Suche nach “MINUS” — 65 Treffer

  • Various – Enter.Ibiza2015 (4CD Box Mixed) (Minus)

    Sektion: Highlights

    Enter.Ibiza2015Richie Hawtin präsentiert mit “ENTER.Ibiza 2015” zum dritten Mal die ENTER.Ibiza Mix-CD mit vier exklusiven Mixen von Dubfire, Heidi, TM404 und Hito. Die mehrfach prämierte ENTER.Ibiza Experience findet jeden Donnerstag vom 2. Juli bis 17. September 2015 im Space auf Ibiza statt. Mit dieser CD holst du Dir das unvergleichbare Partyfeeling von ENTER. mit nach Hause. ENTER.Ibiza 2015 präsentiert von Richie Hawtin! Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Gaiser – False Light (Minus)

    Sektion: Highlights

    GaiserSeit fast einem Jahrzehnt ein wichtiges Mitglied der Minus-Familie, veröffentlicht Jon Gaiser mit “False Light” nun sein drittes Album auf Richie Hawtins Label. Die zehn Tracks des in Amerika geborenen und in Berlin lebenden Techno-Innovators haben sich seit seinem letzten Album stetig weiterentwickelt und bilden hier nun wieder eine sehr kompakte und zeitgenössische Einheit mit fulminanten Dancefloor-Hits! “Tied together by a keen sense of rhythm Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Paco Osuna – Long Play (Minus)

    Sektion: Highlights

    Paco OsunaNach einer dreijährigen Produktionspause kehrt Barcelonas Techno-Kingpin Paco Osuna nicht nur mit einem neuen Release für Richie Hawtins Minus-Label, sondern auch mit seiner Debüt-LP mit dem Titel “Long Play” zurück – acht Tracks, in ihrer unnachahmlichen Art besonders gestaltet für die Tanzfläche. In “Long Play” trifft sich Vergangenheit und Zukunft von Paco Osuna. Das Ergebnis von fast 20 Jahren hinter den Decks von Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Lemonade – Minus Tide

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1591046 Nach zwei Alben für True Panther Records veröffentlichen die New Yorker Partystarter Lemonade ihr drittes Album "Minus Tide" auf Cascine. Mit dem Album nehmen sie die nächste Stufe und präsentieren ihr bislang frischestes und weitentwickeltstes Songwriting. Das Material des elektronischen Indie-Pop Trios ist reich an dynamischen Rhythmen, tropischen Soundkulissen, perkussiven Drumarrangements und glänzendem Gesang. Die Band tourte mit Neon Indian und wurde von Pional, Twin Shadow, Jacques Renault und vielein anderen geremixt. Der englische Guardian stellte sie in seinem "Band Of The Week" Portrait neben Bands wie Kisses, Cut Copy, Junior Boys oder New Order und weitere Namen wie Washed Out, Art of Noise oder Pet Shop Boys fielen im Artikel als Referenzen. Erhältlich ab 05.09.2014 Getaggt mit:
  • Various – Enter.Ibiza2014 (4CD Mixed) (Minus)

    Sektion: Highlights

    Enter.Ibiza2014Die mehrfach prämierte ENTER.Ibiza Experience findet jeden Donnerstag im Sommer im legendären Nachtclub Space / Ibiza statt. Dabei verwandelt das ENTER. Team jeden Raum in verschiedene Themenbereiche, musikalisch sowie visuell und präsentiert uns die Vielfalt an DJs und Künstlern der heutigen elektronischen Musik. “ENTER.Ibiza 2014” ist eine Sammlung dieser verschiedenen Sounds und Stimmungen, der vier verschiedenen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Cosmin TRG – Terminus Abrupt (Legowelt Remix)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1584275 Zweite Remix-Maxi zum grandiosen Cosmin TRG Album "Gordian". Die holländische Legende Legowelt erschafft ein zeitloses Techno-Monster der Superlative in Post-Detroit-Manier, während Miles Whittaker, aka Miles aka MLZ sowie Mitglied bei Pendle Coven und Demdike Stare, eine superbe Demonstration deep-bassiger Techno-Dub-Epik erzeugt. Erhältlich ab 15.11.2013 Getaggt mit:
  • Minus The Bear – Omni

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1583020Erhältlich ab 26.07.2013 Getaggt mit:
  • Various – minMAX (Minus)

    Sektion: Highlights

    minMAXMinus veröffentlicht mit der “minMAX”-Compilation einen äußerst attraktiven Sampler mit den Techno-Clubhits des Sommers. Dazu gibt es einen exklusiven DJ Mix vom Minus-Veteran Hobo mit weiteren exklusiven Tracks aus der minMAX Veröffentlichung. Minus zählt zweifelsohne zu den führenden Techno- und Minimal-Labels der Welt, dies ist seit 2007 die erste offizielle Label-Compilation zu einem höchst attraktiven Preis. “Die Compilation minMAX soll nach den Angaben von Richie Hawtin eine Brücke zwischen der Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: ,
  • Hobo – Iron Triangle (Minus)

    Sektion: Highlights

    HoboJoel Boychuk alias Hobo, einst Teil des Duos Tractile, mit seinem ersten Solo-Album. “Iron Triangle” ist ein pures und gradliniges Minimal-Album, das die Minus-Fangemeinde begeistern wird. Mit Hobo präsentiert Richie Hawtins Label Minus einen neuen Namen, der die Philosophie des Labels kongenial auf den Punkt bringt. Auf “Iron Triangle” dreht sich alles um elektronische Tanzmusik, die ohne unnötigen Ballast oder Zierat Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Marco Carola – Play It Loud! (Minus)

    Sektion: Highlights

    Marco Carola, Italiens wohl legendärster Techno-DJ, veröffentlicht mit “Play It Loud!” nach neun Jahren endlich wieder ein neues Studio-Album. Der Titel ist programmatisch, iPod-Ohrstöpsel lassen die Macht des Sounds, die der aus Neapel stammende Produzent hier auffährt, noch nicht einmal erahnen. Der Hauptdarsteller auf “Play it Loud!” ist der Groove. Es geht um mächtige Basslines und filigrane Drum Patterns. Das 18 Stücke beinhaltende Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Plastikman – Arkives Reference (Minus)

    Sektion: Highlights

    “Arkives Reference” fasst die 17-jährige Geschichte von Richie Hawtins Alter Ego Plastikman auf 11 CDs und einer DVD zusammen, begleitet von einem 64-seitigen Buch mit vielen, zumeist unveröffentlichten Fotos aus Hawtins Privatarchiv. Neben allen bisher erschienenen sechs Plastikman-Alben enthält die nur auf Vorbestellung erhältliche Box fünf weitere CDs mit rarem oder bislang unveröffentlichtem Material. Darunter sind Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Magda – From The Fallen Page (Minus)

    Sektion: Highlights

    Magda spielt bereits seit vielen Jahren in der ersten Liga des Techno-DJ-Jetsets. Mit “She’s A Dancing Machine” hatte sie vor sechs Jahren die Welt mit ihrer ersten Mix-CD beeindruckt, bestehend aus 72 Tracks. “From The Fallen Page” ist das erste Studioalbum der Wahl-Berlinerin. Es ist eine Hommage an ihre Jahre in Detroit. 1974 in Polen geboren, zog sie als Kind in die USA. In Detroit startete sie 1996 ihre DJ-Karriere. Dort traf sie auf den Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen