Suche nach “REKIDS” — 4 Treffer

  • Peggy Gou – Once

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617594 Nachdem sie in den vergangenen zwei Jahren die Saat gesät hatte, ist Peggy Gou nun dabei, 2018 die Früchte zu ernten. Im April hat sie beispielsweise ihr Coachella-Debüt in Kalifornien, aber begonnen hat ihr Jahr mit dem Podcast für die Kolleginnen und Kollegen von Resident Advisor, der mit ihrer großartigen neuen Single „It Makes You Forget (Itgehane)“ endet und ihrer kommenden EP „Once“ entnommen ist, die am 2. März 2018 via Ninja Tune erscheint. Geschmeidig, unmittelbar tanzbar und eingängig in seiner Einfachheit, hat Peggys charakteristischer Produktionsstil das nächste Level erreicht, mit dem sie die Single nicht nur selbst komponiert, sondern zum ersten Mal auch selbst eingesungen hat. Die in Südkorea geborene und in Berlin wohnhafte Peggy Gou hat sich mit einer Handvoll Knaller-12“ bei Labels wie Rekids und Phonica White, sowie mit ihrer 2016er „Seek For Maktoop“-EP über das Ninja Tune-Sublabel Technicolour einen starken Namen in der Szene erarbeitet und ist quasi zu dem gegenwärtigen DJ-Postergirl schlechthin avanciert. Die Kombination aus ihren zutiefst Groove-geleiteten eigenen Produktionen und ihrer Leidenschaft für das DJ-Pult, das sie Woche für Woche auf der ganzen Welt aufs Neue besteigt – von Glastonbury zur Panorama Bar, De Schoon, DC-10 und dem Dekmantel Festival – hat ihre Fanzahl in kürzester Zeit auf ein Vielfaches anschwellen lassen.

    – Schwarzes 140g Standard-Vinyl. Erhältlich ab 02.03.2018

    Getaggt mit:
  • Radio Slave – Feel The Same

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611231 Radio Slave, einer der renommiertesten DJs, Produzenten und Remixer des House/Techno, mit Releases auf Running Back, Ostgut Ton, R&S und Nonplus, mit Remixes für Kylie Minogue bis New Order und als Labelbetreiber von Rekids bekannt, gelingt mit dem ersten Studioalbum seiner Karriere sogleich ein Geniestreich. “Feel The Same” ist die Essenz vieler erfolgreicher Jahre in der House/Techno-Szene und vereint Einflüsse aus Breaks & Jungle, Acid, Balearic, Ambient, Dub, Chicago und die für Radio Slave typischen Vocal-Samples. Mit Sicherheit eines der relevantesten und besten Dance-Alben des Jahres!

    “Dieses erste Radio Slave-Album ist ein ungeheuer vielschichtiges. Geradezu zärtliche Detailverliebtheit trifft auf eine beinahe mit wissenschaftlicher Exaktheit errechnete Wucht des Sounds. Gab es 2017 ein spannenderes Techno-Album? Klares Nein.” – ALBUM DER AUSGABE, GROOVE September/Oktober 2017 Erhältlich ab 15.09.2017

    Getaggt mit:
  • Radio Slave – Feel The Same

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611335 Radio Slave, einer der renommiertesten DJs, Produzenten und Remixer des House/Techno, mit Releases auf Running Back, Ostgut Ton, R&S und Nonplus, mit Remixes für Kylie Minogue bis New Order und als Labelbetreiber von Rekids, gelingt mit dem ersten Studioalbum seiner Karriere sogleich ein Geniestreich. “Feel The Same” ist die Essenz vieler erfolgreicher Jahre in der House/Techno-Szene und vereint Einflüsse aus Breaks & Jungle, Acid, Balearic, Ambient, Dub, Chicago und die für Radio Slave typischen Vocal-Samples. Mit Sicherheit eines der relevantesten und besten Dance-Alben des Jahres!

    “Dieses erste Radio Slave-Album ist ein ungeheuer vielschichtiges. Geradezu zärtliche Detailverliebtheit trifft auf eine beinahe mit wissenschaftlicher Exaktheit errechnete Wucht des Sounds. Gab es 2017 ein sapnnenderes Techno-Album? Klares Nein.” – ALBUM DER AUSGABE, GROOVE September/Oktober 2017 Erhältlich ab 13.10.2017

    Getaggt mit:
  • Sante – House Lessons

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1608506 Nach langjähriger Produktionstätigkeit für das House-Duo Tiefschwarz, eigenen Releases auf Cocoon, Rekids, Souvenir, Noir Music und Desolat sowie seinem Debütalbum “Current” (2014) auf seinem Label Avotre, veröffentlicht der Berliner DJ/Produzent Philipp Maier aka Santé, nun den Nachfolger als exzellentes Kollaborationswerk innerhalb der “House Lessons” Serie. Darauf liefert er Eigenproduktionen in Top-Remixes, Gastfeatures von Stereo MCs, den Sensationsbriten wAFF und UK-Soul-Sängerin Ann Saunderson, sowie Santé-Remixes für House/Techno-Grössen wie Marshall Jefferson, Roland Clark und WhoMadeWho. Ein erstklassiges Clubalbum und ein gelungener zweiter Wurf! Erhältlich ab 03.03.2017

    Getaggt mit:

Sektionen