty SegallDas Leben in der post-faktischen Welt ist wie bedeutungslose Tintenklecksbilder, voll von widersprüchlichen Aussagen und Bewertungen: Eure Fakten sind total egal. Werft sie weg mit den gestrigen Websites-Infos. Wer am lautesten schreit, der gewinnt. Das Leben liegt jenseits der einfachen Gleichungen von Währung, Grenzlinien und Regierung und Wahrheit ist nur ein Tropfen im Auge des Betrachters. Ty Segall hat schon viele Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Ty Segall veröffentlicht sein, neues gleichnamiges Album auf Drag City

    Sektion: News

    Ty SegallDas Leben in der post-faktischen Welt ist wie bedeutungslose Tintenklecksbilder, voll von widersprüchlichen Aussagen und Bewertungen: Eure Fakten sind total egal. Werft sie weg mit den gestrigen Websites-Infos. Wer am lautesten schreit, der gewinnt. Das Leben liegt jenseits der einfachen Gleichungen von Währung, Grenzlinien und Regierung und Wahrheit ist nur ein Tropfen im Auge des Betrachters. Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Ty Segall – Emotional Mugger (Drag City)

    Sektion: Highlights

    Ty SegallDer unermüdliche Westcoast-Psychedelic-Garage-Polygamist Ty Segall hat unzählige Musen und verbrachte die meiste Zeit des Jahres 2015 auf Tour, wo er weltweit mit diversen Bands zahlreiche Gigs gespielt hat. Natürlich hat er zwischendurch auch Zeit gehabt eine neue Band (GØGGS) zu gründen. Und mit allerhöchster Lässigkeit veröffentlichte er im Herbst ein neues Album mit seiner heiß-geliebten Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Jessica Pratt – Quiet Signs (City Slang)

    Sektion: Highlights

    Jessica Pratt“Quiet Signs” ist das dritte Album von Jessica Pratt, und die so zerbrechlich scheinende Künstlerin aus Los Angeles hat ein unglaublich kraftvolles Album geschaffen. Steter Tropfen höhlt bekanntermaßen den Stein, und so arbeitete Jessica vier Jahre an den Songs ihres neuen Albums, legte wie eine Bildhauerin, Schicht für Schicht, die Form und Struktur der Songs frei und herausgekommen ist ein wirkliches Kleinod. “Quiet Signs” ist die Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Harriet Brown – Mall Of Fortune

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1623003 Sultry r&b solo artist Harriet Brown is back with a new batch of fully-realized future funk, a slow-burning dispatch from a dayglo dance floor. The Los Angeles by-way-of-the Bay artist honed his musical chops in church, the birthplace of so many soulful sirens. His first project, New Era EP came out in 2014, setting off a firestorm of critical and fan adulation. Who was this bowl cut rocking, falsetto dropping, shiny suit man?
    He followed up with a bombastic debut album, Contact, an expertly crafted, extraterrestrial soul rumination on the ways we fail to connect, restart, and try again. It was also a transitional album. Made between the Bay and LA, it’s about the electricity of new connections, the distance of old friends.
    Mall of Fortune is his second full-length album, an airtight meditation on anxiety, paranoia and indecisiveness – decision paralysis and the free-flowing guilt that follows. The bowl cut is gone, but the shine is intact.

    Pull Quotes:
    - Pioneer of romantic funk - *The FADER*
    - It's funk music for a new generation, for all of us worried about saving the world while having a good time - *LA Weekly*
    - Harriet Brown should be seen live. He's a luminous avant-garde beacon. The sounds are plush, the visuals are wavy, it's little goofy, elevating, funny. - *i-D Mag*

    For fans of: Prince, Janet Jackson, Jodeci, Serpentwithfeet, Dâm-Funk, Blood Orange, Mykki Blanco, Cupcakke, Nite Jewel

    1. Window Shopping
    2. Retail Therapy
    3. Shower Up, Saddle Up
    4. Outerworld (feat. Felicia Douglass)
    5. Method
    6. Cinnamon Sky
    7. Holy Place (Shinin')
    8. When You Call My Name (feat. Ana Roxanne)
    9. Driver's Seat
    10. Hardwalkin'
    11. Bag Away
    12. Paper
    13. Man
    14. Take Your Time With Me Erhältlich ab 01.02.2019 Getaggt mit:
  • City Slang wechselt von Universal zu Rough Trade Distribution

    Sektion: News

    City SlangDas Berliner Label City Slang vertreibt seine physischen Produkte in Deutschland und Österreich ab 2019 über Rough Trade Distribution / GoodToGo. Damit kehrt City Slang, das zuletzt Universal Music als Vertriebspartner hatte, zu dem unabhängigen Vertrieb aus Köln zurück. Bereits von 2005 bis 2008 war City Slang über den Indie-Label-Verbund Cooperative Music/V2 bei Rough Trade im Vertrieb. Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Various – Rudies All Around Vol.1

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622014 The London Int'l Ska Festival feiert sein 30-jähriges Jubiläum mit dem Sampler "Rudies All Around Vol.1", einer superben Momentaufnahme der globalen Ska-Szene mit 18 Bands aus 13 Ländern, darunter The Bionic Rats (IR), Masons Arms (DE), Pannonia Allstars Ska Orchestra (HU), Phoenix City Allstars (UK), Pama Int’l (UK), Miserable Man (IT), The Uppertones (IT, mit Aggrolites-Frontmann & US-Gast Jessie Wagner), Travelers All Stars (MEX), Los Aggrotones (RA), The King Kong 4 (CAN), The Scotch Bonnets (US), The Lions (US), die legendären Rico Rodriguez MBE (Kuba), sowie Atsushi & The Moisties (NZ), Rocksteady Sporting Club (Reunion) und The Rulerz (KOR). CD zum Kennlernpreis. Erhältlich ab 18.01.2019 Getaggt mit:
  • CV313 – Glass City Sessions (2×12” Splattered Vinyl)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622760 Nach "Dimensional Space" auf Echospace[Detroit], veröffentlicht Dub-Techno-Legende CV313 aka Stephen Hitchell sein zweites Album "Glass City Sessions" als Vinyl-only auf Minimood. Der charakteristische Dub-Techno-Sound des CV313 ist eine Blaupause für das Genre und wurde auf Vintage-Hardware erstellt, alle Sounds, Statiken, Töne und paranormalen Ereignisse bleiben erhalten, um ihn so atmosphärisch wie möglich zu gestalten. Die fünf umfangreichen Aufnahmen, aus denen sich das Album zusammensetzt, basieren eigentlich auf Live-Aufnahmen von einer DEMF-Aftershow im Jahr 2000 in Detroit. "Die Musik ist ein wenig gruselig und so auch die Erfahrung dieser Live-Show", sagt Stephen Hitchell, "Es war ein altes, schmuddeliges Lagerhaus etwa 10 Meilen außerhalb der Innenstadt von Detroit, direkt neben dem inzwischen verlassenen Eloise Irrenhaus.". Tatsächlich hallt dieses Thema der gespenstischen Orte um Detroit durch die fünf Tracks und macht sie zu einem wahrhaft filmischen Erlebnis.

    - Das Vinyl kommt als splattered coloured Vinyl. Erhältlich ab 01.02.2019 Getaggt mit:
  • Various – Rudies All Around Vol.1

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622013 The London Int'l Ska Festival feiert sein 30-jähriges Jubiläum mit dem Sampler "Rudies All Around Vol.1", einer superben Momentaufnahme der globalen Ska-Szene mit 18 Bands aus 13 Ländern, darunter The Bionic Rats (IR), Masons Arms (DE), Pannonia Allstars Ska Orchestra (HU), Phoenix City Allstars (UK), Pama Int’l (UK), Miserable Man (IT), The Uppertones (IT, mit Aggrolites-Frontmann & US-Gast Jessie Wagner), Travelers All Stars (MEX), Los Aggrotones (RA), The King Kong 4 (CAN), The Scotch Bonnets (US), The Lions (US), die legendären Rico Rodriguez MBE (Kuba), sowie Atsushi & The Moisties (NZ), Rocksteady Sporting Club (Reunion) und The Rulerz (KOR). CD zum Kennenlernpreis. Erhältlich ab 23.11.2018 Getaggt mit:
  • Quaker City Night Hawks – El Astronauta

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1621777 Quaker City Night Hawks, klar, sind eine Southern Rock Band, doch nicht im üblichen Sinne. ZZ Top und Science Fiction, vertraut und fremdartig. So klingen die neun Stücke auf “El Astronauta”. Hier prallen Epochen aufeinander, Tradition und Moderne. Nicht nur in der Musik, nein auch schon im Albumtitel und Pop Art Cover. Classic Rock des 22sten Jahrhunderts. Nun auch endlich physisch erhältlich. Erhältlich ab 16.11.2018 Getaggt mit:

Sektionen