Suche nach “PRESSURE” — 35 Treffer

  • Fünf Jahre nach “Blood Pressures” melden sich The Kills mit einem brandneuen Album zurück

    Sektion: News

    The KillsWährend ihrer fast fünfzehn Jahre andauernden Karriere haben The Kills bereits vier Alben veröffentlicht. Jedes ist ein rastloses, gewagt hintergründiges Kunstwerk, das gespickt ist mit Spannung, Unruhe, Sex, natürlicher Coolness und augenzwinkernder Langeweile. Dabei hört sich kein Album an wie das vorherige. “Ash & Ice” ist der Nachfolger Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Armin Van Buuren – A State Of Trance – Ibiza 2019 (Armada)

    Sektion: Highlights

    Armin Van BuurenEs ist höchste Zeit für die brandneue Ibiza-Ausgabe 2019 aus Armin van Buurens erfolgreicher “A State Of Trance” Mixserie! “A State Of Trance – Ibiza 2019” besteht wieder aus zwei wohltemperierten Sets: “On The Beach” (CD 1) hat den Chill und “In The Club” (CD 2) bringt den Groove für das geneigte Ibiza-Publikum. Mit sorgfältig ausgesuchten First-Class-Tracks, darunter die besten Exclusives, Originale und Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Gov’t Mule – Bring On The Music – Live At The Capitol Theatre (Mascot Label Group)

    Sektion: Highlights

    Gov't MuleGov’t Mule feiern ihr 25-jähriges Band-Jubiläum mit ihrem Album “Bring On The Music – Live at The Capitol Theatre”! Seit genau einem Vierteljahrhundert sind Gov’t Mule für Freunde klassischen Southern Rocks ein Fels in der Brandung. Frontmann Warren Haynes und die während der verschiedenen Phasen der Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Signal Aout 42 – Insurrection (Gatefold Red/Transparent 2LP+CD)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1651679 Signal Aout 42 und Out Of Line Music – das ist eine unendliche Geschichte. Der allererste Out Of Line Release mit der Katalognummer OUT 001 war „Immortal Collection“ von eben jenen Signal Aout 42. Nun schließt sich der Kreis, und es ist uns eine Ehre, die Katalognummer 1000 wiederum an Signal Aout 42 zu vergeben - mit ihrem neuen Album „Insurrection“.

    Sechs Jahre nach „Inspiration“ schlagen Signal Aout 42 mit „Insurrection“ zurück. Die belgische EBM Legende bündelt ihre Stärken und zeigt sich auf dem neuen Album absolut unaufhaltsam. Treibende Beats zelebrieren den Kampf der Maschinen, der sich bei aller Stilsicherheit so vielfältig wie noch nie zeigt. Als Revolutionäre in der elektronischen Musik haben Signal Aout 42 New Beat und EBM zusammengeführt und damit Geschichte geschrieben, nun ist es Zeit, diese Geschichte zu zelebrieren. „Insurrection ist die Zusammenfassung von allem, was SA 42 bis heute getan haben“, fasst Jacky Meurisse zusammen. „Meine Musik entwickelt sich genauso wie ich. Das ist wie mit gutem Wein, ich werde mit der Zeit immer besser.“ Nun, in diesem Fall hat sich das lange Reifen gelohnt!


    Tracklisting CD:
    1. Under Pressure
    2. Technocra(z)y
    3. Welcome To Reality
    4. Out Of Control
    5. Le Bien - Le Mal
    6. No Apologies
    7. Insurrection
    8. Honor And Justice
    9. Can You Hear My Rage?
    10. Dance Until The Sun Rise Again
    11. Black Snow
    12. The New World Erhältlich ab 07.06.2019 Getaggt mit:
  • Various – Max’s SKAnsas City (RSD)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1623064 Recently unearthed ‘lost recordings’ from the early New York ska scene in 1980, in limited edition milky clear vinyl LP.
    When the NYC ska scene germinated in parallel to the UK Two-Tone movement, the Max’s Kansas City club was at the heart of it. The clubs pioneering record label, run by Max’s booker Peter Crowley, recorded a number of sessions in 1980, including with legendary Skatalites founder Roland Alfonso. But only two 7” singles, by San Francisco’s The Offs and NYC’s The Terrorists, ever got issued.
    Subsequently the NY ska scene exploded, with many bands achieving great success. Only now can these previously unreleased studio tracks by Roland Alphonso, The Terrorists and The Offs be heard.
    The album has 15 tracks, eleven of which are issued for the first time, and it comes with authoritative sleeve notes by ska writer and player ‘Marco On The Bass’.
    Tracklist: - Roland Alphonso – Tear Up, The Terrorists – Pressure and Slide, Riis Park, Roland Alphonso – Musical Resurrection, The Terrorists – Justice, The Offs – You Fascinate Me, Roland Alphonso – Four Corners, The Terrorists – Working in a Coalmine, Treat Her Right, Roland Alphonso – Sax Skandal, The Offs – My World, The Terrorists – Fade Away, Roland Alphonso – Bridge View, The Terrorists – Take It Easy, The Offs – Easier Said Than Done.

    Erhältlich ab 13.04.2019 Getaggt mit:
  • John Grant – Remixes Are Also Magic (RSD2019)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1623838 „Es ist eine unglaubliche Ehre für mich, dass Chris & Cosey sowie Blancmange Remixe für mich aufgenommen haben. Beide Bands habe ich den Großteil meines Lebens gehört, sie inspirieren mich weiter und sind natürlich immer noch eine schöne Kraft in der Welt der Kunst und Musik. Es ist ebenso inspirierend, dass relativ junge Newcomer ihre einzigartige Stimme zu dieser kleinen, aber energetischen Kollektion beigesteuert haben. Nik Void (Factory Floor, Carter Tutti Void) und Anna Meredith sind zwei Künstler, die ihren eigenen "Noise" im positivsten Sinne hinzufügen.“

    Die Originalversionen der ersten beiden Tracks stammen von "Love Is Magic". Die Originalversionen der letzten beiden Tracks stammen von "Grey Tickles, Black Pressure". Erhältlich ab 13.04.2019 Getaggt mit:
  • Nick Ingman – Distinctive Themes / Race To Achievement

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1621936 Be With Records hat mit dem heiligen KPM zusammengearbeitet, um zehn ihrer Favoriten aus der gesamten KPM 1000 Serie und dem Themes International Music Katalog, der derzeit unter der Leitung von KPM steht, neu aufzulegen. Distinctive Themes / Race To Achievement wurde 1976 veröffentlicht und ist der legendäre Arrangeur Nick Ingman, der die beiden unterschiedlichen Ideen von "beeindruckenden Themen, die sich im Stil von Basie bis Elgar unterscheiden" und "einer Studie über den Druck und die Belohnungen von Leistungen" untersucht.

    -------------------------------------------------------------------------

    Released in 1976, Distinctive Themes / Race To Achievement is legendary arranger Nick Ingman exploring the two distinct ideas of “impressive themes varying in style from ‘Basie to Elgar’” and “a study in the pressure and rewards of achievement”.

    Distinctive Themes is a veritable indulgence of variously-tempoed, full orchestra, big band workouts, from relaxed swing to more propulsive themes. The progressively building “Expanding Markets” is a true highlight, with its rolling pianos, contemplative electric guitar solos and moody horns over skipping beats. The dramatic “Against The Odds” is another stand-out.

    Race To Achievement is all rugged funk with stabbing chords and strutting horns and it’s probably our favourite side. Of course we have to acknowledge the fantastic “Tense Preparation”, sampled by Prince Paul and Dan The Automator for Handsome Boy Modeling School’s seminal “Magnetizing” with Del Tha Funky Homosapien. But the whole side’s range from tense underscores to fast and punchy chase themes makes this is a gem of the KPM catalogue.

    As with all ten re-issues, the audio for Distinctive Themes / Race To Achievement comes from the original analogue tapes and has been remastered for vinyl by Be With regular Simon Francis. We’ve taken the same care with the sleeves, handing the reproduction duties over to Richard Robinson, the current custodian of KPM’s brand identity.

    TRACKLISTING
    1.Happy To Be Alive 2.Basie 77 3.It's Easy 4.Expanding Markets 5.Land Of Opportunity 6.Against The Odds 7.Ooops! 8.Pride In Purpose 9.Winner Takes All - Opening 10.Winner Takes All - Closing 11.The Road Forward - Opening 12.The Road Forward - Closing 13.Trademark 14.Tense Preparation 15.Light Preparation 16.Under Pressure 17.Speedway 18.Double Quick 19.Made It 20.Pick Up 21.Accolade

    Be With has worked with the hallowed KPM to re-issue ten of our favourites from across the KPM 1000 Series and the Themes International Music catalogue, currently under KPM stewardship.

    Whether it’s killer soul-funk, sweet jazz-samba, skuzzed-up guitars or accidental Balearic beauty, these records include some of the most innovative work from some of the most talented composers and musicians of the 20th century.

    These records were never readily available, being originally released as a ready-made, affordable alternative to commissioning music for television and radio. Consequentially the originals have been unobtainable for decades by all but the most dedicated collectors.

    The audio for all ten re-issues comes from the original analogue tapes and has been remastered for vinyl by Be With regular Simon Francis. We’ve taken the same care with the sleeves, handing the reproduction duties over to Richard Robinson, the current custodian of KPM’s brand identity. And don’t worry! Those KPM stickers aren’t stuck directly on the sleeves!

    But we didn’t just get a bit giddy and find ourselves re-issuing classic work from Alan Parker, Alan Hawkshaw, Brian Bennett, Nick Ingman, James Clarke, Francis Coppieters, Keith Mansfield, David Snell and John Fiddy. In the middle of the project KPM also asked Be With to be responsible for the vinyl version of Full Circle, an entire LP of new material from Alan Hawkshaw and Brian Bennett. Who were we to refuse.

    So that makes eleven records in total, all released on the 16th of November, and available for pre-order ordering now... Erhältlich ab 23.11.2018 Getaggt mit:
  • Nazamba – Vex (Ltd. Neon Yellow Vinyl 12”)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620937 Debüt-EP des Dub-Poeten Nazamba aus Kingstone, Jamaika, auf Kevin Martins (The Bug) Pressure-Label. Nazamba atmet den Spirit von Prince Far I und zielt mit seinem Sci-Fi-Steppa direkt auf das globale Establishment ab. Produziert wurde der Riddim vom japanischen Anarcho-Dub-Kollektiv G36 aus Nagasaki. Im Herbst erscheint Nazambas Debütalbum, aufgenommen mit dem O.B.F. Soundsystem aus Frankreich. Limitierte Auflage auf neongelbem Vinyl. Erhältlich ab 12.10.2018 Getaggt mit:
  • Toots & The Maytals – Ska Father

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620719 Wiederveröffentlichung dieses 1999er Ska Heavy Album von Toots & The Maytals.

    Musicians:
    Bass: Family Man Barrett, Mikey Chung, Ben, Toots Hibbert, Bengy Myaz
    Drums: Winston Grennan
    Guitars: Mikey Chung
    Keyboard: Bubbler, Toots Hibbert, Harold Butler
    Percussion: Carrot, Toots Hibbert, Winston Grennan
    Horns: Dean Frasier, Nanbo Robinson, David Madden, Johnny Moore
    Burning Bass: Pamela Fleming, Jenny Hill & Nilda Richards on ‘You Really Got Me’
    Backing Vocals: Leba Hibbert, Toots Hibbert, Jenieve Hibbert, Robert Bailey
    Mastered by: Dale Ashley @ Gracenote Productions
    Executive producer: Do You Believe/Wayne Chen
    Studios: Tuff Gong, Reel Platinum, Dynamic, Grace Note Productions
    Engineers: Sylvan Morris and Mike Brown
    Produced by: Frederick Hibbert
    Special thanks to: Ryan Hibbert, Doreen Hibbert, Richard Stern, Mike Cacia, Peter Schwartz, Keith Stern

    Tracklisting: 1. You Really Got Me (3.05) 2. Broadway Jungle '98 (3.42) 3. Pressure Drop (3.47) 4. Bound To Win (3.39) 5. Do You Believe (4.06) 6. The Right And The Wrong Way (3.55) 7. All Alone (3.49) 8. Peter, James & John (3.54) 9. God Bless You (4.27) 10. Broadway Jungle (Dub Version) (3.39) 11. The Right And The Wrong Way (Dub Version) (4.01) 12. You Really Got Me (Dub Version) (3.48)
    Erhältlich ab 19.10.2018 Getaggt mit:
  • The Kooks

    Sektion: Features

    The KooksThe Kooks melden sich mit ihrem lang ersehnten, fünften Studioalbum “Let’s Go Sunshine” zurück, das mit einer ungestümen, mutigen Mischung aus Melancholie und Euphorie aufwartet. Den Nachklang ihrer kürzlich ausverkauften UK-Arena-Tour noch im Ohr und mit mehr als einer Milliarde Streams, behaupten The Kooks mit “Let’s Go Sunshine” ihren Anspruch auf einen Platz im “Great British Songbook”. Es ist ein mutiges Album, das ihren zeitlosen Sound in seiner klarsten Form zeigt, nicht ohne dabei auch weiter gereift zu sein. Es ist bewegend, energetisierend Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • The Kooks – Let’s Go Sunshine (Lonely Cat)

    Sektion: Highlights

    The KooksThe Kooks melden sich mit ihrem lang ersehnten, fünften Studioalbum “Let’s Go Sunshine” zurück, das mit einer ungestümen, mutigen Mischung aus Melancholie und Euphorie aufwartet. Den Nachklang ihrer kürzlich ausverkauften UK-Arena-Tour noch im Ohr und mit mehr als einer Milliarde Streams, behaupten The Kooks mit “Let’s Go Sunshine” ihren Anspruch auf einen Platz im “Great British Songbook”. Es ist ein mutiges Album, das ihren zeitlosen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • The Kooks kündigen ihr fünftes Studioalbum “Let’s Go Sunshine” an

    Sektion: News

    The KooksThe Kooks melden sich mit ihrem lang ersehnten, fünften Studioalbum “Let’s Go Sunshine” zurück, das mit einer ungestümen, mutigen Mischung aus Melancholie und Euphorie aufwartet. Den Nachklang ihrer kürzlich ausverkauften UK-Arena-Tour noch im Ohr und mit mehr als einer Milliarde Streams, behaupten The Kooks mit “Let’s Go Sunshine” ihren Anspruch auf einen Platz im “Great British Songbook”. Es ist ein mutiges Album, das Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,

Sektionen