Suche nach “THE VINYL FACTORY” — 22 Treffer

  • Mattiel – Satis Factory

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1652167 "Satis Factory" ist das zweite Album der US-amerikanischen Rock'n'Roll-Madame Mattiel. Mit rauen und rohen Rock-Momenten sowie dem Spiel mit musikalischen Retro-Anleihen, könnte sie auch die Tochter der Black Keys sein. Mattiel war bereits mit Jack White auf Tour und wird mit "Satis Factory" wohl endgültig einen Platz auf dem Rock-Thron erobern.

    - Formate: CD / Limited LP + DL (neongelbes Vinyl) Erhältlich ab 14.06.2019 Getaggt mit:
  • Mattiel – Satis Factory (Ltd. Edt.) (LP+MP3,Neon Yellow)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1652168 „Satis Factory“ ist das zweite Album der US-amerikanischen Rock’n’Roll-Madame Mattiel. Mit rauen und rohen Rock-Momenten sowie dem Spiel mit musikalischen Retro-Anleihen könnte sie auch die Tochter der Black Keys sein. Mattiel war bereits mit Jack White auf Tour und wird mit der „Satis Factory“ wohl endgültig einen Platz auf dem Rock-Thron erobern.
    Limited LP + DL (Neongelbes Vinyl) Erhältlich ab 14.06.2019 Getaggt mit:
  • Garden City Movement – Apollonia (Ltd. Numbered White Vinyl 2LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617766 GARDEN CITY MOVEMENT – bestehend aus Roy Avital, Yoav Saar und Johnny Sharoni – haben eine Reihe von Sounds aufgenommen, die alle Spiegel ihrer diversen kulturellen Welten darstellen, ausgehend von Art-Pop über Experimental House bis hin zu sich abwechselnden angeordneten Vibes. Seit ihrer Gründung 2013 hat das Trio zwei EPs sowie eine 12″ (in Kollaboration mit The Vinyl Factory) heraus gebracht, mit “Move On” 2014 den MTV Best Music Video Award in Israel gewonnen (zudem als Best Music Video beim L.A. Film Festival nominiert) sowie diverse Chart-Hits in ihrem Heimatland landen können. Dazu gesellen sich viele Touren weltweit, u.a. mit BONOBO, CARIBOU und ALT-J. Ihr Video zu “She’s So Untouchable” wurde im September 2017 beim Raindance Film Festival in London gezeigt. Die 18(!) Tracks auf “Apollonia” schlagen einen düsteren lyrischen Ton an. Manch süß-saurer Ton trägt die bittere Botschaft eines sich schleichend abzeichnenden Endes einer Beziehung und die darauf folgende Depression, Einsamkeit sowie Missbrauch. Diese melancholische Fusion kennzeichnet das sehr emotionale Album als moderne Soul Musik und erdet es in der realen Welt.

    – Limitierte, nummerierte LP-Auflage auf weißem Vinyl mit Download-Code (zu FLAC, MP3- & WAV-Dateien), 1.000 Stück weltweit Erhältlich ab 16.03.2018

    Getaggt mit:
  • A Certain Ratio – To Each (Red Vinyl+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1612161 A Certain Ratio aus Manchester repräsentieren beispielhaft die Ästhetik und Kultur der Postpunk-Explosion der späten Siebziger. Mute schickt sich nun an, den Katalog der Band in einer mindestens länger währenden Veröffentlichungsoffensive erneut verfügbar zu machen. Die Reihe beinhaltet das Debüt “The Graveyard And The Ballroom”, das im Original im Dezember 1979 auf Factory Records veröffentlicht wurde. Es erscheint als limitierte Vinyl-Edition mit einem farbigen PVC-Sleeve inklusive CD- und, analog zur Erstveröffentlichung, Kassettenbeilage. Gleichzeitig erscheinen die Alben “To Each” (1981) und “Force” (1986) auf farbigen Vinyl und als CD.

    Tracklist

    A1 Felch
    A2 My Spirit
    A3 Forced Laugh
    A4 Choir
    A5 Back to the Start

    B1 The Fox
    B2 Loss
    B3 Oceans
    B4 Winter Hill Erhältlich ab 22.12.2017

    Getaggt mit:
  • A Certain Ratio – Force (Yellow Vinyl+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1612160 A Certain Ratio aus Manchester repräsentieren beispielhaft die Ästhetik und Kultur der Postpunk-Explosion der späten Siebziger. Mute schickt sich nun an, den Katalog der Band in einer mindestens länger währenden Veröffentlichungsoffensive erneut verfügbar zu machen. Die Reihe beinhaltet das Debüt “The Graveyard And The Ballroom”, das im Original im Dezember 1979 auf Factory Records veröffentlicht wurde. Es erscheint als limitierte Vinyl-Edition mit einem farbigen PVC-Sleeve inklusive CD- und, analog zur Erstveröffentlichung, Kassettenbeilage. Gleichzeitig erscheinen die Alben “To Each” (1981) und “Force” (1986) auf farbigen Vinyl und als CD.

    Tracklist

    A1 Only Together
    A2 Bootsy
    A3 Fever 103
    A4 Naked and White

    B1 Mickey Way
    B2 And Then She Smiles
    B3 Take me Down
    B4 Anthem Erhältlich ab 24.11.2017

    Getaggt mit:
  • Garden City Movement – Apollonia (Night Time Stories)

    Sektion: Highlights

    Garden City MovementGarden City Movement, bestehend aus Roy Avital, Yoav Saar und Johnny Sharoni, haben eine Reihe von Sounds aufgenommen, die alle Spiegel ihrer diversen kulturellen Welten darstellen, ausgehend von Art-Pop über Experimental House bis hin zu sich abwechselnden angeordneten Vibes. Seit ihrer Gründung 2013 hat das Trio zwei EPs sowie eine 12″ (in Kollaboration mit The Vinyl Factory) herausgebracht Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Garden City Movement – Apollonia (Gatefold CD)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617710 GARDEN CITY MOVEMENT – bestehend aus Roy Avital, Yoav Saar und Johnny Sharoni – haben eine Reihe von Sounds aufgenommen, die alle Spiegel ihrer diversen kulturellen Welten darstellen, ausgehend von Art-Pop über Experimental House bis hin zu sich abwechselnden angeordneten Vibes. Seit ihrer Gründung 2013 hat das Trio zwei EPs sowie eine 12″ (in Kollaboration mit The Vinyl Factory) heraus gebracht, mit “Move On” 2014 den MTV Best Music Video Award in Israel gewonnen (zudem als Best Music Video beim L.A. Film Festival nominiert) sowie diverse Chart-Hits in ihrem Heimatland landen können. Dazu gesellen sich viele Touren weltweit, u.a. mit BONOBO, CARIBOU und ALT-J. Ihr Video zu “She’s So Untouchable” wurde im September 2017 beim Raindance Film Festival in London gezeigt. Die 18(!) Tracks auf “Apollonia” schlagen einen düsteren lyrischen Ton an. Manch süß-saurer Ton trägt die bittere Botschaft eines sich schleichend abzeichnenden Endes einer Beziehung und die darauf folgende Depression, Einsamkeit sowie Missbrauch. Diese melancholische Fusion kennzeichnet das sehr emotionale Album als moderne Soul Musik und erdet es in der realen Welt.

    – CD im Gatefold-Sleeve mit verstärktem Rücken / LP auf schwarzem Vinyl mit Download-Code (zu FLAC, MP3- & WAV-Dateien) Erhältlich ab 16.03.2018

    Getaggt mit:
  • Garden City Movement – Apollonia (2LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1617711 GARDEN CITY MOVEMENT – bestehend aus Roy Avital, Yoav Saar und Johnny Sharoni – haben eine Reihe von Sounds aufgenommen, die alle Spiegel ihrer diversen kulturellen Welten darstellen, ausgehend von Art-Pop über Experimental House bis hin zu sich abwechselnden angeordneten Vibes. Seit ihrer Gründung 2013 hat das Trio zwei EPs sowie eine 12″ (in Kollaboration mit The Vinyl Factory) heraus gebracht, mit “Move On” 2014 den MTV Best Music Video Award in Israel gewonnen (zudem als Best Music Video beim L.A. Film Festival nominiert) sowie diverse Chart-Hits in ihrem Heimatland landen können. Dazu gesellen sich viele Touren weltweit, u.a. mit BONOBO, CARIBOU und ALT-J. Ihr Video zu “She’s So Untouchable” wurde im September 2017 beim Raindance Film Festival in London gezeigt. Die 18(!) Tracks auf “Apollonia” schlagen einen düsteren lyrischen Ton an. Manch süß-saurer Ton trägt die bittere Botschaft eines sich schleichend abzeichnenden Endes einer Beziehung und die darauf folgende Depression, Einsamkeit sowie Missbrauch. Diese melancholische Fusion kennzeichnet das sehr emotionale Album als moderne Soul Musik und erdet es in der realen Welt.

    – CD im Gatefold-Sleeve mit verstärktem Rücken / LP auf schwarzem Vinyl mit Download-Code (zu FLAC, MP3- & WAV-Dateien) Erhältlich ab 16.03.2018

    Getaggt mit:
  • New Order – New Order + Liam Gillick: So It Goes… (Ltd. Edt)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1652522 Im Sommer 2017 kehrten New Order auf die Bühne der Old Granada Studios in Manchester zurück, wo Joy Division 1978 ihr Fernsehdebüt bei "So It Goes", der Show des legendären Fernsehmoderators (und späteren Gründers von Factory Records) Tony Wilson gaben. Für die gefeierten Shows unter dem erratischen Titel (No,12k,Lg,17Mif) New Order + Liam Gillick: So it goes..." überdachten, deund rekonstruierten New Order eine Fülle an Material, das sie im Laufe ihrer
    Karriere ersonnen haben: Vertrautes und Randständiges, Altes und Neues.
    Mit Tracks wie "Disorder" von Joy Divisions "Unknown Pleasures"-Album, 30 Jahre lang nicht live gespielt, bis zum Track "Plastic" aus ihrem jüngsten Studioalbum "Music Complete" aus dem Jahr 2015 ist das Livealbum das perfekte Dokument dieser Nächte. Das Album wurde am 13. Juli 2017 live aufgenommen und beinhaltet die komplette Show und Zugabe sowie 3 zusätzliche Tracks, die während ihrer fünf Shows umfassenden Residency aufgezeichnet wurden, um den Zuhörer*innen die gesamte Bandbreite des gespielten Materials zu zeigen.

    Ltd Edition Triple Coloured Vinyl
    LP1 - Transparent Red / LP2 -
    Transparent Light Green / LP3 -
    Transparent Blue
    24 Page Deluxe Booklet. Packaged in a
    hardback slip case with spot gloss varnish


    Erhältlich ab 12.07.2019 Getaggt mit:
  • Combichrist

    Sektion: Features

    CombichristDas Feuer ist entfacht – Combichrist sind zurück, und sie bringen ihr gesamtes Arsenal in Stellung. Präzise. Lauernd. Gnadenlos. Das neunte Studioalbum “One Fire” zeigt eine Band, deren Siegeszug die ganze Welt in Atem hielt – und deren Hunger nach mehr sie umso gefährlicher macht. Kalter Industrial und harte Riffs gehen eine finstere Allianz ein, angetrieben von stampfender Rhythmik, geschmiedet in 15 Jahren erfolgreicher Karriere. Denn “One Fire” ist Rückschau und Ausblick zugleich, traditionell, aber nicht rückwärtsgewandt. Geformt aus Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Combichrist – One Fire (Ltd. Fan Edition)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1624117 Das Feuer ist entfacht – Combichrist sind zurück, und sie bringen ihr gesamtes Arsenal in Stellung. Präzise. Lauernd. Gnadenlos. Das neunte Studioalbum „One Fire“ erscheint am 7. Juni und zeigt eine Band, deren Siegeszug die ganze Welt in Atem hielt – und deren Hunger nach mehr sie umso gefährlicher macht.

    Kalter Industrial und harte Riffs gehen eine finstere Allianz ein, angetrieben von stampfender Rhythmik, geschmiedet in 15 Jahren erfolgreicher Karriere. Denn „One Fire“ ist Rückschau und Ausblick zugleich, traditionell, aber nicht rückwärtsgewandt. Geformt aus aggressiver Musik und entfesselten Liveshows rund um den Globus kehren Combichrist zu ihren Wurzeln zurück und zelebrieren den Sound, der sie groß gemacht hat. Unterstützung bekommt die Band dabei von Burton C. Bell (Fear Factory), der „Guns At Last Dawn“ mit seinem Gesang veredelt. Ausgestattet mit einem pures Chaos ausdrückenden Cover von Deka Sepdian (bekannt von Andy LaPleguas Modemarke „Deathrod“) ist „One Fire“ das Album, in dem sich Wut und Frustration kanalisieren und verarbeiten lassen.

    „Hellblade“ - ein Klassiker. Zocker aus aller Welt haben dieses Game gefeiert und mit gefährlich hohem Suchtfaktor immer wieder gespielt. Einer der Gründe dafür ist der dichte, intensive Soundtrack, geschrieben von Andy LaPlegua und David Garcia. Nun hat Andy exklusiv für das 2-CD-Digipak von „One Fire“ die Bonus CD “Selected Work from Hellblade by Andy LaPlegua” zusammengestellt. Ein Muss für Soundtrackfans und „Hellblade“-Spieler!

    In der 1000 Einheiten limitierte, handnummerierte Box gibt es neben dem Digipak, Schlüsselanhänger, Hipsterbag und Echtheitszertifikat zusätzlich die Remix CD „Mixfire“ - ein Feuerwerk der Bands, die sich von den Songs von „One Fire“ inspirieren lassen haben. Stilistisch grenzenlos reicht die Spannbreite von Industrial über Metal bis hin zu HipHop, Bands und Künstler wie Burton C. Bell oder Solar Fake haben den Songs ihren ganz eigenen Stempel aufgedrückt.

    Etwas Besonderes haben wir für Vinylfans: Das limitierte Doppelvinyl wird es in orange oder pink geben, und zwar nicht nur mit unterschiedlichen Vinylfarben, auch die Cover sind passend gehalten, und eine der Platten ist zudem ein Picture Vinyl mit zwei verschiedenen Motiven.

    Tracklisting CD1:
    1. Intro
    2. Hate Like Me
    3. Broken United
    4. Guns At Last Night
    5. Lobotomy
    6. One Fire
    7. Bottle Of Pain
    8. 2045
    9. Interlude
    10. Understand
    11. California Uber Alles
    12. Last Days Under The Sun
    13. The Other

    Tracklisting CD2
    1. Hellblade OST Helheim
    2. Hellblade OST Surt
    3. Hellblade OST The Northmen
    4. Hellblade OST River Of Knives
    5. Hellblade OST Ray Of Hope
    6. Hellblade OST Dillion
    7. Hellblade OST Trials Of Odin
    8. Hellblade OST Sea Of Corpses

    CD3 (exklusiv in Box)

    1. Last Days Under The Sun (Fear Of Domination Remix)
    2. One Fire (Rave The Reqviem Remix)
    3. Guns At Last Dawn (Judgement Is Freedom Remix by Fear Factory)
    4. Last days Under The Sun (Gigantor Remix)
    5. Understand (Solar Fake Remix)
    6. Hate Like Me (GrooVenom Remix)
    7. One Fire (Flynt Flossy Remix)
    8. Last Days Under The Sun (Gigantor Dub Remix) Erhältlich ab 07.06.2019 Getaggt mit:
  • Combichrist – One Fire (Deluxe 2CD Digipak)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1624116 Kalter Industrial und harte Riffs gehen eine finstere Allianz ein, angetrieben von stampfender Rhythmik, geschmiedet in 15 Jahren erfolgreicher Karriere. Denn "One Fire" ist Rückschau und Ausblick zugleich, traditionell, aber nicht rückwärtsgewandt. Geformt aus aggressiver Musik und entfesselten Liveshows rund um den Globus kehren Combichrist zu ihren Wurzeln zurück und zelebrieren den Sound, der sie groß gemacht hat. Unterstützung bekommt die Band dabei von Burton C. Bell (Fear Factory), der "Guns At Last Dawn" mit seinem Gesang veredelt. Ausgestattet mit einem pures Chaos ausdrückenden Cover von Deka Sepdian (bekannt von Andy LaPleguas Modemarke "Deathrod") ist "One Fire" das Album, in dem sich Wut und Frustration kanalisieren und verarbeiten lassen. "Hellblade" - ein Klassiker. Zocker aus aller Welt haben dieses Game gefeiert und mit gefährlich hohem Suchtfaktor immer wieder gespielt. Einer der Gründe dafür ist der dichte, intensive Soundtrack, geschrieben von Andy LaPlegua und David Garcia. Nun hat Andy exklusiv für das 2CD-Digipak von "One Fire" die Bonus CD "Selected Work from Hellblade by Andy LaPlegua" zusammengestellt. Ein Muss für Soundtrack-Fans und "Hellblade"-Spieler! In der 1000 Einheiten limitierte, handnummerierte Box gibt es neben dem Digipak, Schlüsselanhänger, Hipsterbag und Echtheitszertifikat zusätzlich die Remix CD "Mixfire" - ein Feuerwerk der Bands, die sich von den Songs von "One Fire" inspirieren lassen haben. Stilistisch grenzenlos reicht die Spannbreite von Industrial über Metal bis hin zu HipHop, Bands und Künstler wie Burton C. Bell oder Solar Fake haben den Songs ihren ganz eigenen Stempel aufgedrückt. Etwas Besonderes haben wir für Vinyl-Fans: Das limitierte Doppelvinyl wird es in orange oder pink geben, und zwar nicht nur mit unterschiedlichen Vinylfarben, auch die Cover sind passend gehalten, und eine der Platten ist zudem ein Picture Vinyl mit zwei verschiedenen Motiven. Erhältlich ab 07.06.2019 Getaggt mit:

Sektionen