Suche nach “POLE” — 51 Treffer

  • Bokante & Metropole Orkest & Jules Buckleye – What Heat

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620833 Erhältlich ab 05.10.2018 Getaggt mit:
  • Bokante & Metropole Orkest & Jules Buckleye – What Heat

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620832 Das Wort Bokanté bedeutet "Austausch" in Kreolisch. Ein sehr geeigneter Name für eine Gruppe mit Musikern aus 5 Ländern (und 4 Kontinenten), deren kulturelle und musikalische Identität in der Musik, die sie zusammen erschaffen, zusammenläuft. Es ist eine Musik, die den Blues von seinen Wurzeln in Afrika und der arabischen Welt in einen modernen Kontext stellt.

    Bokantés Mitglieder haben große Erfolge auf ihren individuellen Wegen erzielt und u.a. mit Paul Simon und Sting gearbeitet. Die Persönlichkeit jedes Musikers scheint in den Liedern dieses Albums durch. Als Lyrikerin malt Tirolien wunderschöne Bilder und erzählt Geschichten, die aktuelle Themen angehen und auf dem Album “What Heat” haben sie mit Jules Buckley und dem Metropole Orkest gearbeitet.

    Musikalisch eine wunderbare Synthese aus kreolischen Vocals, Global Beats und den fantastischen Arrangements des Metropole Orkest. Tip ! Erhältlich ab 28.09.2018 Getaggt mit:
  • Various Artists – Napoleon Dynamite (LTD 2LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620543 Der Wohlfühl-Soundtrack des Sommers ist da!

    Napoleon Dynamite ist eine US-amerikanische Filmkomödie, die das Slacker-Leben rund um den gleichnamigen Schüler der Preston High School in Idaho erzählt. Der Film erschien 2006 in den deutschen Kinos.

    Die 2LP erscheint als “Electic Liger Blue Vinyl” und ist erstmals außerhalb von Nordamerika verfügbar. Erhältlich ab 31.08.2018

    Getaggt mit:
  • Da Huawa, Da Meier Und I – Zeit Is A Matz! (Südpolentertainment)

    Sektion: Highlights

    Da Huawa, Da Meier Und I“Zeit is a Matz!”, denn sie schlängelt und windet sich in alle Richtungen: Mal vergeht sie wie im Fluge, mal bleibt sie mit einem Schlag stehen. An manchem nagt der Zahn der Zeit, manches bleibt zeitlos schön. Zeit heilt angeblich alle Wunden und Zeit ist Geld. Man kann mit ihr einen Wettlauf machen und – wenn man Glück hat – auf ihrer Höhe sein. Dass mit der Zeit nicht zimperlich umgegangen wird, verrät Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • Zeal & Ardor – Live In London (Digipak)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1623680 Mit vier bisher unveröffentlichten Tracks und insgesamt 22 erstklassigen Mitschnitten ist "Live In London" das bisher erste Live-Album der Band, das im Rahmen ihrer Headline-Show im Electric Ballroom in der Themse-Metropole im Dezember letzten Jahres aufgenommen wurde. Neben den digitalen Formaten und der CD wird es zudem eine 2LP als weißes 180g Doppelvinyl geben. "We Never Fall", "Hold Your Head Low", "Cut Me" und "Baphomet" sind die Titel der bisher unveröffentlichten Songs. Darüber hinaus besteht das Set aus ihren bereits veröffentlichten Studioalben "Devil Is Fine" sowie dem 2018er "Stranger Fruit" Album. Hochgelobt von Medien wie etwa dem Rolling Stone, Metal Hammer und Noisey, betitelte sogar der renommierte Guardian Zeal & Ardor als "außergewöhnlich und brillant". Zudem tauchte "Stranger Fruit" völlig zu Recht in zahlreichen Bestenlisten des vergangenen Jahres auf.

    Frontmann Manuel Gagneux beschreibt das Ergebnis von "Live In London" selbst wie folgt: "Wir sind sehr stolz auf unseren Auftritt und veröffentlichen deshalb die gesamte Show mit unserem kompletten Katalog an Songs. Kurt Ballou übernahm den Mix und Alan Douches das Master, was aus diesen 80 Minuten eine komplette Einheit werden ließ. Wir sind wirklich begeistert vom Ergebnis und können es kaum abwarten, es auf euch loszulassen!" Erhältlich ab 22.03.2019 Getaggt mit:
  • Zeal & Ardor – Live In London (Heavyweight White 2LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1623683 Mit "Baphomet" teilen die Black-Metal-Blues-Alchemisten Zeal & Ardor die erste Kostprobe aus ihrem kommenden Live-Album "Live In London", das Ende März via MVKA erscheinen wird.

    Mit vier bisher unveröffentlichten Tracks und insgesamt 22 erstklassigen Mitschnitten ist "Live In London" das bisher erste Live-Album der Band, das im Rahmen ihrer Headline-Show im Electric Ballroom in der Themse-Metropole im Dezember letzten Jahres aufgenommen
    wurde. Neben den digitalen Formaten und der CD wird es zudem ein 2LP als weißes 180 Gramm-Doppelvinyl geben. "We Never Fall", "Hold Your Head Low", "Cut Me" und "Baphomet" sind die Titel der bisher unveröffentlichten Songs. Darüber hinaus besteht das Set aus ihren bereits veröffentlichten Studioalben "Devil Is Fine" sowie dem 2018er "Stranger Fruit" Album. Hochgelobt von Medien wie etwa dem Rolling Stone, Metal Hammer und Noisey, betitelte sogar der renommierte Guardian Zeal & Ardor als "außergewöhnlich und brilliant". Zudem tauchte "Stranger Fruit" völlig zu Recht in zahlreichen Bestenlisten des vergangenen Jahres auf.

    Frontmann Manuel Gagneux beschreibt das Ergebnis von "Live In London" selbst wie folgt: Wir sind sehr stolz auf unseren Auftritt und veröffentlichen deshalb die gesamte Show mit unserem kompletten Katalog an Songs. Kurt Ballou übernahm den Mix und Alan Douches das Master, was aus diesen 80 Minuten eine komplette Einheit werden ließ. Wir sind wirklich begeistert vom Ergebnis und können es kaum abwarten, es auf euch loszulassen!

    Erhältlich ab 22.03.2019 Getaggt mit:
  • CHAI – Punk

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1623649 CHAI, dahinter verbirgt sich knalliger Power-Pop aus Japan. Kraftvoll, wild, bunt - die vierköpfige Girlband präsentiert uns den kantigen Sound der asiatischen Metropole. Auf ihrem zweiten Album gewinnen CHAI an Selbstbewusstsein und Schärfe. Sie rebellieren weiter gegen gesellschaftliche Zwänge und feiern die Imperfektion des Menschen.

    - Formate: CD / LP + DL (limitiertes weißes Vinyl) Erhältlich ab 15.03.2019 Getaggt mit:
  • Various – For The Colleagues Of Ubu & Their Authorities

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622981 "For The Colleagues of Ubu & Their Authorities" ist die Idee des in Wien lebenden Vinyl-Enthusiasten, DJs und Produzenten The Reboot Joy Confession. Was einst als Mix-Serie begann, wurde in dieser Zusammenstellung erweitert, auf der er verschiedene Musikrichtungen wie Electronica, modernen Minimalismus, Folk, Post-Rock, Avantgarde oder modulare Musik zusammenbringt, die auch seinen eigenen vielseitigen Musikgeschmack widerspiegeln.

    --


    Die Zusammenstellung umfasst das surreale Werk des Schweizer Produzenten Dim Grimm (auch bekannt als Dimlite) sowie eine Zusammenarbeit zwischen Merz & Julian Sartorius Drum Ensemble, das die Originalversion von "The Hunting Owl" radikal in eine monströse, perkussive Live-Version umgewandelt hat. Aus dem Debütalbum eines der interessantesten Musiker Polens ´s, Waclaw Zimpel & Kuba Ziolek, ist "Wrens" eine Fusion aus Folk, Jazz und moderner Minimal Music. Der experimentelle Popmusiker und Filmemacher Tujiko Noriko tritt mit einem emotionalen Stück auf, das die Wege zwischen Pop und Avantgarde herausfordert.
    Gerhard Zander, dessen musikalische Arbeit Anfang der 70er Jahre am Rande der experimentellen Popmusik in Deutschland begann, liefert ein modulares Synth-Meisterwerk mit einzigartigen Sounds, Texturen und einem weit entfernten Synthie-Chor. Die Rock- und Ambient-Musikerin Helen Money (auch bekannt als Alison Chesley) ist eine in Los Angeles lebende Cellistin und Komponistin, die mit einem massiv dunklen Post-Rock-Song namens "MF" auftritt, der 2009 im Electrical Audio Studio von Steve Albini in Chicago aufgenommen wurde.
    Oft mit Frank Zappa verglichen und für ihren Ideenreichtum bekannt, tragen die Liverpooler a.P.A.t.T. das hypnotische "Young Free & Parasite" bei, mit Bezügen zu britischem Glam, Post-Punk oder Synth-Rock, aber in einem frischen und obskur klingenden Outfit. SSELLF, der Name von Neuseeland ´s Christoph El Truento, inspiriert von Post-Punk und Lärm. "Visitors" ist einfach und unkompliziert im Gesicht, mit Lo-Fi-Drums, verzerrten Synths und Raw Vocals von Christoph selbst.
    Nach einigen zurückgezogenen Jahren kehrt The Reboot Joy Confession mit einem neuen, knackigen und souligen Track zurück. Kinostreicher von Martin Riedler, arrangiert von Flip Phillip, aufgenommen im etablierten Wiener Konzerthaus, basierend auf einem richtig arrangierten Drum-Outfit und gespielt von einem Bösewicht namens Gurlimu. Sowohl Streicher als auch Trommeln führen durch das ganze Lied und gipfeln in Glockenspiel- und Rhodes-Melodien. Oceaneer alias die japanische Pianistin Oneechan Nanashi vervollständigt die Zusammenstellung mit ihrer schönen und tiefgründigen Komposition "The Sea, Forever". Sie beschreibt ihre Musik als "improvisierte instrumentale Unterwassermusik vom Grund des Pazifiks, gespielt mit kaputten Instrumenten, geleitet vom Geist der Ertrunkenen, die durch die Hände des Pianisten sprechen. Es ist einsame und trostlose Musik für die Toten." Erhältlich ab 15.02.2019 Getaggt mit:
  • Constantijn Lange – Elysian Fields (2LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622761 Betrachten, reflektieren, beobachten und festhalten: Constanijn Lange präsentiert eine Geschichte von Erinnerung, Teilzeugen vergangener und gegenwärtiger Reisen. Ideen und Ideale dessen, was gewesen ist und was hätte sein können, zwischen sich ergänzenden Polen von Antrieb und Meditation. Das Ergebnis ist sein erstes Full-Length-Album und eine persönliche Geschichte, die alle seine Details entfaltet, je näher man kommt. Erhältlich ab 18.01.2019 Getaggt mit:
  • Paul van Dyk

    Sektion: Features

    Paul van DykGerade einmal vierzehn Monate nach seinem erfolgreichen Comeback-Album “From Then On” legt DJ- und Produzenten-Legende Paul van Dyk bereits den Nachfolger vor! Der Name ist Programm! Mit “Music Rescues Me” drückt Paul den Stellenwert von Musik in seinem (und sicherlich auch in vieler weiterer) Leben aus; von ihrer Fähigkeit als Mediator zu wirken, dabei zu heilen, aufzubauen und die Menschen in neue Bewusstseinszustände zu erheben. Die fünfzehn neuen Tracks des Albums, das digital und in limitierter CD-Auflage erscheint, sind eine persönliche Widmung Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Paul Van Dyk – Music Rescues Me (Vandit)

    Sektion: Highlights

    Paul Van DykGerade einmal vierzehn Monate nach seinem erfolgreichen Comeback-Album “From Then On” legt DJ- und Produzenten-Legende Paul van Dyk bereits den Nachfolger vor, und der Name ist Programm! Mit “Music Rescues Me” drückt Paul den Stellenwert von Musik in seinem (und sicherlich auch in vieler weiterer) Leben aus; von ihrer Fähigkeit als Mediator zu wirken, dabei zu heilen, aufzubauen und die Menschen in neue Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • DJ- und Produzenten-Legende Paul van Dyk präsentiert sein neues Album

    Sektion: News

    Paul van DykGerade einmal vierzehn Monate nach seinem erfolgreichen Comeback-Album “From Then On” legt DJ- und Produzenten-Legende Paul van Dyk bereits den Nachfolger vor! Der Name ist Programm! Mit “Music Rescues Me” drückt Paul den Stellenwert von Musik in seinem (und sicherlich auch in vieler weiterer) Leben aus; von ihrer Fähigkeit als Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen