Suche nach “DIYNAMIC MUSIC” — 6 Treffer

  • Various – 10 Years Diynamic (Diynamic Music)

    Sektion: Highlights

    10 Years DiynamicSeit nunmehr 10 Jahren ist sich Diynamic, der Künstlerverbund um Labelvater Solomun herum, diesem Motto treu geblieben. Seit 2006 dreht sich alles ums Releasen, Feiern, Vorausdenken und vor allem Selbermachen. Einst dem Hamburger Rotlichtviertel St. Pauli entsprungen, ist das Label heute praktisch in der ganzen Welt zuhause. Doch obwohl die Popularität des Labels in jüngster Zeit beträchtlich an Fahrt gewonnen hat, blieb Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: ,
  • Solomun – Selected Remixes 2009-2015 (Diynamic Music)

    Sektion: Highlights

    SolomunMit “Selected Remixes 2009-2015” veröffentlicht der DJ und Produzent Solomun zum ersten Mal eine Werkschau seiner eigenen Lieblings-Remixe. Der Diynamic-Labelboss gilt als einer der begehrtesten Remixer dieser Tage. Internationale Stars wie Foals, Editors, Broken Bells, Paul Kalkbrenner oder Lana del Rey vertrauen auf die Fähigkeiten des gebürtigen Bosniers, ihre Tracks tanzbar Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Stimming – Alpe Lusia (Diynamic Music)

    Sektion: Highlights

    StimmingDer Hamburger Musiker Stimming veröffentlicht sein viertes Studioalbum “Alpe Lusia” auf Diynamic Music, benannt nach einer kleinen Hütte in Norditalien, in der der 32-jährige einen Monat lang mutterseelenallein an seinem aktuellen Langspieler arbeitete. Was bewegt einen erwachsenen Mann dazu, sich für einen ganzen Monat aus der Zivilisation zurückzuziehen und sich in eine kleine Hütte in den italienischen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Ost & Kjex – Freedom Wig (Diynamic Music)

    Sektion: Highlights

    Ost & Kjex“Freedom Wig” ist der Name des mittlerweile dritten Studioalbums des norwegischen Duos Ost & Kjex. Zehn Tracks, die wieder einmal perfekt den Spagat zwischen Indie und Underground Electronica schaffen und dabei nichts vom typischen Ost & Kjex-Humor vermissen lassen. Wie das genau klingt? Vom jazzigen Intro von “Honky Tonk”, über die extrem tanzbare Bassline von “ChaChaCha”, bis zu den tropischen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Lunar Plane feat. October’s Child – No Age (12”+MP3 incl. Art Print)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611242 2DIY4 ("to die for"), das Sublabel von Diynamic Music, geht neue Wege. Mit dem neuen Release beginnt 2DIY4 ein neues Kapitel, in dem es sich vom klassischen 4/4 House-Schema wegbewegt und stattdessen in die Gefilde von Indie-Downtempo-Electronica wagt. Mit hohem künstlerischen Anspruch versehen, zeichnet 2DIY4 ein ganzheitliches Bild von sich auf auditiver und visueller Ebene. Der rote Faden, der sich dabei durch alle Releases zieht, ist die zentrale Frage "what would you die for?", welche auf kreativem Wege von den Künstlern beantwortet wird. Die ersten Künstler der neuen Label-Identität sind die Zwillingsbrüder Emre und Mert aus Istanbul. Ihre Antwort lautet: "We would die for each other, so the first thing comes to mind is twinhood." Zusammen mit October's Child aus L.A. on vocals liefern sie die erste von vielen chilligen Electronica-EPs für 2DIY4. Erhältlich ab 29.09.2017 Getaggt mit:
  • Stimming – The Souther Sun EP (Feat. Piper Davis)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1590363 Der Hamburger Martin Stimmig aus dem Diynamic Music-Umfeld betritt mit einem exzellenten 2-Tracker das Pampa Records Portfolio! Erhältlich ab 04.07.2014 Getaggt mit:

Sektionen