Suche nach “IRON WILL” — 102 Treffer

  • Calexico And Iron & Wine – Years To Burn (LTD Heavyweight Coloured LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1651716 LTD Edition!

    Calexico und Iron & Wine haben sich 15 Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Geniestreich „In the Reins“ (2004) für ein überraschendes, zweites Mal zusammen gefunden. Ein Fest für alle Fans der Bands, für alle Freunde von Americana, Folk und Roots Music!

    Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen, und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.

    Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: „Years to Burn“.  Midnight Sun, Follow The Water, Father Mountain, alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!

    Formate:

    - Die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster
    - Die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code
    - Die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code Erhältlich ab 14.06.2019 Getaggt mit:
  • Calexico And Iron & Wine – Years To Burn (Heavyweight 180g LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1651715 Calexico und Iron & Wine haben sich 15 Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Geniestreich „In the Reins“ (2004) für ein überraschendes, zweites Mal zusammen gefunden. Ein Fest für alle Fans der Bands, für alle Freunde von Americana, Folk und Roots Music!

    Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen, und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.

    Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: „Years to Burn“.  Midnight Sun, Follow The Water, Father Mountain, alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!

    Formate:

    - Die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster
    - Die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code
    - Die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code Erhältlich ab 14.06.2019 Getaggt mit:
  • Calexico And Iron & Wine – Years To Burn (Digipak Mit Posterbooklet)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1651714 Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Trompete und Gesang, und ein weiterer alter Bekannter, Lambchops Paul Niehaus, der über die letzten zwanzig Jahre dann zu Calexicos Paul Niehaus wurde, nur um dann zu Iron & Wines Paul Niehaus zu werden, darf seine Pedal Steel Gitarre zum Weinen bringen. Das ganze Album strotzt vor Spiel- und Experimentierfreude. Man hört mit jedem Ton förmlich die Wonne mit der sich diese gestandenen Musiker in die Materie werfen und getrieben von der Neugier auf das gegenseitige Können ihre unterschiedlichen Talente ausloten und in die Waagschale werfen. Vertrautheit kann so schön sein.

    Ganz großes leises Kino ist das und nicht mehr und nicht weniger. Eine Platte für die Insel, oder für die Hütte: "Years to Burn", "Midnight Sun", "Follow The Water", "Father Mountain", alles fließt alles passt. 14. Juni. Feiertag!

    Formate
    - die CD kommt im CD Gatefold mit kleinem Poster
    - die LP als 180g Vinyl im heavy Tip-On Cover mit bedruckter Innenhülle und Album Download Code
    - die Limited LP enthält türkises Vinyl, ebenfalls 180g, heavy Tip-On Cover, bedruckte Innenhülle und Album Download Code Erhältlich ab 14.06.2019 Getaggt mit:
  • Slugabed – Any Attempt To Control The Environment…

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1652239 Nach zahlreichen Releases auf Ninja Tune, Anticon oder Planet Mu erscheint das dritte Studioalbum des britischen Electronic-Produzenten Greg Feldwick aka Slugabed auf seinem eigenen Imprint Activia Benz und trägt den rekordverdächtigen Titel: "Any Attempt To Control The Environment Or The Self By Means Which Are Either Untested Or Untestable, Such As Charms Or Spells". Erhältlich ab 24.05.2019 Getaggt mit:
  • Calexico And Iron & Wine

    Sektion: Tourdates

    28.07.2019 A-Wien, Wiener Konzerthaus
    31.07.2019 Hamburg, Stadtpark Freilichtbühne
    09.11.2019 Berlin, Tempodrom
    10.11.2019 A-Linz, Posthof
    11.11.2019 München, Muffathalle
    14.11.2019 Mannheim, Musensaal Rosengarten
    15.11.2019 Köln, Palladium

    cityslang.com

    Getaggt mit: , ,
  • OST/Trevor Morris – Marvel’s Iron Fist (180g LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617836 Der Soundtrack von Trevor Morris (“Castlevania”) zur Netflix-Serie “Marvel’s Iron Fist” aus 2017, der vierten von vier geplanten Serien, die am Ende die Crossover-Serie “Marvel’s The Defenders” ergeben sollen. Schwarzes 180g Vinyl. Erhältlich ab 09.03.2018

    Getaggt mit:
  • Iron Reagan/Gatecreeper – Split

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617300 Die Ostküsten-Titanen Iron Reagan und die aufstrebenden Death Metaller Gatecreeper aus der Sonora-Wüste/U.S.Westküste haben gemeinsam ein Split-Minialbum aufgenommen. Auf insgesamt acht Tracks zeigen Iron Reagan und Gatecreeper, warum sie heute zu den Bands gehören, über die man in der Extrem-Metal-Szene mit großem Respekt und voller Hoffnung spricht. Abgemischt wurden die Aufnahmen von Kurt Ballou, den Gitarristen/Produzenten von Converge, in den GodCity Studios in Salem, Massachusetts. Ein Muss für alle Fans von Municipal Waste, Bolt Thrower, Napalm Death, Autopsy, Carcass! Erhältlich ab 02.03.2018

    Getaggt mit:
  • Iron Reagan/Gatecreeper – Split (Black LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617301 Erhältlich ab 02.03.2018

    Getaggt mit:
  • Like Elephants – Oneironaut (LP+MP3+CD)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611314 LIKE ELEPHANTS lautmalen leichte verträumte Pop-Melodien, die eine klare Struktur aufweisen und im nebulösen Klangraum Ästhetik und unterkühlte Atmosphäre entfalten lassen. Der helle Gesangsstil und die davonschwebenden Riffs eröffnen Bilder im weichen, pastellfarbenen Design, ganz im Sound des 80er Synth/Dream-Pop. Heraus kommt ein eichgespülter Sound, der seine Stärken in der Klangbildsprache hat. Hie und da gibt es New Wave-Referenzen, aber im Wesentlichen setzen die Songs atmosphärische Teile des Dream Pops frei, verlieren sich im Tagtraum, der an räumliche Tiefe zunimmt, die Umgebung verschwimmt. In dieser konstruierten Atmosphäre dauert es eine lange Zeit, bis ein Wake up-Ruf den künstlichen Klangraum erhellt und dabei mehr einem Flüstern gleicht. Die Aneignung des 80er Jahre Dreampops ist konservativ und traditionell, erfüllt also einen harmonischen Zusammenhangszweck. Der Reiz indes liegt in leicht inszenierte harmonische Klangbilder, die LIKE ELEPHANTS in Oneironaut lautmalen. Die vielschichtigen Arrangements erlauben es den ZuhörerInnen, sich ganz in ihrer von Traumlandschaften, geheimnisvollen Gestalten und Geschichten geformten Welt zu verlieren. Erhältlich ab 29.09.2017

    Getaggt mit:
  • Iron Monkey – 9-13

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611597 Die legendäre UK Doom/Sludge Band Iron Monkey meldet sich nach fast zwei Dekaden mit ihrem brandneuen Studioalbum namens ‘9-13’ zurück! Nach ihrer Auflösung im Jahr 1999 durch eine schwere (Nieren und Herz-) Erkrankung und schließlich Tod ihres ursprünglichen Sängers J. P. Morrow, hat sich die Gruppe für die zweite Phase ihrer musikalischen Mission reformiert. Aufgenommen in ihrer Heimatstadt Nottingham im Frühjahr 2017 A.D. mit Produzent Johnny A. Carter, bietet das Album ‘9-13’ 9 Songs und 48 Minuten voll mit einem totalen Nihilismus an. Iron Monkey sind jetzt älter, zynischer und isolierter denn je aber auch richtig zornig zurück, um die Szene zu usurpieren und sie ordentlich aufzumischen. Ohne Frage, ihr fokussiertestes, aggressivstes und direktestes Material bis jetzt, ‘9-13’ ist ein grandioser Angriff von gewalttätigem Hass und albtraumhafter Negativität.

    Empfohlen für Fans von Schmerz, Leid und Misanthropie – oder auch für Fans von Eyehategod, Grief, Bongzilla, Electric Wizard, Weedeater, Church Of Misery

    Erhältlich ab 20.10.2017

    Getaggt mit:
  • Iron Monkey – 9-13 (Black LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611598 Cult UK doom/sludge outfit IRON MONKEY return with 9-13, their first new full-length in almost two decades. After disbanding in 1999 due to the death of their original singer J.P. Morrow, the group has reformed for phase two of their mission. Recorded in their hometown of Nottingham in Spring 2017 A.D. with producer Johnny A. Carter, 9-13 is 9 songs and 48 minutes of total nihilism. Now older, more cynical and more isolationist, IRON MONKEY are back to usurp the scene, then crush its skull. Without question, their most focused, aggressive and direct material to date, 9-13 is an all-out assault of violent hatred and nightmarish negativity. Recommended listening for fans of pain, suffering, and misanthropy.

    Recommended if you like: Eyehategod, Grief, Bongzilla, Electric Wizard, Weedeater, Church Of Misery Erhältlich ab 20.10.2017

    Getaggt mit:
  • Iron Reagan – Crossover Ministry (Colored Vinyl LP LTD+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1607521 Crossover deviants IRON REAGAN call upon thee to join the holy order of thrash on their latest full-length, Crossover Ministry! Across 18 tracks and thirty minutes of frantic, punk-metal fury, IRON REAGAN mix a blitzkrieg of relentlessly catchy riffs and irresistible, mosh-ready grooves with punchy, thrash gallops and hardcore punk attitude. Crossover Ministry was recorded by IRON REAGAN guitarist Phil (Landphil) Hall at Blaze of Torment Studios, mixed by Kurt Ballou (Converge, High on Fire, Toxic Holocaust) at God City Studios and features stunning artwork by Bonethrower (Mastodon, Young Widows). On Crossover Ministry, IRON REAGAN prove that they are the new leaders of thrash evangelism. Hear their vicious sermon at a circle pit near you! 

    Recommended if you like: D.R.I., Ghoul, S.O.D., Power Trip, Suicidal Tendencies, Cro-Mags, Municipal Waste

    Erhältlich ab 03.02.2017

    Getaggt mit:

Sektionen