Suche nach “CROSSTOWN REBELS” — 18 Treffer

  • Francesca Lombardo – Terra

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617382 Die italienische Wahlbritin Francesca Lombardo (Crosstown Rebels) präsentiert uns hypnotischen Techno auf ihrer brandneuen Maxi für ECHOE und erntet auf Anhieb Begeisterungsstürme aus der internationalen DJ-Szene. Erhältlich ab 09.03.2018 Getaggt mit:
  • Phonique – Green Supreme (LTD Green LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1608282 Wir sind stolz Phonique viertes Studio-Album präsentieren zu dürfen. Der Berliner DJ, Produzent und inzwischen auch Label-Owner ist seit über 15 Jahren eine feste Größe in der House-Szene. Ein erster Durchbruch gelang 2004 mit den Club-Hits "The Red Dress" und "For The Time Being" von seinem Album "Identification". Es folgten viele weitere Hits sowie diverse Auszeichnungen. Seine bisherigen drei Alben stellen seine Vielseitigkeit, seine solide Kenntnis der House Music und sein überragendes Gespür, die Tanzflächen zu füllen, unter Beweis. Mit "Green Supreme" veröffentlicht er nun sein viertes Album.

    Phoniques Diskografie beinhaltet mehr als 500 Original Tracks und Remixes, sowie drei Studioalben, die auf etablierten Labels wie Dessous, Poker Flat, Crosstown Rebels, Systematic, Souvenir und seinem eigenen Label Ladies & Gentlemen erschienen sind. Der 2010 veröffentlichte Track "Feel What You Want" vom Album "Kissing Strangers" wurde aktuell über 35 Millionen Mal auf YouTube gesehen, während der 2012 Track "Vincent Price" knappe 11 Millionen Views hat, dadurch ist Phonique einer der wenigen Underground-Produzenten, deren Musik auch ein breiteres Publikum anspricht. Phonique wurde außerdem "Best Deep House Act" bei Beatport und "Best Deep House DJ" bei den Ibiza DJ Awards.

    - LP: Colored Green Vinyl, Limited Edition, handnummeriert und inkl. Download Code Erhältlich ab 24.02.2017 Getaggt mit:
  • Fur Coat – Balance Presents Fur Coat

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1596264 Nach Releases auf Bpitch Control, Get Physical oder Crosstown Rebels legt das aus Venezuela stammende und in Barcelona lebende Electro-Duo Fur Coat seine erste offizielle Mix-CD vor, nachdem bislang Mixsets für die Red Bull Music Academy oder Rinse FM gefertigt wurden. Ihr eigene Ausgabe in der Balance-Serie nutzen Fur Coat, um ihr Verständnis von Deepness in der heutigen Clubmusik bestmöglichst zu präsentieren. Dabei setzen sie auf ein exzellentes Tracklisting, das von Âme und Efdemin über Mathew Jonson und Luke Slater bis zu Michael Mayer und DJ Koze reicht. Erhältlich ab 08.05.2015 Getaggt mit:
  • Sebastian Mullaert – Chant De Paris EP

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1591206 Nach Releases auf Cocoon, Wagon Repair und Crosstown Rebels debütiert Sebastian Mullaert nun auf Josh Winks Ovum. Erhältlich ab 25.07.2014 Getaggt mit:
  • Various – Polyrhythmic Series No.2

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1584362 Zweite EP des enorm vielversprechenden neuen Münchner Labels SVS, das zwischen lupenreinem Techno, Dub und Electronica agiert. Die fünf Tracks dieser EP kommen von Günther Lause (Karlsruhe/Berlin, Crosstown Rebels, Paradise Now!, Laut und Luise, SVS), Larkin & The Sky (London/Munich, Paradise Now!, Goldsmith, SVS), Bartellow (Munich, Pollyester, Tambien, Columbus, GTA Hoffmann, SVS) und Konrad Wehrmeister. Erhältlich ab 06.09.2013 Getaggt mit:
  • Various – Arkitekt 02 – Luca Bacchetti

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1582249 Der Italiener Luca Bacchetti ist berüchtigt für seine dynamischen DJ-Sets zwischen House und Techno. Seine Produktionen und Remixe findet man auf renommierten Labels wie Ovum, Crosstown Rebels, Wagon Repair, Defected, Supernature und natürlich auf seinem eigenen Imprint Endless. Momentan residiert er in Barcelona, und für Arkitekt veröffentlicht Luca Bacchetti einen innovativen Mix mit Tracks und Remixen von u.a. Isolée, FaltyDL, Marcus Worgull & Osunlade, DJ Hell feat. Bryan Ferry, Carl Craig, Luciano, Mathew Jonson, Tale Of Us sowie mit eigenem Material! Erhältlich ab 19.07.2013 Getaggt mit:
  • Various – Polyrhythmic Series No.1

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1582171 Neues Label aus München, das um das Projekt Selbstversorgersound herum entstanden ist. Die "Polyrhythmic Series" widmet sich Techno zwischen Dub, Kraut und LSD-Trip. Die fünf Tracks der EP kommen von Günther Lause (Karlsruhe/ Berlin, Crosstown Rebels, Paradise Now!, Laut und Luise, SVS), Larkin & The Sky (London/Munich, Paradise Now!, Goldsmith, SVS), Bartellow (Munich, Pollyester, Tambien, Columbus, GTA Hoffmann, SVS), Zaquoir (alias Matthias Groß, Leipzig, SVS) und Lukas Rabe (Leipzig, GTA Hoffmann, SVS). Erhältlich ab 12.07.2013 Getaggt mit:
  • Uffe – Times All

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1581329 Nach Releases für Crosstown Rebels und Tartelet veröffentlicht der Amsterdamer Produzent Uffe seine neue Maxi auf dem Catz'N Dogz-Label Pets. Drei Tracks plus zwei Remixversionen von Acid Pauli & Nu und Jon Convex. Erhältlich ab 07.06.2013 Getaggt mit:
  • Soul Clap Pres. – Social Experiment 002

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1561513 Soul Clap präsentieren eine großartige Mix-CD auf Johnny Whites Label No. 19 Music. Soul Clap haben bereits auf Labels wie Crosstown Rebels und Wolf + Lamb mit ihren eigenen Releases für Furore gesorgt. Mit Wolf + Lamb hat das Duo gerade auch eine hervorragende Folge der K7 DJ Kicks aufgenommen. "Social Experiment 002" enthält 13 exklusive Tracks von Acts wie Lee Foss, Art Department feat. Seth Troxler, Jamie Jones, Gadi Mizrahi, Justin Drake, Jozif, Craig Richards, James Teej, Jimmy Edgar, SECT, Robert James & Burnski, Deniz Kurtel und Soul Clap selbst. Erhältlich ab 25.02.2011 Getaggt mit:
  • Damian Lazarus – Fabric 54

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1558043 Damian Lazarus, begnadeter DJ & Crosstown Rebels-Labelmacher, entführt uns mit "Fabric 54" auf einen magischen Trip durch die Unterwelten des deepen House & schmutzigen Techno, nicht ohne Extra-Nuancen wie Post-Dubstep, E-Funk, Cosmic Disco & UK Funky einzustreuen, was eine charmante Fusion aus synthetischer Deepness & starker Rhythmik mit einer Prise Humor entstehen lässt! Erhältlich ab 15.10.2010 Getaggt mit:
  • Acid Pauli – Selected Indianer Works (LP+MP3)/OST Indianerland

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1612000 Acid Pauli's und Nico Stojan's Label Ouïe präsentiert den original Film Score und Album Soundtrack des neuen deutschen Films „Es War Einmal Indianerland“, der brandneue Songs von Acid Pauli enthält. Die besten Songs finden sich auf dieser Vinyl-Ausgabe.

    Seit mehr als 20 Jahren gehört Acid Pauli aka Martin Gretschmann zu den schillerndsten Figuren nicht nur der deutschen Musiklandschaft. Zu den Highlights seiner Diskographie gehören 3 Alben mit The Notwist, davon "Neon Golden" 2002 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik versehen, 3 Alben mit 13&God, 7 Alben als Ammer/Console, sowie 7 Alben mit Console. Seit 2004 veröffentlicht Gretschmann als Acid Pauli mit EPs auf Disko B, Resopal, Smaul und Compost, sowie dem Album MST auf Nicolas Jaars Clown & Sunset, dem aktuellen Album BLD auf seinem eigenen Lanel Ouie  und der Get Lost V Compilation auf Crosstown Rebels. 

    Selected Indianer Works: Diese Vinyl Version besteht aus einer Auswahl von neuen Acid Pauli Songs von dem Soundtrack zum Film. Basierend auf dem preisgekrönten Roman von Nils Mohr, spielt die Filmmusik eine tragende Rolle und entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Acid Pauli und Regisseur Ilker Catak.



    Erhältlich ab 10.11.2017 Getaggt mit:
  • The Ape – Fashion EP

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1569052 Tobi Neumann ist ein deutscher House-DJ und Gründer des Münchner House Clubs Flokati. Er war Produzent von Chicks on Speed, Miss Kittin und den Bananafishbones. Als Remixer war er unter Anderem tätig für DJ Hell, Patrick Pulsinger, Egoexpress und 2Raumwohnung. Ob Gigs in Clubs wie Panorama Bar, Fabric, Watergate und TBar, oder Veröffentlichungen auf Horizontal, Crosstown Rebels und BPitch Control – der Mann folgte stets dem Credo „Qualität vor Quantität“. So ist die Liste seiner Veröffentlichungen recht übersichtlich, jedoch gespickt von feinsten Perlen modularer Synthese, die stets puristisch und voller Druck erklingen. Robots in Disguise are an English electropunk band. Da sind sie: Dee Plume und Sue Denim alias Robots In Disguise. Zwei als Mädchen verkleidete, dank schriller Frisuren und extravagantem Make-up gekonnt getarnte Maschinenmenschen - gekommen, um die Musiklandschaft mit exzentrischen Elektro-Rock- und Punk/Pop-Songs aufzurütteln. Die Weltherrschaft kann kommen.

    Primates - "Blessed are The Ape, for theirs are heavenly tunes. Shamelessly beautiful indeed are the tunes they play. Who said that melodies were only for sentimental fools? Well, they were wrong. They hadn’t yet heard about The Ape." (http://theapetheape.com)
    Erhältlich ab 11.11.2011 Getaggt mit:

Sektionen