Suche nach “HOMMAGE” — 194 Treffer

  • Monkey Safari – Odyssey (Hommage)

    Sektion: Highlights

    Monkey Safari“Odyssey” heißt das neue Album des DJ/Produzenten-Brüderpaares Monkey Safari, mit dem dieses endgültig aus dem Schatten eines Geheimtipps der deutschen Clubszene heraustritt. Monkey Safari betreiben in ihrer Heimatstadt Halle mit dem “Charles Bronson” einen über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Club sowie ihr eigenes Label Hommage, das regelmäßig vordere Plätze der Beatport Tech-House-Charts belegt. Mit DJ-Gigs auf Festivals Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Laibachs musikalische Hommage an Friedrich Nietzsche im Albumformat

    Sektion: News

    LaibachUrsprünglich als Theater-Musik für das Anton Podbevšek Theatre in Novo Mesto in Slovenien konzipiert, basiert “Also Sprach Zarathustra” auf Szenen aus Friedrich Nietzsches gleichnamigen philosophischen Roman. Für das Album wurden Passagen mit dem RTV Slovenia Symphonic Orchestra aufgenommen. Laibach haben in ihrer 35-jährigen Kariere schon mehrfach Musik für Theater-Produktionen eingespielt. So ist Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Various – Hommage Is Where Your Heart Is

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1582754 Über Jahre hinweg war der Club D'Hommage die wichtigste Institution und Anlauf- und Austobstelle des österreichischen Pop Untergrundes in Wien. Die vorliegende Compilation soll ein Souvenir dieser Nächte sein und Dokument einer Ära österreichischen Musikschaffens. Erhältlich ab 26.07.2013 Getaggt mit:
  • The Leadbelly Project – A Hommage To Huddie Ledbetter

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1555364 Huddie Ledbetter, 1888 - 1949, ist das wichtigste Bindeglied der traditionellen schwarzen Musik bis heute. Noch unter dem Eindruck der menschenverachtenden Sklaverei lernte er sehr früh die traditionellen Lieder seiner Vorfahren. Diesen musikalischen Schatz rettete er in ein neues Jahrhundert. Immer noch geprägt von Erniedrigung und Verachtung gegenüber der schwarzen Bevölkerung wurde seine starke Stimme zum Zeichen des Widerstandes. Seine Texte waren stets politisch geprägt und zeugten von enormen Mut. Seine Einzigartigkeit zeigte sich bei Leadbelly in allem: Er spielte als einer der wenigen Blues auf einer 12-seitigen Gitarre, reiste viel und lebte bis kurz vor seinem Tod sogar längere Zeit in Paris. Diese weltoffene Anschauung macht Huddie Ledbetter zum modernsten aller Blues-Musiker."The Leadbelly Project", bestehend aus Sänger James O. Belcher und dem Multiinstrumentalisten Poembeat widmet sich auf moderne Weise dem Schaffen dieser Kult-Figur. James O. Belchers tief schwarze Stimme trifft auf die Soundgebilde von Poembeat. Somit trifft Tradition auf die Moderne. Gleichsam ein Symbol für die Aktualität von Leadbelly - damals wie heute. Geheimtipp! Erhältlich ab 25.06.2010 Getaggt mit:
  • Harrison Ford, Michelle Pfeiffer – Schatten Der Wahrheit (Blu-ray)

    Sektion: DVD & Blu-Ray, Neue Releases

    Image: 1620632 Claire (MICHELLE PFEIFFER) und Norman Spencer (HARRISON FORD) führen eine glückliche Ehe. Dass Norman, ein berühmter Wissenschaftler, vor einem Jahr eine Affäre mit der attraktiven Studentin Madison (AMBER VALETTA ) gehabt hat, weiß seine Frau nicht. Oder zumindest nicht mehr. Denn kurz nachdem sie die beiden in flagranti ertappt hatte, erlitt Claire einen schweren Unfall
    und verlor das Gedächtnis. Doch dann geschehen im Haus plötzlich merkwürdige Dinge - Türen öffnen sich von selbst, Badewannen füllen sich mit Wasser. Als Claire Visionen von einer toten Frau hat, erklärt ihr Mann sie für verrückt und schickt sie zu Dr. Drayton (JOE MORT ON), einem Psychiater. Trotzdem werden die Erscheinungen immer eindringlicher. Langsam beginnt Claire die fürchterliche Wahrheit zu ahnen...

    Nach „Contact“ beschäftigt sich Robert Zemeckis erneut mit dem Mysterium scheinbar unerklärlicher Phänomene. In einer atemberaubenden Mischung aus Hitchcock-ähnlichen Krimi-Elementen und den Schockeffekten moderner Horrorfilme inszenierte der Erfolgsregisseur einen spannenden, kammerspielartigen Thriller mit zwei Hollywood-Superstars in den Hauptrollen: Michelle Pfeiffer und Harrison Ford glänzen als langjähriges Ehepaar, dessen Glück langsam Risse bekommt. „Psycho“ meets „Scream“!

    • Spannender Psycho-Thriller vom Erfolgsregisseur Robert Zemeckis („Forrest Gump“)
    • eine Hommage an Alfred Hitchcock
    • erinnert an Klassiker wie „Das Fenster zum Hof“ (1954) und „Psycho“ (1960)
    • Starbesetzung durch Harrison Ford und Michelle Pfeiffer Erhältlich ab 09.11.2018 Getaggt mit:
  • Kingston All Stars – Rise Up

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620335 Die in diesem Album enthaltene Musik ruft die Stimmung und den Geist hervor, die für einen Großteil der in den 60er und 70er Jahren in Jamaika aufgenommenen Musik so entscheidend waren. Wenn Sie mit den Musikern und Sängern dieser Epoche sprechen, werden sie ihnen sagen, dass die treibende Kraft hinter den Songs, die sie kreierten, die reine Liebe zur Musik war. Das ist einer der Gründe, warum diese Aufnahmen so kraftvoll sind und die Zuhörer bis heute bewegen. Musik wie diese kann nur von denen gemacht werden, die in den Studios und Höfen um Kingston geschult wurden und ist nicht etwas, das außerhalb Jamaikas leicht reproduziert werden kann. Die Kingston All Stars repräsentieren einige der legendärsten Musiker, die jemals auf der kleinen Insel gespielt haben. Zu den Kingston All Stars gehören Sly Dunbar, Hux Brown, Mikey "Mao" Chung, Ansel Collins, Jackie Jackson, Robbie Lyn, Everton & Everald Gayle unter der Leitung von Moss "Mossman" Raxlen. Mitglieder der Kingston All Stars waren Teil von / oder haben aufgenommen mit The Revolutionaries, Lynn Taitt & The Jets, Studio One's Sound Dimension and Soul Vendors Band, Lee "Scratch" Perry's Upsetters, Peter Tosh's Word Sound and Power Band, Toots and the Maytals, Now Generation, In Crowd, Wailers Band und unzähligen anderen.



    Die Mitglieder der KAS arbeiten seit über 50 Jahren in einigen der legendärsten Studios Jamaikas zusammen. Die Stimmung und die Musik, die entsteht, wenn sie zusammenkommen, ist nichts anderes als Zauberei. Dies ist die dritte KAS-LP, die die Talente der besten Session-Musiker Jamaikas aus der goldenen Ära der jamaikanischen Musik präsentiert. Das sind die Künstler, die den Grundstein für Rocksteady, Reggae, Roots und darüber hinaus in unzähligen Aufnahmesessions rund um Jamaika gelegt haben & ohne sie würde die Musik, die wir lieben, nicht existieren.

    Das Intro des Albums "Boo Rock" ist eine Hommage an den legendären Schlagzeuger Mikey "Boo" Richards. Mikey hat mit vielen der Kingston All Stars in einigen der berühmtesten Studios Jamaikas aufgenommen. Es ist offensichtlich, dass Mikey von allen Kingston All Stars verehrt wird und es ist passend, dass dies der erste Track auf dem Album ist.

    Sänger Allen Jahsana, der für seine Arbeit mit Mikey Chung in den frühen 70er Jahren bekannt ist, bringt zwei erstaunliche Songs in das Projekt ein. Der erste "Jungle Justice" ist ein Kommentar zum Mangel an Gerechtigkeit in den harten Straßen von Kingston, den Alan als langjähriger Kingstonianer aus erster Hand kennt. Der zweite Gesang "Rising from the Ghetto" ist ein Aufruf an die Jugend, sich mit einigen ernsthaft schweren Basslines zu erheben.

    Neu in der KAS-Familie ist Carol Browns "Only Jah Knows" auf einem süßen synchronisierten Rocksteady riddim, der mit Hilfe ihrer Tochter Krystal Mittoo viel heller leuchtet. Carl war mit Jackie Mittoo verheiratet, bevor er vorzeitig starb.

    Greenwich Farm Rasta und der legendäre Roots-Sänger Prince Alla verleihen einem neuen Album mit dem Titel "My Vision" einen echten Klassiker. Der tiefe und kraftvolle Stil, für den Alla bekannt ist, wurde auf einem Riddim der Tastenlegende Ansel "Stagalag" Collins geäußert.

    "Guns & Pulpit", der Begleitgesang zu "Clappers Dub", der auf der KAS Dub LP veröffentlicht wurde, erblickt endlich das Licht der Welt. Eine richtige Roots-Hymne von Sänger RZee Jackson mit bewussten Texten und RZees einzigartigem Gesangsstil.

    Zu den Kingston All Stars gehören Sly Dunbar, Hux Brown, Mikey "Mao" Chung, Ansel Collins, Jackie Jackson, Robbie Lyn, Everton & Everald Gayle unter der Leitung von Moss " Mossman " Raxlen. Mitglieder der Kingston All Stars waren Teil von / oder aufgenommen mit The Revolutionaries, Lynn Taitt & The Jets, Studio One's Sound Dimension and Soul Vendors Band, Lee "Scratch" Perry's Upsetters, Peter Tosh's Word Sound and Power Band, Toots and the Maytals, Now Generation, In Crowd, Wailers Band und unzähligen anderen. Erhältlich ab 14.09.2018 Getaggt mit:
  • Take 6 – Iconic (Ltd. Digipak)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620287 Take 6 ist eine der berühmtesten Vokalgruppen der Geschichte mit 10 Grammy-Gewinnen, 10 Dove Gospel Music Awards, einem Soul Train Award, Jazz Honors und mehr. Das Sextett hat mit Künstlern wie Stevie Wonder, Al Jarreau, Ella Fitzgerald, The Manhattan Transfer und KD Lang zusammengearbeitet. "Iconic" wurde von der Gruppe produziert und arrangiert und ist eine Hommage an die Songs und Künstler, die die Band seit ihrer Gründung inspiriert haben. Erhältlich ab 24.08.2018 Getaggt mit:
  • Various – Schneeweiß 9 – Pres. By Oliver Koletzki (CD+MP3) (Stil Vor Talent)

    Sektion: Highlights

    Schneeweiss 9Seit vielen Jahren gilt Berlin als wichtigster Bezugspunkt von Oliver Koletzki und noch mehr als endlose Inspirationsquelle seines Schaffens. Seine beiden Alben “Großstadtmärchen” und “Großstadtmärchen 2” sind eine Hommage an die deutsche Hauptstadt, in denen er den Wert und die Bedeutung Berlins für ihn persönlich kontinuierlich verkündet. Friedrichshain, als einer der lebendigen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Various – Schneeweiß 9 – Pres. By Oliver Koletzki (CD+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619929 Seit vielen Jahren gilt Berlin als wichtigster Bezugspunkt von Oliver Koletzki und noch mehr als endlose Inspirationsquelle seines Schaffens. Seine beiden Alben "Großstadtmärchen" und "Großstadtmärchen 2" sind eine Hommage an die deutsche Hauptstadt, in denen er den Wert und die Bedeutung Berlins für ihn persönlich kontinuierlich verkündet. Friedrichshain, als einer der lebendigen Bezirke Berlins, wird immer einen besonderen Platz in Olivers Herzen haben. Von hier aus fing alles an, als er zum ersten Mal in die Stadt gezogen ist, und hier wohnt er auch heute noch. Kreuzbergs Wandmalereien schmücken Stil vor Talents Fensterläden und verzieren das Hauptquartier. Es gibt wenige Ecken dieser rastlosen Stadt, die nicht wenigstens einen Funken Inspiration in diesen Mix gebracht haben. Die "Schneeweiß"-Compilation, nun bereits in ihrer achten Version, verbindet all diese Eindrücke der Stadt und vereint sie in Form einer sorgfältig kuratierten Compilation. Jede Komposition steht am Schnittpunkt der musikalischen und kulturellen Umgebung, die in ihrer jeweiligen Periode am meisten herausragt - als zeitlose Erinnerung für die kommenden Jahre. Erhältlich ab 13.07.2018 Getaggt mit:
  • Michaela Meise – Ich Bin Griechin (Ltd.LP/Japanese Tip-On Gatefold)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619734 „Ich bin Griechin“ wurde von Michaela Meise zusammen mit Mitgliedern der Gruppe Isolation Berlin sowie den Gastsängern Carmen Gheorge und Dirk von Lowtzow (Tocotronic) aufgenommen. Produzent war David Specht (Isolation Berlin).

    Der Albumtitel "I am Greek" ist eine Hommage an Melina Mercouris Album "Je Suis Grecque", das 1971 veröffentlicht wurde, als Mercouri von der griechischen Militärjunta die Staatsbürgerschaft entzogen wurde. Mercouri lebte - wie Mikis Theodorakis und viele andere Kulturschaffende - im Exil. Meises Album ist der Chanson-Szene des Nachkriegs-Europa gewidmet, deren Lieder volkstümlich, aber auch politisch waren. Einige sprechen von der Erfahrung des Krieges, der Shoah und der Arbeitsmigration. Michaela Meise hat die griechischen, französischen und rumänischen Lieder ins Deutsche übersetzt (mit Hilfe von Aliki Marini und Carmen Gheorghe), damit die Texte für ein deutsches Publikum verständlich sind, eine Geste, die auch in der europäischen Chansonszene üblich war. Mehr als die Hälfte der Songs stammen von Mikis Theodorakis. Er kennt die Übersetzungen und neuen Aufnahmen, gab seinen Segen und bemerkte nur einen falschen Ton.... Die anderen Stücke auf dem Album sind von den französischen Künstlern Barbara und George Moustaki und der deutschen Musikerin Alexandra. Es gibt auch ein rumänisches Volkslied.

    Limitiert - aufwendige Verpackung eines Buchbinders, ein so genanntes japanischen Tip-on-Gatefold-Cover (heavy weight carton)!
    Erhältlich ab 13.07.2018 Getaggt mit:
  • Various – Gdansk – A Tribute To Danzig (By Grand Massive)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619633 2018 feiert die Kultband DANZIG ihr 30jähriges Jubiläum. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, fanden sich einige bekannte Musiker zusammen, um unter dem Namen GDANSK ein Tribute einzuspielen. Mit dabei sind sind Musiker von Größen wie Doro, Sinner, Thundermother und Critical Mess.

    Neben bekannten DANZIG Songs enthält das Album auch interessante Versionen von Misfits und Samhain Klassikern. GDANSK versteht sich nicht als Coveralbum sonder als Hommage an einen der einflussreichsten Künstler der letzten Jahrzehnte. Eingespielt von Musikern aus den unterschiedlichsten Genres des Rock und Metal. DANZIG werden im Spätsommer in Europa auf Tour sein und z.B. beim WOA den Kult weiterleben lassen. Erhältlich ab 29.06.2018 Getaggt mit:
  • Magdalena – Elementum EP (12”+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619048 Mit ihrer ersten EP für Diynamic beginnt Magdalena eine geschäftige Sommersaison 2018. Der Opener "Mountains Of Es Cubells" mit seiner warmen und intimen Deep House-Atmosphäre ist eine Hommage an die Partykultur Ibizas. Mit "Nautilus" folgt ein verträumt-melodischer House-Tune mit hypnotischen Percussions und ordinären Synth-Elementen. Und "Radialis", eine brütender und düsterer, minimalistischer Techno-Track beendet diese sagenhafte EP. Erhältlich ab 15.06.2018 Getaggt mit:

Sektionen