Suche nach “HELMUT” — 22 Treffer

  • Geister-Schocker – Geister-Schocker Collector’s Box 9 (Folge 23-25)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622961 Geheimnisvolle düstere Schlösser und Burgen, verlassene Friedhöfe, teuflisch-geniale Wissenschaftler die ihr Wissen missbrauchen, um das Grauen in die Welt zu tragen, Vampire die ihre Opfer jagen, Werwölfe, die durch die Nacht hetzen, Flüche aus längst vergangenen Kulturen, die Angst und Schrecken verbreiten… das alles und vieles mehr, bieten die Hörspiele aus der erfolgreichen Grusel-Serie „Geister-Schocker“. Diese Sammlerbox enthält die Folgen 23-25. Sammeln Sie jetzt von Anfang an mit!

    Sprecher: Karlheinz Tafel, Johanna Hanke, Victoria Sturm, Heiner Heusinger, Tom Steinbrecher, Marius Claren, Ilona Otto, Jörg Ade, David Nathan, Lutz Riedel, Sven Matthias, Robert Ludwig, Nils Weyland, Christian Rode, Walter Gontermann, Jan Kurbjuweit, Bernd Vollbrecht, Sarah Alles, Beatrice Fargo, Rene Dawn Claude, Marion von Stengel, Eckard Dux, Andreas Conrad, Till Hagen, Hildegard Meier, Katja Brügger, Marco Sand, Anna Katharina Weyland, Helmut Krauss u. v. a. Erhältlich ab 26.04.2019 Getaggt mit:
  • Gordon Black – Black-Box 2 (Folge 4-6) (Sammler-Edition)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622329 Gordon Black, erfolgreicher Rechtsanwalt aus New York, muss sich seinem Schicksal stellen: Als letzter Spross einer schottischen Adelsfamilie ist er Mitglied im Zirkel der weißen Magier und kämpft - gemeinsam mit seiner Assistentin Hanako Kamara - gegen übermächtige Widersacher. In dieser zweiten Box der Sammler-Edition kriegen es Gordon und Hanako mit einer brutalen Bestie, dem Grafen Dracula und sogar dem Teufel persönlich zu tun.

    - Sprecher: Wolf Frass, Robert Missler, Tanja Dohse, Horst Janson, Ingrid Steeger, Nicolas König, Hartmut Neugebauer, Gabriele Libbach, Sascha Rotermund, Kornelia Boje, Helmut Zierl, Clemens Gerhard, u.v.a. Erhältlich ab 22.03.2019 Getaggt mit:
  • Ruedi Häusermann – Galerie Randolph (Ltd. LP/Deluxe Gatefold Sleeve)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622763 Black Truffle ist erfreut, die Veröffentlichung der ersten Vinyl-Neuauflage von Ruedi Häusermanns Galerie Randolph bekannt zu geben, einem Meisterwerk des Solo-Multi-Tracking, das 1995 von Unit Records auf CD veröffentlicht wurde. Der 1948 geborene und in Lenzburg lebende und außerhalb des deutschsprachigen Raums nahezu unbekannte Häusermann ist ein multiinstrumentalistischer und enorm produktiver Komponist, der vor allem im Medium des absurden Musiktheaters arbeitet. Als virtuoser Bläser und freier Improvisator, der auch für die traditionelle klassische Instrumentierung komponiert, zeichnet sich sein Werk durch subtil surrealen Humor und die ungewöhnliche Kombination von erweiterter Technik und einfachen, manchmal fast kindlichen, melodischen Ideen aus. Benannt nach seinem Proberaum in Lenzburg, fertigt die Galerie Randolph mit einer enormen Bandbreite an Instrumenten ein Werk von einzigartiger kompositorischer Vision. Jedes der zwölf Stücke beginnt mit den gleichen beiden Elementen: eine wirre, gleitende Klangstreuung, die auf einem selbstgebauten Gerät gespielt wird, das zwei Gitarrensaiten zwischen der Spitze von Häusermanns Altsaxophon und einem verstärkten Becher spannt, und eine Reihe von unbehaglichen Blockakkorden, die auf Akkordeon und Schilf klangen. Bei jedem Stück werden diese beiden Elemente (deren Tonhöhe sich im Laufe der Aufnahme allmählich erhöht) durch völlig unterschiedliches Material ergänzt, das alles von Häusermann gespielt wird. Von mehrschichtigen Flöten über Ein-Finger-Klaviermelodien bis hin zu unverständlichen Vocals, musikbetonten Zwischenrufen bis hin zu Free Jazz-Saxophon-Explosionen - diese zusätzlichen Schichten verbinden sich mit der endlos zurückkehrenden idée fixe der fundamentalen Elemente zu einem wirklich traumhaften Hörerlebnis, einem sanft gestörten Reich, in dem wir jegliches Gefühl für lineare Zeit verlieren.

    Ähnliche Vorgehensweisen kennt man von Erik Satie, Gerry Mulligan und Helmut Lachenmann, aber letztlich ist die Galerie Randolph unvergleichlich.
    Präsentiert in einem luxuriösen Klappcover mit wunderschönen Archivbildern des Komponisten.
    Entwurf von Stephen O'Malley. Mastering und Schnitt durch Rashad Becker bei D&M, Berlin Erhältlich ab 01.02.2019 Getaggt mit:
  • Holy Klassiker 29 – Der Zauberer Von Oz

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620593 Eben noch war Dorothy ein normales kleines Mädchen, das bei Onkel und Tante in Kansas lebt, als ein Wirbelsturm sie und ihr Haus in das seltsame Land Oz davon trägt. Um wieder heim zu kommen, muss sie zu einem mysteriösen Zauberer in einer Smaragdstadt gelangen und gegen eine teuflische Hexe bestehen. Doch zum Glück findet sie in Vogelscheuche, Blechmann und Löwe treue Gefährten auf dieser seltsamen Reise.


    (Nach dem Roman von L. Frank Baum)


    Sprecher: Sandra Schwittau, Luisa Wietzorek, Santiago Ziesmer, Uve Teschner, Helmut Kraus, Lutz Mackensy, Marianne Groß, Daniela Reidies u.v.a. Erhältlich ab 11.01.2019 Getaggt mit:
  • Geister-Schocker – Meute Des Satans – Vol.78

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617174 Er hörte das Keuchen und Hecheln hinter sich, glaubte sogar, bereits den heißen Atem seiner Verfolger im Nacken zu spüren. Dabei hatte er, Chefinspektor Earl Johnson, nur einen langgesuchten Verbrecher zur Strecke bringen wollen. Doch da gelang es dem Ganoven, Hilfe aus den Dimensionen jenseits dieser Welt herbeizurufen. Und Earl Johnson sah sich plötzlich an zwei Fronten kämpfen. Doch dieser Kampf schien bald zu Ende zu sein, denn ihn jagte die "Meute Des Satans" ...

    - Sprecher: Thomas Nero Wolff, Detlef Bierstedt, Alexandra Lange, Tim Knauer, Simeon Hrissomallis, Helmut Gauss, Tanja Geke, Dirk Hardegen, Marius Claren, Wolfgang Strauss, Jörg Adae, Sascha Rotermund, Marc Schülert, Jase Brandon, Jo Jung Erhältlich ab 23.11.2018 Getaggt mit:
  • Holger Czukay – Moving Pictures (Remastered)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620141 "Moving Pictures" erschien im Original 1993 auf Mute Records ausschließlich als CD. Mitwirkende Musiker waren u.a. Jah Wobble (PiL), Michael Karoli (Can) und der Kölner Keyboarder Helmut Zerlett! Betrachtet man die bewegte Biografie des Can-Bassisten Holger Czukay, könnte man zu dem Schluss kommen, der experimentierfreudige Musiker sei ein exzentrischer und unbändiger Freigeist. Doch Czukay betonte in Interviews immer wieder, dass er in seinem Schaffen stets auf einen musikalischen Partner angewiesen sei, egal ob in Form eines konkreten Gegenübers oder durch Radiowellen und später das Internet. Doch die meisten seiner Partner waren aus Fleisch und Blut. Sein dem Kino verwandtes Gesamtwerk schmückt sich mit einer Besetzung, die der eines Scorcese-Films gleichkommt: Brian Eno, Phew, Rolf Dammers, David Sylvian, Annie Lennox, Jah Wobble, die Kollegen von Can - die Aufzählung ließe sich noch weit fortsetzen. Viele dieser Meisterwerke sind heute vergriffen, und so hat es sich das Label Grönland, das Anfang des Jahres zu Holgers 80. Geburtstag bereits die vielbeachtete Retrospektive CINEMA veröffentlichte, zur Aufgabe gemacht, Holgers Musik in remasterten Neuauflagen wieder zugänglich zu machen.

    Den Auftakt machten zwei Wiederveröffentlichungen mit David Sylvian (Japan), der als Musiker so sehr zu Czukay passt, wie vielleicht kein anderer - sein Werk ist geprägt von Gegensätzen zwischen einladender Popmusik und eigensinnigen Experimenten. Zwei der spannendsten dieser musikalischen Versuche finden sich in "Plight & Premonition" (1988) und "Flex & Mutability" (1989), für deren Wiederveröffentlichung kein Geringerer als Sylvian selbst die Initiative ergriff. Czukays musikalischer Erstling "Canaxis 5", eine 1968 heimlich in der Nacht in Stockhausens Kölner Studio beim WDR aufgenommene frühe Sampling-Arbeit mit Rolf Dammers, die heute bei Discogs Höchstpreise erzielt, folgt Ende September - zusammen mit "Movies" (1979), dem ersten Soloalbum nach Can, sowie der Postpunk-Platte "Full Circle" (1982), eine Kollaboration mit Jaki Liebezeit (Can) und Jah Wobble (PiL), die Holger zu seinen Favoriten zählte. Mitte Oktober dann erscheinen vier weitere Solo-Platten Czukays, die einmal mehr deutlich machen, dass der Kölner Musiker zu den wichtigsten deutschen Künstlern der Nachkriegszeit zu zählen ist: "Der Osten Ist Rot" (1984), "Rome Remains Rome" (1987), "RadioWave Surfer" (1991) und "Moving Pictures" (1993). Erhältlich ab 12.10.2018 Getaggt mit:
  • Geister-Schocker – Kreuzfahrt In Die Hölle – Vol.76

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617173 San Cristobal, Galapagos-Inseln. Montag, 3. August, 12.00 Uhr. Niemand der zweihundertfünfzig Passagiere der SARDONIA achtete auf die drei Männer, die in letzter Minute an Bord gingen. Auch die Besatzung war ahnungslos, wer den Luxuskreuzer betrat. Nur der Kapitän war eingeweiht. Unbehaglich blickte er den Neuankömmlingen entgegen. Schließlich war einer von ihnen ein gefährlicher Mörder. Der Kapitän übernahm es persönlich, gemeinsam mit seinem Zahlmeister den ungebetenen Fahrgästen ihre Kabine zu zeigen. Noch lag die SARDONIA im Hafen von San Cristobal. Noch hätte der Kapitän sich und sein Schiff vor dem drohenden Unheil bewahren können. Doch pünktlich um 12.30 Uhr gab er den Befehl zum Auslaufen. Das Verhängnis war nicht mehr aufzuhalten. Die Mächte der Finsternis und des Bösen griffen nach der SARDONIA …

    – Sprecher: Alexander Doering, Martin Kessler, Tanja Geke, Tim Knauer, Dirk Hardegen, Jörg Adae, Wolfgang Strauss, Marius Claren, Helmut Gauss, Jo Jung, David Russel, Bernd Stumpf, Marc Schülert, Tom Steinbrecher Erhältlich ab 27.07.2018

    Getaggt mit:
  • Holy Klassiker 31 – Ruf der Wildnis

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1618085 Ende des 19. Jahrhunderts lockt der amerikanische Goldrausch zahllose Menschen nach Alaska, um dort ihr Glück zu suchen. Der friedliche Haushund Buck wird in die verzweifelte Jagd hineingezogen, als man ihn seinem Besitzer stiehlt und als Schlittenhund verkauft. Das harte, grausame Leben dort, lässt manchen seiner Halter auf der Strecke bleiben, doch der kräftige Buck hält durch. Doch mit allen seinen Abenteuern wird in ihm ein Ruf stärker. Der Ruf, zurück in die Natur zu kehren…
    (Nach dem Roman von Jack London)

    Sprecher: Bert Franzke, Martin Keßler, Engelbert von Nordhausen, Torsten Michaelis, Patrick Roche, Ozan Ünal, Manfred Lehmann, Norbert Langer, Helmut Krauss u.v.a. Erhältlich ab 06.07.2018

    Getaggt mit:
  • Christopher Chaplin – Paradise Lost

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1618875 “Paradise Lost” ist das zweite Album von Christopher Chaplin. Nach “Je suis le Ténébreux” (2016, Fabrique Records) verdichtet der in London lebende Musiker und Komponist für “Paradise Lost” experimentelle Elektronik zu einem kammermusik-ähnlichen Setting und macht einmal mehr psychische und raumzeitliche Zwischenzustände hörbar. Die Stimmen kommen diesmal von Nathan Vale und Leslie Winer. Vale ist britischer Tenor und Rezitator, der u.a. auf Barock-Gesang spezialisiert ist. Die US-amerikanische Musikerin, Dichterin und Künstlerin Winer ist quasi dessen Gegenpart: Jean-Paul Gaultier beschrieb sie als das erste androgyne Model und sie arbeitete u.a. mit Sinéad O’Connor, Grace Jones und Helmut Lang. War “Je suis le Ténébreux” eine künstlerische Interpretation des gleichnamigen Gedichts von Gérard de Nerval und dem “Rätsel von Bologna”, setzt Christopher Chaplins neues Album John Miltons Gedicht über den Höllensturz der gefallenen Engel in episch ausladende Klanglandschaften um. Nichts ist eindeutig ausformuliert und in einer traumwandlerischen Schwebe gehalten. Momente der Irritation verlagern sich zu musikalischen Sphären, die in sich zusammenfallen, durch den Raum streifen oder sich zu komplexen Strukturen auftürmen. Es ist eine Musik der dunkel schimmernden Poesie, die von ihren Ambivalenzen lebt“ (Heinrich Deisl)

    – Formate: CD, Ltd. Doppel-Vinyl (schwarz) Erhältlich ab 15.06.2018

    Getaggt mit:
  • Christopher Chaplin – Paradise Lost (Ltd. 2LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1618876 “Paradise Lost” ist das zweite Album von Christopher Chaplin. Nach “Je suis le Ténébreux” (2016, Fabrique Records) verdichtet der in London lebende Musiker und Komponist für “Paradise Lost” experimentelle Elektronik zu einem Kammermusik-ähnlichen Setting und macht einmal mehr psychische und raumzeitliche Zwischenzustände hörbar.
    Die Stimmen kommen diesmal von Nathan Vale und Leslie Winer. Vale ist britischer Tenor und Rezitator, der u.a. auf Barock-Gesang spezialisiert ist. Die US-amerikanische Musikerin, Dichterin und Künstlerin Winer ist quasi dessen Gegenpart: Jean-Paul Gaultier beschrieb sie als das erste androgyne Model und sie arbeitete u.a. mit Sinéad O’Connor, Grace Jones und Helmut Lang.
    War “Je suis le Ténébreux” eine künstlerische Interpretation des gleichnamigen Gedichts von Gérard de Nerval und dem “Rätsel von Bologna”, setzt Christopher Chaplins neues Album John Miltons Gedicht über den Höllensturz der gefallenen Engel in episch ausladende Klanglandschaften um. Nichts ist eindeutig ausformuliert und in einer traumwandlerischen Schwebe gehalten. Momente der Irritation verlagern sich zu musikalischen Sphären, die in sich zusammenfallen, durch den Raum streifen oder sich zu komplexen Strukturen auftürmen. Es ist eine Musik der dunkel schimmernden Poesie, die von ihren Ambivalenzen lebt“ (Heinrich Deisl) Erhältlich ab 27.07.2018

    Getaggt mit:
  • Geister-Schocker – Geister-Schocker Collector’s Box 5 (Folge 11-13)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617948 Geheimnisvolle düstere Schlösser und Burgen, verlassene Friedhöfe, teuflisch-geniale Wissenschaftler die ihr Wissen missbrauchen, um das Grauen in die Welt zu tragen, Vampire die ihre Opfer jagen, Werwölfe, die durch die Nacht hetzen, Flüche aus längst vergangenen Kulturen, die Angst und Schrecken verbreiten… das alles und vieles mehr, bieten die Hörspiele aus der erfolgreichen Grusel-Serie “Geister-Schocker”. Diese Sammlerbox enthält die Folgen 11-13. Sammeln Sie jetzt von Anfang an mit!

    – Sprecher: Martin Keßler, Ranja Bonalana, Michael Che Koch, Katrin Heß, Silke Haupt, Helmut Winkelmann, Jo Weil, Karlheinz Tafel, Annika Wichmann, Bert Stevens, Hildegard Meier, Bodo Primus, Walter Gontermann, Charles Rettinghaus, Florian Halm, Wolf Frass, Michael Pan, u.v.a. Erhältlich ab 06.04.2018

    Getaggt mit:
  • Geister-Schocker – Experiment Des Wahnsinns (Limited Vinyl LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617951 Tief auf dem Grund des Ozeans betreibt die US-amerikanische Regierung ein geheimes Labor, in dem verbotene Experimente durchgeführt werden. Die junge FBI-Biologin Cathrin Turner ist jedoch entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen. Unterstützung erhält sie dabei von dem Reporter Jennings, der die Story seines Lebens wittert. Doch kaum sind die beiden dort angekommen, geraten die Versuche außer Kontrolle und jeder ist sich plötzlich selbst der Nächste. Einer kleinen Gruppe von Menschen gelingt es, vor den unheimlichen Mutanten, die das Labor bedrohen, zu fliehen. Doch schon im nächsten Augenblick sehen sich die Flüchtenden einer weiteren Gefahr gegenüber, die nicht minder grauenerregend ist. In der künstlichen Unterwasserwelt beginnt ein Kampf auf Leben und Tod.

    – Sprecher: Hartmut Neugebauer, Eckart Dux, Vera Bunk, Tino Kießling, Gabriele Schramm, Christian Rode, Nicole Hannak, Manfred Lehmann, Peter Groeger, Helmut Krauss, Gerald Paradies, Reent Reins, u.a. Erhältlich ab 23.03.2018

    Getaggt mit:

Sektionen