Suche nach “LIVE AT ROBERT JOHNSON” — 23 Treffer

  • Various – Live At Robert Johnson – Lifesaver Compilation 2

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1594838 Auf der zweiten Live At Robert Johnson Werkschau, der Lifesaver Compilation 2, tummeln sich neben den Stammespielern Roman Flügel, Massimiliano Pagliara, Portable, Lauer und The Citizen's Band auch die Frankfurter Young Guns Benedikt Frey, Orson Wells und Chinaski. "Live At Robert Johnson - Lifesaver Compilation 2" erscheint als Doppel-12inch-Vinyl. Zusätzlich zur Compilation wird es eine Extension-10inch-Vinyl mit zwei brandneuen Tracks von Hotel Lauer und Tuff City Kids geben. Erhältlich ab 13.03.2015 Getaggt mit:
  • Dixon – Live At Robert Johnson Vol. 8

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1566632 Achte und letzte Folge der "Live At Robert Johnson"-Mix-CD-Serie! Die Wahl des legendären Offenbacher Clubs fiel zum Abschluss auf den Berliner Ausnahme-DJ Dixon, der sich hiermit ebenfalls vom Format Mix-CD verabschiedet. Daran gibt's wohl nichts zu rütteln, denn der Mann meint bekanntlich, was er sagt. Der Gründer des Kult-Labels Innervisions zieht hier aber nochmals alle Register. Fast 30 Minuten zögert er das Einsetzen der ersten House-Kick-Drum heraus. Was bei anderen DJs ein ermüdendes Dauer-Intro wäre, ist bei Dixon mit Stücken zwischen Ambient, Kraut Pop und kosmischer Musik hochspannend. "Live At Robert Johnson" enthält Musik von Âme, Hauschka, Cologne Tape, Agoria, Mark E, Roman Flügel, Osunlade (im schwer gehypten Âme-Remix), Tood Terje, etc. Erhältlich ab 09.09.2011 Getaggt mit:
  • Ata – Live At Robert Johnson Vol. 7

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1562448 Die siebte Folge in der "Live At Robert Johnson"-Serie kommt vom Chef persönlich. Ata darf man getrost als deutsche DJ-Legende bezeichnen. Der Frankfurter setzt seit zwei Jahrzehnten Standards, nicht nur in den Clubs der Bembel-City. Er war Betreiber des Playhouse-Labels. Sein Club Robert Johnson zählt zu den renommiertesten Techno- und House-Clubs weltweit. Auf seiner "Live At Robert Johnson" erzählt er Geschichten, die für das Selbstverständnis des Robert Johnson wichtig sind. Es ist die Geschichte seiner eigenen DJ-Karriere und des Erbes, mit welchem Frankfurter Clubs wie das Dorian Gray oder das Plastik die internationale Clubmusik geprägt haben. Ausgewählt hat Ata 12 zumeist ultrarare Tracks zwischen New Wave, Electro und synthetisiertem Euro-Disco-Sound. Ganz groß! Erhältlich ab 08.04.2011 Getaggt mit:
  • Todd Rundgren – Todd Rundgren’s Johnson Live

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1585268 Esoteric Antenna präsentiert die lang erwartete Deluxe-Limited-Live-CD/DVD "Todd Rundgren's Johnson Live" von Todd Rundgren. Das hier vorliegende Live-Set beinhaltet die Highlights seiner 2010 absolvierten US-Tour, die anlässlich der kurz vorher veröffentlichten Robert Johnson-Tribut-LP stattfand. Zur Bandbesetzung dieser Tour zählten Todd Rundgren, Jesse Gress, Kasmin Sulton und Prairie Prince. Die Live-Tracklist bietet eine gelungene Mischung aus Robert Johnson-Coversongs und Rundgren-Klassikern wie "Black Maria", "Soul Brother", "Open My Eyes", "I Saw The Light" u.v.a. Defintiv ein 'Must Have' für jeden Todd Rundgren-Fan!


    Erhältlich ab 29.11.2013 Getaggt mit:
  • Init – Two Pole Resonance

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1598176 Das umtriebige in Szenekreisen sehr geschätzte Hieven Discs Label von John Talabot bringt mit "Two Pole Resonance" von INIT nun ihr erstes Album raus.
    INIT sind Nadia D'Aló und Benedikt Frey, die bereits auf Live At Robert Johnson und Mule Musiq in Erscheinung getreten sind.
    Frey's Neigung für stimmungsvolle Kraut-beinflusste Psychedilca und atmosphärische Synthie Erforschungen wird auf "Two Pole Resonance" bestärkt durch die Zusammenarbeit mit D'Aló. Zusammen dringen sie in neue Sphären der Housemusik vor.
    Erhältlich ab 11.09.2015 Getaggt mit:
  • Losoul – Immanent EP

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1592988 Nagelneue 12" von Losoul, der seit zwei Dekaden bereits ein integraler Bestandteil der hiesigen Deep House-Szene ist. Erster Release auf seinem eigenen, neuen Label Another Picture, nach unzähligen Releasen auf Kultlabels wie Playhouse, Classic, Moodmusic, Hartchef, Logistic, Hypercolour, Amam, Live At Robert Johnson, u.v.a. Erhältlich ab 31.10.2014 Getaggt mit:
  • Lauer – Philipps

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1572922 Exzellentes Debütalbum von Philip Lauer, der laut De:Bug als Arto Mwambe "den sinnlichsten House in ganz Frankfurt" produziert und "den Omar-S-Kanon runterbeten kann", was er auch auf der Mix-CD "Live At Robert Johnson" eindrucksvoll beweisen konnte. Der Melodienmann glänz auf "Philipps" mit einer harmonischen Melange aus House, New Wave-Trance, Electro und darken Gothic-Grooves und liefert damit einen neuen Standard des Neo-Trance ab! Erhältlich ab 04.05.2012 Getaggt mit:
  • Benjamin Fröhlich – Remixes From Memory

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1618855 Nach dem Original folgt der Remix. In diesem Fall präsentiert Benjamin Fröhlich drei neue Remixes des Tracks "Drawn From Memory" aus dem 2. Teil seiner letztjährigen "Rude Movements" EP-Serie. Die neuen Interpretationen liefern Frankreichs Legende I:Cube (Versatile), der Frankfurter Produzent Chinaski (Live at Robert Johnson, Uncanny Valley) sowie Permanent Vacation-Talent Area. Erhältlich ab 27.04.2018 Getaggt mit:
  • Brainwaltzera – Poly-ana

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611220 Nach seiner ersten "Aescoba EP", veröffentlicht der weiterhin anonyme Produzent Brainwaltzera nun sein Debütalbum "Poly-ana" auf dem Berliner FILM-Label. Die 13 Tracks sind eine Exkursion durch üppige Downtempo-Grooves und reduzierte Braindance-Cuts mit Spuren von 1990er Experimental-IDM bis zu härteren Outings, alle miteinander verbunden in einer außerweltlichen Ambience. Sogar der große Meister Aphex Twin lobte die Musik von Brainwaltzera über seinen ominösen Soundcloud-Account user18081971, ferner weitere Underground-Größen wie Eclair Fifi (LuckyMe) oder Oliver Hafenbauer (Live At Robert Johnson). Erhältlich ab 29.09.2017 Getaggt mit:
  • Brainwaltzera – Poly-ana (2LP/Gatefold)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611221 Nach seiner ersten "Aescoba EP" veröffentlicht der weiterhin anonyme Produzent Brainwaltzera nun sein Debütalbum "Poly-ana" auf dem Berliner FILM-Label. Die 13 Tracks sind eine Exkursion durch üppige Downtempo-Grooves und reduzierte Braindance-Cuts mit Spuren von 1990er Experimental-IDM bis zu härteren Outings, alle miteinander verbunden in einer außerweltlichen Ambience. Sogar der große Meister Aphex Twin lobte die Musik von Brainwaltzera über seinen ominösen Soundcloud-Account user18081971, ferner weitere Underground-Größen wie Eclair Fifi (LuckyMe) oder Oliver Hafenbauer (Live At Robert Johnson). Erhältlich ab 29.09.2017 Getaggt mit:
  • Tuff City Kids – Adoldesscent (Permanent Vacation)

    Sektion: Highlights

    Tuff City KidsGerd Janson und Phillip Lauer sind ein gut eingespieltes Team. Treffen sie sich doch einmal wöchentlich in Phillips Studio, um den ganzen Tag lang zu remixen und zu produzieren. Auch wenn Gerd scherzhaft anmerkt, dass seine Rolle dabei auf das Bedienen der Kaffeemaschine und dem Rumspielen auf seinem Handy beschränkt sei, ist klar, dass die beiden höchst Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Mitarbeiter-Charts 2012

    Sektion: Features

    Mitarbeiter-Charts 2012Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende entgegen. Und während wir eine kleine Rückschau wagen, wird offenkundig, dass die vergangenen zwölf Monate ganz im Zeichen des Pandas standen. Denn der Stuttgarter Künstler CRO infizierte ganz Deutschland mit einer Stilmixtur aus Rap und Pop. Sein Albumdebüt “Raop” verbrachte insgesamt fünf Wochen auf Platz 1 der Media Control Charts und wurde mit Gold & Platin ausgezeichnet. Die erste Albumsingle “Easy”, ein echter Ohrwurm Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sektionen