Suche nach “INVISIBLE HANDS” — 2 Treffer

  • Tangerine Dream – Particles (Invisible Hands)

    Sektion: Highlights

    Tangerine DreamTangerine Dream hatten seit ihrer Gründung Ende der 1960’er in Westberlin einen maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung der elektronischen Musik und galten als einer der führenden Vertreter des Krautrock. In den 1980’ern lieferten sie beachtliche Soundtracks zu Filmen wie “Firestarter”, “Risky Business”, “Near Dark”, “Thief” und Sorcerer” ab, ihr musikalischer Einfluss auf den Soundtrack der Netflix-Kultserie Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • The Aries Project – English Ghosts

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620186 The Aries Project bestehen aus Produzent Charles Kennedy (Keyboards), Nigel Ross-Scott (ex-Mitglied der 1980er Synthband Re-Flex, Bass), Charlie Grima (ex-Mitglied der 1970er Glamrocker Wizzard, Vocals & Percussion) und Mike Christer (Gitarre). Zusammen kreieren sie einen psychedelisch-meditativen Sound aus Rock und Electronica mit Elementen aus Psych-Folk, World und Balearic (siehe Tangerine Dream, Pink Floyd). Bevor im Laufe des Jahres neues Material erscheint, macht das Label Invisible Hands die Vinylversion “English Ghosts” ihres 1996er Albums “British Ghosts”, das damals nur als CD erschien, erstmals flächendeckend erhältlich. Erhältlich ab 31.08.2018

    Getaggt mit:

Sektionen