Highlights

King Gizzard & The Lizard Wizard – Fishing For Fishies (PIAS / Flightless Records)

King Gizzard & The Lizard WizardDie umtriebigen Australier mit Album Nr. 14. So überraschend wie mitreißend, so unerwartet wie täuschend mühelos. “Fishing For Fishies” ist das seit Erscheinen ihres Debütalbums 2012 bereits vierzehnte und mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit ausgetüfteltste Album in der Karriere der siebenköpfigen australischen Kompletter Artikel →

Erja Lyytinen – Another World (Bluesland / Tuohi Records)

Erja LyytinenSeit sie vor etwa fünfzehn Jahren erstmals ein Aufnahmestudio betrat, ist Sängerin und Gitarristin Erja Lyytinen eine feste Größe in der internationalen Blues-Szene. “Another World” heisst ihr neues Album. Die besten Musiker sind Meister der Neuerfindung. Bob Dylans elektrische Revolution beim Newport Folk Festival. Radioheads mutige Wiedergeburt mit Kid A. Robert Plants furchtlose Flucht aus dem Kompletter Artikel →

Jordan Rudess – Wired For Madness (Mascot Label Group)

Jordan RudessDream Theater haben vor Kurzem einen #1 Chartentry in den deutschen Albumcharts feiern können. Jetzt bringt ihr Keyboarder Jordan Rudess sein Soloalbum “Wired For Madness” bei Mascot Label Group heraus. Wollte man den meisten Fans von Progressive Metal und Progrock viel über Jordan Rudess erzählen, hieße das Eulen nach Athen zu tragen. Schließlich ist der US-amerikanische Klaviervirtuose Kompletter Artikel →

Jade Bird – Jade Bird (Glassnote)

Jade BirdSchon beim ersten Hören mag man kaum glauben, dass Jade Bird erst 21 Jahre alt ist. Nach den erfolgreichen Singles “Lottery”, “Love Has All Been Done Before” und dem neuen Track “My Motto” erscheint im April endlich das allererste Album der jungen Britin. Musikalisch orientiert sich das Album an Americana-Rocksounds und Folk und etabliert damit Jade als eine der spannendsten neuen Stimmen, die Großbritannien derzeit zu bieten hat. Seit Kompletter Artikel →

Fat White Family – Serfs Up! (Domino Records)

Fat White FamilyDas dritte Album der Fat White Family, “Serfs Up!”, ist die erste Veröffentlichung der Band bei Domino Records. Ursprünglich aus Süd-London stammend, verschlug es die beiden Kern-Mitglieder Lias und Nathan Saoudi 2016 nach Sheffield. Hier entstand im Herbst 2018 in Zusammenarbeit mit ihrem Mitverschwörer Saul Adamczewskidas das neue Album “Serfs Up!”. Aufgenommen wurden die insgesamt zehn Songs in ihrem eigenen Kompletter Artikel →

Gerry Cinnamon – Erratic Cinematic (Little Runaway Records)

Gerry CinnamonGerry Cinnamons Musik ist Generationen übergreifend auf eine Art und Weise, wie es nur wenige Künstler schaffen. Gerry Cinnamons Musik ist Generationen übergreifend auf eine Art und Weise, wie es nur wenige Künstler schaffen – sie ist relevant, man kann sich mit ihr identifizieren und sie etabliert Gerry als echten Geschichtenerzähler. Seine unnachahmlichen Liveshows sind bekannt für ihre besondere Kompletter Artikel →

Purple Disco Machine Pres. Various – Glitterbox – Discotheque (Defected / Glitterbox)

Purple Disco Machine Pres. VariousPurple Disco Machine ist der Shootingstar der deutschen Disco/House-Szene und präsentiert auf Defected seine erste DJ-Mix-Compilation! Tino Piontek aus Dresden tritt mit seinem international mächtig beliebten Disco/House-Sound in die Fußstapfen von Ikonen wie Boris Dlugosch und Mousse T. Seine Clubhits auf Labels Kompletter Artikel →

Pet Shop Boys – Inner Sanctum – Live At The Royal Opera House, London (x2 Recordings Ltd)

Pet Shop BoysPet Shop Boys’ atemberaubende Live-Dokumentation “Inner Sanctum” erscheint nun als exklusives DVD + Blu-ray + 2CD-Boxset! Die Show wurde vergangenen Sommer im Londoner Royal Opera House während ihrer ausverkauften Kompletter Artikel →

Fontaines D.C. – Dogrel (PIAS / Partisan Records)

Fontaines D.C.They’re gonna be BIG! Darin sind sich viele einig. Dogrel, das sind die derben Reime der irischen Docks, Fabriken und “early houses”. Die Lyrik des einfachen Mannes. Mehr Brendan Behan als Bono. Dogrel ist auch Rock and Roll. In seiner besten Form. Rotzig und wütend. Aber eben auch sehnsuchtsvoll und romantisch. Aufgenommen im Herbst letzten Jahres mit Produzent Dan Carey (auch Kate Tempest), zieht sich eine Prämisse wie ein roter Faden durch Kompletter Artikel →

Oliver Koletzki – Remix Tales (CD+MP3) (Stil vor Talent)

Oliver KoletzkiWährend die Arbeit am nunmehr achten Studioalbum bereits begonnen hat, kann der Berliner Künstler, DJ und Stil vor Talent-Labelbetreiber Oliver Koletzki schon jetzt auf eine beeindruckende Karriere und eine Fülle an Styles und Stimmungen zurückblicken. Am besten zeichnet sich diese Vielfalt in dem breiten Fächer an Remixes ab, die er seit über einer Dekade für gute Freunde und ausgewählte Kollegen fertigt. Kompletter Artikel →

Band Of Skulls – Love Is All You Love (SO Recordings)

Band Of SkullsNachdem die beiden Gründungsmitglieder Russell Marsden und Emma Richardson ihre neuen Songs fertig geschrieben hatten, verfeinerten sie diese mit Produzent Richard X (Pet Shop Boys, Goldfrapp, Sugababes) und begaben sich nach Nashville, um die Live-Parts mit Eagles Of Death Metal-Schlagzeuger Julian Dorio einzuspielen. All diese Elemente haben “Love Is All You Love” ordentlich Wumms verpasst. Kompletter Artikel →

Bibio – Ribbons (Warp)

BibioNach zwischenzeitlichen Ambient-Exkursionen, knüpft der britische Produzent Bibio mit “Ribbons” wieder an die klaren Songstrukturen seines Albums “A Mineral Love” (2016) an. Auf “Ribbons” setzt Bibio größtenteils auf einen organischen Folk-Einschlag und Akustikinstrumente, verbindet Psychedelic-Einflüsse aus den 1960/70’ern mit Soul, Ambient, Electronica und Field Recordings. Sämtliche Instrumente – inklusive Mandoline und Geige – spielt er nahezu im Alleingang ein. Dabei wird der Rhythmus vieler Tracks von den Melodien statt von klassischen Kompletter Artikel →