Suche nach “FABRIC” — 175 Treffer

  • Holy Goof – Fabric Live 97

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617520 Holy Goof gehört zur neuen Generation des Bass-House, inspiriert von HipHop, UK Garage, Speed Garage, Dubstep, 4x4 Bassline und UK Funky. Nach eigenen Releases auf Party Like Us, Tumble Audio, Four Forty und DJ Zinc's lgendärem Bingo Bass-Label legt Holy Goof nun ein energiegeladenes Fabric-Mixset mit u.a. 15(!) Exclusives vor, das von Darkzy, Skepsis und Zomby bis zu Chris Lorenzo, My Nu Leng und eben DJ Zinc reicht. Erhältlich ab 23.03.2018 Getaggt mit:
  • Tale Of Us – Fabric 97

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616885 Das in Berlin lebende, italienische DJ/Produzenten-Duo Tale Of Us hat in den letzten Jahren eine rasante Karriere hingelegt, die 2017 mit ihrem Debütalbum "Endless" bei der Deutschen Grammophon ihren vorläufigen Höhepunkt erreichte. Ihr "Fabric 97" Mix ist eine eklektische Tour de Force mit vielen unveröffentlichten und exklusiven Tracks, frischem Material ihres Labels Afterlife, sowie profilierten Kollegen von Adriatique über Efdemin vs. DJ Koze bis Recondite und Patrick Bäumel, plus natürlich dem eigenen Exklusivbeitrag "Error Error". Erhältlich ab 16.02.2018 Getaggt mit:
  • Skream – Fabric Live 96

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616782 Skream initiierte vor 10 Jahren zusammen mit Benga und Hatcha das Dubstep-Genre, ist heute einflussreicher Rinse FM-DJ und profilierter Produzent mit Releases auf unzähligen Labels von Tempa über Soul Jazz bis Greco-Roman. Für Fabric legt er jetzt ein verspieltes Set aus House, Techno und Disco auf, aus Peaktime-Burnern und reduzierten Tracks bestehend, mit einer reichen Vielfalt, die von Floorplan und Radio Slave über Sascha Funke und Alexkid bis zum 1990er Klassiker von LA Synthesis reicht. Nicht zu vergessen: eigene, teils unveröffentlichte Skream Exclusives! Erhältlich ab 19.01.2018 Getaggt mit:
  • DVS1 – Fabric 96 (Fabric)

    Sektion: Highlights

    DVS1DVS1 aka Zak Khutoresky, US-amerikanischer DJ, Produzent und Labelbetreiber russischer Herkunft, ist mit Releases auf Labels wie Klockworks (Ben Klock), Transmat (Derrick May) und seinen eigenen Imprints sowie regelmäßigen DJ-Gigs im Berghain und Fabric ein Aushängeschild des zeitgenössischen Technos. Auf “Fabric 96” mit 29 Tracks in 80 Minuten besticht er mit seinen technischen Skills und einem Tracklisting mit hohem exklusiven Anteil in Form von u.a. neuen Produktionen von Steffi, Oscar Mulero, Mark Broom, ROD Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Mefjus – Fabric Live 95 (Fabric)

    Sektion: Highlights

    MefjusDer Österreicher Mefjus (aka Martin Schober) gilt als einer der besten Produzenten, DJs und Sounddesigner des Drum & Bass. Schon zu Anfang seiner Karriere, im Jahr 2012, räumte Mefjus bei den Drum & Bass Arena Awards als “Bester Newcomer Producer” des Jahres ab, sein Debütalbum “Emulation” auf Critical Music erhielt drei Jahre später den Award 2015 als “Bestes Album”. Es folgten viele EPs sowie unzählige Festivalauftritte, von Let It Roll über Exit bis Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Mefjus – Fabric Live 95

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1615595 Schon zu Anfang seiner Karriere, im Jahr 2012, räumte Mefjus bei den Drum & Bass Arena Awards als "Bester Newcomer Producer" des Jahres ab, sein Debütalbum "Emulation" auf Critical Music erhielt drei Jahre später den Award 2015 als "Bestes Album". Es folgten viele EPs sowie unzählige Festivalauftritte, von Let It Roll über Exit bis Pukkelpop. Und nun gebührt Mefjus die Ehre einer Fabric-Ausgabe, die er mit komplett eigenem Material bestreitet. Unter den 29 Tracks befinden sich frühe Aufnahmen, nagelneue Tunes, Kollabos mit u.a. Noisia, Camo & Krooked und Misanthrop, sowie bislang unveröffentlichte VIP-Versionen, die Mefjus in einem makellosen Mix präsentiert. Dieser atmet die rohe Energie seiner DJ-Sets, in denen er seinen schädelzertrümmernden Neurofunk mit stürmischen Klangkulissen kombiniert, zwischen verschiedenen D&B-Ansätzen variiert und sich so als Aushängeschild der nächsten D&B-Generation empfiehlt.

    - PACKAGING: Deluxe-Packaging - dünne Metallbox Erhältlich ab 24.11.2017 Getaggt mit:
  • Midland – Fabric Live 94

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1610977 Das britische DJ/Produzenten-Chamäleon Midland aka Harry Agius, der seit 2010 die Clubwelt mit surrealen Tracks bis modernem Pop begeistert und u.a. Darkstar, Mano le Tough und Flume remixte, legt mit "Fabric Live 94" einen faszinierenden Mixflow vor, der keinen Anfang und kein Ende kennt, ständig zwischen Verwirrung und Überwältigung, zwischen Momenten totaler Klarheit und Begeisterung hin- und herwechselt und als Fixpunkte die Tracks von Roman Flügel, LFO und Daphni setzt, die dem Hörer/Tänzer immer wieder Orientierung geben. Erhältlich ab 22.09.2017 Getaggt mit:
  • Call Super – Fabric 92

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1608206 JR Seaton aka Call Super, Sohn eines aus New Orleans stammenden Jazz-Klarinettisten, wuchs in London auf. Nachdem er als Kind zunächst Spanische Gitarre und Klavier spielen lernte, war es die Club-Szene der britischen Hauptstadt, die den aufwachsenden Teenager in ihren Bann zog. Mittlerweile hat sich Call Super dank erstklassiger Releases auf Houndstooth, Dekmantel, Throne Of Blood oder The Trilogy Tapes (als Ondo Fudd und Elmo Crumb) und einzigartiger DJ-Sets z.B. im Berghain/Panorama Bar, Boiler Room, Fabric oder beim renommierten Dekmantel-Festival einen vorzüglichen Namen gemacht. Für "Fabric 92", die neue Ausgabe der berühmten DJ-Mix-Serie, widmet sich Call Super nach eigenem Bekunden den Klängen der frühen Morgenstunden im Club, wenn geradlinige Härte und Dynamik der Peaktime einem verspielten und sanft wogenden Ansatz weichen. Erhältlich ab 17.02.2017 Getaggt mit:
  • Groove Armada – Fabric Live 87 (Fabric)

    Sektion: Highlights

    Groove ArmadaDie Idee für ihren Smash-Hit “Superstylin'” entstand im Fabric Room 3, und dorthin kehren Groove Armada mit ihrer neuen Mix-CD auch zurück! Groove Armada haben während ihrer 20-jährigen Karriere nichts von ihrer Qualität, Integrität und Reputation verloren. Sie spielen weiterhin lieber kleine, intime Clubs als große Stadionbühnen und genau so hört und fühlt sich auch ihr neues Mixset für Fabric an. Das Gerüst der Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Logan Sama – Fabric Live 83

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1599111 Grime-Pionier Logan Sama schüttelt für Fabric ein spektakuläres DJ-Set aus dem Ärmel, bei dem 66(!) MCs - Koryphäen wie Future-Stars - ihre exklusiven Accapella-Vocals über 24 souverän gemixte, brandneue, unveröffentlichte Instrumentals von Größen wie Wiley, Preditah oder Jme legen. Ein weiteres Novum für Fabric: neben dem CD Format erscheint erstmals auch eine auf 500 Stück weltweit limitierte 4xLP mit allen 24 Instrumentals in ungekürzten Versionen. Erhältlich ab 25.09.2015 Getaggt mit:
  • Mathew Johnson – Fabric 84

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1599516 Der kanadische Produzent Mathew Johnson, der auch mit seinem Label Wagon Repair Musikgeschichte geschrieben hat, schneidet seine Fabric-Ausgabe komplett auf sich zu. Er beginnt sehr technoid mit seinem bekanntesten Projekt, Cobblestone Jazz, bringt eigene Klassiker wie "Decompression" in mehreren extended versions, fährt fort mit den Remixen für Subb-an und Tobias. sowie mit seinem engsten Kollaborateur The Mole, droppt danach unveröffentlichtes Material und beendet sein Set stilvoll mit seinem Acid-Mix von Inner Citys "Good Life". Erhältlich ab 23.10.2015 Getaggt mit:
  • Logan Sama – Fabric Live 83 (4LP/Ltd.Ed.)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1599112 Grime-Pionier Logan Sama schüttelt für Fabric ein spektakuläres DJ-Set aus dem Ärmel, bei dem 66(!) MCs - Koryphäen wie Future-Stars - ihre exklusiven Accapella-Vocals über 24 souverän gemixte, brandneue, unveröffentlichte Instrumentals von Größen wie Wiley, Preditah oder Jme legen. Ein weiteres Novum für Fabric: neben dem CD Format erscheint erstmals auch eine auf 500 Stück weltweit limitierte 4xLP mit allen 24 Instrumentals in ungekürzten Versionen. Erhältlich ab 30.10.2015 Getaggt mit:

Sektionen