Highlights

James Booker – At Onkel Pö’s Carnegie Hall/ Hamburg ’76 (Jazzline)

James BookerDie erfolgreiche Onkel Pö-Reihe geht in die dritte Staffel! Mit dem grandiosen Konzert des Pianisten und viel zu früh verstorbenen Blues-Sängers James Booker, aufgenommen vor begeisterten Publikum in Hamburgs Kultclub #1, setzt Jazzline seine Onkel Pö-Reihe fort. James C. Booker spielt so fabelhaft und akkurat auf den Blues-Punkt genau, dass all das Gelärme und Gezeter, auch all die Legendenbildung Kompletter Artikel →

Weval – The Weight (Kompakt)

WevalNur zweieinhalb Jahre nach der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums finden sich Weval zurück “an jenem Ort, an dem sich alles spontan, neu und aufregend anfühlt – so wie als wir anfingen zusammen Musik zu schreiben”. An diesem Ort entstand “The Weight”, ihr zweiter Longplayer, auf dem Weval sich ganz den Pop-verliebten, Nostalgie-freundlichen Facetten ihres Sounds öffnen. Stetig um den sehnsuchtsvollen Strahlenkranz ihrer Melodien Kompletter Artikel →

Armin Van Buuren & Friends – A State Of Trance 900 (The Official Compilation) (Armada)

Hier kommt die offizielle Compilation zum gleichnamigen Festival im Februar in Utrecht (NL) mit Trance-Superstar Armin van Buuren als Headliner! Das neue “A State Of Trance” Jahr kann beginnen. Aller Anfang ist stets das große Festival in Utrecht (NL) mit DJ-Star Armin van Buuren als Headliner und Kompletter Artikel →

Joachim Witt – Refugium (Meadow Lake Music)

Joachim WittZu seinem 70. Geburtstag am 22. Februar 2019 macht der eigenwilligste und wohl auch geheimnisvollste Vertreter deutscher Popkultur sich und seinen Fans ein opulentes Geschenk: ein orchestrales Premium-Album namens “Refugium”. Mit “Refugium” versammelt Joachim Witt Songs aus vier Jahrzehnten seiner Karriere, die er erstmals mit großem Orchester am 07.10.2018 im Leipziger Gewandhaus live aufgeführt hat. Angefangen bei den NDW-Tagen mit seinem Kompletter Artikel →

Modeselektor – Who Else (Monkeytown Records)

ModeselektorModeselektor haben ein neues Album gemacht – zwei Jahre lang geplant und in einem Monat eingetütet. Ein Album voll essenzieller Modeselektor-Tracks, geformt aus Erfahrung, voller Selbstbewusstsein und mit dem üblichen Wahnsinn. Keine Kick auf “Who Else” klingt wie eine andere auf diesem Album, keine Snare wiederholt sich in einem anderen Track. Jede Hi-Hat ist maßgeschneidert, kein Synthesizer taucht irgendwo noch einmal genau so auf. Kompletter Artikel →

Bonobo – Fabric Presents: Bonobo (Fabric)

BonoboNach je 100 Fabric- & Fabric-Live-Ausgaben ist die Zeit für einen Relaunch des weltberühmten Londoner Clubs, seines Labels und dessen Mix-Serie gekommen. Niemand Geringeres als der britische Top-Produzent Bonobo läutet die neue Ära mit vierteljährlichen Releases unter dem neuen Titel “Fabric Presents” ein. Bonobo versieht seinen 74-minütigen Mix mit einer strukturellen Ästhetik, angelehnt an seine eigenen multi-instrumentalen Arrangements, und Kompletter Artikel →

The Young Gods – Data Mirage Tangram (Two Gentlemen)

The Young GodsDie Schweizer Kult-Band The Young Gods meldet sich eindrucksvoll mit einem neuen Studioalbum zurück. “Data Mirage Tangram” kam in einem Keller inmitten von Menschen zur Welt. Franz Treichler (Gesang, Gitarre, Electronics), Cesare Pizzi (Sampling, Electronics) und Bernard Trontin (Schlagzeug, Perkussion) wurden vom Cully Jazz Festival eingeladen, auf der Bühne des THBBC Weinkellers ein Kompletter Artikel →

Wheel – Moving Backwards (Omn Label Services)

WheelGekennzeichnet durch das komplexe Songwriting von Progressive Rock mit zusätzlich besonders dreckigen und heavy Sounds, bringt die finnische Band Wheel mit ihrem Albumdebüt ein weiteres Prachtstück in der Szene unter. Nach der Veröffentlichung der beiden EPs “The Path” und “The Divide” sowie zahlreichen Konzerten in Europa (HRH Prog Festival in Wales, Summer Breeze Festival Kompletter Artikel →

The Claypool Lennon Delirium – South Of Reality (PIAS /ATO)

The Claypool Lennon DeliriumSpinnert und genial. Das neue, zweite Album von The Claypool Lennon Delirium. Genie und Wahnsinn, psychedelischer Zirkus-Pop, Prog-Rambazamba – die Herren Sean Lennon und Les Claypool haben sich erneut zu The Claypool Lennon Delirium zusammengeschlossen und für “South Of Reality” neun muntere Kabinett-Stückchen produziert. Aufgenommen und gemischt von Herrn Claypool Kompletter Artikel →

Randy Brecker w. D. Sanborn, W. Haffner & NDR BB – Rocks (Jazzline)

Randy Brecker w. D. Sanborn, W. Haffner & NDR BB“Rocks” does what you expect from it! Randy Brecker ist eine lebende Legende. Seit mehr als 40 Jahren zählt er zu den einflussreichsten Jazz-Musikern. Zusammen mit seinem Bruder Michael Brecker und ihrer Band Brecker Brothers war Randy stilbildend in den 1970er Jahren, der Epoche der Fusionmusik, des Jazzrock. Kompletter Artikel →

Michael Rother – Solo (Grönland)

Michael RotherWarum dem wohl einflussreichsten E-Gitarristen aus Deutschland und Mitglied der Bandprojekte NEU! und Harmonia ausgerechnet mit seinem 1977 erschienenen Solo-Debüt “Flammende Herzen” der Durchbruch gelang, bleibt ihm selbst und vielen Musikkennern bis heute ein Rätsel der Pop-Historie. Hier kommt “Solo” – eine Michael Rother-Retrospektive in remastered Qualität auf 5 CDs und 6 LPs! Auch schon auf den NEU!- und Harmonia-Alben Kompletter Artikel →

Blutengel – Un:Gott (Out Of Line Music)

BlutengelZwei Jahre nach dem Top 5-Album “Leitbild” und mit drei Vorabsingles im Rücken, veröffentlichen Blutengel ihr neues Album “Un:Gott”. Einmal mehr gewährt Frontmann Chris Pohl einen Blick in seine Welt, die musikalisch wie auch textlich vor allem eines geworden ist: Größer! Wo vor genau 20 Jahren mit “Child Of Glass” die Reise begann, schließt sich der Kreis nun, denn “Un:Gott” schlägt den Bogen von der Frühzeit bis in die Zukunft. Der traditionelle und von Kompletter Artikel →