Suche nach “MONDO GROOVE” — 27 Treffer

  • Edizioni MONDO – Collezione

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1597591 Running Back präsentiert die CD-Compilation zur 4-teiligen Vinylserie des Labels Edizioni Mondo, das die atmosphärischen Soundtracks der 1960'er Mondo-Filme aus Italien von vier jungen Produzenten (L.U.C.A., ROTLA, Studio 22, Odeon) in neuen, balearisch-cosmischen Sounds einkleiden lässt. Für das GROOVE Magazin ist diese Zusammenstellung "eine der Compilations dieses Sommers". Erhältlich ab 07.08.2015 Getaggt mit:
  • Spasmodic – Mondo Illustrated

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1581025 Spasmodic aus Ludvika in Schweden bieten mit ihrem Frontmann Alexander Högbom (Volturyon, October Tide) 'Death Grind' at its best! Featuring Emperor Magus Caligula (ex-Dark Funeral, Witchery, Sanctification und Hypocrisy) mit Guest Vocals bei zwei Tracks. Mix von Tommy Tägtgren und Master von Jonas Kjellgren @ Black Lounge.

    "Bock auf vollstes Gebretter? Da seid ihr mit Spasmodic vollkommen richtig, und das auch noch auf hohem Niveau. Die Schweden existieren in dieser Form seit dem Jahr 2004 und waren bisher lediglich für zwei Demos und eine EP empfänglich, doch mit "Mondo Illustrated" geht es jetzt richtig rund. Hinter dem Gebetsständer der Death/Grind-Truppe steht dazu niemand geringeres als Alexander Högbom (u.a. October Tide), der mit seinem monotonen, aber passenden Geblöke vollends zur ausufernden Aggression auf dieser Scheibe beiträgt. Die Jungs erinnern an modern anmutende Prügelknaben wie Dying Fetus in nicht ganz so komplexer Form, oder auch Muder Construct oder Coldworker." - metal.de Erhältlich ab 24.05.2013 Getaggt mit:
  • Diamondog – Faithful Unto Death

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1574034 Diamondog aus Oslo sind eine der vielversprechendsten Rockbands der norwegischen Szene. Ihr neuestes Album strotzt vor Selbstvertrauen, Vitalität und geht direkt ans Eingemachte. Es geht um Energie, Melodien und einprägsame Refrains. Das Album wurde von Diamondog und Fredrik Wallumrød (El Caco) produziert, während Tommy Akerholdt (Turbonegro, Serena Maneesh) und Havard Træthaug (Diamondog) sich um die Mixe gekümmert haben. Garantiert eines der besten Hard Rock-Alben der Erhältlich ab 22.06.2012 Getaggt mit:
  • Nicole Atkins – Mondo Amore

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1562168 Für Nicole Atkins waren die letzten drei Jahre sehr turbulent - nach dem erfolgreichen Debütalbum "Neptune City" mußte die Songwritering aus New Jersey ihr Leben sowohl beruflich auch privat komplett neu ausrichten. In dieser Zeit entstand "Mondo Amore" - darauf spielt sie etwas flüchtigere Sounds, die Einflüsse wie Scott Walker und Nick Cave offenbaren. Gleichzeitig greift sie auf Inspirationen wie Blues, klassischen 60s Psychedelic Rock und cinemastischen Surrealismus von David Lynch zurück. Wie der allumfassende Titel vermuten lässt, ist "Mondo Amore" ein kühnes Album mit romantischen Songs, die mit der ganzen Leidenschaft, Zorn, Zärtlichkeit und Hingabe des musikalischen Herzens von Nicole Atkins behaftet sind. Erhältlich ab 08.04.2011 Getaggt mit:
  • Various – I-Robots Present Phantom Records

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617291 For all Italo maniacs!
    Mondo Groove erfreut uns mit einer Zusammenstellung der wichtigsten Stücke vom legendären Phantom Records Label, welche neben zahlreichen Hits auch einen beträchtlichen Einfluss auf den modernen Disco Sound hatte.
    In den späten 70ern bis zu den frühen 80ern überbrückte Italo die Lücke zwischen Disco und House und legte den Grundstein für zahlreiche DJ Karrieren.
    Mit I-Robots, ein Connoisseur des Italo Disco Genres, fand sich ein Fachmann, der eine sorgsame Auswahl an raren Tracks zusammenstellte, die zum ersten Mal offiziell nachgepresst wurden.
    Das Artwork der LP zeigt das original Phantom Records Logo, während auf der Rückseite Scans von Original Single- und LP-Cover sowie einige Photos aus der Zeit zu finden sind. Erhältlich ab 16.02.2018 Getaggt mit:
  • The Tubes – Bondage At The Bush (Live)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619021 180g Doppelvinyl Live Album von The Tubes, aufgenommen im Shepherds Bush Empire, London am 6. Dezember 2004.

    Tracklisting LP

    Side 1
    1. She's A Beauty (5.40)
    2. Don't Touch Me There (5.09)
    3. My Asylum (5.01)
    4. Don't Want To Wait Anymore (6.41)

    Side 2
    1. What Do You Want From Life? (6.27)
    2. I Saw Her Standing There (3.13)
    3. Tip Of My Tongue (5.32)
    4. Life Is Pain (6.54)

    Side 3
    1. Talking To The Moon (6.00)
    2. TV Is King (3.09)
    3. No Way Out (3.48)
    4. Stand Up And Shout (2.48)
    5. White Punks On Dope (6.42)

    Side 4
    1. Mondo Bondage (5.50)
    2. Haloes (5.17)
    3. Talk To Ya Later (10.06) Erhältlich ab 01.06.2018 Getaggt mit:
  • Vvlva – Path Of Virtue

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617542 Das Aschaffenburger Quintett Vvlva (post-Orcus Chylde) lässt mit seinem Erstling "Path Of Virtue" auf eindrucksvolle Art den 1970er heavy-psychedelic Krautrock "neu" aufleben. Die Melange aus epischen, sphärischen Hammondorgel Passagen, rockigen Riffs und markantem Gesang bietet ein lebendiges und facettenreiches Hörvergnügen. Endlich mal wieder eine Band, die mit Mut zur Individualität einen orgellastigen Uriah Heep-, Deep Purple- oder Bloodrock-Sound zeitlos und authentisch rüberbringt. Mit "Dieb der Seelen", welches an ganz frühe Puhdys Hardrock-Kracher wie "Türen öffnen sich zur Stadt" erinnert, treffen sie perfekt den Nerv der Zeit!

    - Digipak CD
    - LP+CD Erhältlich ab 02.03.2018 Getaggt mit:
  • Vvlva – Path Of Virtue (Black Vinyl + CD)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617550 Das Aschaffenburger Quintett Vvlva (post-Orcus Chylde) lässt mit seinem Erstling "Path Of Virtue" auf eindrucksvolle Art den 1970er heavy-psychedelic Krautrock "neu" aufleben. Die Melange aus epischen, sphärischen Hammondorgel Passagen, rockigen Riffs und markantem Gesang bietet ein lebendiges und facettenreiches Hörvergnügen. Endlich mal wieder eine Band, die mit Mut zur Individualität einen orgellastigen Uriah Heep-, Deep Purple- oder Bloodrock-Sound zeitlos und authentisch rüberbringt. Mit "Dieb der Seelen", welches an ganz frühe Puhdys Hardrock-Kracher wie "Türen öffnen sich zur Stadt" erinnert, treffen sie perfekt den Nerv der Zeit!

    - LP+CD Erhältlich ab 02.03.2018 Getaggt mit:
  • Vvlva – Path Of Virtue (Ltd. Colour Golden Vinyl+CD)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617552 Das Aschaffenburger Quintett, Vvlva (post-Orcus Chylde) lässt mit ihrem Erstling "Path Of Virtue" auf eindrucksvolle Art den 1970er heavy-psychedelic Krautrock "neu" aufleben. Die Melange aus epischen, sphärischen Hammondorgelpassagen, rockigen Riffs und markantem Gesang bietet ein lebendiges und facettenreiches Hörvergnügen.

    Endlich mal wieder eine Band, die mit Mut zur Individualität einen orgellastigen Uriah Heep, Deep Purple oder Bloodrock Sound zeitlos und authentisch rüberbringt. Mit "Dieb Der Seelen" welches an ganz frühe Puhdys Hardrockkracher wie "Türen öffnen sich zur Stadt" erinnert, treffen sie perfekt den Nerv der Zeit! Erhältlich ab 02.03.2018 Getaggt mit:
  • Chuck Norris Experiment – Chück Me! (Digipak)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1610805 Die Musik der Schweden ist gespickt mit dem Besten aus großartigen Rocksongs, herben Punkrock-Einflüssen und gutem, alten Hardrock. Im Stile von Bands wie den Hellacopters, brettert das Quintett breitbeinig seine eigenständige Mischung aus Vollgas-AC/DC-Riffs und MC 5-Gitarrengewittern von der Bühne. Übrigens nicht benannt nach dem stoischen Schauspieler, sondern nach dem legendären amerikanischen Blues Gitarristen Charles 'Chuck' Norris, haben The Chuck Norris Experiment unzählige Headliner-Touren und Festivals absolviert. Ihr Power-Rock'n'Roll nimmt keine Gefangenen, ist laut, roh und unterhaltsam. - WDR/Rockpalast

    Für Fans von Supersuckers, Mondo Generator, Electric Eel Shock, Dozer, Electric Frankenstein und Danko Jones! Erhältlich ab 18.08.2017 Getaggt mit:
  • OST/Various – Master Of None – Season 2

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1610719 Mondo präsentiert in Kooperation mit Lakeshore Records den Soundtrack zur hochgelobten Netflix-Serie "Master Of None - Season 2" von Aziz Ansari, die u.a. für den vorbildlichen Einsatz von Musik mit positiven Kritiken überschüttet wird. So beurteilte Pitchfork den Musikeinsatz zur ersten Staffel als "überaus produktiv und prägnant", ein Standard, den auch Staffel 2 mindestens genauso hält. Erhältlich ab 01.09.2017 Getaggt mit:
  • Keith Emerson – Emerson Plays Emerson (Remastered Edition)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611175 Keith Emerson ist ein Keyboarder und Pianist, der dem Progressive Rock zuzuordnen ist. Besonders bekannt wurde er dadurch, dass er Werke der klassischen Musik unkonventionell - teils jazzig und teils rockig - arrangierte. Neben dem Flügel verwendet Keith Emerson auch das Clavinet, vor allem aber Hammondorgeln und Synthesizer. Seine größten Erfolge feierte er in den 70ern mit der Formation Emerson, Lake And Palmer. 2002 erschien sein elftes Soloalbum "Emerson Plays Emerson", das lange Zeit nur schwer zu finden war und jetzt auf Cherry Red Records als Remastered-Edition wiederveröffentlicht wird. Zu den Album-Highlights zählen Songs wie "Broken Bough", "A Cajun Alley, "Roll'n Jelly" oder "Honky Tonk Train Blues". Eine Empfehlung für alle Rock-, Emerson, Lake And Palmer- und Keith Emerson-Fans! Erhältlich ab 29.09.2017 Getaggt mit:

Sektionen