Features

Calexico And Iron & Wine

Calexico And Iron & WineCalexico und Iron & Wine haben fünfzehn Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Geniestreich “In the Reins” (2004) für ein überraschendes, zweites Mal zusammengefunden. Ein Fest für alle Fans der Bands, für alle Freunde von Americana, Folk und Roots Music! Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Kompletter Artikel →

The Divine Comedy

The Divine ComedySechzehn neue Stücke, so originell wie zeitlos. Nach “Foreverland” von 2016 ein weiteres wahres Meisterwerk von Neil Hannon und The Divine Comedy! So sehr er auch versucht ein in Anführungszeichen normales Album zu schreiben, wie Neil Hannon selbst sagt, so recht gelingen will ihm das nicht. Auch auf “Office Politics” gibt er sich gewohnt kauzig. Sechzehn neue Stücke, so originell wie zeitlos. Es gibt Synthesizer und Songs über Synthesizer, doch auch Gitarren, ganze Orchester, Akkordions und Songs über Liebe und Gier wie uns Hannon beruhigt. Nach “Foreverland” Kompletter Artikel →

Combichrist

CombichristDas Feuer ist entfacht – Combichrist sind zurück, und sie bringen ihr gesamtes Arsenal in Stellung. Präzise. Lauernd. Gnadenlos. Das neunte Studioalbum “One Fire” zeigt eine Band, deren Siegeszug die ganze Welt in Atem hielt – und deren Hunger nach mehr sie umso gefährlicher macht. Kalter Industrial und harte Riffs gehen eine finstere Allianz ein, angetrieben von stampfender Rhythmik, geschmiedet in 15 Jahren erfolgreicher Karriere. Denn “One Fire” ist Rückschau und Ausblick zugleich, traditionell, aber nicht rückwärtsgewandt. Geformt aus Kompletter Artikel →

Kenny Wayne Shepherd

Kenny Wayne Shepherd“The Traveler” heißt das inzwischen neunte Studioalbum des US-amerikanischen Bluesrock-Gitarristen Kenny Wayne Shepherd aus Louisiana. Das letzte Vierteljahrhundert im Leben des Kenny Wayne Shepherd glich einem spannenden Roadtrip. Die Zeiten, in denen der junge Revolverheld aus Louisiana, mit seinen feuerwalzengleichen Gitarrensoli und seinem Songwriting jenseits aller Normen erstmals die Bluesrockszene der frühen 90er Jahre aufmischte, liegen weit zurück. Der inzwischen 41-jährige hat sich Kompletter Artikel →

Flying Lotus

Flying Lotus“Flamagra” ist ein FlyLo-Album, womöglich sogar sein definitives: Ein astral-afrofuturistisches Meisterwerk zwischen Deep Soul, kosmischem Staub und bedingungsloser Originalität. Sein letztes Werk “You’re Dead” (2014) bescherte ihm eine Grammy-Nominierung, sein Brainfeeder-Label ist zu einem der innovativsten Klanglabors der Welt avanciert, er co-produzierte Kendrick Lamars mit fünf Grammies ausgezeichnetes Meisterwerk “To Pimp A Butterfly” (2015). Nun veröffentlicht Flying Lotus sein neues Album für Warp: “Flamagra” greift alle kreativen Quantensprünge und innovativen Kompletter Artikel →

Stray Cats

Stray CatsDreht die Lautsprecher auf, denn The Stray Cats sind zurück! Brian Setzer (Gitarre, Gesang), Lee Rocker (Bass, Gesang) und Slim Jim Phantom (Schlagzeug, Gesang), die Gründungsmitglieder des kultigen amerikanischen Rock’n’Roll-Trios, feiern das 40-jährige Bandjubiläum mit einem neuen Studioalbum und einer Tour. Der Titel des ersten gemeinsamen Albums seit 26 Jahren lautet schlicht “40”. Songtitel wie “Cat Fight (Over A Dog Like Me)”, “Rock It Off”, “Mean Pickin’ Mama” und “Devil Train” lassen die Zuhörer bereits erahnen, dass sie wieder Rock’n’Roll vom Feinsten Kompletter Artikel →

Howard Jones

Howard JonesDer “britische Godfather of Synth-Pop”, wie Howard Jones auch genannt wird, kehrt rein musikalisch auf “Transform” gleichwohl zu seinen Wurzeln zurück und kombiniert einen Teil seines frühen Synthesizer-Arsenals (Roland, Moog, Simmons, Emulator Keyboards) mit neuer Technik. Howard Jones wird die Veröffentlichung seines brandneuen Albums mit dem Titel “Transform” mit Tourdaten diesseits und jenseits des Atlantiks begleiten. Dieses, in seiner britischen Heimat bereits in höchsten Tönen gelobtes Projekt Kompletter Artikel →

Editors

EditorsDie Editors veröffentlichen das neue Album “The Blanck Mass Sessions” über Play It Again Sam. Sieben Songs des aktuellen Editors Top 10-Albums “In Violence” bekommen auf den “Blanck Mass Sessions” einen krachend elektronischen Anstrich, der ihnen verdammt gut steht. Dazu gesellt sich der bisher unveröffentlichte Song “Barricades”. Die Lead-Single “Barricades” verbindet Tom Smiths hoffnungsvolle Lyrics mit sich sehnsüchtig über mechanische Snare Drums und ausladende Bassläufe legende Synth-Klänge. Die “Blanck Mass Sessions” bilden den Ursprung Kompletter Artikel →

Nick Murphy

Nick MurphyNick Murphy aka Chet Faker präsentiert sein lang erwartetes, zweites Album! Nick Murphy, der 2014 als Chet Faker sein hochgelobtes Debütalbum “Built on Glass” veröffentlichte, schickt sich nun an ein weiteres Kapitel seines musikalischen Schaffens zu eröffnen. Nach einer intensiven, künstlerischen Findungsphase ist der Australier zurück, um den hiesigen Fans, das zu geben, auf das sie so lange schon warten mussten: kluges Songwriting verpackt mit großen Pop-Momenten, etwas Soul und RnB, aber jeder Menge Gefühl, begleitet von der unverwechselbaren, sonoren Stimme Kompletter Artikel →

Jade Bird

Jade BirdUK-Shootingstar Jade Bird veröffentlicht ihr selbstbetiteltes Deütalbum. Schon beim ersten Hören mag man kaum glauben, dass Jade Bird erst 21 Jahre alt ist. Nach den erfolgreichen Singles “Lottery”, “Love Has All Been Done Before” und dem neuen Track “My Motto” erscheint im April endlich das allererste Album der jungen Britin. Musikalisch orientiert sich das Album an Americana-Rocksounds und Folk und etabliert damit Jade als eine der spannendsten neuen Stimmen, die Großbritannien derzeit zu bieten hat. Seit ihrer Debüt-EP von 2017 ist Jade Bird unermüdlich Kompletter Artikel →

Pet Shop Boys

Pet Shop BoysPet Shop Boys’ atemberaubende Live-Dokumentation “Inner Sanctum” erscheint nun als exklusives DVD + Blu-ray + 2CD-Boxset! Die Show wurde vergangenen Sommer im Londoner Royal Opera House während ihrer ausverkauften Tour gedreht. “Inner Sanctum” wurde vom langjährigen PSB-Designer Es Devlin und der Choreografin/Regisseurin Lynne Page inszeniert und fand am 27. und 28. Juli 2018 statt. Die DVD und Blu-ray werden zusätzlich von zwei CDs der kompletten Liveshow begleitet. Außerdem beinhalten diese ein Bonus-Feature von den Pet Shop Boys live Kompletter Artikel →

Matt Simons

Matt SimonsDer in Brooklyn, NYC lebende Singer/Songwriter Matt Simons veröffentlicht sein neues Album “After The Landslide” auf [PIAS] Recordings. Auch dank seines massiven Airplay-Hits “We Can Do Better” (der sich natürlich auf dem Album befindet), hat der charismatischen Multi-Instrumentalist bisher beeindruckende Zahlen vorzuweisen: über 500 Millionen Streams, über 1 Million Single-Download-Verkäufe, über 10 Millionen Shazams, Top 5 im AAA-Radio, #1 Airplay-Hit in Europa, über 100 Millionen VEVO Views. Auch seine aktuelle Single “Open Up” setzt sich deutschlandweit Kompletter Artikel →