Features

Ayreon

AyreonSeit mehr als 20 Jahren veröffentlicht der Multiinstrumentalist aus den Niederlanden unter dem Projektnamen Ayreon höchst aufwändig produzierte Konzeptalben mit verzwickten Storylines, auf denen er – für gewöhnlich von namhaften Gastmusikern begleitet – gewaltige Kathedralen aus Klang errichtet. Seine neue Plattenfirma, die Mascot Label Group, legt derzeit weite Teile des Ayreon-Backkataloges neu auf. So sind einige Alben jetzt erstmals auch als Kompletter Artikel →

Joe Goddard

Joe GoddardMit “Electric Lines” hat Joe Goddard zum ersten Mal ein umfassendes künstlerisches Porträt all seiner musikalischen Vorlieben entworfen – von House, Techno und Disco bis hin zu UK-Garage, R&B und Electro-Pop. “Ich hatte das Gefühl, dass ich mich erstmals mit Herz und Seele einem Soloalbum widmen wollte. Entstanden ist es aus dem Blickwinkel eines Londoners, der mit der Clubkultur aufgewachsen ist und ein sehr bewegtes musikalisches Leben in dieser Stadt geführt hat.” Wie Four Tet, Caribou oder Jamie XX kombiniert Kompletter Artikel →

Little Hurricane

Little HurricaneJung, modern, mutig und bodenständig ist das Bluesrock-Duo Little Hurricane aus San Diego, Kalifornien. Ihr neues Album “Same Sun Same Moon” ist ihr Einstand beim renommierten Label Mascot und voll mit eingängigen Songs. Gegründet im Jahr 2010, besteht die Band Little Hurrican aus Frontmann, Gitarrist und Sänger Anthony “Tone” Catalano und Schlagzeugerin Celeste “C.C.” Spina. Mit ihrem sumpfig-dreckigen und gleichzeitig ätherischen Sound klingt dieses dynamische Zweierpaket eher wie eine vier- oder fünfköpfige Band. Dem Duo sickert Kompletter Artikel →

Father John Misty

Father John MistyUnter dem Titel “Pure Comedy” erscheint das dritte Album des Joshua Tillman als Father John Misty. Gekonnt wortgewandt, tiefgründig, aber stets mit viel Ironie geschmückt, beschäftigt sich der ehemalige Fleet Foxes-Schlagzeuger wieder einmal mit den großen Themen der Menschheit. Ging es auf dem Vorgängeralbum noch süßer und verliebter zu, schaut Tillman nun direkt in die Abgründe von Gesellschaft, Religion und Politik. Am Ende scheint alles nur “Pure Comedy” zu Kompletter Artikel →

Goldfrapp

GoldfrappWar Goldfrapps letztes Album “Tales Of Us” bestimmt von großem, dunklen Songwriter-Folk in der Tradition des Great American Songbooks, ist “Silver Eye” hingegen eine Sammlung düsterer, elektronischer Lieder mit Drive und Biss. An der Oberfläche kalt und metallisch, doch darunter rinnt ein Strom aus warmen Blut. “Silver Eye” entstand in Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe an Mitstreitern, darunter John Congleton, Grammy-dekorierter Produzent von St. Vincent, John Grant und Kompletter Artikel →

Steel Panther

Steel PantherSteel Panther haben sich längst einen Ruf als beste Party-Band der Welt gemacht, denn sie vereinen Hard Rock mit Parodie und unverschämt gutem Aussehen. Bestehend aus Leadsänger Michael Starr, Gitarrist Satchel, Bassist Lexxi Foxx und Schlagzeuger Stix Zadinia, schafft die Hair Metal-Band aus Los Angeles es nun erneut: Sie sehen gut aus, sie klingen gut – ganz wie es ihre Fans, die die Band liebevoll ‘Fanthers’ nennt, von ihren Glam Rock Helden gewohnt sind. Alles, was auf Steel Panthers Alben zu hören ist, ist vom wahren Leben inspiriert. Kompletter Artikel →

Obituary

ObituaryEndlich ist das sehnlichst erwartete Death Metal-Album 2017 da! Die Legenden von Obituary präsentieren ihren neuesten, selbstbetitelten Longplayer “Obituary”, und auch auf diesem Studioalbum beweisen die Amerikaner höchst eindrucksvoll, dass sie immer noch die unangefochtenen Death Metal-Könige sind. Obituary zeigen keine Müdigkeit, im Gegenteil, sie knüpfen dort an, wo sie 2014 mit “Inked in Blood” aufgehört haben: Zehn zermalmende, kompromisslose und infizierende Death Metal Walzen schmücken das zehnte Studioalbum von Obituary. Kompletter Artikel →

Yvonne Catterfeld

Yvonne CatterfeldMit ihrem mittlerweile siebten Studioalbum “Guten Morgen Freiheit” geht Yvonne Catterfeld neue Wege, nicht nur musikalisch: Das Album erscheint auf ihrem eigenen, neu gegründeten Label Veritable Records. Diese neue Unabhängigkeit ermöglichte es der studierten Musikerin, die seit 2003 fester Bestandteil der deutschen Musiklandschaft ist, ihre musikalischen und inhaltlichen Vorstellungen bei der Entstehung des Albums ohne Kompromisse umzusetzen. Dabei herausgekommen ist eine faszinierende Verbindung aus Rhythmik, Groove und Melodie. Kompletter Artikel →

Temples

TemplesZwei Jahre nach der Veröffentlichung des Debütalbums “Sun Structures” melden sich James Bagshaw (Gesang & Gitarre), Tom Walmsley (Bass), Sam Toms (Drums) & Adam Smith (Keys) mit ihrem neuem Album “Volcano” zurück. Aufgenommen und produziert wurden die zwölf neuen Songs von der Band selbst im hauseigenen Studio in Kettering. Natürlich bleibt das Quartett auf “Volcano” ihrem cleveren Psych-Pop-Sound treu, doch scheint das nur noch ein Teil ihres klanglichen Schaffens zu sein, das die Singles “Certainty” und Kompletter Artikel →

Thundercat

ThundercatThundercat veröffentlicht sein lang erwartetes brandneues Album. “Drunk” ist eine epische, 23-Songs-umfassende Reise in die oft wahnsinnig komische, manchmal düstere Seele des Grammy-prämierten Sängers und Bassisten. Thundercat wird dabei von einigen namhaften Freunden begleitet: Kendrick Lamar, Pharrell, Michael McDonald, Kenny Loggins, Wiz Khalifa, Kamasi Washington und Brainfeeder-Mastermind Flying Lotus. “Drunk” folgt auf das 2015 allerorts gelobte Minialbum “The Beyond / Where The Giants Roam” und enthält Kompletter Artikel →

Philipp Poisel

Philipp PoiselPhilipp Poisels Traum von Amerika begann schon in seinen Kindheitstagen als er sich regelmäßig mit den “Drei Fragezeichen” auf Abenteuer zum Rocky Beach begab, für ihn eine Coca-Cola die beste Erfrischung war und er mit Bruce Springsteen auf MTV die Straßen Philadelphias entlanggelaufen ist. Der Traum von diesem Amerika, der Sehnsucht nach Abenteuer, Freiheit und Weite, bleibt für Poisel lebendig und findet sich auf der neuen Platte wieder, für die er sich mit Band und Produzent Frank Pils auf eine sehr persönliche Reise und Spurensuche in Kompletter Artikel →

Blutengel

BlutengelLebe deinen Traum! Blutengel-Kopf Chris Pohl hätte sich wohl kaum träumen lassen, dass er innerhalb von anderthalb Dekaden mit seinem musikalischen Werk zu einem der wichtigsten Acts seines Genres und weit darüber hinaus aufsteigen würde. Jetzt präsentieren Blutengel den Nachfolger zu ihrem gefeierten Top 5-Erfolg “Save Us” (Platz 4 der deutschen Albumcharts). Der Titel des neuen Albums, “Leitbild”, könnte nicht passender gewählt sein, denn es ist Evolution, Revolution Kompletter Artikel →