Suche nach “CREEK RECORDS” — 8 Treffer

  • John Illsley – Live In London (Creek Records)

    Sektion: Highlights

    John IllsleyDie Publikums- und Medienresonanz auf “Testing The Water”, das im Sommer 2014 veröffentlichte vierte Studio-Album des Dire Straits-Mitbegründers John Illsley, fiel durchweg positiv aus. Die Hifi-Instanz Audio meinte “tatsächlich ein neues Dire Straits-Album zu hören”, das Musikmagazin Eclipsed vergab 10 von 10 möglichen Punkten und urteilte, dass “Straits-Fans hier voll auf ihre Kosten” kämen und der Radiosender ‘SWR1’ erkor es zum Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • John Illsley – Testing The Water (Creek Records)

    Sektion: Highlights

    John IllsleyGleich bei den ersten Tönen von John Illsleys neuem Album “Testing The Water” ist die Assoziation zu den Dire Straits da. Was nicht wirklich verwundert, denn John Illsley ist Mitbegründer dieser mega-erfolgreichen, englischen Rock-Band und war als Bassist neben Mark Knopfler von 1977 bis zum Split Mitte der 1990er Jahre als einziges Bandmitglied immer dabei. Sein Einfluss auf den Sound der Gruppe ist nicht zu unterschätzen. Bis heute verkauften die Dire Straits Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • The Wooden Sky – Swimming In Strange Waters (Nevado Records)

    Sektion: Highlights

    The Wooden Sky“Swimming In Strange Waters” heißt das fünfte Studioalbum der in Toronto ansässigen Band The Wooden Sky. Die Wahl zum Titel des neuen Albums wurde von einem Zitat aus Frank Herberts Sci-Fi-Roman ‘Dune’ inspiriert: “Survival is the ability to swim in strange water”. Schon im Januar 2015 entstanden bereits einige Demos, die dann aber aufgrund einer langen Tour durch Amerika, Asien und Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Cursive – The Storms Of Early… (Ltd. 180g Coloured LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617316 20 Jahre nach Erstveröffentlichung erscheinen die beiden ersten Alben der US-Indierock-Band Cursive "Such Blinding Stars For Starving Eyes" (1997, Crank! Records) und "The Storms Of Early Summer" (1998, Saddle Creek) nochmal auf audiophilem Vinyl, sorgfältig remastered von Ed Brooks (Mastodon, Minus The Bear, Fleet Foxes, Pearl Jam). Limitierte Editionen auf farbigem 180g Vinyl inkl. Download-Code: "Blinding Stars" auf weißem Vinyl mit Sterneneffekt, "Storm" auf klarem Vinyl mit weißem Rauchwirbel. Erhältlich ab 09.03.2018 Getaggt mit:
  • Cursive – Such Blinding Stars… (Ltd. 180g Coloured LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617314 20 Jahre nach Erstveröffentlichung erscheinen die beiden ersten Alben der US-Indierock-Band Cursive "Such Blinding Stars For Starving Eyes" (1997, Crank! Records) und "The Storms Of Early Summer" (1998, Saddle Creek) nochmal auf audiophilem Vinyl, sorgfältig remastered von Ed Brooks (Mastodon, Minus The Bear, Fleet Foxes, Pearl Jam). Limitierte Editionen auf farbigem 180g Vinyl inkl. Download-Code: "Blinding Stars" auf weißem Vinyl mit Sterneneffekt, "Storm" auf klarem Vinyl mit weißem Rauchwirbel. Erhältlich ab 09.03.2018 Getaggt mit:
  • “Swimming In Strange Waters” heißt das fünfte Studioalbum der kanadischen Band The Wooden Sky

    Sektion: News

    The Wooden SkyDie Wahl zum Titel des neuen Albums wurde von einem Zitat aus Frank Herberts Sci-Fi-Roman ‘Dune’ inspiriert: “Survival is the ability to swim in strange water”. Schon im Januar 2015 entstanden bereits einige Demos, die dann aber aufgrund einer langen Tour durch Amerika, Asien und Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Lon & Derrek Van Eaton – Brother (Expanded+Remastered Edition)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1573574 Das Album von 1972 war seit der Schliessung von Apple Records im Jahr 1975 vergriffen und wird nun erstmalig auf CD wiederveröffentlicht. Das Duo hatte nach dem Austieg bei der Gruppe Jacob's Creek, bei der sie Ende der 60er aktiv waren, ein Demotape an John Lennon und George Harrisons Labelbüro geschickt, woraufhin sie nach London zu Aufnahmen im Apple Studio eingeladen wurden. Das Album wurde von Klaus Voormann produziert und ist eine Mischung aus Rock, Rhythm & Blues und frühem Americanan Sound. Die Single "Sweet Music" ist von George Harrison produziert und featured neben Harrison Ringo Starr und Mike Pinder von Moody Blues. Die CD enthält 7 Bonus Tracks! Erhältlich ab 20.07.2012 Getaggt mit:
  • Einar Stray

    Sektion: Features

    Einar StrayDas Berliner Label Sinnbus Records hat mit Hundreds und Bodi Bill bereits ein äußerst glückliches Händchen gehabt. Nun betritt mit dem überaus talentierten Musiker Einar Stray das nächste Super-Signing aus dem Hause Sinnbus die Bühne. “Chiaroscuro”, das erste Album des jungen Norwegers, bietet eine Tür zu einer wunderbaren Zukunft und zu Musikwelten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Einar Stray ist Mitglied, Mitgestalter und Kind des norwegischen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen