Suche nach “ELECTRIC DELUXE” — 4 Treffer

  • Clouds – Heavy The Eclipse (Gatefold 3LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1621080 Nach Releases auf Turbo, Soma und Opal veröffentlicht des Glasgower Techno-Duo Clouds sein neues Album auf Speedy J's Electric Deluxe-Label. "Heavy The Eclipse" birgt exzellenten Post-Industrial-Hardcore mit wüst-verzerrten Breakbeats, euphorischem Noise und Momenten von Poesie inmitten eines dicken, bedrohlichen Nebels. Ein einzigartiges und visionäres Statement für eine Zukunft voller Schönheit und Verzweiflung. Erhältlich ab 23.11.2018 Getaggt mit:
  • AnD – Social Decay

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611029 Nach dem Debüt “Cosmic Microwave Background” aus dem Jahr 2014 folgt nun das zweite Album des Manchesteraner Duos AnD auf Speedy Js Electric Deluxe-Label. Auf der Triple-LP “Social Decay” erweitern Andrew Bowen und Dimitri Poumplidis ihren rauen und kompromisslosen Techno-Sound um Spuren aus Noise, Industrial und D&B. Erhältlich ab 29.09.2017

    Getaggt mit:
  • The Ringleaders – Bi-Coastal Blasphemy (LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619453 Hound Gawd! Records wird das Debütalbum “Bi-Coastal Blasphemy” der Ringleaders am 29. Juni 2018 veröffentlichen. Alle paar Jahre taucht plötzlich eine Band auf, die dich wie ein wilder Haufen Kojoten an der Kehle packt. Das Debütalbum dieser neuen Crew, bestehend aus dem verdrehten bösen Genie Larry May, einst bei „The Candy Snatchers“ am Gesang, Hans Molnar von den „Hellbenders“ an der Gitarre, Mark Ho, Bassist von L.A.’s ungeheuerlichster Punkrockgang „Hollywood Hate“ und Schlagzeuger Tim Bender von „Death by Stereo“, der auf die Felle schlägt, als gäbe es kein Morgen mehr, geht kompromislos nach vorne. “Bi-Coastal Blasphemy” sei Fans von „Zeke“, „Nashville Pussy“, „Electric Frankenstein“ und den „Hellacopters“ wärmstens ans Herz gelegt. Gavin Ross („Bloodjunkies“, „Scott `Deluxe` Drake“) produzierte die ersten acht Songs auf dem Album. Darunter ist “Gold Coast Woman”, ein Song, der dir eine Menge neuer blauer Flecken liefert – wie man es von Larry May erwartet. “Bed Of Lies” ist kontrolliertes Chaos. Die Ringleaders liefern hier auf allen Ebenen. “Own Worst Enemy” wurde von Matt Hyde (Monster Magnet, The 69 Eyes) produziert und ist purer Wahnsinn, gefolgt von “Run Around Clown”, der dir Angst einjagt und dich zur gleichen Zeit tanzen lässt. Sei vorbereitet, denn dieses Album bläst dich weg.

    KEYFACTS:
    – Schwarze 140g LP mit MP3-Downloadkarte Erhältlich ab 29.06.2018

    Getaggt mit:
  • Yob – The Great Cessation (Reissue) (Relapse)

    Sektion: Highlights

    YobDas Label Relapse Records ist stolz darauf eine Deluxe Neuauflage von YOBs Album “The Great Cessation” präsentieren zu dürfen. Das ursprünglich im Jahr 2009 erschienene fünfte Album des Trios aus Eugene, Oregon ist eine Meisterstunde im kosmischen Doom-Metal. Episch, erdrückend und überwältigend, YOB haben aufgrund ihrer unvergleichlichen Ästhetik und ihres unglaublichen Werkes in den letzten Jahren einen legendären Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen