Highlights

Jan Sievers – Neue Heimat (Kick-Media Music GmbH)

Jan Sievers2010 hatte der Singer/Songwriter seinen ersten Hit. Das Lied mit dem programmatischen Titel “Die Suche” landete in den Charts, das dazugehörige Video, in dem u.a. Udo Lindenberg, Jennifer Rostock und Gunter Gabriel mitspielten, avancierte binnen kürzester Zeit mit weit über 1,8 Millionen Klicks zum YouTube-Hit. Es folgte das Album “Abgeliebt”. Weitere Singles kamen, Konzerte, TV-Auftritte. Kompletter Artikel →

Jagwar Ma – Every Now & Then (Marathon Artists)

Jagwar MaEndlich gibt es das mit Spannung erwartete zweite Album von Jagwar Ma auf Marathon Artists (via Kobalt Label Services). Unter der Regie von Mastermind Jono Ma entstand das Album nach über drei Jahren weltweiten Tourens (u.a. mit Bands wie Foals, The XX und Tame Impala) und erfüllt alle, durch das gefeierte 2013er Debüt “Howlin'” hochgesteckten Erwartungen. Auf “Every Now And Then” treffen klassische Basslinien, krachige Gitarren Kompletter Artikel →

The Orb – Cow / Chill Out, World! (Kompakt)

The OrbWenn man als Pionier keine sechs Monate für ein neues Album braucht, wird es Fragen geben – insbesondere, wenn es sich um The Orb handelt. Erwartungshaltungen der Fans schlagen hohe Wellen, während die Presse die “Little Fluffy Clouds” entstaubt, um sie den Künstlern mitsamt der guten alten Zeiten einmal mehr unter die Nase zu halten. Das mag im Falle der hochgelobten Klangschmiede Alex Paterson / Thomas Fehlmann Kompletter Artikel →

Tuff City Kids – Adoldesscent (Permanent Vacation)

Tuff City KidsGerd Janson und Phillip Lauer sind ein gut eingespieltes Team. Treffen sie sich doch einmal wöchentlich in Phillips Studio, um den ganzen Tag lang zu remixen und zu produzieren. Auch wenn Gerd scherzhaft anmerkt, dass seine Rolle dabei auf das Bedienen der Kaffeemaschine und dem Rumspielen auf seinem Handy beschränkt sei, ist klar, dass die beiden höchst Kompletter Artikel →

Vogelfrey – Sturm und Klang Live (Metalville)

VogelfreySturmgesänge, Orkanböen und Sturmflut im heimischen Wohnzimmer! Vogelfrey bannen mit ihrer ersten Live-CD “Sturm und Klang – live” die volle Energie eines Konzertes auf einen Silberling! Wuchtige Gitarren gegen filigrane Geigenmelodien – freche Selbstironie gegen wortgewandte Lyrik: gewohnt abwechslungsreich wechseln sich neue und alte Songs ab, die beim Sturm und Klang Festival im Frühjahr 2016 im Hamburger Knust Kompletter Artikel →

White Lies – Friends (PIAS COOP / Infectious)

White LiesDrei Jahre sind seit dem letzten Album vergangen. Mit ihrem Debüt “To Lose My Life…” (2009) stürmte die Band direkt auf Platz #1 der britischen Charts und behauptete sich mit den Nachfolgern “Ritual” (2011) sowie “Big TV” (2013) in den Top 5 der UK und Top 20 der deutschen Hitliste. Mit “Friends” präsentieren White Lies nun zehn neue Songs, die sich klanglich von vergangenen Werken des Trios emanzipieren und doch Kompletter Artikel →

Archive – The False Foundation (PIAS COOP / Dangervisit)

ArchiveArchive sind zurück und haben ihren Sound perfektioniert: abwechslungsreich, düster & hypnotisch! Seit über 20 Jahren ist das musikalische Kollektiv aus London nun erfolgreich aktiv. Mit “The False Foundation” erscheint nun das insgesamt zehnte Studioalbum von Archive. Produziert wurde das neue Werk von der Band selbst. Kompletter Artikel →

Seasick Steve – Keepin’ The Horse Between Me And The Ground (There’s A Dead Skunk Records)

Seasick SteveSeasick Steve feiert mit seinem neuen Album nicht weniger als das Leben an sich: Jede Minute kostet er aus, als wäre es seine letzte. Auf “Keepin’ The Horse Between Me And The Ground” sitzt Steve fest im Sattel, die Zügel spürbar fest in der Hand, und er nimmt uns mit durch einen guten, alten Seasick Mix aus Kompletter Artikel →

Apoptygma Berzerk – Exit Popularity Contest (Hard:Drive / Green Entertainment)

Apoptygma BerzerkAPOP erfindet sich neu – einmal mehr – mit einem aufregenden, neuen Sound, der anders ist, aber sich ergänzend einfügt in den Electro Rock/Future Pop-Stil früherer Veröffentlichungen. Auf “Exit Popularity Contest”, das die Trilogie der drei Vinyl-Singles “Stop feeding the beast”, “Videodrome” und Kompletter Artikel →

JONES – New Skin (PIAS COOP / 37Adventures)

JONESUnter dem Titel “New Skin” erscheint das langerwartete Debütalbum von JONES via 37 Adventures. JONES, die bürgerlich Cherie Jones heißt, perfektioniert auf ihrem Erstlingswerk das Zusammenspiel von Melancholie und Euphorie, den Einklang von elektronischen und organischen Sounds, gepaart mit feinsten Pop-Elementen. Die 25-jährige Londonerin arbeitete bei den Aufnahmen zu “New Skin” mit großen Studiotalenten Kompletter Artikel →

Christian Löffler – Mare (Ki Records)

Christian LoefflerDas Greifswalder Wunderkind kreiert auf seinem zweiten Album emotional tiefgängig fließende, elektronische Klänge! Eine einfache, lichtdurchflutete Hütte mit direktem Blick aufs Wasser. Arbeiten, kochen, schlafen: alles in einem Raum, dessen Zentrum – zwischen Leinwänden, Ölfarben, Fotoapparaten, Stativen, Werkzeugen und Pinseln – ein großer, mit Farben bekleckster Eichentisch bildet, auf den Kompletter Artikel →

Armin Van Buuren – A State Of Trance – 15 Years (Armada)

Armin Van BuurenArmin van Buuren präsentiert die besten Tracks aus fünfzehn Jahren “A State Of Trance”, seiner weltberühmten Radioshow. Armin van Buurens “A State Of Trance” ist die populärste Trance-Radioshow der Welt mit wöchentlicher Ausstrahlung auf über 120 Radiostationen weltweit (in Deutschland auf Sunshine Live, in Österreich auf Energy FM). Dabei voten die Hörer regelmäßig Kompletter Artikel →