Suche nach “THRILL JOCKEY” — 56 Treffer

  • The Sea And Cake – Any Day (Thrill Jockey)

    Sektion: Highlights

    The Sea And CakeNeues Album der langjährigen Thrill Jockey-Band The Sea and Cake um Sam Prekop, Archer Prewitt und John McEntire von Tortoise. The Sea And Cake liefern eine erfrischend intime Kollektion von elegant arrangierten Popsongs. Seit über zwei Jahrzehnten und elf Alben haben The Sea And Cake einen ganz eigenen Sound entwickelt, bestehend aus ineinander greifenden Gitarrenmustern, synkopierten Rhythmen und luftigen Melodien. Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Neues Album der langjährigen Thrill Jockey-Band The Sea And Cake

    Sektion: News

    The Sea And CakeThe Sea And Cake liefern eine erfrischend intime Kollektion von elegant arrangierten Popsongs. Seit über zwei Jahrzehnten und elf Alben haben The Sea And Cake einen ganz eigenen Sound entwickelt, bestehend aus ineinander greifenden Gitarrenmustern, synkopierten Rhythmen und luftigen Melodien. Als Meister der Subtilität, haben sie durch winzige Veränderungen in der Textur, ungewöhnliche Ansätze zu Texten und kreativer Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Mouse On Mars – Dimensional People (Thrill Jockey)

    Sektion: Highlights

    Mouse On MarsMouse On Mars, Andi Toma und Jan St. Werner, kehren mit ihrem bisher einfallsreichsten und originellsten Album “Dimensional People” zurück. Das neue Album vereint das Berliner Duo erneut mit Thrill Jockey, für die das Duo bereits drei Alben Anfang der 2000er produzierte. Nach einer Serie von Dancefloor-Veröffentlichungen zeigt “Dimensional People” wie tief Mouse On Mars in ihrer musikalischen Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Dommengang – Love Jail (Thrill Jockey)

    Sektion: Highlights

    DommengangDommengang ist ein in Brooklyn ansässiges Psych-Rock-Trio, angeführt von Gitarrist Sig Wilson (Holy Sons, Castanets, Scout Niblett), Bassist Brian Markham und Schlagzeuger Adam Bulgasem (Mitglieder der Holy Sons Live Band). “Love Jail” wurde von Fucking Champs Gitarrist und Engineer Tim Green im Louder Studio (Joanna Newsom, Wolves in the Throne Room, Fresh & Onlys, Earthless) produziert, nachdem die Band nach Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Arbouretum – Song Of The Rose (Thrill Jockey)

    Sektion: Highlights

    ArbouretumArbouretum wurde vom Sänger und Gitarristen Dave Heumann gebründet und besteht aus dem Bassisten Corey Allender, dem Drummers Brian Carey und Matthew Pierce (Keyboards). Zusammen schaffen sie schon immer einen vollen Sound mit einem beeindruckendem Sinn für Intimität. Auf “Song Of The Rose” hat es die Band aus Baltimore geschafft, mit durchdachten Gesangsmelodien und Gitarrensoli, die sich gerne mal in Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Helen Money – Become Zero (Thrill Jockey)

    Sektion: Highlights

    Helen MoneyAlison Chesley alias Helen Money veröffentlicht mit ihrem fünften Soloalbum “Become Zero” erstmalig auf Thill Jockey. Die seit den 90ern in Studios aktive Cellistin aus Los Angeles, die bereits für Alben unter anderem von Broken Social Scene, Anthrax und Russian Circles aufgenommen hatte. Sie war zuvor Mitglied bei Poi Dog Pondering, Strings Of Consciousness und Verbow und tourte bereits mit Shellac, Neurosis, Sleep, Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Rhyton – Redshift (Thrill Jockey)

    Sektion: Highlights

    RhytonDas psychedelische Improvisations- und Experimentalmusik-Trio aus Brooklyn, bestehend aus Dave Shuford (D. Charles Speer & The Helix, No Neck Blues Band), Jimy SeiTang (Psychic Ills, Stygian Stride) und Rob Smith (Pigeons), nimmt ursprüngliche Formen von Musik, Instrumentierung und Tonleitern von Musiktraditionen aus dem Mittleren Osten und Griechenlands und integriert sie in den Kontext von improvisiertem Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Sumac – What One Becomes (Thrill Jockey)

    Sektion: Highlights

    SumacSumac sind Aaron Turner (ISIS, Old Man Gloom), Nick Yasyshyn (Baptists) und Brian Cook (Russian Circles, Botch, These Arms Are Snakes). Bei dieser Konstellation von Musikern sollten sich schon bei einigen Leuten die Nackenhaare vor Aufregung aufstellen. “What One Becomes” ist bereits das zweite Album, auf dem die drei ihre musikalischen Manöver zwischen Chaos und Kontrolle zelebrieren. Auf dem Albumdebüt “The Deal” zeigte Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Jan St. Werner (Mouse On Mars) – Glottal Wolpertinger (LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1624035 Jan St. Werner ist ein weltweit höchst respektierter und innovativer Künstler und Musiker. Er kehrt auf Thrill Jockey mit der 6. Ausgabe seiner "Fiepblatter Catalogue"-Serie zurück. Das Werk wurde ursprünglich für die Documenta in Auftrag gegeben und im Rahmen der documenta 14-Radio-Sendung ausgestrahlt. St.Werner versucht, das Phänomen Klang als anarchisches und hochsensibles Material zu transkribieren. In seiner vielschichtigen Präsentation des Projekts werden die Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich Klang und Musik je nach Kontext verändern können. Mit Live-Gitarre von Aaron Dessner und Studio-Gitarre von Bryce Dessner von The National. Das Album ist nur auf LP erhältlich und enthält einen MP3-Download-Coupon. Erhältlich ab 10.05.2019 Getaggt mit:
  • Sequoyah Murray – Penalties of Love (EP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1624037 Bemerkenswert originelle Debüt-EP des 21-jährigen Sängers, Multi-Instrumentalisten und Produzenten aus Atlanta für das Chicagoer Thrill Jockey Label. Sequoyah nahm 2018 an der Red Bull Music Academy in Berlin teil, wo Techno-Pionier Mike Banks von Underground Resistance als Mentor ihn in Sessions unter seine Fittiche nahm. Für seine selbstproduzierte EP erhielt er Unterstützung von James Ginzburg (Empstyset, Ginz, Bleed Turquoise) sowie von David Corney für den Mix. Als Inspiration diente ihm unter anderem die ostafrikanische Musik seines als Percussionisten aktiven Vaters, der Falsetto-Gesang seiner Mutter und die Musik von Arthur Russell. Erhältlich ab 10.05.2019 Getaggt mit:
  • Black To Comm – Seven Horses For Seven Kings

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622168 Durch seine Arbeit als Klangkünstler und sein vielseitiges Plattenlabel Dekorder hat sich Black to Comm (Marc Richter) als einzigartige Stimme der neuen Musik etabliert. Sein Debüt für Thrill Jockey, "Seven Horses For Seven Kings", ist unverhohlen dunkel und unbestreitbar wütend. Aber um von solchen Emotionen nicht verzehrt zu werden, verwendet Richter sie hier als ekstatische Befreiung. Durch seine Beherrschung des Klanges erreicht er Transzendenz durch Lärm, Schönheit durch Intensität. Als unermüdlicher Entdecker nähert er sich dem Studio als seinem Instrument. Mit Sampling, analoger Produktion und digitaler Manipulation werden Audiofragmente in überraschende neue Formen gebracht. Samples von Richters Zeitgenossen wie dem deutschen Komponisten Nils Frahm sind gebogen und mit Elementen aus früher aufgenommener Musik und mittelalterlichen Liedern verbunden, die Stücke schaffen, die Zeit und Genre überschreiten. Richter verwischt die Grenzen zwischen organischer Instrumentierung und digitaler Produktion so weit, dass beide untrennbar werden. Die viele Arbeit seit seinem letzten Album - vom Schreiben für Film- und Theaterarbeiten bis zum Komponieren für Kunstinstallationen, Apps und Schlafmusik - erzeugte eine Flut von neuen Ideen und Einflüssen. Während der Rhythmus in früheren Black To Comm-Veröffentlichungen weitgehend fehlt, scheint die Musik hier völlig gebunden zu sein. Das atemberaubende Tempo des Albums verleiht Richters Musik eine neue Intensität. Als Gast ist der renommierte Drummer und Klangkünstler Jon Mueller vertreten. Das Album erscheint als CD im 4-seitigen Pocketpac und als 2LP im Klappcover mit MP3-Download-Coupon.

    "'Seven Horses For Seven Kings' is the staggering new Black To Comm album by Marc Richter, who applies a whole new rhythmic force to his avant-garde sound designs with results landing in a wildly imaginative space between Rashad Becker, Cam Deas, and Nurse With Wound ..." - Boomkat Erhältlich ab 25.01.2019 Getaggt mit:
  • Black To Comm – Seven Horses For Seven Kings (LTD. Green LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622170 Durch seine Arbeit als Klangkünstler und sein vielseitiges Plattenlabel Dekorder hat sich Black to Comm (Marc Richter) als einzigartige Stimme der neuen Musik etabliert. Sein Debüt für Thrill Jockey, "Seven Horses For Seven Kings", ist unverhohlen dunkel und unbestreitbar wütend. Aber um von solchen Emotionen nicht verzehrt zu werden, verwendet Richter sie hier als ekstatische Befreiung. Durch seine Beherrschung des Klanges erreicht er Transzendenz durch Lärm, Schönheit durch Intensität. Als unermüdlicher Entdecker nähert er sich dem Studio als seinem Instrument. Mit Sampling, analoger Produktion und digitaler Manipulation werden Audiofragmente in überraschende neue Formen gebracht. Samples von Richters Zeitgenossen wie dem deutschen Komponisten Nils Frahm sind gebogen und mit Elementen aus früher aufgenommener Musik und mittelalterlichen Liedern verbunden, die Stücke schaffen, die Zeit und Genre überschreiten. Richter verwischt die Grenzen zwischen organischer Instrumentierung und digitaler Produktion so weit, dass beide untrennbar werden. Die viele Arbeit seit seinem letzten Album - vom Schreiben für Film- und Theaterarbeiten bis zum Komponieren für Kunstinstallationen, Apps und Schlafmusik - erzeugte eine Flut von neuen Ideen und Einflüssen. Während der Rhythmus in früheren Black To Comm-Veröffentlichungen weitgehend fehlt, scheint die Musik hier völlig gebunden zu sein. Das atemberaubende Tempo des Albums verleiht Richters Musik eine neue Intensität. Als Gast ist der renommierte Drummer und Klangkünstler Jon Mueller vertreten. Das Album erscheint als CD im 4-seitigen Pocketpac und als 2LP im Klappcover mit MP3-Download-Coupon.

    "'Seven Horses For Seven Kings' is the staggering new Black To Comm album by Marc Richter, who applies a whole new rhythmic force to his avant-garde sound designs with results landing in a wildly imaginative space between Rashad Becker, Cam Deas, and Nurse With Wound ..." - Boomkat Erhältlich ab 25.01.2019 Getaggt mit:

Sektionen