Suche nach “FABRIC” — 36 Treffer

  • Bonobo – Fabric Presents: Bonobo (Fabric)

    Sektion: Highlights

    BonoboNach je 100 Fabric- & Fabric-Live-Ausgaben ist die Zeit für einen Relaunch des weltberühmten Londoner Clubs, seines Labels und dessen Mix-Serie gekommen. Niemand Geringeres als der britische Top-Produzent Bonobo läutet die neue Ära mit vierteljährlichen Releases unter dem neuen Titel “Fabric Presents” ein. Bonobo versieht seinen 74-minütigen Mix mit einer strukturellen Ästhetik, angelehnt an seine eigenen multi-instrumentalen Arrangements, und Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Bonobo eröffnet die neue “Fabric Presents” Mix-Serie

    Sektion: News

    BonoboNach je 100 Fabric- & Fabric-Live-Ausgaben ist die Zeit für einen Relaunch des weltberühmten Londoner Clubs, seines Labels und dessen Mix-Serie gekommen. Niemand Geringeres als der britische Top-Produzent Bonobo läutet die neue Ära mit vierteljährlichen Releases unter dem neuen Titel “Fabric Presents” ein. Bonobo versieht seinen 74-minütigen Mix mit einer strukturellen Ästhetik, angelehnt an seine eigenen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Bonobo – Fabric Presents: Bonobo

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1623246 Bonobo versieht seinen 74-minütigen Mix mit einer strukturellen Ästhetik, angelehnt an seine eigenen multi-instrumentalen Arrangements, und einer musikalischen Bandbreite, die auf eine neue Offenheit und Weitsicht des Künstlers hindeutet, ohne dass dieser dabei seine Vergangenheit jemals aus den Augen verliert. Von den 22 House, Techno, Electronica und Breakbeat-Tracks sind 10 exklusiv bzw. unveröffentlicht, darunter zwei von Bonobo selbst sowie einer seines raren Alias Barakas. Jede Track verströmt Charakter und erlaubt animierten Melodien zu schweifen und sich zu entwickeln, während das gesamte Set durch einen scharfen Sinn für harmonische Entwicklung und rhythmische Präzision gekennzeichnet ist. Die CD ist ein 22-Track-Mix, die Doppel-LP enthält 15 vollständig ausgespielte Highlights, sowie einen zusätzlichen Download-Code mit den 15 LP-Tracks plus dem CD-Mix komplett in WAV-Qualität. Erhältlich ab 22.02.2019 Getaggt mit:
  • Bonobo – Fabric Presents: Bonobo (Gatefold 2LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1623247 Bonobo versieht seinen 74-minütigen Mix mit einer strukturellen Ästhetik, angelehnt an seine eigenen multi-instrumentalen Arrangements, und einer musikalischen Bandbreite, die auf eine neue Offenheit und Weitsicht des Künstlers hindeutet, ohne dass dieser dabei seine Vergangenheit jemals aus den Augen verliert. Von den 22 House, Techno, Electronica und Breakbeat-Tracks sind 10 exklusiv bzw. unveröffentlicht, darunter zwei von Bonobo selbst sowie einer seines raren Alias Barakas. Jede Track verströmt Charakter und erlaubt animierten Melodien zu schweifen und sich zu entwickeln, während das gesamte Set durch einen scharfen Sinn für harmonische Entwicklung und rhythmische Präzision gekennzeichnet ist. Die CD ist ein 22-Track-Mix, die Doppel-LP enthält 15 vollständig ausgespielte Highlights, sowie einen zusätzlichen Download-Code mit den 15 LP-Tracks plus dem CD-Mix komplett in WAV-Qualität. Erhältlich ab 22.02.2019 Getaggt mit:
  • Craig Richards, Terry Francis, Keith Reilly – Fabric 100

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1621601 Zum Finale der legendären, seit 19 Jahren laufenden Fabric CD-Reihe erscheint mit "Fabric 100" nun eine Triple-CD der drei Resident-DJ's Craig Richards, Terry Francis und Keith Reilly, die - jeder in seinem individuellen Style - einen herausragenden Überblick über das Londoner Clubgeschehen der beiden letzten Dekaden geben. Während Craig Richards mit einer fulminanten Electro-Infusion beginnt, nimmt sich Terry Francis Früh-1990er Einflüsse an, bevor Keith Reilly das Triple mit einem soulful, vocal-inspirierten House-Mix abschließt. Erhältlich ab 02.11.2018 Getaggt mit:
  • Kode9 & Burial – Fabric Live 100 (Gatefold 4LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620951 Rinse-FM-DJ Kode9 startete 2004 das Hyperdub-Label, das sich schnell zu einer innovativen Brutstätte für UK Bass-Sounds des Post-Milleniums entwickelte. Kode9 selbst veröffentlichte drei Alben, mehrere Mixsampler, sowie Tracks/EPs u.a. bei Rephlex, Warp, Domino und Soul Jazz. Einer der außergewöhnlichsten und profiliertesten Hpyerdub-Künstler ist zweifellos der enigmatische Burial, der mit seinen zeitlosen Meisterwerken "Burial" (2006) und "Untrue" (2007) neue Massstäbe in der zeitgenössischen elektronischen Musik setzte. Gemeinsam erstellen die beiden Koryphäen einen 74-minütigen, hypnotischen Trip, dessen 37 Tracks mit verwirrend vielen Tempiwechseln bis in die obskursten Ecken vordringen. Die Künstler stammen aus Afrika, China, Südamerika, Japan, aber auch Europa und USA. Der atemberaubende Mix deckt eine Vielzahl an Genres von Gqom, Juke und Foodwork bis Trance, Jungle und Grime, sowie jede Menge Material, das nicht kategorisiert werden kann, ab, und klingt, als ob er aus einer Box aus unbekannten Mixtapes zusammengesetzt wurde, die irgendwo in der Gosse gefunden wurden. Ein gebührenden Finale einer ikonischen Mix-Serie! Erhältlich ab 02.11.2018 Getaggt mit:
  • Kode9 & Burial – Fabric Live 100

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620940 Rinse-FM-DJ Kode9 startete 2004 das Hyperdub-Label, das sich schnell zu einer innovativen Brutstätte für UK Bass-Sounds des Post-Milleniums entwickelte. Kode9 selbst veröffentlichte drei Alben, mehrere Mixsampler, sowie Tracks/EPs u.a. bei Rephlex, Warp, Domino und Soul Jazz. Einer der außergewöhnlichsten und profiliertesten Hpyerdub-Künstler ist zweifellos der enigmatische Burial, der mit seinen zeitlosen Meisterwerken "Burial" (2006) und "Untrue" (2007) neue Maßstäbe in der zeitgenössischen elektronischen Musik setzte. Gemeinsam erstellen die beiden Koryphäen einen 74-minütigen, hypnotischen Trip, dessen 37 Tracks mit verwirrend vielen Tempiwechseln bis in die obskursten Ecken vordringen. Die Künstler stammen aus Afrika, China, Südamerika, Japan, aber auch Europa und USA. Der atemberaubende Mix deckt eine Vielzahl an Genres von Gqom, Juke und Footwork bis Trance, Jungle und Grime, sowie jede Menge Material, das nicht kategorisiert werden kann, ab, und klingt, als ob er aus einer Box aus unbekannten Mixtapes zusammengesetzt wurde, die irgendwo in der Gosse gefunden wurden. Ein gebührendes Finale einer ikonischen Mix-Serie! Erhältlich ab 28.09.2018 Getaggt mit:
  • Kode9 & Burial – Fabric Live 100 (Fabric)

    Sektion: Highlights

    Kode9 & BurialDie 100. und in dieser Form letzte Ausgabe der Fabric-Live-CD-Serie ist eine Kollaboration zweier UK Schwergewichte: Kode9 und Burial! Rinse-FM-DJ Kode9 startete 2004 das Hyperdub-Label, das sich schnell zu einer innovativen Brutstätte für UK Bass-Sounds des Post-Milleniums entwickelte. Kode9 selbst veröffentlichte drei Alben, mehrere Mixsampler, sowie Tracks/EPs u.a. bei Rephlex, Warp, Domino und Soul Jazz. Einer der außergewöhnlichsten Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Sasha – Fabric 99 (Gatefold 4LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619972 Die Sasha Fabric-Ausgabe erscheint jetzt auch zusätzlich als 4LP mit 16 von 20 Tracks, vollständig ausgespielt, im Gatefold.

    Nach ersten Acid-House-Sets in der legendären Hacienda bis zu DJ-Residenzen in weltberühmten Superclubs, nach einer umfangreichen Diskografie mit Studioalben, Mixsamplern und Remixes (darunter für Madonna und The Chemical Brothers), nach Grammy-Nominierung, eigenem Studio in New York und eigenem Label (Last Night On Earth), krönt der britische DJ/Produzent Sasha seine Karriere nun (vorläufig) mit einer Fabric-Ausgabe. Mit Klassikern von Carl Craig, Mathew Johnson und Exercise One und jüngeren Juwelen von DJ Koze, DJ Hell und Objekt beweist Sasha einmal mehr seine Fähigkeiten, Broken Beats und Ambient-Trips komfortabel neben Dub-Techno und euphorischem House zu platzieren. Erhältlich ab 10.08.2018

    Getaggt mit:
  • Corduroy – Return Of The Fabric Four

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1618691 In den frühen Neunzigern, inmitten von Grunge und Britpop, besetzten die selbsternannten “Fabric Four” ihre eigene Welt mit ihren (meist) filmischen Instrumentals. Mit ihren Liveshows bekannt geworden, fanden sie auf Eddie Pillers Acid Jazz Label schnell ein Zuhause und veröffentlichten dort drei Alben. Das Londoner Quartett Corduroy veröffentlicht nun nach fast zwei Dekaden Pause ein neues Album! Straight back into the Groove mit einem unwiderstehlichem Mix eines swinging Sixties-Soundtracks, Pop Art Symbolik und einer kleinen Prise The Who.
    Erhältlich ab 01.06.2018

    Getaggt mit:
  • DJ Q – Fabric Live 99

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619920 Nach hunderten Releases und Remixes wird es nun Zeit für einen der profiliertesten DJ/Produzenten der UK House-Szene, seine Karriere mit einer Fabric-CD zu krönen. Aus diesem Grund liefert uns DJ Q ein – bis auf den Track “Time To Shine” – komplett exklusives Set aus Bassline, UK Garage und pumpenden House mit jeder Menge unveröffentlichter Smashes von Todd Edwards, TQD, Royal-T, Flava D, Jack Junior, Swindle, Mooney, u.v.a. Erhältlich ab 20.07.2018

    Getaggt mit:
  • Sasha – Fabric 99

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619466 Nach ersten Acid-House-Sets in der legendären Hacienda bis zu DJ-Residenzen in weltberühmten Superclubs, nach einer umfangreichen Diskografie mit Studioalben, Mixsamplern und Remixes (darunter für Madonna und The Chemical Brothers), nach Grammy-Nominierung, eigenem Studio in New York und eigenem Label (Last Night On Earth), krönt der britische DJ/Produzent Sasha seine Karriere nun (vorläufig) mit einer Fabric-Ausgabe. Mit Klassikern von Carl Craig, Mathew Johnson und Exercise One und jüngeren Juwelen von DJ Koze, DJ Hell und Objekt beweist Sasha einmal mehr seine Fähigkeiten, Broken Beats und Ambient-Trips komfortabel neben Dub-Techno und euphorischem House zu platzieren. Erhältlich ab 22.06.2018

    Getaggt mit:

Sektionen