Suche nach “BLIX RECORDS” — 12 Treffer

  • Teho Teardo & Blixa Bargeld – Nerissimo (Specula Records / Audioglobe)

    Sektion: Highlights

    Teho Teardo & Blixa BargeldSie sind zurück: Die italienisch-deutsche Freundschaft zwischen Teho Teardo und Blixa Bargeld führt zur Veröffentlichung des zweiten gemeinsamen Albums namens “Nerissimo”. Auf “Nerissimo” zeigt sich erneut eine langjährige, künstlerische und persönliche Verbindung zwischen Teho & Blixa. Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Teho Teardo & Blixa Bargeld – Still Smiling (Specula Records / Audioglobe)

    Sektion: Highlights

    Teho Teardo & Blixa BargeldDer Himmel über Rom und Berlin hat sich geöffnet und wir jubeln: Der angesagte italienische Filmkomponist Teho Teardo hat zusammen mit dem genial-charismatischen Frontmann von Einstürzenden Neubauten, Blixa Bargeld, das grandiose Album “Still Smiling” aufgenommen. Diese außergewöhnliche Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Teho Teardo & Blixa Bargeld

    Sektion: Features

    Teho Teardo & Blixa BargeldSie sind zurück: Die italienisch-deutsche Freundschaft zwischen Teho Teardo und Blixa Bargeld führt zur Veröffentlichung des zweiten gemeinsamen Albums namens “Nerissimo”. Auf “Nerissimo” zeigt sich erneut eine langjährige, künstlerische und persönliche Verbindung zwischen Teho & Blixa. Während viele gemeinsame Projekte zeitlich befristet sind, haben Teho und Blixa ihre künstlerische Beziehung neu definiert und erkunden gemeinsam neue Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Teho Teardo & Blixa Bargeld veröffentlichen ihr zweites gemeinsames Album

    Sektion: News

    Teho Teardo & Blixa BargeldSie sind zurück: Die italienisch-deutsche Freundschaft zwischen Teho Teardo und Blixa Bargeld führt zur Veröffentlichung des zweiten gemeinsamen Albums namens “Nerissimo”. Auf “Nerissimo” zeigt sich erneut eine langjährige, künstlerische und persönliche Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Eva Cassidy – The Best Of Eva Cassidy (Blix Street)

    Sektion: Highlights

    Eva CassidyAm Abend, an dem eigentlich Eva Cassidys 50. Geburtstag gewesen wäre, kündigte Blix Street Records die Veröffentlichung von “The Best of Eva Cassidy” an, eine umfassende neue Sammlung mit 20 der beliebtesten und erfolgreichsten Songs der verstorbenen Sängerin. Nachdem Eva Cassidy bereits drei Nummer 1-Alben in Großbritannien, eine Nummer 1-Duett-Single in Großbritannien und einen weltweiten Umsatz von 10 Millionen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Eva Cassidy – Vinyl Collection (Collector’s Boxset/5LP+12”)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1593691 Blix Street Records präsentieren eine hochwertige Collector's Box mit 5 x 180g Album-Vinylen, einer 180g 12-inch Single und einem exklusiven 12" x 12" Posterprint. Dabei sind als Vinylalben das 6-malige Platinalbum "Songbird", das seit acht Jahren nicht mehr als Vinyl erhältlich war, sowie die Platin-Alben "Imagine" und "American Tune", begleitet von den Gold-Alben "Time After Time" und "Somewhere". Diese Edition ist weltweit auf 3.000 Stk. limitiert, handnumeriert und beinhaltet zwei Hitsingles als eine limitierte 12-inch, "What A Wonderful World" (2004 Version) und "You Take My Breath Away" (2012 Version). On top bekommt der Sammler eine 12" x 12" Reproduktion des Originalgemäldes von Eva Cassidy. Ein Muss für alle Fans von Eva Cassidy! Erhältlich ab 28.11.2014 Getaggt mit:
  • Nick Cave & The Bad Seeds – From Her To Eternity (LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1592776 Das Nick Cave & The Bad Seeds-Debüt Album markiert nicht nur den Neuanfang von Nick Cave nach der Auflösung von The Birthday Party, sondern auch die Neuformierung der Bad Seeds, die in dieser Phase mit Blixa Bargeld (Einstürzende Neubauten), Barry Adamson (The Magazine), Anita Lane, Mick Harvey und Hugo Race aufwarten. Nick Cave fühlt sich nach eigenem Bekunden "musikalisch befreit" und stellte fortan "die Texte weit mehr in den Vordergrund". Das Album gilt unbestritten als einer der Klassiker der Ära und eröffnet die Partnerschaft mit Mute Records, die in der Folge über ein Vierteljahrhundert währt. Stücke wie "Saint Huck" und "Wing Of Flies" leben von großer Spannung und Dynamik, "From Her To Eternity" findet gar den Weg in den Spielfilm "Der Himmel über Berlin" (Wim Wenders), in dem die Bad Seeds den Song zur Aufführung bringen. Die Vinyl-Auflagen von Nick waren lange vergriffen und wurden als Raritäten gehandelt. Im Oktober startet der Film "20.000 Days on Earth", gewissermaßen (also mit Augenzwinkern) ein Dokumentarfilm über das Leben und Werk von Nick Cave.

    Neuauflage des Nick Cave Klassikers. 180g schweres Vinyl. Download-Code als Bonus. Diese Vinyl-Neuauflage wurde von Bad Seeds-Mitglied Mick Harvey überwacht. Erhältlich ab 24.10.2014 Getaggt mit:
  • Eva Cassidy – The Best Of Eva Cassidy

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1580471 Am Abend, an dem eigentlich Eva Cassidys 50. Geburtstag gewesen wäre, kündigte Blix Street Records die Veröffentlichung von "The Best of Eva Cassidy" an, eine umfassende neue Sammlung mit zwanzig der beliebtesten und erfolgreichsten Songs der verstorbenen Sängerin. Nachdem Eva Cassidy bereits drei Nummer 1-Alben in Großbritannien, eine Nummer 1-Duett-Single in Großbritannien und einen weltweiten Umsatz von 10 Millionen vorweisen kann, gibt es jetzt erstmals die besten Titel aus ihrem Repertoire auf einem Album. Diese zwanzig prägenden Darbietungen dokumentieren Eva Cassidys musikalisches Erbe für die Nachwelt. Beim Titelsong des Albums handelt es sich um eine noch unveröffentlichte Version des behutsam-vertrauten und doch bewegenden Liebeslieds von Claire Hamill, "You Take My Breath Away". Eine Demo-Version des Songs von 1993 beschloss bereits Eva Cassidys Album "American Tune", jedoch handelt es sich bei dieser noch unveröffentlichten Aufnahme um eine der vielen Arbeiten, die zum Zeitpunkt ihres Dahinscheidens im Jahre 1996 noch unvollendet waren. Da die Künstlerin sich bis zu diesem Zeitpunkt musikalisch weiterentwickelt hatte und selbstbewusster war, ist ihre makellose Gesangsleistung so gut wie nie zuvor. Mithilfe neuer digitaler Technologien konnten die ehemaligen Bandmitglieder Chris Biondo und Lenny Williams die ursprüngliche Studioaufnahme von Eva Cassidys Gitarrenspiel und ihren Gesang klanglich verbessern. Zuerst optimierten sie die Tonqualität von Eva Cassidys klanglicher Glanzleistung, dann verstärkten sie die Produktion mit einem Klavier, Kontrabass und Streichquartett und schufen so die endgültige Version dieses Songs, der mit Sicherheit eines der beliebtesten Stücke der Sängerin werden wird.

    "Als ich Eva Cassidy meinen Song singen hörte, war das wahrscheinlich der wichtigste Moment in meiner Karriere. Ich fühlte mich als Songschreiberin bestätigt - ein unbeschreibliches Gefühl. Und als ich dann hörte, dass eine neue Version auf dem "Best of" Album den Titelsong bildet, war ich überglücklich. Eva Cassidy wird mir immer sehr viel bedeuten, ihre wunderschöne Stimme wird mich mein Leben lang begleiten." - Claire Hamill Erhältlich ab 26.04.2013 Getaggt mit:
  • Fraktus (Studio Braun) – Millennium Edition

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1575762 In der Electronic-Szene ist man sich einig. Von Westbam bis Scooter, von Blixa Bargeld bis Dieter Meiervon Yello. Fraktus waren es. Fraktus haben Techno erfunden. In Sound, Ästhetik und Technik. Trotz vielversprechender Anfangserfolge in den 80ern, trennt sich die Band vor über 25 Jahren im Streit und verschwindet. Erst heute wird ihre wahre Bedeutung für die deutsche wie auch internationale Musikgeschichte deutlich. Die "Millenium Edition" enthüllt den letzten großen Mythos deutscher Popgeschichte. Sie enthält FRAKTUS' wichtigste Werke aus ihren seit Urzeiten vergriffenen Alben "LSD=ESEL", "Tut ench Amour", "Automate" plus die rare "Affe Sucht Liebe"-12". Alles wurde von den original Masterbändern neu, aber behutsam im Sinne der Band gemastert. Inklusive Booklet mit Reprints aller Single- und LP-Cover, Liner Notes der Band und nie zuvor veröffentlichtem Fotomaterial aus allen Phasen. Als Bonus: Der unveröffentlichte Alex Christensen-Mix von "Affe Sucht Liebe".

    "Viele Leute kennen von mir ein sehr bekanntes Lied "Sonic Empire". Und da ist ein großes Ravesignal drin, das ist inspiriert von Fraktus, das kann ich ruhig zugeben. Ich bin Fan seit der ersten Stunde! Fraktus haben auch Sprache benutzt wie eine Sequenz, das ist heute noch aktuell. Die waren das Missing Link zwischen Krautrock und der NDW." - Westbam, DJ und Produzent)

    "Ohne Fraktus wäre ich niemals auf die Idee gekommen, selber Musik zu machen. Das war für mich der Startschuß selber Musik zu machen. Und da kannste eigentlich jeden fragen, der sich halbwegs mit Techno auskennt: Das zentrale Fraktus-Werk "Tut-ench-amour" ist das entscheidende Album, das hat alles geprägt, was danach kam." - H.P. Baxxter (Scooter)

    "Für mich waren Fraktus immer die größten, muss ich sagen. Wir haben die sehr, sehr gut gefunden. Die Reduktion auf das Wesentliche, das haben die so gut gemacht. So haben wir selber das nie hingekriegt." - Stefan Remmler (Trio)

    "Das ist ja eins der bekanntesten Phänomene der Musik- und Kunstgeschichte: Dass es immer Leute gab, die früher waren als andere und dann Dinge erfunden haben, die sich mit dem Zeitgeist nicht geschnitten haben. Und deshalb kam diese Explosion zum großen Hit nicht zustande." - Dieter Meier (Yello)

    "Without FRAKTUS there was no MUTE" - Daniel Miller (Mute Records) Erhältlich ab 09.11.2012 Getaggt mit:
  • Eva Cassidy – The Best Of Eva Cassidy

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1576727 Am Abend, an dem eigentlich Eva Cassidys 50. Geburtstag gewesen wäre, kündigte Blix Street Records die Veröffentlichung von "The Best of Eva Cassidy" an, eine umfassende neue Sammlung mit 20 der beliebtesten und erfolgreichsten Songs der verstorbenen Sängerin. Nachdem Eva Cassidy bereits drei Nummer 1-Alben in Großbritannien, eine Nummer 1-Duett-Single in Großbritannien und einen weltweiten Umsatz von 10 Millionen vorweisen kann, gibt es jetzt erstmals die besten Titel aus ihrem Repertoire auf einem Album. Diese 20 prägenden Darbietungen dokumentieren Eva Cassidys musikalisches Erbe für die Nachwelt. Beim Titelsong des Albums handelt es sich um eine noch unveröffentlichte Version des behutsam-vertrauten und doch bewegenden Liebeslieds von Claire Hamill, "You Take My Breath Away". Eine Demo-Version des Songs von 1993 beschloss bereits Eva Cassidys Album "American Tune", jedoch handelt es sich bei dieser noch unveröffentlichten Aufnahme um eine der vielen Arbeiten, die zum Zeitpunkt ihres Dahinscheidens im Jahre 1996 noch unvollendet waren. Da die Künstlerin sich bis zu diesem Zeitpunkt musikalisch weiterentwickelt hatte und selbstbewusster war, ist ihre makellose Gesangsleistung so gut wie nie zuvor. Mithilfe neuer digitaler Technologien konnten die ehemaligen Bandmitglieder Chris Biondo und Lenny Williams die ursprüngliche Studioaufnahme von Eva Cassidys Gitarrenspiel und ihren Gesang klanglich verbessern. Zuerst optimierten sie die Tonqualität von Eva Cassidys klanglicher Glanzleistung, dann verstärkten sie die Produktion mit einem Klavier, Kontrabass und Streichquartett und schufen so die endgültige Version dieses Songs, der mit Sicherheit eines der beliebtesten Stücke der Sängerin werden wird.

    "Als ich Eva Cassidy meinen Song singen hörte, war das wahrscheinlich der wichtigste Moment in meiner Karriere. Ich fühlte mich als Songschreiberin bestätigt - ein unbeschreibliches Gefühl. Und als ich dann hörte, dass eine neue Version auf dem "Best of" Album den Titelsong bildet, war ich überglücklich. Eva Cassidy wird mir immer sehr viel bedeuten, ihre wunderschöne Stimme wird mich mein Leben lang begleiten." - Claire Hamill Erhältlich ab 02.11.2012 Getaggt mit:
  • Fraktus – der letzte große Mythos deutscher Popgeschichte

    Sektion: für Facebook, News

    FraktusVon Westbam bis Scooter, von Blixa Bargeld bis Dieter Meier: Die Electronic-Szene ist sich einig – Fraktus waren es. Fraktus haben Techno erfunden. Haben seine Ästhetik, seine Klangrevolte, seine Technik vorweggenommen. Aber dennoch sind Fraktus ein Mythos geblieben. Trotz vielversprechender Anfangserfolge in den 80er-Jahren und Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Fraktus (Studio Braun) – Millennium Edition (Staatsakt)

    Sektion: Highlights

    Fraktus (Studio Braun)In der Electronic-Szene ist man sich einig. Von Westbam bis Scooter, von Blixa Bargeld bis Dieter Meiervon Yello. Fraktus waren es. Fraktus haben Techno erfunden. In Sound, Ästhetik und Technik. Trotz vielversprechender Anfangserfolge in den 80ern, trennt sich die Band vor über 25 Jahren im Streit und verschwindet. Erst heute wird ihre wahre Bedeutung für die Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,

Sektionen