Highlights

JD McPherson – Undivided Heart & Soul (PIAS UK / New West Records)

JD McPhersonMit den beiden Alben “Signs & Signifiers” (2012) und “Let the Good Times Roll” (2015) die bei dem Label Rounder Records veröffentlicht wurden, hat sich JD McPherson bei den Rockabilly-Fans einen ausgezeichneten Ruf erspielt. Mit “Undivided Heart & Soul” konnte sich der Künstler nun einen Herzenswunsch erfüllen: das Album wurde komplett im legendären RCA Studio B in Nashville eingespielt. Dieses ist für seinen Raumklang Kompletter Artikel →

Sofa Surfers – 20 (Monoscope Productions)

Sofa SurfersFür das Wiener Künstlerkollektiv Sofa Surfers steht seit seiner Gründung 1997 die musikalische Weiterentwicklung im Mittelpunkt seines Schaffens. Seit ihrem Debut “Transit” bis zu ihrem neuesten Album 20 loten die Sofa Surfers permanent die Möglichkeiten von Technologie einerseits und kollektivem Spiel andererseits aus. 20 Jahre Bandgeschichte – das ist schon ein Grund zum Feiern. Aber die Sofa Surfers haben zu ihrem Jubiläum auch Kompletter Artikel →

Kitty, Daisy & Lewis – Superscope (PIAS COOP / Sunday Best)

Kitty, Daisy & LewisDas Geschwistertrio aus London huldigt mit seinem frischen Retro-Sound auch auf Album Nummer vier dem handgemachten Rock’n’Roll! Nach ihrem dritten Album “The Third”, das im Jahr 2015 veröffentlicht wurde, sind die zehn Songs auf “Superscope” erneut ein höchst unterhaltsames Resultat ihrer spielerischen Herangehensweise an das familieninterne Schreiben und Produzieren von analogen Kompletter Artikel →

Black Stone Cherry – Black To Blues (Mascot Label Group)

Black Stone CherrySchon mit dem Titel ihres 2016 erschienenen letzten Studioalbums signalisierte die Hard- und Southern Rock-Band Black Stone Cherry: Wir wollen zurück zu unseren Wurzeln. “Kentucky” steht für den Bundesstaat im Süden der USA, aus dem das Quartett um Gitarrist und Sänger Chris Robertson stammt, und auf dieser Platte präsentierte es sich wieder ein gutes Stück härter, rauer und erdiger als in den Jahren zuvor. Kompletter Artikel →

Vogelfrey – In Ekstase (Metalville)

VogelfreyVogelfrey laden ein in die Welt der Rauschzustände. Auf ihrem brandneuen vierten Studioalbum servieren die sechs Hamburger eine garantiert bewusstseinserweiternde Melange aus Metal und Folklore mit allerhöchster Suchtgefahr! Mit schier unbändiger Spielfreude und Energie ausgestattet, präsentieren sich Vogelfrey auf ihrer neuen Platte lebendig und klanggewaltig wie nie und zelebrieren die Verschmelzung von Altertum und Kompletter Artikel →

Oscar And The Wolf – Infinity (Play It Again Sam)

Oscar And The WolfOscar And The Wolf veröffentlicht sein neues Album “Infinity” auf Play It Again Sam. In den drei Jahren seit der Veröffentlichung seines Debütalbums “Entity”, mit dem Oscar And The Wolf aka Max Colombie auf Platz 1 der belgischen Charts landete, stieg Oscar And The Wolf in seinem Heimatland zum Superstar auf, spielte Headline-Shows vor 20.000 Zuschauern und weitere Arena-Shows von Amsterdam bis Istanbul. Letztes Kompletter Artikel →

Protomartyr – Relatives In Descent (Domino Records)

ProtomartyrDas Detroiter Post-Punk Quartett Protomartyr präsentiert sein viertes Studioalbum “Relatives in Descent” bei Domino. Obwohl das Album kein Konzeptalbum ist, behandelt es doch zwölf Varianten eines Themas: die Beschaffenheit von Wahrheit. Da ist es kein Zufall, dass dieses Album in einer Zeit der Desinformation und verkürzten Nachrichten erscheint. “I used to think that truth was something that existed, that there were certain shared truths Kompletter Artikel →

Primus – The Desaturating Seven (PIAS COOP / ATO)

PrimusPrimus liefern mit “The Desaturating Seven” nicht nur ihr neuntes Studioalbum, sondern präsentieren die neuen Songs zudem in der klassischen Besetzung aus Les Claypool (Gesang, Bass), Larry LaLonde (Gitarre) und Tim Alexander (Schlagzeug). Inspiriert wurde die Band diesmal vom Kinderbuch “Die Regenbogenkobolde” aus den 70er Jahren, im Original “The Rainbow Goblins” von Ul De Rico, das Claypool in der Vergangenheit Kompletter Artikel →

Prime Circle – If You Don’t You Never Will (Rainbow Home Entertainment AG)

Prime CirclePrime Circle ist die erfolgreichste Rockband aus Südafrika ever! Alle ihre Alben haben in Südafrika Platinstatus erreicht. Seit dem Bestehen der Band, haben Prime Circle über 1500 Mal auf der Bühne gestanden. Seit 2016 setzen Prime Circle ihren Fokus auf Europa und hier speziell auf G.A.S. So standen Prime Circle in 2016 über 25 Mal auf den großen Festivalbühnen in Deutschland und performten Kompletter Artikel →

Zara McFarlane – Arise (Brownswood)

Zara McFarlaneZara McFarlane ist auf ihrem dritten Album “Arise” auf den Spuren des musikalischen Erbes der Karibik und beleuchtet die britisch-jamaikanische Identität, die im kulturellen Austausch der Londoner Musikszene entstanden ist. Für das Album arbeitete Zara mit dem renommierten Schlagzeuger und Produzent Moses Boyd zusammen. Das Ergebnis ihrer gemeinsamen Entdeckungsreise verbindet Jazz mit jamaikanischen Rhythmen, Reggae, Kumina, Calypso und Kompletter Artikel →

DAF – DAS IST DAF (Grönland)

DAFWegbereiter des Techno? Begründer der EBM? Vorväter des Electropunk? Mit kühlem Lächeln schweigen sie zu jeglichem Versuch ihrer Historisierung: die Deutsch Amerikanische Freundschaft, kurz DAF, ist ein Mythos. Was wir wissen: zwischen 1980 und 1982 erschienen innerhalb kürzester Zeit vier Alben, die die Musikgeschichte weltweit veränderten und DAF neben Kraftwerk und Can zu den Vorreitern der elektronischen Musik aus Deutschland Kompletter Artikel →

Black Country Communion – BCCIV (Mascot Label Group)

Black Country CommunionDie anglo-amerikanische Rockgruppe Black Country Communion, bestehend aus Sänger und Bassist Glenn Hughes (Deep Purple, Trapeze), Schlagzeuger Jason Bonham (Led Zeppelin, Foreigner), Keyboarder Derek Sherinian (Dream Theater, Alice Cooper, Billy Idol) und Bluesrock-Gitarrist und Sänger Joe Bonamassa, veröffentlicht ihr lang erwartetes, viertes Studioalbum “BBCIV”. Das Album wurde, wie seine drei Kompletter Artikel →