Suche nach “RAM RECORDS” — 155 Treffer

  • Paul Smith – Diagrams (Billingham Records)

    Sektion: Highlights

    Paul SmithMaximo Park-Sänger Paul Smith beweist sich auf seinem vierten Soloalbum wieder einmal als begnadeter Songschreiber und Texter, der sich nicht scheut, fernab eingeschlagener Pfade auch neue Wege zu erkunden. Nach seinem hymnischen Debütalbum “Margins” (2010), der experimentellen Minimal-Jazz-Kollaboration “Frozen By Sight” (2014) mit Peter Brewis, und dem inspirierten Gitarren-Pop-Werk “Contradictions” (2015), legt Smith mit “Diagrams” eine Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Grammy-Gewinner RAC veröffentlicht sein neues Album auf Counter Records

    Sektion: News

    RACAufgenommen in Anjos Heimstudio in Portland und bei Sessions in L.A., finden sich auf RACs neuem Album Kollaborationen mit u.a. Rivers Cuomo von Weezer, Vampire Weekends Rostam, MNDR, ST. Lucia, KNA und Joywave. “EGO” ist Anjos ambitioniertestes, geschlossenstes Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Brokof – Cool Frame (Goldrausch Records)

    Sektion: Highlights

    BrokofNach vierjähriger Veröffentlichungspause kündigt die Berliner Band Brokof ihr drittes Studioalbum “Cool Fame” an. Auf ihrem neuen Album hören wir Brokof ganz unmittelbar, ungefiltert und authentisch. Die Idee entstand aus einer Küchentisch-Session in Brokofs Studio im Sommer 2013. Es wurde einfach drauf losgespielt, ein paar Songs mit dem Handy aufgenommen und jeder spürte, dass es alles direkt in eine Richtung ging. Oder wie die Band es selbst beschreibt: “Wir spielten und spielten, und ganz langsam fanden wir ein neues, ein geradezu mystisches Gefühl von Freiheit und Unbefangenheit, dass wir nicht mehr verlieren wollten. Uns war dabei völlig egal, was die Außenwelt von dem halten würde, was wir hier machten, wir hatten einfach Freude am gemeinsamen Spielen.” “Cool Fame” ist das klangliche Ergebnis dieser Freude an der Musik.

    www.brokof.net

    Tracklisting:

    01. Worlds Collide
    02. Hustler
    03. A Song For The Road
    04. Give It Back
    05. All I Do
    06. Eviction Notice
    07. Fran
    08. Cool Frame
    09. Running Around
    10. Hands Of Time

    Das Album BrokofCool Frame” (Goldrausch Records) erscheint am 10.06.2016.

    Getaggt mit: , ,
  • The Raconteurs – Help Us Stranger (PIAS / Third Man Records)

    Sektion: Highlights

    The RaconteursDie Indie-/Bluesrock-Supergroup um Jack White und Brendan Benson ist zurück! Elf Jahre nach dem Grammy-nominierten Vorgänger veröffentlichen The Raconteurs ein sensationelles neues Album. Die wiedervereinten Raconteurs – Jack White, Brendan Benson, Jack Lawrence und Patrick Keeler – präsentieren sich auf “Help Us Stranger” stärker und lebhafter denn je und schicken sich mit diesem Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • BenjRose – Where Do We Go (Artfarm Records)

    Sektion: Highlights

    BenjRoseMit ihrem von Rami Jaffee (Foo Fighters) produzierten Debüt rechtfertigen BenjRose die vielen Vorschusslorbeeren, mit denen sie zuvor schon als Newcomer ohne Plattenvertrag bedacht worden waren. Bands von internationalem Format sind selten in Deutschland. Mit dem Debüt der Kölner Band BenjRose allerdings könnte sich hierzulande einiges verändern. Denn noch nie zuvor hat es eine deutsche Gruppe geschafft, gleich mit Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Erja Lyytinen – Another World (Bluesland / Tuohi Records)

    Sektion: Highlights

    Erja LyytinenSeit sie vor etwa fünfzehn Jahren erstmals ein Aufnahmestudio betrat, ist Sängerin und Gitarristin Erja Lyytinen eine feste Größe in der internationalen Blues-Szene. “Another World” heisst ihr neues Album. Die besten Musiker sind Meister der Neuerfindung. Bob Dylans elektrische Revolution beim Newport Folk Festival. Radioheads mutige Wiedergeburt mit Kid A. Robert Plants furchtlose Flucht aus dem Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Fontaines D.C. – Dogrel (PIAS / Partisan Records)

    Sektion: Highlights

    Fontaines D.C.They’re gonna be BIG! Darin sind sich viele einig. Dogrel, das sind die derben Reime der irischen Docks, Fabriken und “early houses”. Die Lyrik des einfachen Mannes. Mehr Brendan Behan als Bono. Dogrel ist auch Rock and Roll. In seiner besten Form. Rotzig und wütend. Aber eben auch sehnsuchtsvoll und romantisch. Aufgenommen im Herbst letzten Jahres mit Produzent Dan Carey (auch Kate Tempest), zieht sich eine Prämisse wie ein roter Faden durch Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Beth Gibbons & The Polish Radio Orchestra – Henryk Górecki: Symphony No. 3 (Domino Records)

    Sektion: Highlights

    Beth Gibbons & The Polish Radio OrchestraDomino präsentiert mit extrem stolzgeschwellter Brust die Sinfonie Nr. 3 (Sinfonie der Klagelieder), von Henryk Górecki gespielt, von Beth Gibbons und dem Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks unter der Leitung von Krzysztof Penderecki. Die Aufführung fand am 29. November 2014 im Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,
  • David Gray – Gold In A Brass Age (IHT Records)

    Sektion: Highlights

    David GrayIm Verlauf seiner beeindruckenden Karriere, die bereits mehr als 25 Jahre umspannt, wurde er nicht nur mehrfach bei den BRITs und den GRAMMYs nominiert, sondern belegte gleich drei Mal die Spitze der britischen Albumcharts! “Gold In A Brass Age” heißt der neue Longplayer des englischen Singer-Songwriters, der bei IHT Records/AWAL Recordings erscheint. Produziert wurde “Gold In A Brass Age” von Ben De Vries, dem Sohn des Produzenten Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • The Twilight Sad – It Won/t Be Like This All The Time (PIAS UK / Rock Action Records)

    Sektion: Highlights

    The Twilight SadFünf mal neu. Neues Album, neue Besetzung, neues Label, neue Tiefe, neue Dringlichkeit! Bei “It Won/t Always Be Like This All The Time” handelt es sich um das bereits fünfte Studioalbum der Glasgower Band The Twilight Sad und zugleich das erste für Rock Action, das Mogwai Label. Erste Skizzen für die elf Stücke entstanden Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Flut – Global (Problembär Records)

    Sektion: Highlights

    FlutDer Geheimtipp aus Österreich! Die Band Flut präsentiert ihr Debütalbum “Global”. Angefangen hat alles mit einem tragbaren VHS Rekorder. Die fünf Jungs von FLUT haben in ihrer Jugend und Freizeit zuhause in Oberösterreich analoge Filme gedreht und sich dabei in die bunte, aber auch dreckige Ästhetik der 1980er Jahre verliebt. Das spiegelt sich auch in ihrer Musik wider, ist jedoch kein nostalgischer Blick, weil sie ganz einfach zu jung sind, um selbst Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • IDLES – Joy As An Act Of Resistance (PIAS UK / Partisan Records)

    Sektion: Highlights

    IDLES“UK’s best punk band”, nennt sie der britische “Guardian”. Gemeint sind IDLES, die auf Partisan ihr zweites Album “Joy As An Act Of Resistance” veröffentlichen. Die IDLES stammen aus Bristol. Ihr letztjähriges Debüt “Brutalism” eroberte das Publikum mit rauer Wut und Ehrlichkeit im Sturm. Die schiere Energie ihres Klangs, gepaart mit einer rücksichtslosen Betrachtung des Lebens, ließen auch die Kritiker jubeln: Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , , ,

Sektionen