Highlights

Vandenberg – 2020 (Mascot Label Group)

VandenbergVandenberg ist eine Band mit einer illustren Vergangenheit. Angeführt vom Meister-Gitarristen Adrian Vandenberg, veröffentlichte das niederländische Quartett Anfang bis Mitte der 80er drei Qualitätsalben. Das selbstbetitelte Debüt erschien 1982, “Heading For The Storm” kam 1983 und “Alibi” zwei Jahre später. Neben kommerziellem Erfolg erntete die Band weltweites Ansehen. Die Band tourte in Amerika, Japan und Europa und spielten unter anderem mit Kompletter Artikel →

Someday Jacob – Oxygen Will Flow (Haldern Pop Recordings)

Someday JacobAuch auf ihrem dritten Album verbinden Someday Jacob die goldene 70ies-Sehnsucht Kaliforniens mit der stillen Romantik Norddeutschlands! Die Bremer/Hamburger Band Someday Jacob sorgt spätestens seit dem 2015 erschienen Album “It Might Take A While” für Aufsehen. Das Quartett um Sänger und Gitarrist Jörn Schlüter verbindet mit seinem Songwriter-Folk das goldene Leuchten Kaliforniens mit der kargen Kompletter Artikel →

School Of X – Armlock (Tambourhinoceros)

School Of XAuf seinem Debütalbum “Armlock” verfeinert School of X seinen emotionalen Indie-Pop zu einem explosiven und abenteuerlichen Sound, der bei Indie-Aficionados und einem breiteren Publikum gleichermaßen Anklang findet. School of X, Mos-Schlagzeuger und musikalischer Leiter Rasmus Littauer, ist nach seinen gefeierten EPs Destiny (2019) und Faded mit seinem Debütalbum “Armlock” zurück. Für Fans von The Flaming Lips, Jadu Heart, Lana Del Rey Kompletter Artikel →

Steve Earle & The Dukes – Ghosts Of West Virginia (PIAS / New West Records)

Steve Earle & The DukesSteve Earle & The Dukes erweisen den Opfern der Bergbaukatastrophe in der Upper Big Branch Kohlemine in West Virginia die Ehre. “Ghosts of West Virginia” richtet sein Augenmerk auf die Explosion der Kohlemine Upper Big Branch, bei der 2010 in West Virginia 29 Männer ums Leben kamen. Damit eine der Kompletter Artikel →

Ian Chang – Belonging (City Slang)

Ian ChangDas Debütalbum von Son Lux Drummer Ian Chang mit Features von KAZU (Blonde Redhead) und KiahVictoria und Hanna Benn! Auf “Belonging” beschwört Ian Chang in neun prägnanten, weitgehend instrumentalen Popsongs einen ganz persönlichen Kosmos herauf. Ganz nach der Tradition von Björk, Burial und Flying Lotus haucht Ian Chang der Electronica eine neue Art menschlicher Verletzlichkeit ein. Während sich Ian Chang auf Kompletter Artikel →

Augustus Muller (Boy Harsher) – Machine Learning Experiments (Original Soundtrack) (Nude Club)

Augustus Muller (Boy Harsher)Augustus Muller von Boy Harsher veröffentlicht Soundtrack “Machine Learning Experiments (Original Soundtrack)” im April! Augustus Muller, die eine Hälfte des Elektronik Duos Boy Harsher aus Massachusetts, kündigt die Veröffentlichung von zwei Kompletter Artikel →

Badly Drawn Boy – Banana Skin Shoes (One Last Fruit)

Badly Drawn BoyDer Mercury Music Prize Gewinner Badly Drawn Boy, aka Damon Gough, veröffentlicht endlich sein neues Album Banana Skin Shoes via AWAL. Produziert und gemixt in Stockport im letzten Jahr von Gethin Pearson (Kele Okereke, JAWS) nach einer Original Produktion von Youth (The Verve, Paul McCartney), markiert das Album das Ende einer siebenjährigen Veröffentlichungspause. Der neue Longplayer Kompletter Artikel →

Katie Von Schleicher – Consummation (Full Time Hobby)

Katie Von SchleicherKatie von Schleicher hält sich nicht zurück. Ihre Musik, durchtränkt von Schichten der Wärme und unscharfen Fuzz-Sounds, vermint direkt und vorbehaltlos Themen wie Depression, Hingabe, Macht und Angst. Auf ‘Consummation’ (übersetzt ‘Vollendung’) erweitert sie im Vergleich zu dem eher Lo-Fi Album ‘Shitty Hits’ ihre Klangpalette enorm. Und packt den Hörer direkt von Anfang an: Die Synthesizer und Drumcomputer Kompletter Artikel →

She Hates Emotions (SHE) – Melancholic Maniac (Out Of Line Music)

She Hates Emotions (SHE)Die Achtziger – Jahrzehnt der musikalischen Freiheit, die Blütezeit von New Wave und Dark Wave, Pionierjahre der Bewegung, aus der die Schwarze Szene entstanden ist. Diese Zeiten waren es, die den künstlerischen Pfad von Chris Pohl (Blutengel) prägten. Nun will er den Einflüssen mit seiner Musik Tribut zollen sollen: She Hates Emotions. “She Hates Emotions ist minimalistische Synth Musik mit Kompletter Artikel →

Mark Lanegan – Straight Songs Of Sorrow (PIAS / Heavenly Recordings)

Mark Lanegan“Straight Songs Of Sorrow” ist die musikalische Übersetzung der Lebensgeschichte Mark Lanegans. Grundlage sind die Memoiren des US- Songwriters, die unter dem Titel “Sing Backwards And Weep” fast zeitgleich erscheinen und brutal ehrlich, witzig und anekdotenreich Lanegans Leben erzählen, von einer bewegten Jugend in Washington, über eine von Drogenproblemen geprägte Zeit in der Kompletter Artikel →

Der Nino Aus Wien – Ocker Mond (Medienmanufaktur Wien)

Der Nino Aus Wien“Aufgenommen in einer einzigen Febernacht in der Cselley Mühle in Oslip / Burgenland. Eine Vollmondidee, durchgezogen. Gnadenlos. Hirschstettner Soul. Spirit of 2006. Danke. Der Mond über Hirschstetten ist ein Stern. Nicht sauber aber schnell.” Sag ich zu mir: “Ich musste etwas tun. Unternehmen. Der Winter war schon lang. Also bin ich in das Burgenland gefahren und hab den Kantine besucht Kompletter Artikel →

Ursula Strauss & Ernst Molden – Wüdnis (Bader Holden Recordings)

Ursula Strauss & Ernst MoldenWenn mit Ursula Strauss DIE bedeutende Film- und Fernsehdarstellerin des Landes auf den “herausragenden österreichischen Liedermacher der Gegenwart” (OÖN über Ernst Molden) trifft, dann darf besonderes erwartet werden. In völlig neuen Songs wird die Wildnis ausgeleuchtet, in der Stadt und auf dem Land, in uns und den “anderen”. Die Zusammenarbeit der Schauspielerin Kompletter Artikel →