Suche nach “HELMUT” — 49 Treffer

  • The Helmut Bergers – Sweet Sensation

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1588398 Salzburg als Nabel der Elektronischen Indie-Szene zu bezeichnen ist wohl etwas übertrieben. Oder einfach noch verfrüht. Denn mit Paul Konarski kommt der Frontman und Mastermind eines sehr vielversprechenden Electronic-Projekts – THE HELMUT BERGERS - aus der Stadt in der Musiker-Hoffnungen zumeist schon im Keim erstickt werden, es sei denn man trägt eine Mozart-Perücke. Trotzdem oder gerade deswegen haben sich LasVegas Records entschieden, der Band einen musikalischen Hafen zu bieten. Alles in Allem sind THE HELMUT BERGERS das, was man eine Rock’n’Roll-Band nennt, die wie ihr Namensgeber alle Höhen und Tiefen in Kauf nehmen, um am Ende festzustellen doch das Richtige getan zu haben. Nach dem Rückzug von der Bühne und langjähriger Tüftelei hinter Computer und Gitarre wurde letztlich das Debüt-Album „Sweet Sensation“ geschaffen, das in seiner Ausgewogenheit beeindruckt. Nicht nur dass Paul Konarski alle Songs geschrieben und den Sound arrangiert hat, er holte sich auch die richtigen MusikerInnen ins Boot, um dem unverwechselbaren Sound ein Gesicht zu verleihen. Mit Keyboarderin Monika
    Konarski, Gitarrist Johannes Gierlinger, Schlagzeuger Sebastian Rösch und Bassist Martin Leixnering laden die Fünf mit dem wohl passensten Bandnamen des Jahrzehnts – THE HELMUT BERGERS - in jeden Club zum Tanzen ein. Erhältlich ab 28.03.2014 Getaggt mit:
  • Helmut – Polymono (Haldern Pop Recordings)

    Sektion: Highlights

    HelmutHelmut nimmt sich Zeit, fügt Loop um Loop zusammen, kombiniert unaufgeregten Gesang mit reduzierten Beats, rhythmischem Schnipsen, Handclaps und zuweilen krautigen Gitarrenlinien. Seine loopbasierten Songs lassen viel Raum, um sich dann wieder zu verdichten, stellen stringenten und teilweise fordernden Beats flirrende Zerbrechlichkeit zur Seite und bringen auf den Punkt, was Helmuts Werdegang Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Helmut – Polymono

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1586850 Helmut nimmt sich Zeit, fügt Loop um Loop zusammen, kombiniert unaufgeregten Gesang mit reduzierten Beats, rhythmischem Schnipsen, Handclaps und zuweilen krautigen Gitarrenlinien. Seine loopbasierten Songs lassen viel Raum, um sich dann wieder zu verdichten, stellen stringenten und teilweise fordernden Beats flirrende Zerbrechlichkeit zur Seite und bringen auf den Punkt, was Helmuts Werdegang auszumachen scheint: Es ist Platz für alles - zu seiner Zeit. Man muss sich nicht festlegen. Nach einer klassischen Gitarrenausbildung kam er über Bossa zu Balkanrhythmen, interessierte sich für Krautrock, südostasiatische und nordafrikanische Gitarrenarbeit und Rhythmik und landete schließlich in Marius Bubats COMA-Studio in Köln. Er spielte vor Joan As Police Woman, Au Revoir Simone und erst kürzlich, Ende 2013, vor The Villagers, verbrachte ein Jahr in Montreal, Kanada, kombinierte digital und analog, indem er die Downloadcodes seiner selbstveröffentlichten Alben in alten C64-Disketten verkaufte. Helmut wurde von Beirut eingeladen, im Vorprogramm zu spielen. Er trat mit zwei kleinen Kameras an Gitarre und Pedalen auf, damit das Publikum auf zwei selbstgezimmerten Leinwänden verfolgen konnte, was er da überhaupt tat. Der Zauber lag in ebendieser Entzauberung seines Handwerks - das übliche Geplauder während des Wartens auf den fulminanten Hauptact verstummte. Erhältlich ab 14.02.2014 Getaggt mit:
  • Helmut – Polymono (LP+CD)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1586854 Man muss wissen, was man will, heutzutage. Immer geradeaus, das Ziel fest im Auge. Nicht ablenken lassen. Leistungsgesellschaft und so.

    "Focus on the right thing", singt auch HELMUT im Song "MFYBUNCFM". "Konzentriere dich auf das Richtige / Wesentliche." Aber er meint wahrscheinlich etwas ganz anderes als man vermuten würde.

    HELMUT führt uns hinters und gleichzeitig ins Licht. Da ist dieser Name. HELMUT. Versal geschrieben, ein Monument, unverrückbar. Altmodisch und angestaubt.

    Und dann ist da die Musik. Durchscheinend, fragil, schichtend, zuweilen suchend und doch auf den Punkt und bestimmt. HELMUT nimmt sich Zeit, fügt Loop um Loop zusammen, kombiniert unaufgeregten Gesang mit reduzierten Beats, rhythmischem Schnipsen, Handclaps und zuweilen krautigen Gitarrenlinien und zeigt, dass Umwege manchmal Abkürzungen sein können.

    Er konzentriert sich aufs Wesentliche, verweigert dabei aber rigoros die Scheuklappen. Er findet, dass man an Musik sowohl emotional als auch verkopft herantreten kann – und dass dies kein Widerspruch sein muss. Seine loopbasierten Songs lassen viel Raum, um sich dann wieder zu verdichten, stellen stringenten und teilweise fordernden Beats flirrende Zerbrechlichkeit zur Seite und bringen auf den Punkt, was HELMUTs Werdegang auszumachen scheint: Es ist Platz für alles – zu seiner Zeit. Man muss sich nicht festlegen.

    Nach einer klassischen Gitarrenausbildung kam er über Bossa- zu Balkanrhythmen, interessierte sich für Krautrock, für südostasiatische und nordafrikanische Gitarrenarbeit und Rhythmik, und landete in Marius Bubats COMA-Studio in Köln.

    In Berlin erkundete er die elektronische Clubszene und veranstaltete unter dem Namen "HELMUT shows off his skilled friends" eine Reihe Konzerte in verschiedenen Clubs und zeigte, wie Arbeit im Kollektiv funktioniert: mit Organisationstalent und Spaß an der Sache.

    Er spielte vor Joan As Police Woman , Au Revoir Simone und The Villagers, verbrachte ein Jahr in Montreal, Kanada, kombinierte digital und analog, indem er die Downloadcodes seiner selbstveröffentlichten Alben in alten C64-Disketten verkaufte, ließ sich scheinbar treiben, war umtriebig aber nie ziellos. HELMUT wurde von Beirut eingeladen, im Vorprogramm zu spielen. Er trat mit zwei kleinen Kameras an Gitarre und Pedalen auf, damit das Publikum auf zwei selbstgezimmerten Leinwänden verfolgen konnte, was er da überhaupt tat. Der Zauber lag in ebendieser Entzauberung seines Handwerks – das übliche Geplauder während des Wartens auf den fulminanten Hauptact verstummte. HELMUT hatte alle gefesselt.

    Kein Wunder, dass irgendwann jemand auf die Idee kam, dass es vielleicht Sinn machen könnte, HELMUT der Welt auf einer größeren Ebene als auf selbst beschrifteten Disketten zugänglich zu machen. Nachdem er schon das Haldern Pop Festival schwindelig geloopt hat, erscheint nun sein Album POLYMONO auf Haldern Pop Recordings. Nach seiner Vorgeschichte wäre es fast verwunderlich, wenn er bezüglich der Produktion nicht noch einen weiteren Haken geschlagen hätte:

    Mit dem Produzenten Marius Bubat (COMA / Kompakt) hat HELMUT seine Stücke auseinandergenommen und neu zusammengesetzt und elektronische Komponenten umarmt. So klingen die Beats nun zuweilen ein wenig nach Bitcrusher, was dem klirrenden, flirrenden Sound in den Zwischentönen eine weitere Komponente gibt, die das organische Gesamtbild bricht, ohne es zu zerbrechen..

    "Focus on the right thing." Für HElMUT heißt dieser Satz vor allem: "Mach die Augen auf." Die Neugierde und Offenheit, die seine Herangehensweise an Musik ausmacht, ist grenzenlos und bemerkenswert.

    Tracklisting

    1. The Tribe
    2. Overcome
    3. Sepi
    4. Same Same
    5. MFYBUNCFM
    6. Holiday
    7. Slow Motions
    8. Face Up
    9. Triangle
    10.Golden Walls
    Erhältlich ab 14.02.2014 Getaggt mit:
  • Helmut Kagerer – About Birds And Bees

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1577893 "Helmut is the 'Dean' of German-Jazz-Guitar" (Zitat Larry Coryell), was er mit dieser aktuellen Solo-Einspielung auch überzeugend unter Beweis stellt. 90 Jahre Jazz-Geschichte sind zu hören, von Fats Wallers "Ain't Misbehavin'" im George van Eps-Plectrum Style, über John Coltranes "Giant Steps" im Up-Tempo mit rasenden Single-Note-Linien, Pat Martinos "Country Road", komplett auskomponiert und nur mit Downstrokes gespielt, bis hin zu höchst lyrischen Stücken wie "Smile" von Charlie Chaplin - mit künstlichen Flageoletts ornamentiert. Attila Zollers Hit-Tune "About Birds and Bees" rundet alles mit groovendem Latin-Style ab. Ein aufregender Wechsel musikalischer Stimmungen, swingend, als würde eine komplette Rhythm-Section mitspielen. Erhältlich ab 01.02.2013 Getaggt mit:
  • Geister-Schocker – Experiment Des Wahnsinns (Limited Vinyl LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617951 Tief auf dem Grund des Ozeans betreibt die US-amerikanische Regierung ein geheimes Labor, in dem verbotene Experimente durchgeführt werden. Die junge FBI-Biologin Cathrin Turner ist jedoch entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen. Unterstützung erhält sie dabei von dem Reporter Jennings, der die Story seines Lebens wittert. Doch kaum sind die beiden dort angekommen, geraten die Versuche außer Kontrolle und jeder ist sich plötzlich selbst der Nächste. Einer kleinen Gruppe von Menschen gelingt es, vor den unheimlichen Mutanten, die das Labor bedrohen, zu fliehen. Doch schon im nächsten Augenblick sehen sich die Flüchtenden einer weiteren Gefahr gegenüber, die nicht minder grauenerregend ist. In der künstlichen Unterwasserwelt beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

    - Sprecher: Hartmut Neugebauer, Eckart Dux, Vera Bunk, Tino Kießling, Gabriele Schramm, Christian Rode, Nicole Hannak, Manfred Lehmann, Peter Groeger, Helmut Krauss, Gerald Paradies, Reent Reins, u.a. Erhältlich ab 23.03.2018 Getaggt mit:
  • Geister-Schocker – Geister-Schocker Collector’s Box 4 (Folge 8 – 10)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616819 Inhalt: Geheimnisvolle düstere Schlösser und Burgen, verlassene Friedhöfe, teuflisch-geniale Wissenschaftler, die ihr Wissen missbrauchen, um das Grauen in die Welt zu tragen. Vampire, die ihre Opfer jagen. Werwölfe, die durch die Nacht hetzen. Flüche aus längst vergangenen Kulturen, die Angst und Schrecken verbreiten ... das alles und vieles mehr, bieten die Hörspiele aus der erfolgreichen Grusel-Serie "Geister-Schocker".

    Diese Sammlerbox enthält die Folgen 8-10. Sammeln Sie jetzt von Anfang an mit!

    - Sprecher: Bert Stevens, Alexandra Schalaudek, Daniella Wutte, Karlheinz Tafel, Hildegard Meier, Jürg Löw, Michael Che Koch, Sascha Schiffbauer, Walter Gontermann, Elke Bludau, Richard Hucke, Bodo Primus, Annika Wichmann, Peter Niemeyer, Tom Linden, Claus Wilcke, Helmut Winkelmann, Nicole Engeln, u.v.a. Erhältlich ab 09.02.2018 Getaggt mit:
  • Arkadien – Arkadien 3 – Arkadien Fällt

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616593 Teil 3 der ''Arkadien'' Trilogie !

    Arkadien fällt

    Zusammen haben Rosa und Alessandro alle Gefahren und Hindernisse überwunden, doch nun stehen sie vor einer neuen Bedrohung ungeahnten Aumaßes: Der Hungrige Mann, der sagenumwobene Herrscher aller Mafia-Clans und Tiermenschen ist wieder in Freiheit. Und seine erbarmungslosen Pläne drohen, die Welten der Menschen, wie die der Arkadier zu erschüttern.
    Die einzige Hoffnung auf Rettung liegt in ferner Vergangenheit, in der Zeit der alten Götter...
    Der fulminante Abschluss des starbesetztes Hörspiels nach dem Bestseller von Kai Meyer.

    Sprecher: Luise Gabel, Nicolai Tegeler, Romanus Fuhrmann, Angelina Geisler, Helmut Krauss, Zoe Hutmacher, Gerald Paradies, Joscha Fischer-Antze, Anna Dramski u.v.a. Erhältlich ab 16.03.2018 Getaggt mit:
  • Arkadien – Arkadien 2 – Arkadien Brennt

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616592 Teil 2 der ''Arkadien'' Trilogie !

    Arkadien brennt

    Rosa ist das Unglaubliche gelungen: Nicht nur hat sie im Konflikt zwischen den Alcantaras und Carnevares überlebt, sondern sie, die ihr Leben in der Fremde verbracht hat, ist zum Oberhaupt ihres Clans aufgestiegen.
    Die neue Verantwortung und das nichtmenschliche Erbe Arkadiens machen ihr schon genug zu schaffen. Doch als ihr ein Video zugespielt wird, dass sie mit den Schrecken ihrer Vergangenheit konfrontiert, weiß sie nicht einmal, ob sie noch ihrem geliebten Alessandro trauen kann...
    Der zweite Teil des starbesetzten Hörspiel nach dem Bestseller von Kai Meyer.

    Sprecher: Luise Gabel, Nicolai Tegeler, Romanus Fuhrmann, Angelina Geisler, Helmut Krauss, Zoe Hutmacher, Gerald Paradies, Joscha Fischer-Antze, Anna Dramski u.v.a. Erhältlich ab 16.03.2018 Getaggt mit:
  • Arkadien – Arkadien 1 – Arkadien Erwacht

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616590 Teil 1 der ''Arkadien'' Trilogie !

    Arkadien erwacht

    In New York aufgewachsen glaubt Rosa, nichts mit ihren sizilianischen Wurzeln zu tun zu haben, doch nach einem Schicksalsschlag scheinen ihre Tante Florinda und ihre Schwester Zoe eine willkommene Zuflucht zu bieten. Auch ihre charmante Reisebekanntschaft Alessandro scheint ein gutes Zeichen für dieses neue Leben zu sein.
    Wie wenig ahnt sie, dass sie in ein blutiges Intrigenspiel verfeindeter Mafia-Clans verwickelt werden wird. Und noch weniger ahnt sie, dass selbst das nur eine Oberfläche ist, unter welcher unheimliche, nichtmenschliche Mächte ihr Spiel treiben...
    Ein starbesetztes Hörspiel nach dem Bestseller von Kai Meyer.

    Sprecher: Luise Gabel, Nicolai Tegeler, Romanus Fuhrmann, Angelina Geisler, Helmut Krauss, Zoe Hutmacher, Gerald Paradies, Joscha Fischer-Antze, Anna Dramski u.v.a. Erhältlich ab 19.01.2018 Getaggt mit:
  • Geister-Schocker – Monster Aus Dem Eis – Vol.72

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1610647 Dem spanischen Adelsgeschlecht der de Ybarras droht der Untergang, denn auf dem Schloss und in seiner Umgebung geschehen grauenhafte Dinge. Schreckliche Monster und Dämonen aus der Eiswelt der Eskimos werden von einer unbekannten Macht geleitet und peinigen die Familie. Doch niemand hat eine Erklärung für das schreckliche Geschehen. Auch nicht das deutsche Geschwisterpaar Frank und Sabine Müller, die auf Einladung der de Ybarra ihre Semesterferien auf dem Schloss verbringen sollen ...

    - Sprecher: Roland Wolff, Sarah Riedel, Helmut Krauss, Norman Matt, Lutz Schnell, Uschi Hugo, Thomas Nero Wolff, Michael Pan, Hans Eckart Eckhardt, Anita Hopt, Andrea Aust, Bert Franzke, Kim Hasper, Arne Stephan Erhältlich ab 24.11.2017 Getaggt mit:
  • Merle – Merle – Folge 03: Das Gläserne Wort

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1607580 Merles Welt ist voller Magie. Während Venedig unter dem Angriff der Mumienkrieger zerbricht, verschlägt es Merle und die Fließende Königin ins Land der Sphinxe. Doch die ägyptische Wüste liegt begraben unter meterhohem Schnee - eine unfassbare Macht hat eine neue Eiszeit heraufbeschworen. Meerhexen und Horuspriester, alte Götter und neue Tyrannen ziehen in einen schrecklichen Krieg. Inmitten des Chaos kommt Merle dem Schlüssel zur Rettung der Welt so nahe wie nie zuvor: In der Spiegelfestung der Sphinxmagier trifft sie auf den Zauber des Gläsernen Worts - und auf einen verloren geglaubten Freund.

    - Sprecher: Friedhelm Ptok, Luisa Wietzorek, Anne Helm, Yara Blümel, Bert Franzke, Timmo Niesner, Anna Thalbach, Marion Hartmann, Udo Schenk, Gerald Paradies, Ernst A. Scheppmann, Klaus Dieter Klebsch, Kim Hasper, Christian Rode, Helmuth Ahner, Frank-Otto Schenk, Ingo Albrecht, Almut Eggert, Hannes Maurer, Tobias Kluckert, Bodo Henkel, Torsten Michaelis, Santiago Ziesmer, Wanja Gerick, Peter Flechtner, Peter Groeger, Raimund Krone, Tom Deininger, Volker Brandt, u.v.a. Erhältlich ab 10.02.2017 Getaggt mit:

Sektionen