Features

White Lies

White LiesWhite Lies veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum “Five” bei [PIAS] Recordings. Seit gut zehn Jahren spielen White Lies ihren vom New Wave beeinflussten Post-Punk. Nein, eigentlich schon länger, denn Sänger und Gitarrist Harry McVeigh – dessen Stimme nicht ganz zu Unrecht mit Joy Divisions Ian Curtis verglichen wurde, Bassist Charles Cave sowie Schlagzeuger und Keyboarder Jack Lawrence-Brown kennen sich schon von der Schule und musizierten unter dem Namen Fear Of Flying. Doch eine neue musikalische Ausrichtung machte eine Umbenennung nötig. Unter dem neuen Namen Kompletter Artikel →

Walter Trout

Walter TroutBlues-Legende Walter Trout meldet sich mit einem ganz besonderen Cover-Album zurück. Aufgenommen wurde “Survivor Blues” mit Produzent Eric Corne in Los Angeles, im Studio des früheren The Doors-Gitarristen Robby Krieger, der beim Stück “Goin’ Down To The River” einen Gastauftritt hat. Die hier zu hörende Band setzt sich neben Walter Trout selbst aus Bassist Johnny Griparic, Skip Edwards an den Keyboards und Drummer Michael Leasure zusammen. Erklärtes Ziel aller Beteiligten war es, besagte Kompletter Artikel →

Blood Red Shoes

Blood Red ShoesDie Blood Red Shoes gingen durch die Hölle und zurück. Unfälle, Herzschmerz und Karrierefluch plagten das Brightoner Duo auf dem Weg zu ihrem fünften Album – mit dem angemessenen wohl wissenden Titel “Get Tragic”. Schonungslos ausgepowert nach ihrem selbstbetitelten, selbstproduzierten Vorgänger 2014, mit dem sie ihre bislang höchste Chartposition hierzulande erreichen konnten, trennten sich ihre Wege für drei lange Jahre. “Get Tragic” ist das Resultat einer Neubelebung und Wiedervereinigung. Die neuen Songs wurden in L.A. mit dem neuen Produzenten Nick Launay Kompletter Artikel →

Skunk Anansie

Skunk AnansieDie ikonischen Skunk Anansie zelebrieren ihren 25-jährigen, beispiellosen Einfluss mit dem neuen Live-Album “25LIVE@25”, einer Karriere umspannenden Kollektion ihrer unvergleichlichen Live-Präsenz. Ihre berauschenden Live-Shows fegen wie ein Hurrikan voller Energie, Noise und Persönlichkeit über die Köpfe des Publikums hinweg, dem man sich nicht entziehen kann. Gegründet 1994, durchbrach die Band von Anfang das Britpop-Schema von weißen, 20-jährigen Männern mit Gitarre und verkörperte in Sachen Rasse, Geschlecht, Sexualität, kulturellen und musikalischen Kompletter Artikel →

Armin van Buuren

Armin van BuurenDJ-Star Armin van Buuren präsentiert den Yearmix 2018 mit den besten Trance-Tracks des Jahres! Hier kommt sie wieder: die Trance-Essenz des Jahres von Publikumsliebling und DJ-Spitzenplatzrekordhalter Armin van Buuren (insgesamt 5-mal Nr.1 der DJ Mag Top 100!)! Die besten Trance-Tracks des Jahres, gewählt von den Hörern seiner weltweit ausgestrahlten Radioshow “A State Of Trance” (in Deutschland auf Sunshine Live), in zwei atemberaubenden Mixsets auf Doppel-CD. Angereichert mit persönlichen Favoriten des DJs (insgesamt über 80 Titel mit Kompletter Artikel →

Bastian Baker

Bastian BakerPlatinkünstler, Nummer 1-Act in der Schweiz und aktuell auf Welttournee mit Superstar Shania Twain – der Schweizer Singer-Songwriter Bastian Baker legt mit seinem selbstbetitelten neuen Werk sein mittlerweile viertes Album vor! Bastian Baker zieht auf seinem vierten Album einige neue Saiten auf. Hatte er bis jetzt jeden Song allein komponiert, merkte er, dass es enorm Spaß macht, sich von anderen Songschreibern inspirieren zu lassen. Unter anderem arbeitete Baker auch mit Jacquire King, dessen lange Produktionsliste von den Kings of Leon über Norah Jones und Tom Waits bis Shania Twain Kompletter Artikel →

The Twilight Sad

The Twilight SadFünf mal neu. Neues Album, neue Besetzung, neues Label, neue Tiefe, neue Dringlichkeit! Bei “It Won/t Always Be Like This All The Time” handelt es sich um das bereits fünfte Studioalbum der Glasgower Band The Twilight Sad und zugleich das erste für Rock Action, das Mogwai Label. Erste Skizzen für die elf Stücke entstanden schon während einer ausgedehnten Support-Tour 2016 im Vorprogramm von The Cure. Anfang 2018 fand man sich dann in den Middle Farm Studios in Devon ein, um das Album mit Andy Bush, ihrem langjährigen Live-Soundmann, aufzunehmen Kompletter Artikel →

Paul van Dyk

Paul van DykGerade einmal vierzehn Monate nach seinem erfolgreichen Comeback-Album “From Then On” legt DJ- und Produzenten-Legende Paul van Dyk bereits den Nachfolger vor! Der Name ist Programm! Mit “Music Rescues Me” drückt Paul den Stellenwert von Musik in seinem (und sicherlich auch in vieler weiterer) Leben aus; von ihrer Fähigkeit als Mediator zu wirken, dabei zu heilen, aufzubauen und die Menschen in neue Bewusstseinszustände zu erheben. Die fünfzehn neuen Tracks des Albums, das digital und in limitierter CD-Auflage erscheint, sind eine persönliche Widmung Kompletter Artikel →

Beth Hart

Beth HartDas erste vollständige Live-Album von Beth Hart seit dreizehn Jahren, aufgenommen in der ehrwürdigen Royal Albert Hall in London: Am 4. Mai 2018 hält das Publikum der Royal Albert Hall für einen Moment den Atem an; die Silhouette einer Frau löst sich langsam aus den Schatten der Bühne und schnurrt mit ihrer einzigartigen rauchig-honigsüßen Stimme die ersten Zeilen von “As Long As I Have A Song” ins Mikrofon. Das Scheinwerferlicht folgt der Grammy-nominierten Singer/Songwriterin, die sich langsam ihren Weg durch die Gänge der ehrwürdigen Halle Kompletter Artikel →

Eagle-Eye Cherry

Eagle-Eye CherryNoch vor wenigen Jahren war sich der schwedische Singer/Songwriter Eagle-Eye Cherry nicht sicher, ob er weiterhin als Künstler arbeiten wollte. Eine Reihe glücklicher Umstände entfachte jedoch schließlich seinen Wunsch, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen, aufs Neue: ein neues, professionelles Umfeld, das im Wandel des Musikbusiness mehr Chancen als Probleme sah, die Reise in eine bestimmte Stadt sowie die Chance, seine Songs so oft live spielen zu können, dass sie beinahe ein Eigenleben entwickelten. Das Ergebnis ist sein neues Album Kompletter Artikel →

Irmin Schmidt

Irmin SchmidtIrmin Schmidt, Mitbegründer und Keyboarder der legendären Kölner Band Can, veröffentlicht mit “5 Klavierstücke” ein meditatives Neo-Klassik Album! Das Album hat Irmin Schmidt in nur wenigen Tagen auf seinen zwei Flügeln eingespielt. Der englische Produzent Gareth Jones (Depeche Mode, Einstürzende Neubauten, Wire, Nick Cave & The Bad Seeds, u.v.a.) hat es aufgenommen und produziert. Seinen Pleyel Flügel hat Schmidt präpariert – so wie er es in 60ern von John Cage gelernt Kompletter Artikel →

The Wave Pictures

The Wave PicturesThe Wave Pictures, eine der profiliertesten und beliebtesten Bands aus Großbritannien, halten ihr Versprechen und liefern mit “Look Inside Your Heart” bereits ihr zweites Album in diesem Jahr! “Look Inside Your Heart” ist eine warmherzige und fröhliche Platte, die Freundschaft, Glück und trinkfeste Parties zelebriert, live aufgenommen zu sehr später Stunde auf Reel-to-Reel-Tape ohne jegliche Art von Computer, angereichert mit Gelächter und Gequatsche. Laut Sänger/Gitarrist Dave Tattersall ist das neue Album ein Aufschrei gegen Maschinen, in bester rebellischer Kompletter Artikel →