Suche nach “MULE MUSIQ” — 20 Treffer

  • Fumio Itabashi – Nature (Ltd. LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1618201 Mule Musiq präsentiert ein Re-release des ersten Albums vom japanischen Jazz-Musiker Fumio Itabashi welches original im Jahre 1979 erschienen ist.
    Hideaki Mochizuki und Koichi Yamazaki (Bass), Kenichi Kameyama und Ryojiro Furusawa (Drums), Yoshio Otomo (Saxophon) und Hiroshi Hatsuyama (Vibraphone) sind Fumio’s Mitstreiter auf diesem Album, welches auch nach fast 40 Jahren nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.
    Neben den traditionellen Jazz offenbart sich auch eine bewusstseinserweiternde, spirituelle Note, welche man von Großmeistern wie Pharaoh Sanders oder Gary Bartz kennt. Abenteuerlich, manchmal medidativ, manchmal in Lichtgeschwindigkeit und immer pendelnd zwischen Tradition und Innovation. Erhältlich ab 23.03.2018 Getaggt mit:
  • Mathias Kaden – Nova EP

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617579 Nach zahlreichen erfolgreichen Releases auf renommierten Labels wie Vakant, Mule Musiq, Watergate, Desolat und Freude Am Tanzen zeigt sich der Maestro aus Gera, Mathias Kaden, bei seinem Ovum-Debüt von seiner darken und deepen Seite. Sein "Acid Mix" setzt den ultimativen Standard. Ferner gibt es eine alternative Version, ein exzellentes Acapella/FX-DJ-Tool sowie einen Remix von Marco Faraone. Erhältlich ab 16.02.2018 Getaggt mit:
  • Various – Midnight In Tokyo (2LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616806 Die VÖs auf "Mule Musiq" sind darauf fokussiert die vielseitigen Facetten der elektronischen Musik aus House, Techno und Ambient zusammenzubringen, während alternativ angelehnte Tanzmusik über das Sublabel "endless flight" veröffentlicht wird. Mit dem Start des neuen Labels „studio mule“, entfernen sich die VÖs ein wenig von der elektronischen Club Musik. Das Augenmerk liegt nicht bei einem spezifischen Genre, viel mehr jedoch auf Musik, die sich etwas anders und interessant anfühlt, aber trotzdem dem Zeitgeist entspricht. Für den ersten Stoß an VÖs ist Japanische Musik vorgesehen.
    Es geht Los mit einer Compilation von Japanischer Disko-, Boogie- und Soul Musik, welche aus einer modernen Tanzmusik Perspektive selektiert wurde.
    Oftmals starten von Mule ausgehende neue Projekte mit Titel oder Artwork, bevor es an die Musikauswahl geht. Dabei entstand der Titel „Midnight in Tokyo“, welcher eine Auswahl an perfekten Soundtracks für eine Nacht in Tokio vorgibt. Daraus ergab sich eine Auswahl an Tracks die man sowohl zu Hause hören kann als auch zu bestimmten Zeiten in Clubs spielen kann.
    Zwar sollte die Compilation hauptsächlich Zuhörer aus der ganzen Welt begeistern. Sie kann jedoch auch japanische Musikliebhaber dazu anregen ihre eigene wunderbare Musikkultur neu zu entdecken. Erhältlich ab 26.01.2018 Getaggt mit:
  • Various – Midnight In Tokyo

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1616738 Die VÖs auf Mule Musiq sind darauf fokussiert, die vielseitigen Facetten der elektronischen Musik aus House, Techno und Ambient zusammenzubringen, während alternativ angelehnte Tanzmusik über das Sublabel Endless Flight veröffentlicht wird. Mit dem Start des neuen Labels Studio Mule entfernen sich die VÖs von elektronischer Club-Musik. Das Augenmerk liegt nicht bei einem spezifischen Genre, viel mehr jedoch auf Musik, die sich etwas anders und interessant anfühlt, aber trotzdem dem Zeitgeist entspricht. Für den ersten Stoß an VÖs ist japanische Musik vorgesehen. Den Anfang macht eine Compilation mit japanischer Disko-, Boogie- und Soul-Musik, welche aus einer modernen Tanzmusik Perspektive selektiert wurde.

    --

    Die VÖs auf "Mule Musiq" sind darauf fokussiert die vielseitigen Facetten der elektronischen Musik aus House, Techno und Ambient zusammenzubringen, während alternativ angelehnte Tanzmusik über das Sublabel "endless flight" veröffentlicht wird. Mit dem Start des neuen Labels "studio mule", entfernen sich die VÖs ein wenig von der elektronischen Club Musik. Das Augenmerk liegt nicht bei einem spezifischen Genre, viel mehr jedoch auf Musik, die sich etwas anders und interessant anfühlt, aber trotzdem dem Zeitgeist entspricht. Für den ersten Stoß an VÖs ist Japanische Musik vorgesehen. Es geht Los mit einer Compilation von Japanischer Disko-, Boogie- und Soul Musik, welche aus einer modernen Tanzmusik Perspektive selektiert wurde. Oftmals starten von Mule ausgehende neue Projekte mit Titel oder Artwork, bevor es an die Musikauswahl geht. Dabei entstand der Titel "Midnight in Tokyo", welcher eine Auswahl an perfekten Soundtracks für eine Nacht in Tokio vorgibt. Daraus ergab sich eine Auswahl an Tracks die man sowohl zu Hause hören kann als auch zu bestimmten Zeiten in Clubs spielen kann. Zwar sollte die Compilation hauptsächlich Zuhörer aus der ganzen Welt begeistern. Sie kann jedoch auch japanische Musikliebhaber dazu anregen ihre eigene wunderbare Musikkultur neu zu entdecken. Erhältlich ab 26.01.2018 Getaggt mit:
  • Init – Two Pole Resonance

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1598176 Das umtriebige in Szenekreisen sehr geschätzte Hieven Discs Label von John Talabot bringt mit "Two Pole Resonance" von INIT nun ihr erstes Album raus.
    INIT sind Nadia D'Aló und Benedikt Frey, die bereits auf Live At Robert Johnson und Mule Musiq in Erscheinung getreten sind.
    Frey's Neigung für stimmungsvolle Kraut-beinflusste Psychedilca und atmosphärische Synthie Erforschungen wird auf "Two Pole Resonance" bestärkt durch die Zusammenarbeit mit D'Aló. Zusammen dringen sie in neue Sphären der Housemusik vor.
    Erhältlich ab 11.09.2015 Getaggt mit:
  • Lawrence – A Day In The Life

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1593359 Gut ein Jahr nach seinem letzten Longplayer "Films & Windows", den Lawrence auf seinem Label Dial veröffentlichte, schickt der Hamburger ein Ambient-Album als Nachfolger ins Rennen. "A Day In The Life" wird auf dem japanischen Label mule musiq erscheinen. Einen großen Anteil am Album und seiner Entstehungsgeschichte haben seine beiden Freunde Toshiya Kawasaki, Macher von mule musiq, und Stefan Marx, der das Artwork entwarf. "Seit zehn Jahren arbeiten wir schon zusammen. Das Album zeigt das sehr charmant in Bezug auf Ambientmusik und Cover Artwork. Das Cover zeigt Stefans untervermietetes Appartment in NYC - ebenfalls ein sehr ambientartiger Ort. Die Idee für das Album entstand aus einer plötzlichen Inspiration und das passt perfekt zu der Art und Weise, wie Toshiya sein Label führt, wo es wichtiger ist zusammen einen guten Wein zu trinken als über Marketing zu reden." - fazemag Erhältlich ab 21.11.2014 Getaggt mit:
  • Various – I’m Starting To Feel Ok Vol. 6 – Pt. 1

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1589656 Eine Doppel CD zum zehnjährigen Jubiläum des japanischen Labels Mule Musiq die während dieser Zeit unermüdlich die Fahne für deepe, innovative House Musik hochgehalten haben. Hier gibt es 24 Argumente warum Mule Musiq uns auch während der nächsten 10 Jahren noch erhalten bleiben sollte.
    Erhältlich ab 04.07.2014 Getaggt mit:
  • Various – I’m Starting To Feel Ok Vol. 6 – Pt. 2

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1589662 Eddie C, Lauer, Konstantin Sibold, Daniele Baldelli & Marco Dionigi, Naum Gabo und viele mehr sind auf dem zweiten Teil der Jubiläums-Compilation zum 10-jährigen Bestehen von Mule Musiq zu finden! Erhältlich ab 18.07.2014 Getaggt mit:
  • Various – I’m Starting To Feel Ok Vol. 6

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1589647 - 10 years edition - 2CD+ Download Code -> DJ Kent (Force of Nature/The Backwoods) DJ Mix!

    a real massive international anniversary celebration that is ventilating all what happened in the past ten years in order to form something that travels right into the future. and that is where mule musiq tries to be since a decade to tell some unheard musical stories that stay for good even when the future is long past. Erhältlich ab 27.06.2014 Getaggt mit:
  • KZA – Dig & Edit 2

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1586546 Der japanische Produzent und leidenschaftliche Plattensammler KZA wird dem ein oder anderen noch bestens dank seiner Kollaboration mit DJ Kent bekannt sein. Unter dem Namen Force Of Nature hat das japanische Downtempo-DJ-Duo schon einige Veröffentlichungen über Mule Musiq unter das Volk gebracht. Jetzt steht mit "Dig & Edit 2" sein zweiter Solo-Longplayer an. Erhältlich als CD, Doppel-LP und Collector's Edition - Doppel-LP + 7", weltweit limitiert auf 200 Stück. Erhältlich ab 14.02.2014 Getaggt mit:
  • KZA – Dig & Edit 2 (Ltd. Edition 2-LP+7”)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1586660 Der japanische Produzent und leidenschaftliche Plattensammler KZA wird dem ein oder anderen noch bestens dank seiner Kollaboration mit DJ Kent bekannt sein. Unter dem Namen Force Of Nature hat das japanische Downtempo-DJ-Duo schon einige Veröffentlichungen über Mule Musiq unter das Volk gebracht. Jetzt steht mit "Dig & Edit 2" sein zweiter Solo-Longplayer an. Erhältlich als CD, Doppel-LP und Collector's Edition - Doppel-LP + 7", weltweit limitiert auf 200 Stück. Erhältlich ab 14.02.2014 Getaggt mit:
  • DJ Sprinkles – Queerifications+Ruins: Collected Remixes

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1581229 Auf Mule Musiq erscheint DJ Sprinkles' neue Remix-Sammlung, die Terre Thaemlitz zwischen 2010-2013 produziert hat. "Terre Thaemlitz und sein Deep-House-Alias DJ Sprinkles gehören gleichlaufend zur Quintessenz und den Außenseitern ein und derselben Szene. Angezogen und abgestoßen von den Mechanismen einer Subkultur, die sich von jeher als Gegenspieler des Popgeschäfts verstand, um dann umso stärker deren Versuchungen zu unterliegen, rezitiert DJ Sprinkles die Geschichte von Deep House auf eine Art und Weise, die in der Realität wohl nur als Strohfeuer und in Mikrozellen stattfand. Das macht ihn nur noch wichtiger." - groove.de

    "Call it a new DJ Sprinkles album, call it a collection of his latest, most thrilling remixes - whatever you name it: "Queerifications & Ruins" is a close meeting of 14 tracks that will lift your spirits and you can do nothing about it!"
    Erhältlich ab 21.06.2013 Getaggt mit:

Sektionen