Suche nach “WALL OF SOUND” — 59 Treffer

  • OST/Benjamin Wallfisch – IT (Original Motion Picture Soundtrack)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611679 Benjamin Wallfisch gilt als einer der renommiertesten Filmkomponisten seiner Generation. Seine Arbeiten für Filme von Top-Regisseuren wie Steven Spielberg, Rupert Wyatt, Gore Verbinski oder Lars von Trier erhielten zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen (Oscar, Golden Globe, Emmy, BAFTA, World Soundtrack Awards). Jetzt liefert er den Score zur Neuverfilmung des Stephen King-Klassikers “IT” (“ES”) ab, der im Original 1990 als Fernseh-Zweiteiler erschien. Der Film wird bereits seit Monaten heftig angetrailert (sein offizieller deutscher YouTube-Trailer generierte bislang über 2 Mio. Klicks) und gilt als eines der Highlights der Kinosaison Herbst 2017. Der “IT” Soundtrack erscheint als Doppel-CD (38 Tracks) und einen Monat später als Gatefold-Doppel-LP (29 Tracks) und limitierte Picture-Disc-LP (18 Tracks). Erhältlich ab 22.09.2017

    Getaggt mit:
  • OST/Benjamin Wallfisch – IT (Original Motion Picture Soundtrack)/Ltd.Pic.

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611701 Benjamin Wallfisch gilt als einer der renommiertesten Filmkomponisten seiner Generation. Seine Arbeiten für Filme von Top-Regisseuren wie Steven Spielberg, Rupert Wyatt, Gore Verbinski oder Lars von Trier erhielten zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen (Oscar, Golden Globe, Emmy, BAFTA, World Soundtrack Awards). Jetzt liefert er den Score zur Neuverfilmung des Stephen King-Klassikers “IT” (“ES”) ab, der im Original 1990 als Fernseh-Zweiteiler erschien. Der Film wird bereits seit Monaten heftig angetrailert (sein offizieller deutscher Youtube-Trailer generierte bislang über 2 Mio. Klicks) und gilt als einer der Highlights der Kinosaison Herbst 2017. Der “IT” Soundtrack erscheint als Doppel-CD (38 Tracks) und einen Monat später als Gatefold-Doppel-LP (29 Tracks) und limitierte Picture-Disc-LP (18 Tracks). Erhältlich ab 03.11.2017

    Getaggt mit:
  • William The Conqueror – Bleeding On The Soundtrack (Loose Music)

    Sektion: Highlights

    William The ConquerorDas zweite Album der Band aus Cornwall, produziert von Ethan Johns (Ryan Adams, Kings of Leon, Laura Marling, The Jayhawks) in Peter Gabriels Real World Studio! “Bleeding On The Soundtrack” ist das zweite Album von William The Conqueror nach “Proud Disturber of the Peace” von 2017. Beide Werke sind Teil einer Trilogie autobiographischer Aufzeichnungen, die verschiedene Perioden im Leben von Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • William The Conqueror aus Cornwall veröffentlichen ihr zweites Album

    Sektion: News

    William The Conqueror“Bleeding On The Soundtrack” ist das zweite Album von William The Conqueror nach “Proud Disturber of the Peace” von 2017. Beide Werke sind Teil einer Trilogie autobiographischer Aufzeichnungen, die verschiedene Perioden im Leben von Ruarri Joseph festhalten. Während das fröhliche Debüt eine freie und unbeschwerte Kindheit im idyllischen Cornwall (wo Joseph jetzt wieder wohnt) feierte, ist “Bleeding on the Soundtrack” ein dunkler Ausflug Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • William The Conqueror – Bleeding On The Soundtrack

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622134 "Bleeding On The Soundtrack" ist das zweite Album von William The Conqueror nach "Proud Disturber of the Peace" von 2017. Beide Werke sind Teil einer Trilogie autobiographischer Aufzeichnungen, die verschiedene Perioden im Leben von Ruarri Joseph festhalten. Während das fröhliche Debüt eine freie und unbeschwerte Kindheit im idyllischen Cornwall (wo Joseph jetzt wieder wohnt) feierte, ist "Bleeding on the Soundtrack" ein dunkler Ausflug in die Jugend und ins Erwachsenenalter. Eine Geschichte über Sucht, Scheidung und Entscheidungen im Leben. Das Songwriting von William the Conqueror ist ehrlicher, rauer und trauriger, aber mit einem Humor geschnürt, der selbst den unruhigsten Songs eine kathartische Energie verleiht. Die Songs haben eine alte Seele mit Momenten von Blues und dunklem Americana, die zu Southern Rock führen und mit dem jugendlichen Glanz von Indie-Rock und Grunge verschmelzen - passend, wenn man bedenkt, dass Josephs Phase der Frustration in die Musik von Kurt Cobain und Billy Corgan eingetaucht war.

    Formate
    - CD im Cardboard Sleeve inkl. 8-seitigem Booklet
    - heavyweight white Vinyl inkl. MP3-Downloadkarte Erhältlich ab 15.02.2019 Getaggt mit:
  • William The Conqueror – Bleeding On The Soundtrack (White LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622135 Das zweite Album der Band aus Cornwall, produziert von Ethan Johns (Ryan Adams, Kings of Leon, Laura Marling, The Jayhawks) in Peter Gabriel's Real World Studio!

    "Bleeding On The Soundtrack" ist das zweite Album von William The Conqueror nach "Proud Disturber of the Peace" von 2017. Beide Werke sind Teil einer Trilogie autobiographischer Aufzeichnungen, die verschiedene Perioden im Leben von Ruarri Joseph festhalten. Während das fröhliche Debüt eine freie und unbeschwerte Kindheit im idyllischen Cornwall (wo Joseph jetzt wieder wohnt) feierte, ist "Bleeding on the Soundtrack" ein dunkler Ausflug in die Jugend und ins Erwachsenenalter. Eine Geschichte über Sucht, Scheidung und Entscheidungen im Leben. Das Songwriting von William the Conqueror ist ehrlicher, rauer und trauriger, aber mit einem Humor geschnürt, der selbst den unruhigsten Songs eine kathartische Energie verleiht. Die Songs haben eine alte Seele mit Momenten von Blues und dunklem Americana, die zu Southern Rock führen und mit dem jugendlichen Glanz von Indie-Rock und Grunge verschmelzen - passend, wenn man bedenkt, dass Josephs Phase der Frustration in die Musik von Kurt Cobain und Billy Corgan eingetaucht war.

    Formate:

    - CD im Cardboard Sleeve inkl. 8-seitigem Booklet
    - Heavyweight white Vinyl inkl. MP3 Downloadkarte Erhältlich ab 15.02.2019 Getaggt mit:
  • OST/The Blasting Company – Over The Garden Wall (180g LP)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1622246 Der Soundtrack von The Blasting Company (bestehend aus Brandon Armstrong, Joshua Kaufman und Justin Rubinstein) zur US-Animations-Miniserie "Over The Garden Wall" von 2014 nach einer Idee von Patrick McHale. Die Cartoon-Serie mischt phantastische und folkloristische Elemente mit komödiantischem und gruseligem Ton und wurde zweifach mit dem US-Fernsehpreis EMMY ausgezeichnet. Die LP enthält 32 Tracks, eine Mischung aus Songs und Scores. Schwarzes 180g Vinyl samt 20-seitigem Booklet mit den Lyrics der Songs. Erhältlich ab 07.12.2018 Getaggt mit:
  • Ashbury Heights – The Victorian Wallflowers (Out Of Line Music)

    Sektion: Highlights

    Ashbury HeightsCatchy, catchier, Ashbury Heights … Drei Jahre nach “The Looking Glass Society” meldet sich das schwedische Electro-Pop-Duo mit “The Victorian Wallflowers” zurück und fügt seiner Diskographie ein absolutes Highlight hinzu. Diesmal sind Anders Hagström und Tea F. Thimé auf’s Ganze gegangen und ein Album eingespielt, so abwechslungsreich und dynamisch wie der Moment. Von Mario Rühlicke (Blutengel) Kompletter Artikel →

    Getaggt mit: , ,
  • Julia Kent & Jean D.L. – The Great Lake Swallows

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620623 The Great Lake Swallows ist eine Zusammenarbeit zwischen der kanadischen Cellistin Julia Kent und dem belgischen Gitarristen/Bandmaschinenmanipulator Jean D.L.

    Aufgenommen in Charleroi, Belgien im Jahr 2015 während einer Videoinstallation mit Sandrine Verstraete, entstand die Musik aus Feldaufnahmen, bearbeiteter Gitarre und Cello und dient als Soundtrack zu dem gleichnamigen Video.

    Das Album ist ein ambientes Wunderland, das auf Schritt und Tritt Schönheit hervorbringt. Es wurde als Ganzes gebaut und sollte auch als Ganzes konsumiert werden. Die Wiederholung ist hypnotisierend, ein beruhigendes Gefühl der Ruhe, das von einem Hauch von Unbehagen umgeben ist, welches nahtlos in verschlafene Melodien und gebrochene Drones übergeht. Die vier Teile die sich über einen kurzen Zeitraum von sechsundzwanzig Minuten entfalten, enthalten keinen Ton zuviel. Alles, was darin enthalten ist, fühlt sich notwendig an, jeder Satz bringt den nächsten, ein Gespräch zwischen zwei herausragenden Musikern. Erhältlich ab 31.08.2018

    Getaggt mit:
  • Ashbury Heights – The Victorian Wallflowers

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1620547 Diesmal sind Anders Hagström und Tea F. Thimé auf‘s Ganze gegangen und ein Album eingespielt, so abwechslungsreich und dynamisch wie der Moment. Von Mario Rühlicke (Blutengel) soundtechnisch veredelt präsentieren sich die Refrains extrem eingängig und dürften für zahlreiche Ohrwürmer sorgen, während die Gesamtpalette noch abwechslungsreicher geworden ist und die Sounds einen erstaunlichen Blick für Details offenbaren. Mit dabei ist auch weiterhin der unwiderstehliche Glamour der Band genau wie eine subtile Verruchtheit und ein bitter-süßer Geschmack, mit dem sie sich zu einem der spannendsten Electro Pop Acts unserer Zeit gemausert hat. „The Victorian Wallflowers“ ist ein funkelndes Kleinod für Freunde durchtanzter Nächte, die sich in schattigen Ecken genauso wohl fühlen wie in der Mitte des Dancefloors. Erhältlich ab 24.08.2018

    Getaggt mit:
  • Jordan Rakei – Wallflower (LTD Clear 2LP+MP3)

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611230 LTD Edition durchsichtiges 180g Heavyweight Doppelvinyl im Gatefold inklusive Downloadcode!

    Der neuseeländische Multiinstrumentalist Jordan Rakei veröffentlicht sein hervorragendes Debütalbum auf Ninja Tune!

    Der erst kürzlich bei Ninja Tune unter Vertrag genommene Jordan Rakei hat den Kampf mit seinen inneren Dämonen ausgefochten und währenddessen ein inspirierendes und bewegendes Album aufgenommen. Genannt hat er es „Wallflower“ („Mauerblümchen“) das Mitte September auf Ninja Tune erscheint. Mit nur 25 Jahren ist der Multiinstrumentalist, Sänger und Produzent, der in Neuseeland geboren wurde, ein seltenes Talent, dessen eigenständiger Ansatz für Soul-Musik ein klangliches und emotionales Bewusstsein in sich trägt, dem viele andere Künstler ihr ganzes Leben lang hinterher rennen. Er schreibt mit einer Reife  und einer solchen Begabung, die man bei seinem Alter weniger vermuten würde.

    Mit seinem neuen Album “Wallflower” lotet er nun die Grenzen seines genialen, oft sonnenbefleckten Sounds aus, mit dem seine Fans ihn kennen- und lieben gelernt haben. Diese Leichtigkeit, die von vornherein das Rückgrat seines Sounds war, ist nach wie vor stets zu hören und blickt zurück auf seine Teenagerzeit, als er mit seinem geliebten MPC im Schlafzimmer versuchte, 9th Wonder oder Pete Rock nachzueifern. Auf „Wallflower“ haben sich die Geräte etwas verändert und der Entstehungsprozess hat sich weiterentwickelt: der Fokus liegt nun auf Live-Instrumentierung, doch der Groove und der Rhythmus bleiben unverkennbar. So schafft er es, Soul und Jazz in ein wahrlich pulsierendes Werk zu rahmen, das gleichzeitig an seine stilistischen Vorgänger The Roots sowie Freunde wie The Internet, Nick Hakim und Hiatus Kaiyote erinnert.

    Erhältlich ab 22.09.2017

    Getaggt mit:
  • Jordan Rakei – Wallflower

    Sektion: Musik, Neue Releases

    Image: 1611228 Der erst kürzlich bei Ninja Tune unter Vertrag genommene Jordan Rakei hat den Kampf mit seinen inneren Dämonen ausgefochten und währenddessen ein inspirierendes und bewegendes Album aufgenommen. Genannt hat er es “Wallflower” (“Mauerblümchen”). Mit nur 25 Jahren ist der Multiinstrumentalist, Sänger und Produzent, der in Neuseeland geboren wurde, ein seltenes Talent, dessen eigenständiger Ansatz für Soul-Musik ein klangliches und emotionales Bewusstsein in sich trägt, dem viele andere Künstler ihr ganzes Leben lang hinterher rennen. Er schreibt mit einer Reife und einer solchen Begabung, die man bei seinem Alter kaum vermuten würde. Mit seinem neuen Album “Wallflower”, das Mitte September auf Ninja Tune erscheint, lotet er die Grenzen seines genialen, oft sonnenbefleckten Sounds aus, mit dem seine Fans ihn kennen- und lieben gelernt haben. Diese Leichtigkeit, die von vornherein das Rückgrat seines Sounds war, ist nach wie vor stets zu hören und blickt zurück auf seine Zeit als Teenager, als er mit seiner geliebten MPC im Schlafzimmer versuchte 9th Wonder oder Pete Rock nachzueifern. Auf “Wallflower” haben sich die Geräte etwas verändert und der Entstehungsprozess weiterentwickelt. Der Fokus liegt nun auf Live-Instrumentierung, doch Groove und Rhythmus bleiben unverkennbar. So schafft er es, Soul und Jazz in ein wahrlich pulsierendes Werk zu rahmen, das gleichzeitig an seine stilistischen Vorgänger The Roots sowie Freunde wie The Internet, Nick Hakim und Hiatus Kaiyote erinnert.

    – CD: Standard CD im Digipak
    – LP: schwarzes 180g Heavyweight Doppelvinyl im Gatefold inklusive Downloadcode Erhältlich ab 22.09.2017

    Getaggt mit:

Sektionen