Suche nach “NOTOWN” — 6 Treffer

  • Earlham Mystics – Waters EP

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611244 Die zweite EP von Luke Abbott, unter seinem Earlham Mystics-Moniker, auf Gold Pandas Notown-Label. Mit Earlham Mystics greift Abbott auf eine Dringlichkeit aus der Zeit vor seinem Meilenstein "Wysing Forest" (2014), mit dem er in symphonische Freeform-Bereiche einstieg, zurück und transferiert diese in die Gegenwart. Earlham Mystics steht somit gleichzeitig für 'back-to-basics', wie auch für einen mutigen Schritt in Richtung Zukunft. Erhältlich ab 29.09.2017 Getaggt mit:
  • Glitterbug – Dust

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1589346 Nach Releases auf Mule, Ghostly und Ki Records erscheint das vierte Album des Kölner Elektronikers Till Rohmann aka Glitterbug auf Gold Pandas Notown-Label. Ein Grund für diese Entscheidung war Gold Pandas brillanter, metropolen-erweckender, von Reisen beeinflusster Zweitling "Half Of Where You Live" (2013), der Glitterbug maßgeblich zu den deepen und erhabenen Klanglandschaften auf "Dust" inspirierte. Erhältlich ab 16.05.2014 Getaggt mit:
  • Hannes Rasmus – Analog Ist Besser EP

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1580479 Der junge Hamburger Produzent & Analog-Synthesizer Fanatiker Hannes Rasmus wurde von Gold Panda bei einem gemeinsamen Gig in Hamburg entdeckt und veröffentlicht nun sein 12" Debüt "Wir sind hier nich in Detroit, Dirk" auf Notown. Alle vier Tracks bestechen durch tolle Melodien und warme Chords, die nicht nur im Club sondern auch auf der heimischen Hi-Fi Anlage überzeugen. Detroiter Melancholie trifft auf Hamburger Bodenständigkeit. Für Fans von Matthew Dear, DJ Koze, Rick Wade! Erhältlich ab 24.05.2013 Getaggt mit:
  • Dam Mantle – Brothers Fowl

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1577165 Nach Releases auf Warp, Ninja Tune und Ghostly veröffentlicht der angesagte Produzent aus Glasgow sein Debütalbum auf Gold Pandas Notown Label. Dabei bedient er sich bei allen Genres: Dubstep, 8-bit Elektro, Soundcollagen - alles, was man "purple" nennen könnte, denn so beschreibt der Tausendsassa Tom Marshallsays seine Musik. 2LP inklusive Download Code für das gesamte Album plus zwei Bonus Tracks.
    Erhältlich ab 09.11.2012 Getaggt mit:
  • Luke Abbott – Modern Driveway

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1573694 "Modern Driveway" ist Abbotts erste Veröffentlichung seit seinem hochgelobten Debüt-Album "Holkham Drones" (auf James Holdens Border Community Label). Wer nun glaubt, dass diese EP nur eine Fortsetzung seines Debüt sei, der sollte lieber genauer hinhören. Mit "Modern Driveway" begibt sich Abbott wieder runter vom Dancefloor, hin zu, wie er selbst betitelt, leichter verdaulichen Klängen und mehr Tiefgang. Sound-technisch passt die neue EP hervorragend auf das von Hipster-Superstar Gold Panda kuratierte Label Notown. Erhältlich ab 22.06.2012 Getaggt mit:
  • Glitterbug – Cancerboy

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1572490 Glitterbugs Alben, Veröffentlichungen und Remixe (auf respektablen Labels wie Mule, Notown, Ghostly, Ki Records und vielen mehr) haben ihn seit langem in seiner ganz eigenen musikalischen und künstlerischen Kategorie platziert. Glitterbug ist ein begnadeter, wagemutiger und zeitloser Produzent, immun gegen Hypes und saisonale Sub-Genre-Moden. Er spricht eine ganz individuelle musikalische Sprache, die sich nahtlos zwischen Deep Techno und abstrakter, intimer Komposition bewegt, immer emotional, ergreifend und nahezu plastisch visuell. Sein drittes Studioalbum ist ein weiterer Meilenstein in seinem Schaffen. "Cancerboy" ist eine intime, autobiographische Reise, im Verlauf derer Glitterbug eines der elementarsten Erlebnisse seines Lebens verarbeitet, nämlich seinen Kampf gegen Krebs, den er als Kind überlebt hat.
    Erhältlich ab 04.05.2012 Getaggt mit:

Sektionen