Suche nach “O GENESIS” — 18 Treffer

  • Obscura – Cosmogenesis (Colored Vinyl Reissue+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1542966 Vinyl Reissue des 2.Studioalbums von Obscura. 'Cosmogenesis' war ihr Labeldebüt auf Relapse Records im Jahr 2009. Inkl. Digital Download Coupon.
    Farbe/Konfiguration: Metallic Silver/Single LP Jacket
    Erhältlich ab 25.01.2019 Getaggt mit:
  • Brian McKnight – Genesis

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620428 Veröffentlichung als limitiertes Digipak inklusive Bonus Tracks!
    Brian McKnight kehrte 2017 mit seinem neuesten Studioalbum “Genesis” zurück. Die Leadsingle “Forever” erreichte die TOP 20 der Urban AC Charts in den USA. Brian McKnight ist ein mehrfacher Platin-Musiker mit Millionen von Fans auf der ganzen Welt. “Genesis” ist eine moderne Interpretation des klassischen Brian McKnight-Sounds.

    – Neues Studio Album in Planung für Herbst 2018
    Erhältlich ab 24.08.2018

    Getaggt mit:
  • Korea – Abiogenesis

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1610795 Nach sieben Jahren kommt nun endlich der langersehnte Nachfolger des hochgelobten Albums “The Delirium Suite”. Ihr drittes Werk ist wesentlich progressiver ausgefallen, es weiß aber noch immer mit eingängigen, leicht melancholischen Gesangsmelodien und einer harten Rhythmussektion zu begeistern. Erhältlich ab 25.08.2017

    Getaggt mit:
  • The Silver Field – Rooms

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622250 Das Debütalbum der enigmatischen Band The Silver Field "Rooms" auf Tim Burgess' Label O Genesis wurde mit akustischen und elektronischen Vintage-Instrumenten wie Kontrabass, Cello, Mandoline, Harmonium, Dudelsack und einem EVI (Electronic Valve Instrument, per Atem kontrollierter analoger Synthesizer) aufgenommen. Entsprechend vielschichtig, kunstvoll und verspielt hören sich die neun Tracks zwischen Indie, Folk, Psychedelia und Artrock an. Erhältlich ab 11.01.2019 Getaggt mit:
  • Gulp – All Good Wishes

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1619946 Zweites Album der britischen Indieband Gulp nach ihrem Debüt “Season Sun” (2014). Die Band um Guto Pryce (Super Furry Animals) und Lindsey Leven liefert auf “All Good Wishes” 11 psychedelisch-epische Dreampop-Songs mit minimalistischen Krautpop-Anleihen und Cocteau-Twins-Vibe. Der Opener “Search For Your Love” erschien vorab auf Tim Burgess’ (The Charlatans) O Genesis-Label, das elektronisch angehauchte “Morning Velvet Sky” wurde von Luke Abbott produziert. Erhältlich ab 10.08.2018

    Getaggt mit:
  • Throbbing Gristle – Heathen Earth

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620845 "Heathen Earth" (ursprünglich im Jahr 1980 auf Industrial Records veröffentlicht), ist ein Live-Dokument einer Performance von Throbbing Gristle vom 16. Februar 1980 und Beweis für eine Band auf dem Höhepunkt ihrer kreativen Kraft. Aufgenommen etwas mehr als ein Jahr bevor Throbbing Gristle sich auflöste, erscheint das Album als 2xCD mit 11 Bonustracks, darunter Live-Aufnahmen von 1980 und 7"-Versionen von" Subhuman" und "Adrenalin".

    Throbbing Gristle sind Chris Carter, Peter 'Sleazy' Christophorson (der leider am 25. November 2010 verstorben ist), Cosey Fanni Tutti und Genesis Breyer P-Orridge, deren Einfluss auf Musik, Kultur und Kunst immens und immer noch spürbar ist. Erhältlich ab 14.09.2018 Getaggt mit:
  • Fernando PerdomoOut To Sea

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1618757 “Out To Sea” ist das Debüt-Album des Gitarristen und Bassisten der Dave Kerzner Band – ein Progressive Rock Album im Stil des 70er Jahre Alben von Steve Hackett, Steve Howe und Jan Akkerman. Passend dazu das Artwork von Paul Whitehead, der sich bereits für die Genesis-Cover von “Trespass”, “Nursery Crime” und “Foxtrot” verantwortlich zeichnete! Erhältlich ab 11.05.2018

    Getaggt mit:
  • Chris Carter – Chemistry Lessons Volume 1

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617245 Das erste Album von Chris Carter seit 17 Jahren !

    Als Gründungsmitglied von Throbbing Gristle – gemeinsam mit Cosey Fanni Tutti, Peter ‘Sleazy’ Christopherson und Genesis Breyer P-Orridge –, spielte Chris Carter eine signifikante Rolle in der Entstehung elektronischer Musik, eine Reise, die Carter als Teil von Chris & Cosey und Carter Tutti respektive Carter Tutti Void und in seinen Soloarbeiten bis heute fortsetzt. Die Verknüpfung von traditioneller Musik und Elektronik sind jene Momente, die die Musik von CCCL Volume 1 an das Schaffen von Throbbing Gristle rückbinden.
    Erhältlich ab 30.03.2018

    Getaggt mit:
  • Chris Carter – Chemistry Lessons Volume 1 (2LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617246 Das erste Album von Chris Carter seit 17 Jahren! Als Gründungsmitglied von Throbbing Gristle – gemeinsam mit Cosey Fanni Tutti, Peter ‘Sleazy’ Christopherson und Genesis Breyer P-Orridge -, spielte Chris Carter eine signifikante Rolle in der Entstehung elektronischer Musik, eine Reise, die Carter als Teil von Chris & Cosey und Carter Tutti respektive Carter Tutti Void und in seinen Soloarbeiten bis heute fortsetzt. Die Verknüpfung von traditioneller Musik und Elektronik sind jene Momente, die die Musik von CCCL Volume 1 an das Schaffen von Throbbing Gristle rückbinden.
    Erhältlich ab 30.03.2018

    Getaggt mit:
  • Peter Hammill – From The Trees

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611719 Peter Hammill ist ohne Zweifel einer der ganz großen Musikerlegenden Englands. Der Mitbegründer von Van Der Graaf Generator hat mehrere Generationen von Musikern maßgeblich beeinflusst und gehört seit Jahrzehnten, neben der Progrock- und Pop-Giganten King Crimson, Genesis, Pink Floyd, zu den wichtigsten Vertretern der britischen Popkultur. Peters erstes Soloalbum seit drei Jahren ist eine intime Angelegenheit: Die Songs basieren größtenteils auf Piano, Gitarre und Gesang und sind für Live-Auftritte konzipiert (viele von ihnen wurden natürlich auch schon von Peter Live gespielt). Overdubbing ist nur strukturell vorhanden – keine Percussions, Begleit-Gitarren, nur ein rudimentärer Bass, Synthies und Streichinstrumente, viele zusätzliche Stimmen – Backings, Harmonie, Gesang – immer hinter der Hauptstimme. “Die narrativen Charaktere, die sich durch diese Songs hindurchschlängeln, stellen sich im Allgemeinen der Dämmerung oder dem Aufbrechen entgegen. Was sie erwartet, sind Momente der Erkenntnis und nicht der Resignation. Im dritten Akt des Lebens ist es an der Zeit, mit einem klaren Auge zu sehen, wo man gewesen ist und wohin man geht.”, erklärt Peter Hammill seine Texte. Alles zusammen, als eine Einheit von Songs und Erzählungen, ist das Album ‘From The Trees’ wieder ein kleines Meisterwerk geworden. Erhältlich ab 24.11.2017

    Getaggt mit:
  • Peter Hammill – From The Trees (Fie! Records)

    Sektion: Highlights

    Peter HammillPeter Hammill ist ohne Zweifel einer der ganz großen Musikerlegenden Englands. Der Mitbegründer von Van Der Graaf Generator hat mehrere Generationen von Musikern maßgeblich beeinflusst und gehört seit Jahrzehnten, neben der Progrock- und Pop-Giganten King Crimson, Genesis, Pink Floyd, zu den wichtigsten Vertretern der britischen Popkultur. Peters erstes Soloalbum seit drei Jahren ist eine intime Angelegenheit: Die Songs basieren Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Dave Kerzner – Static

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1615526 Dave Kerzner ist neben Simon Collins, dem Sohn von Phil Collins, Mitbegründer der bereits mit dem Prog Award ausgezeichneten Band Sound Of Contact. Unter dem Titel “Static” erscheint nun Kerzners drittes Solo-Album, ein Konzeptalbum mit dramatischen Drehungen und Wendungen. Das Album beinhaltet Gastauftritte von großartigen Musikern wie Steve Hackett (Genesis), Fernando Perdomo (Jakob Dylan), Nick D’Virgilio (Big Big Train), Derek Cintron (Brothers of Others), Randy McStine (The Fringe), Matt Dorsey (Sound of Contact), Durga & Lorelei McBroom (Pink Floyd), Alex Cromarty (Mostly Autumn), Stuart Fletcher (Sea Horses), Colin Edwin (Porcupine Tree) u.v.a. Erhältlich ab 19.01.2018

    Getaggt mit:

Sektionen