Suche nach “BROWN RECORDS” — 73 Treffer

  • Band Of Horses – Acoustic At The Ryman (Brown Records)

    Sektion: Highlights

    Band Of HorsesDas neue Album “Acoustic At The Ryman” ist eine zehn Songs umfassende, gefühlte Greatest Hits-Sammlung, welche im April 2013 an zwei magischen Abenden im legendären Ryman Auditorium in Nashville live mitgeschnitten wurde. Die Nashville Scene fühlte sich durch die Performances an die größten Momente von Crosby, Stills and Nash und der Eagles erinnert. Auf dem Album gelang Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Das vierte Album des Detroit-Rappers Danny Brown erscheint auf Warp Records

    Sektion: News

    Danny Brown“Atrocity Exhibition” ist der neueste Höhepunkt in einer langen Serie von Highlights: Im Verlauf der letzten Jahre hat Danny Brown mit vielen hochkarätigen Künstlern wie Purity Ring, Rustie, Schoolboy Q, E-40 oder Ghostaface Killah gearbeitet. Für den Posse-Track “Detroit vs. Everybody” tat er sich mit Eminem, Dej Loaf, Royce da 5’9″, Big Sean und Trick Trick Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Shirley Collins – Lodestar (Domino Records)

    Sektion: Highlights

    Shirley CollinsEs ist fast 40 Jahre her, dass Shirley Collins selber ein Album veröffentlicht hat, und doch ist die mittlerweile 81-jährige Trägerin der Ordens Member Of British Empire und Speerspitze des Folkrevivals der 50er und 60er Jahre nie vergessen worden. Sie hat Musiker wie Graham Coxon, Angel Olsen oder Stewart Lee beeinflusst und sich für David Tibet (Current 93) 2015 sogar wieder ans Mikrophon gestellt. Mit “Lodestar” erscheint jetzt auf Domino eine Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Honey B & T-Bones – Time Was (Bluesland / Tuohi Records)

    Sektion: Highlights

    Honey B & T-BonesEs war einmal Honey B, die glücklich über die Wiesen von Kalevala schwirrte. Eines Tages traf sie auf T-Bone, der seine Bottleneck-Gitarre am Rande des Waldes spielte. “The B” und “the Bone” genossen nicht nur die Gesellschaft des anderen, sondern begannen auch miteinander Musik zu machen. Songs folgten, später Alben, sowie Tourneen durch ganz Europa und Nordamerika. Hinzu kam die Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Danny Brown – Atrocity Exhibition (Warp)

    Sektion: Highlights

    Danny BrownDas vierte Album des Detroit-Rappers Danny Brown erscheint mit prominenten Features auf Warp Records. “Atrocity Exhibition” ist dabei der neueste Höhepunkt in einer langen Serie von Highlights: Im Verlauf der letzten Jahre hat Danny Brown mit vielen hochkarätigen Künstlern wie Purity Ring, Rustie, Schoolboy Q, E-40 oder Ghostaface Killah gearbeitet. Für den Posse-Track “Detroit vs. Everybody” tat er sich mit Eminem, Dej Loaf, Royce da 5’9″ Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Ladyhawke – Wild Things (Mid Century Records)

    Sektion: Highlights

    LadyhawkeLadyhawke aka Pip Brown veröffentlicht ihr drittes Album “Wild Things” über ihr eigenes Independent-Label, Mid Century Records. Es ist eine glorreiche Rückkehr für das Ein-Frau-Synth-Pop-Outfit, deren gleichnamiges Albumdebüt 2008 auf Platz 16 in den UK Album-Charts und Platz 1 in Australien und Neuseeland in den Album-Charts erreichte. Es ist fünf Jahre her, dass Ladyhawke mit ihrem Album “Anxiety” und der synch-freundlichen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Judith Owen – Somebody’s Child (Twanky Records)

    Sektion: Highlights

    Judith OwenDie walisische Singer/Songwriterin und Pianistin Judith Owen nennt ihr neuestes Studio-Album “Somebody’s Child” und setzt damit den inhaltlichen Rahmen für ihre neuen Songs, deren Texte allesamt aus der Perspektive und Erkenntnis geschrieben wurden, dass wir alle Kinder sind, Kinder von Eltern und Kinder dieses Planeten. War der Blick beim Vorgänger-Album Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • HMBC (Holstuonarmusigbigbandclub) – Crazy Live (Greenbee Records)

    Sektion: Highlights

    HMBC (Holstuonarmusigbigbandclub)So wie sich der Rest der Band schon kannte, bevor es den hmbc gab, so sind uns auch die zwei “Neuen” nicht einfach zugelaufen, sondern es gibt natürlich auch hier eine gemeinsame Vergangenheit: Oskar war vor vielen Jahren die erste Wahl für die Funkband, in der auch Bartholomäus und Andreas spielten, und der Tiroler Stefan Hörtnagl hat mit Andreas zusammen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Dennis Brown – Just Dennis (180g)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1598352 Dennis Brown galt als absolutes Reggae-Ausnahmetalent. In seiner knapp 30 Jahre andauernden Karriere brachte der Jamaikaner über 75 Alben heraus. Mit "Just Dennis" gibt es nun das sechste Studioalbum von 1975 als Vinyl-Re-Issue (180g). "Just Dennis" erschien beim britischen Label Trojan Records und zeigt Brown von seiner stärksten Seite. Roots Reggae mit einer Stimme, die kaum vermuten lässt, dass Brown zum damaligen Zeitpunkt gerade einmal 18 Jahre alt war. Seine ersten Schritte im Musikgeschäft machte er im zarten Alter von 9 Jahren. Unter den zwölf Nummern auf "Just Dennis" finden sich Hits wie "Cassandra" oder "Westbound Train", die zu den absoluten Klassikern ihres Genres gehören. Erhältlich ab 02.10.2015 Getaggt mit:
  • K.Flay – Life As A Dog (Humming Records)

    Sektion: Highlights

    K.FlayK.Flay ist die 29-jährige Künstlerin Kristine Flaherty aus San Francisco. Nach den ersten eigenen Veröffentlichungen, sowie Remixen für die Beastie Boys und Danny Brown fühlt sie sich im Roster eines Major Labels gefangen, welches ihre Vision nicht auf Albumlänge teilen will. Also löst sie sich Ende 2013 von diesem Deal und beginnt genau die Songs zu schreiben, die die bisher originalgetreueste Wiedergabe ihrer selbst werden sollen und Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Dennis Brown – Just Dennis (180g)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1598352 Dennis Brown galt als absolutes Reggae-Ausnahmetalent. In seiner knapp 30 Jahre andauernden Karriere brachte der Jamaikaner über 75 Alben heraus. Mit "Just Dennis" gibt es nun das sechste Studioalbum von 1975 als Vinyl-Re-Issue (180g). "Just Dennis" erschien beim britischen Label Trojan Records und zeigt Brown von seiner stärksten Seite. Roots Reggae mit einer Stimme, die kaum vermuten lässt, dass Brown zum damaligen Zeitpunkt gerade einmal 18 Jahre alt war. Seine ersten Schritte im Musikgeschäft machte er im zarten Alter von 9 Jahren. Unter den zwölf Nummern auf "Just Dennis" finden sich Hits wie "Cassandra" oder "Westbound Train", die zu den absoluten Klassikern ihres Genres gehören. Erhältlich ab 02.10.2015 Getaggt mit:
  • Paul Oakenfold – 25 Years Of Perfecto Records (Perfecto)

    Sektion: Highlights

    Paul OakenfoldPaul Oakenfold und Perfecto Records starteten vor 25 Jahren parallel zur Blüte von Housemusik, Ravekultur und Balearicszene. Oakenfold stieg auf bis zur Nr.1 der DJ Mag Top 100 und wurde ein begehrter Topremixer (Madonna, U2, Happy Mondays, Justin Timberlake, Bruno Mars) mit drei Grammy-Nominierungen. Für Perfecto Records entdeckte und veröffentlichte er früh Acts wie Carl Cox, Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen