Suche nach “DIAL” — 198 Treffer

  • Leon Vynehall veröffentlicht sein intermediales Debütalbum auf Ninja Tune

    Sektion: News

    Leon VynehallDer Produzent & DJ Leon Vynehall veröffentlicht sein intermediales Debütalbum auf Ninja Tune – eine Platte, für die er tief in seine eigene Familiengeschichte eingetaucht ist. Erst nach dem Ableben seines Großvaters vor vier Jahren erfuhr der Produzent von ihrer Auswanderung aus dem grünen Südosten Englands in das New York der 1960er Jahre, von der Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Roman Flügel – All The Right Noises (Dial)

    Sektion: Highlights

    Roman FluegelNach dem überwältigenden Erfolg der beiden Solo-Alben “Fatty Folders” (2011) und “Happiness Is Happening” (2014) kehrt Roman Flügel zurück mit seiner dritten full-length CD/LP auf Dial Records. “All The Right Noises” vereint House/Techno-Abenteuer, feinste Ambient Works und einzigartiges Material rhythmischer und auraler Verspieltheit. Was für eine Intensität, ein Meisterwerk der einlullenden Wärme, des provokanten Exzess, umarmend und Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Motorama – Dialogues (Talitres)

    Sektion: Highlights

    MotoramaNach dem Erfolg des Vorgänger-Albums “Poverty” und der anschließenden Deutschlandtour 2015 erscheint nun mit “Dialogues” das bis dato ambitionierteste Album der Band um Frontmann und Sänger Vladislav Parshin. Für das neue Album haben Motorama die Bandmagie ganz simpel mit einem Portastudio von Tascam eingefangen, ganz ohne Netz und doppelten Boden direkt auf’s Band. Das Ergebnis dieser Selbstbeschränkung Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Various – All (15 Years Of Dial Records)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1596304 Mit einer überwältigenden Compilation feiert Dial Records sein 15-jähriges Bestehen! "ALL" bietet exklusive Stücke von langjährigen Labelkünstlern wie Pantha Du Prince, Roman Flügel, Lawrence und Efdemin sowie ihren Freunden, darunter White Materieals DJ Richard oder der R'n'b Supergroup Dawn Mok. Seit Beginn verwirft das Label musikalische Grenzen und beweist dies auch hier auf 80 Minuten. Die Compilation erscheint als CD, digital und in drei Vinyl Maxi Singles. Erhältlich ab 22.05.2015 Getaggt mit:
  • Roman Flügel – Happiness Is Happening (Dial)

    Sektion: Highlights

    Roman FluegelDer Frankfurter DJ und Produzent Roman Flügel stellt sein zweites Soloalbum “Happiness Is Happening” auf Dial Records vor. Seit den 1990er Jahren ist er unter Pseudonymen wie Eight Miles High, Roman IV und Soylent Green in Erscheinung getreten. Sensationellen Erfolg erlangte Roman Flügel durch sein Projekt Alter Ego. “Happiness Is Happening” kann als die Pop-Essenz des Ausnahmekünstlers angesehen werden. Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Roddy Frame – Seven Dials

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1588684 Neues Album von Roddy Frame, der mit Aztec Camera in den 80er Jahren mit Hits wie "Somewhere In My Heart", "Oblivious" oder "Pillar To Post" in Indie-Kreisen Kultstatus erreichte. "Seven Dials", sein erstes Soloalbum seit "Western Skies" (2006), beinhaltet zehn wundervolle Indie-Popsongs, co-produziert von Seb Lewsley (Edwyn Collins, Proclaimers, Robert Forster). Das Album erscheint auf dem AED Label seines Freundes Edwyn Collins, die sich bereits aus den frühen 80ern kennen, als Aztec Camera und Orange Juice auf dem legendären schottischen Indielabel Postcard Records veröffentlichten. Erhältlich ab 09.05.2014 Getaggt mit:
  • Roddy Frame – Seven Dials (LP+CD/180g)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1588685 Neues Album von Roddy Frame, der mit Aztec Camera in den 80er Jahren mit Hits wie "Somewhere In My Heart", "Oblivious" oder "Pillar To Post" in Indie-Kreisen Kultstatus erreichte. "Seven Dials", sein erstes Soloalbum seit "Western Skies" (2006), beinhaltet zehn wundervolle Indie-Popsongs, co-produziert von Seb Lewsley (Edwyn Collins, Proclaimers, Robert Forster). Das Album erscheint auf dem AED Label seines Freundes Edwyn Collins, die sich bereits aus den frühen 80ern kennen, als Aztec Camera und Orange Juice auf dem legendären schottischen Indielabel Postcard Records veröffentlichten. Erhältlich ab 09.05.2014 Getaggt mit:
  • Roddy Frame – Seven Dials (AED)

    Sektion: Highlights

    Roddy FrameNeues Album von Roddy Frame, der mit Aztec Camera in den 80er Jahren mit Hits wie “Somewhere In My Heart”, “Oblivious” oder “Pillar To Post” in Indie-Kreisen Kultstatus erreichte. “Seven Dials”, sein erstes Soloalbum seit “Western Skies” (2006), beinhaltet zehn wundervolle Indie-Popsongs, co-produziert von Seb Lewsley (Edwyn Collins, Proclaimers, Robert Forster). Das Album erscheint auf dem AED Label seines Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Efdemin – Decay (Dial)

    Sektion: Highlights

    EfdeminNach zahlreichen Veröffentlichungen auf Dial, Curle oder seinem eigenen Label naïf, sowie seiner Mitarbeit am Soundtrack für das Tanzprojekt MASSE des Staatsballetts Berlin im Berghain, präsentiert Phillip Sollmann alias Efdemin nun sein drittes Album auf dem Hamburger Dial-Label. “Decay” entstand während eines dreimonatigen Aufenthalts in Kyoto im letzten Jahr. Umgeben von einer wundervollen Landschaft mit blau schimmernden Bergen, Tempeln und einem Fluss, produzierte Sollmann Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • De Fofftig Penns – Dialektro

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1584555 Auf ihrem ersten Album "Dialektro" verbinden De Fofftig Penns die plattdeutsche Sprache mit den Elektro-Beats des Hamburger Produzenten Simon Heeger und haben sich so kurzerhand ihr eigenes, gleichnamiges Genre erschaffen: Dialektro. Acht eigene Songs und vier Coverversionen von Songs der befreundeten Bands Egotronic, Nachlader, Mediengruppe Telekommander und Grossstadtgeflüster lassen vermuten, dass Dialektro als aufstrebende Musikrichtung im Plattenregal vielleicht schon bald einen festen Platz neben Onkel Pop, Tante Techno und Opa Volksmusik haben wird. Weil die Band bei kommenden Konzerten plattdeutsche Vokabeltests plant, kommt "Dialektro" als Digipack mit einem 20-seitigen Booklet inklusive aller Texte "to'n mitsmökern". Aufgenommen und produziert wurde "Dialektro" bei Yessian Music in Hamburg. Na denn man to.









    Erhältlich ab 27.09.2013 Getaggt mit:
  • De Fofftig Penns – Dialektro (Welcome Home Music)

    Sektion: Highlights

    De Fofftig PennsAuf ihrem ersten Album “Dialektro” verbinden De Fofftig Penns die plattdeutsche Sprache mit den Elektro-Beats des Hamburger Produzenten Simon Heeger und haben sich so kurzerhand ihr eigenes, gleichnamiges Genre erschaffen: Dialektro. Acht eigene Songs und vier Coverversionen von Songs der befreundeten Bands Egotronic, Nachlader, Mediengruppe Telekommander Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Phantom Ghost – Pardon My English (Dial)

    Sektion: Highlights

    Phantom GhostDas im Jahr 2009 erschienene Phantom Ghost-Album “Thrown Out Of Drama School” war ein großer Erfolg. Nun kehren Dirk von Lowtzow (Tocotronic) und Thies Mynther (Stella) mit ihrem bislang besten Werk zurück. Erneut wurde das Cover von der international gefeierten Kölner Künstlerin Cosima von Bonin gestaltet. Sämtliche Stücke des neuen Albums basieren auf Arrangements, die sich weitgehend auf den Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen