Suche nach “JAZZ LIFE” — 32 Treffer

  • Blood Red Shoes – Get Tragic (Jazz Life)

    Sektion: Highlights

    Blood Red ShoesDie Blood Red Shoes gingen durch die Hölle und zurück. Unfälle, Herzschmerz und Karrierefluch plagten das Brightoner Duo auf dem Weg zu ihrem fünften Album – mit dem angemessenen wohl wissenden Titel “Get Tragic”. Schonungslos ausgepowert nach ihrem selbstbetitelten, selbstproduzierten Vorgänger 2014, mit dem sie ihre bislang höchste Chartposition hierzulande erreichen konnten, trennten sich ihre Wege für drei lange Jahre. “Get Tragic” ist das Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Ahmad Jamal – Ballades (PIAS / Jazz Village)

    Sektion: Highlights

    Ahmad JamalAhmad Jamal, der große Meister des Jazz, veröffentlicht sein neues Album “Ballades”! Den 1930 in Pennsylvania geborenen Ahmad Jamal muss man vermutlich nicht mehr vorstellen. Ein jeder, der sich mit dem Jazz beschäftigt, ist diesem Namen – zwangsläufig – schon begegnet. Mit 17 Jahren war der Piano-Virtuose bereits professioneller Musiker; er gründete Quartette und dann Trios, und den Durchbruch seiner Karriere erlebte er mit dem Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Davy Graham – Large As Life And Twice As Natural

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616219 Davy Graham ist einer der besten englischen Gitarristen, und er hat u.a. Bert Jansch, Paul Simon, John Martyn als auch Jimmy Page maßgeblich beeinflusst. Davy Graham entzieht sich musikalischen Genres und ist sowohl im Blues, Folk als auch im Jazz zu Hause. “Large As Life …” erschien 1965 im Original und die vorliegende CD als auch Vinyl werden nun nach Jahren wieder aufgelegt und erscheinen mit Liner Notes des renommierten Autoren David Fricke (Rolling Stone). Erhältlich ab 26.01.2018

    Getaggt mit:
  • Harlem River Drive – Idle Hands/Seeds Of Life

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1608461 7″ Release mit zwei Tracks aus dem selbstbetitelten Harlem River Drive Debütalbum (1971) um die Brüder Eddie und Charlie Palmieri, zweier Giganten der Latin-Jazz-Fusion. “Seeds Of Life” erscheint erstmals in voller Albumlänge auf 7″ Vinyl. Erhältlich ab 24.02.2017

    Getaggt mit:
  • Blood Red Shoes

    Sektion: Features

    Blood Red ShoesDie Blood Red Shoes gingen durch die Hölle und zurück. Unfälle, Herzschmerz und Karrierefluch plagten das Brightoner Duo auf dem Weg zu ihrem fünften Album – mit dem angemessenen wohl wissenden Titel “Get Tragic”. Schonungslos ausgepowert nach ihrem selbstbetitelten, selbstproduzierten Vorgänger 2014, mit dem sie ihre bislang höchste Chartposition hierzulande erreichen konnten, trennten sich ihre Wege für drei lange Jahre. “Get Tragic” ist das Resultat einer Neubelebung und Wiedervereinigung. Die neuen Songs wurden in L.A. mit dem neuen Produzenten Nick Launay Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • The Cinematic Orchestra – To Believe (Ninja Tune)

    Sektion: Highlights

    The Cinematic OrchestraThe Cinematic Orchestra ist zurück, und das neue Album “To Believe” stellt eine zeitlose Frage, die auch und gerade 2019 von zentraler Bedeutung ist: Was soll man glauben? Das Gründungsmitglied Jason Swinscoe und sein langjähriger Partner Dominic Smith haben Albumbeiträge von alten und neuen Mitarbeitern gesammelt: Moses Sumney, Roots Manuva, Heidi Vogel, Gray Reverend (Sänger bei Bonobos “First Fires”), Dorian Concept und Tawiah Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Gary Hoey – Neon Highway Blues (Mascot Label Group)

    Sektion: Highlights

    Gary HoeySeit ziemlich genau 30 Jahren fegt der US-Amerikaner Gary Hoey jetzt als ewig energiegeladener Gitarren-Derwisch durch die Musikszene. Ausgelassen hat er dabei wenig: Hoey spielte harten Rock, Prog und Surfsound, von ihm gibt es Filmmusik, verrückt-verrockte Weihnachtslieder und vieles mehr. Verwurzelt ist der heute 58-Jährige jedoch im Bluesrock, den er gerne kernig und immer wieder einmal Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • The Cinematic Orchestra

    Sektion: Features

    The Cinematic OrchestraThe Cinematic Orchestra ist zurück, und das neue Album “To Believe” stellt eine zeitlose Frage, die auch und gerade 2019 von zentraler Bedeutung ist: Was soll man glauben? Das Gründungsmitglied Jason Swinscoe und sein langjähriger Partner Dominic Smith haben Albumbeiträge von alten und neuen Mitarbeitern gesammelt: Moses Sumney, Roots Manuva, Heidi Vogel, Gray Reverend (Sänger bei Bonobos “First Fires”), Dorian Concept und Tawiah (Mark Ronson, Kindness) sind dabei. Miguel Atwood-Ferguson (Flying Lotus, Anderson Paak, Thundercat, Hiatus Kaiyote) arrangierte die Streicher Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Gitarren-Virtuose Gary Hoey meldet sich mit seinem neuen Album zurück

    Sektion: News

    Gary HoeySeit ziemlich genau 30 Jahren fegt der US-Amerikaner Gary Hoey jetzt als ewig energiegeladener Gitarren-Derwisch durch die Musikszene. Ausgelassen hat er dabei wenig: Hoey spielte harten Rock, Prog und Surfsound, von ihm gibt es Filmmusik, verrückt-verrockte Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • The Cinematic Orchestra veröffentlicht nach zwölf Jahren ein brandneues Studioalbum

    Sektion: News

    The Cinematic OrchestraThe Cinematic Orchestra ist zurück, und das neue Album “To Believe” stellt eine zeitlose Frage, die auch und gerade 2019 von zentraler Bedeutung ist: Was soll man glauben? Das Gründungsmitglied Jason Swinscoe und sein langjähriger Partner Dominic Smith haben Albumbeiträge von alten und neuen Mitarbeitern gesammelt: Moses Sumney, Roots Manuva, Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Nightmares On Wax presents… – Back To Mine (Back To Mine)

    Sektion: Highlights

    Nightmares On WaxDie ikonische Homelistening-Serie “Back To Mine” meldet sich zum 20-jährigen Jubiläum zurück und startet ihren Relaunch mit dem unbestrittenen Meister der Afterhour-Grooves: DJ E.A.S.E. aka Nightmares On Wax! Nightmares On Wax legt eine unglaubliche Selektion hin, die dem Hörer Einblicke in seine innerste Gefühlswelt und seinen exquisiten Geschmack gibt. Mit seinem Track “Good Ship” Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Sarah Louise – Nighttime Birds And Morning Stars (LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622172 “Henson makes it easy to inhabit her intimate world, one where the small wonders of the woods and the abounding melodic possibilities of a 12-string guitar are complementary fractals.” - NPR First Listen Following a series of highly acclaimed solo guitar albums, Nighttime Birds and Morning Stars is Sarah Louise’s most fearless work to date. Louise broadens beyond folk forms, turning streams of raw electric guitar into entire oceans of aural texture. Her rich playing is warped beyond recognition through inventive synthesizing and digital manipulations. The innovative songs mine components of the Appalachian folk music Louise is steeped in, as well as spiritual jazz, contemporary classical, and new age, while drawing intensely personal inspiration from the natural world. Louise’s daring blend of heartfelt stream of conscious playing and bold studio processing demonstrate her unique ability to craft poignant music regardless of what tools she uses. She finds harmony rather than dissonance in synthesizing raw and organic materials with the technological. Sections of electronic bursts swell and ebb with a lifelike pulse, collapsing distinction between the natural and artificial. Each piece inhabits its own biosphere and Louise’s guitar and voice act as the flora and fauna. With Nighttime Birds and Morning Stars , Sarah Louise has reimagined the limitations of guitar music to create a work of sublime resplendence. LP version pressed on virgin vinyl and packaged with an artworked inner sleeve and free download coupon. CD in 4 panel mini-LP style gatefold package.

    TRACK LISTING:
    1. Daybreak
    2. R Mountain
    3. Ancient Intelligence
    4. Rime
    5. Swarming at the Threshold
    6. Late Night Healing Choir
    7. Chitin Flight
    8. Nighttime Birds and Morning Stars

    SALES POINTS
    Sarah Louise’s previous two albums were selected for
    NPR First Listen.
    She has collaborated and performed with artists such
    as Marisa Anderson, Glenn Jones, Steve Gunn, Mary
    Lattimore, Haley Fohr & more.
    Louise is also a member of House and Land with Sally
    Morgan (Black Twig Pickers). Their debut album was
    released in 2017 to critical acclaim from NPR Music,
    Uncut, Pitchfork, Magnet, and more. Their sophmore
    album is set for release later this year.
    Sarah Louise produced and recorded the Album. It
    was Mixed by Jason Meagher at Black Dirt Studios.
    Louise plans to tour both solo and with House and
    Land throughout 2019
    “A bold step forward for Henson, these new
    compositions underscore both the uniqueness and
    the expansiveness of her musical voice.”
    - Pitchfork
    “Among the planet’s most promising young pickers”
    - Paste Erhältlich ab 25.01.2019 Getaggt mit:

Sektionen