Suche nach “BLIX STREET” — 9 Treffer

  • Eva Cassidy – Songbird 20 (20th Anniversary Edition Remastered) (Blix Street)

    Sektion: Highlights

    Eva Cassidy“Songbird 20” heißt die 20-jährige Jubiläumsausgabe der Album-Compilation von Eva Cassidy aus dem Jahr 1998, remastered mit vier akustischen Bonustracks! Die beispiellose posthume Aufnahmekarriere von Eva Cassidy begann mit der Veröffentlichung des “Songbird” Albums Anfang 1998. 20 Jahre und 5 Millionen Verkäufe später, “Songbird” ist bis heute immer noch das Top-Album in Eva Cassidys Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Eva Cassidy – Nightbird (Blix Street)

    Sektion: Highlights

    Eva CassidyDas neue Album der unvergesslichen, viel zu früh verstorbenen Eva Cassidy heißt “Nightbird” und dokumentiert eine besondere Nacht der Musikgeschichte, nämlich genau den 3. Januar 1996, als Eva und ihre Band im Blues Alley Jazz Club in Washington D.C. auftraten. Die aufgezeichnete Performance sollte sich als das einzige Eva Cassidy Soloalbum erweisen, das noch zu Evas Lebzeiten veröffentlicht wurde. Dieses Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Eva Cassidy – The Best Of Eva Cassidy (Blix Street)

    Sektion: Highlights

    Eva CassidyAm Abend, an dem eigentlich Eva Cassidys 50. Geburtstag gewesen wäre, kündigte Blix Street Records die Veröffentlichung von “The Best of Eva Cassidy” an, eine umfassende neue Sammlung mit 20 der beliebtesten und erfolgreichsten Songs der verstorbenen Sängerin. Nachdem Eva Cassidy bereits drei Nummer 1-Alben in Großbritannien, eine Nummer 1-Duett-Single in Großbritannien und einen weltweiten Umsatz von 10 Millionen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Eva Cassidy – Simply Eva (Blix Street)

    Sektion: Highlights

    “Simply Eva” ist eine Kollektion bisher unveröffentlichter Aufnahmen, die sich ausschließlich auf Eva Cassidys Stimme konzentrieren, die wiederum nur von ihrer akustischen Gitarre begleitet wird. Obwohl frühere Alben schon das eine oder andere Solo-Stück enthielten, ist dies doch das erste Mal, daß ein ganzes Album nur “Eva-only” Aufnahmen enthält. Von den Original-Bändern heruntergenommen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Eva Cassidy – Vinyl Collection (Collector’s Boxset/5LP+12”)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1593691 Blix Street Records präsentieren eine hochwertige Collector's Box mit 5 x 180g Album-Vinylen, einer 180g 12-inch Single und einem exklusiven 12" x 12" Posterprint. Dabei sind als Vinylalben das 6-malige Platinalbum "Songbird", das seit acht Jahren nicht mehr als Vinyl erhältlich war, sowie die Platin-Alben "Imagine" und "American Tune", begleitet von den Gold-Alben "Time After Time" und "Somewhere". Diese Edition ist weltweit auf 3.000 Stk. limitiert, handnumeriert und beinhaltet zwei Hitsingles als eine limitierte 12-inch, "What A Wonderful World" (2004 Version) und "You Take My Breath Away" (2012 Version). On top bekommt der Sammler eine 12" x 12" Reproduktion des Originalgemäldes von Eva Cassidy. Ein Muss für alle Fans von Eva Cassidy! Erhältlich ab 28.11.2014 Getaggt mit:
  • Eva Cassidy – The Best Of Eva Cassidy

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1580471 Am Abend, an dem eigentlich Eva Cassidys 50. Geburtstag gewesen wäre, kündigte Blix Street Records die Veröffentlichung von "The Best of Eva Cassidy" an, eine umfassende neue Sammlung mit zwanzig der beliebtesten und erfolgreichsten Songs der verstorbenen Sängerin. Nachdem Eva Cassidy bereits drei Nummer 1-Alben in Großbritannien, eine Nummer 1-Duett-Single in Großbritannien und einen weltweiten Umsatz von 10 Millionen vorweisen kann, gibt es jetzt erstmals die besten Titel aus ihrem Repertoire auf einem Album. Diese zwanzig prägenden Darbietungen dokumentieren Eva Cassidys musikalisches Erbe für die Nachwelt. Beim Titelsong des Albums handelt es sich um eine noch unveröffentlichte Version des behutsam-vertrauten und doch bewegenden Liebeslieds von Claire Hamill, "You Take My Breath Away". Eine Demo-Version des Songs von 1993 beschloss bereits Eva Cassidys Album "American Tune", jedoch handelt es sich bei dieser noch unveröffentlichten Aufnahme um eine der vielen Arbeiten, die zum Zeitpunkt ihres Dahinscheidens im Jahre 1996 noch unvollendet waren. Da die Künstlerin sich bis zu diesem Zeitpunkt musikalisch weiterentwickelt hatte und selbstbewusster war, ist ihre makellose Gesangsleistung so gut wie nie zuvor. Mithilfe neuer digitaler Technologien konnten die ehemaligen Bandmitglieder Chris Biondo und Lenny Williams die ursprüngliche Studioaufnahme von Eva Cassidys Gitarrenspiel und ihren Gesang klanglich verbessern. Zuerst optimierten sie die Tonqualität von Eva Cassidys klanglicher Glanzleistung, dann verstärkten sie die Produktion mit einem Klavier, Kontrabass und Streichquartett und schufen so die endgültige Version dieses Songs, der mit Sicherheit eines der beliebtesten Stücke der Sängerin werden wird.

    "Als ich Eva Cassidy meinen Song singen hörte, war das wahrscheinlich der wichtigste Moment in meiner Karriere. Ich fühlte mich als Songschreiberin bestätigt - ein unbeschreibliches Gefühl. Und als ich dann hörte, dass eine neue Version auf dem "Best of" Album den Titelsong bildet, war ich überglücklich. Eva Cassidy wird mir immer sehr viel bedeuten, ihre wunderschöne Stimme wird mich mein Leben lang begleiten." - Claire Hamill Erhältlich ab 26.04.2013 Getaggt mit:
  • Eva Cassidy – The Best Of Eva Cassidy

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1576727 Am Abend, an dem eigentlich Eva Cassidys 50. Geburtstag gewesen wäre, kündigte Blix Street Records die Veröffentlichung von "The Best of Eva Cassidy" an, eine umfassende neue Sammlung mit 20 der beliebtesten und erfolgreichsten Songs der verstorbenen Sängerin. Nachdem Eva Cassidy bereits drei Nummer 1-Alben in Großbritannien, eine Nummer 1-Duett-Single in Großbritannien und einen weltweiten Umsatz von 10 Millionen vorweisen kann, gibt es jetzt erstmals die besten Titel aus ihrem Repertoire auf einem Album. Diese 20 prägenden Darbietungen dokumentieren Eva Cassidys musikalisches Erbe für die Nachwelt. Beim Titelsong des Albums handelt es sich um eine noch unveröffentlichte Version des behutsam-vertrauten und doch bewegenden Liebeslieds von Claire Hamill, "You Take My Breath Away". Eine Demo-Version des Songs von 1993 beschloss bereits Eva Cassidys Album "American Tune", jedoch handelt es sich bei dieser noch unveröffentlichten Aufnahme um eine der vielen Arbeiten, die zum Zeitpunkt ihres Dahinscheidens im Jahre 1996 noch unvollendet waren. Da die Künstlerin sich bis zu diesem Zeitpunkt musikalisch weiterentwickelt hatte und selbstbewusster war, ist ihre makellose Gesangsleistung so gut wie nie zuvor. Mithilfe neuer digitaler Technologien konnten die ehemaligen Bandmitglieder Chris Biondo und Lenny Williams die ursprüngliche Studioaufnahme von Eva Cassidys Gitarrenspiel und ihren Gesang klanglich verbessern. Zuerst optimierten sie die Tonqualität von Eva Cassidys klanglicher Glanzleistung, dann verstärkten sie die Produktion mit einem Klavier, Kontrabass und Streichquartett und schufen so die endgültige Version dieses Songs, der mit Sicherheit eines der beliebtesten Stücke der Sängerin werden wird.

    "Als ich Eva Cassidy meinen Song singen hörte, war das wahrscheinlich der wichtigste Moment in meiner Karriere. Ich fühlte mich als Songschreiberin bestätigt - ein unbeschreibliches Gefühl. Und als ich dann hörte, dass eine neue Version auf dem "Best of" Album den Titelsong bildet, war ich überglücklich. Eva Cassidy wird mir immer sehr viel bedeuten, ihre wunderschöne Stimme wird mich mein Leben lang begleiten." - Claire Hamill Erhältlich ab 02.11.2012 Getaggt mit:
  • Grace Griffith – Sailing

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1574212 Die mehrfach preisgekrönte US-amerikanische Singer/Songwriterin Grace Griffith trotzt ihrer Parkinson-Krankheit und veröffentlicht auf Blix Street Recods ihr Soloalbum. Grace Griffith war diejenige, die die inzwischen weltberühmte und allzu früh verstorbene Eva Cassidy entdeckt und gefördert hat. Tragischerweise ist Griffith selbst Ende der 90er Jahre an Parkinson erkrannt, aber diese schwere Krankheit hat sie nicht daran gehindert, ihre Musik weiter aufzunehmen und zu spielen. Das vorliegende Album "Sailing" ist eine Art 'Best Of Album'. Aus einer zufälligerweise begonnen Zusammenstellung eines Albums, das eine Vielzahl von Grace Tracks aus verschiedenen Quellen und Epochen kombiniert, entstand ein Album, das die Idee verfolgt, was ihre Freunde und Fans, ihre Plattenfirma, eine wachsende Zahl von Fans auf der ganzen Welt und ja, Eva Cassidy, bereits wussten - nämlich, dass Grace Griffith einer der weltweit größten unbekannten Sängerinnen ist. Das Ziel war also, ein "Super-Album" einer relativ unbekannten Künstlerin, das, ähnlich wie Evas "Songbird"-Album, zu ihrem rechtmäßigen Platz unter ihren Musiker-Kollegen hebt. Und das ist mehr als gelungen. Erhältlich ab 29.06.2012 Getaggt mit:
  • Eva Cassidy

    Sektion: Features

    Eva CassidyDas neue Album der unvergesslichen, viel zu früh verstorbenen Eva Cassidy heißt “Nightbird” und dokumentiert eine besondere Nacht der Musikgeschichte, nämlich genau den 3. Januar 1996, als Eva und ihre Band im Blues Alley Jazz Club in Washington D.C. auftraten. Die aufgezeichnete Performance sollte sich als das einzige Eva Cassidy Soloalbum erweisen, das noch zu Evas Lebzeiten veröffentlicht wurde. Dieses ursprüngliche Album “Live At Blues Alley” beinhaltet Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen