Suche nach “CURLE” — 10 Treffer

  • Efdemin – Naif (Curle)

    Sektion: Highlights

    EfdeminNach einer dreijährigen musikalischen Pause veröffentlicht Efdemin aka Phillip Sollmann mit “Naif” ein hybrides Konzept, welches das Album-Format mit dem DJ-Mix-Format kombiniert. Benannt nach seinem eigenen Label Naif Records, entfaltet die neue Mix-CD einen inneren Kosmos aus 29 unveröffentlichten, perfekt ineinander gemixten Ausnahme-Tracks. Während 19 Tunes von befreundeten Produzenten stammen (darunter Margaret Dygas, Steve Bicknell, Jeroen Search, Pom Pom und Marco Shuttle), steuert Efdemin zusätzlich Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Expose – What You Don’t Know (Expanded 3CD Deluxe-Edition)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1610722 Exposé ist eine US-amerikanische Gesangsformation aus Miami, Florida. Die Gruppe, die hauptsächlich aus den Sängerinnen Ann Curless, Jeanette Jurado und Gioia Bruno bestand, wurde die erste Gruppe, die vier Top 10-Hits in den Billboard Hot 100 von ihrem Debütalbum hatte. Auf Cherry Red Records erscheint eine exklusive Wiederveröffentlichung des zweiten Exposé-Albums "What You Don't Know" aus dem Jahr 1989. Die Neuauflage kommt als 3CD-Expanded-Deluxe-Edition und bietet jede Menge Bonusmaterial. Inklusive der Hit-Singles "What You Don't Know", "When I Looked At Him", "Tell Me Why", "Your Baby Never Looked Good In Blue" und "Stop, Listen, Look & Think". Plus Booklet mit allen Texten, vielen Fotos und informativen Liner Notes! Remastered! Erhältlich ab 18.08.2017 Getaggt mit:
  • Expose – What You Don’t Know (Expanded 3CD Deluxe-Edition)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1610722 Exposé ist eine US-amerikanische Gesangsformation aus Miami, Florida. Die Gruppe, die hauptsächlich aus den Sängerinnen Ann Curless, Jeanette Jurado und Gioia Bruno bestand, wurde die erste Gruppe, die vier Top 10-Hits in den Billboard Hot 100 von ihrem Debütalbum hatte. Auf Cherry Red Records erscheint eine exklusive Wiederveröffentlichung des zweiten Exposé-Albums "What You Don't Know" aus dem Jahr 1989. Die Neuauflage kommt als 3CD-Expanded-Deluxe-Edition und bietet jede Menge Bonusmaterial. Inklusive der Hit-Singles "What You Don't Know", "When I Looked At Him", "Tell Me Why", "Your Baby Never Looked Good In Blue" und "Stop, Listen, Look & Think". Plus Booklet mit allen Texten, vielen Fotos und informativen Liner Notes! Remastered! Erhältlich ab 18.08.2017 Getaggt mit:
  • Conforce – Presentism

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1597768 Der niederländische DJ und Produzent Boris Brunnik aka Conforce tauchte 2007 erstmals mit einem Release auf Rush Hour Recordings auf. Es folgten weitere EPs auf Curle, Delsin oder Clone und im Jahre 2010 schließlich sein Debütalbum "Machine Conspiracy". Jetzt folgt mit "Presentism" endlich sein langerwarteter neuer Streich! Erhältlich ab 17.07.2015 Getaggt mit:
  • Conforce – Presentism (3LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1597769 Der niederländische DJ und Produzent Boris Brunnik aka Conforce tauchte 2007 erstmals mit einem Release auf Rush Hour recordings auf. Es folgten weitere EPs auf Curle, Delsin oder Clone und im Jahre 2010 schließlich sein Debütalbum “Machine Conspiracy”.Jetzt kommt mit 'Presentism' nun endlich sein langerwarteter neuer Streich! Erhältlich ab 17.07.2015 Getaggt mit:
  • Expose – Exposure (Expanded+Remastered 2CD Deluxe Edition)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1594022 Exposé ist eine US-amerikanische Gesangsgruppe aus Miami, Florida. Die Gruppe, die hauptsächlich aus den Sängerinnen Ann Curless, Jeanette Jurado und Gioia Bruno bestand, hatte zwischen 1987 und 1993 ihre größten Erfolge und wurde die erste Gruppe, die vier Top-Ten-Hits in den Billboard Hot 100 von ihrem Debütalbum hatte. Mit "Exposure" erscheint jetzt eine exklusive Wiederveröffentlichung dieses Erfolgs-Debüts als 2CD- Expanded-Remastered-Deluxe-Edition. Inklusive 19 Bonustracks! Plus Booklet mit Songtexten und informativen Sleeve Notes. Erhältlich ab 13.02.2015 Getaggt mit:
  • Efdemin – Decay

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1587329 Nach zahlreichen Veröffentlichungen auf Dial, Curle oder seinem eigenen Label naïf, sowie seiner Mitarbeit am Soundtrack für das Tanzprojekt MASSE des Staatsballetts Berlin im Berghain, präsentiert Phillip Sollmann alias Efdemin nun sein drittes Album auf dem Hamburger Dial-Label. "Decay" entstand während eines dreimonatigen Aufenthalts in Kyoto im letzten Jahr. Umgeben von einer wundervollen Landschaft mit blau schimmernden Bergen, Tempeln und einem Fluss, produzierte Sollmann vom Spätsommer bis zu den frühen Wintertagen das Album und thematisiert mit den Tracks die paradoxe Beziehung zwischen Schönheit und Verfall.

    "Das neue Efdemin Album ... hat uns schon mal überrascht mit einer Rückwendung zu eher ursprünglich minimalen Ideen aus der zweiten Ära rings um Robert Hood und andere. Technoider also, aber immer noch geprägt von einer Sanftheit, voller analogem Rauschen und sequentieller Geheimnisse." - S.Kösch/de:bug Erhältlich ab 28.03.2014 Getaggt mit:
  • Efdemin – Decay (Dial)

    Sektion: Highlights

    EfdeminNach zahlreichen Veröffentlichungen auf Dial, Curle oder seinem eigenen Label naïf, sowie seiner Mitarbeit am Soundtrack für das Tanzprojekt MASSE des Staatsballetts Berlin im Berghain, präsentiert Phillip Sollmann alias Efdemin nun sein drittes Album auf dem Hamburger Dial-Label. “Decay” entstand während eines dreimonatigen Aufenthalts in Kyoto im letzten Jahr. Umgeben von einer wundervollen Landschaft mit blau schimmernden Bergen, Tempeln und einem Fluss, produzierte Sollmann Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Theater Of The Absurd – The Myth Of Sisyphus

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1585763 Theater Of The Absurd, "New York-based architects of progressive musical madness", stehen nun endlich in den Startlöchern, die Progressive Metal Welt mit einem neuen, höchst individuellen Werk zu erobern! Neumeister und Curley tüftelten fast drei Jahre an "The Myth Of Sisyphus". Mix und Mastering gab die Band in die Hände der etablierten Toningenieure Jim Morris (Iced Earth, Savatage, Crimson Glory) und Maor Appelbaum (Cynic, Halford, Therion). "If you take the style 'Prog Metal' and change the word Prog to Drama you will get 'Drama Metal' and that's what this music sounds like". Das Resultat ist ein eklektisches Prog meets Avantgarde-metal Opus geworden.

    Erhältlich ab 13.12.2013 Getaggt mit:
  • Mitarbeiter-Charts 2011

    Sektion: Features

    Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, und in guter alter Tradition haben wir die Mitarbeiter von Rough Trade, Groove Attack und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen musikalischen Highlights in den vergangenen zwölf Monaten waren. Naturgemäß liest sich das Ergebnis wie eine wilde Mischung aus Rock, Pop, Folk, Hip Hop, Reggae, Jazz, elektronischer Musik und obskuren Underground-Sachen – so verschiedenartig wie auch wir es sind. Gleichwohl beinhaltet Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sektionen