Highlights

Beth Hart – War In My Mind (Mascot Label Group)

Beth HartDie US-amerikanische Singer/Songwriterin Beth Hart gehört nicht nur wegen ihrer Grammy-Nominierung zu den Besten ihres Faches. Jetzt präsentiert sie uns ein grandioses, sehr persönliches Album namens “War In My Mind”, das auf ihrem Label Provogue/Mascot veröffentlicht wird. Beth Hart ist so authentisch wie nie. In einer Musikindustrie voller Hochglanzproduktionen und retuschierten Fotoshootings, ist sie die Künstlerin, die ihre Karten offen Kompletter Artikel →

Lilly Among Clouds – Green Flash (PIAS Recordings Germany)

Lilly Among CloudsLilly Among Clouds kann Pop-Balladen am Klavier schreiben: majestätisch groß, aber immer ohne Kitsch. Und es kostet sie nicht einmal ernsthafte Mühe. “Green Flash” ist gespickt mit Pop-Ohrwürmern und -Balladen internationaler Klasse, und wie schon bei “Aerial Perspective” (VÖ 2017) ist es diese tief ins Hörer-Herz treffende Stimme, dieses sonore Alt mit filigranem Vibrato, die wie eine rote mächtige Sonne Kompletter Artikel →

Kyle Dixon & Michael Stein – Stranger Things 3 (Original Score) (PIAS / Invada Records)

Kyle Dixon & Michael SteinDer Original Score zur dritten Staffel der Netflix-Original Serie! Der Score zu Staffel 3 der erfolgreichen Netflix-Original Series “Stranger Things”. Von den S U R V I V E-Mitgliedern Kyle Dixon & Michael Stein. CD im Jewelcase. Es ist die Mischung aus kühlen New Wave Hooks, gespenstischen Ambientflächen und bedrohlichen Kompletter Artikel →

Knorkator – Widerstand ist Zwecklos (Tubareckorz)

KnorkatorFast genau drei Jahre nach ihrem Erfolgsalbum “Ich bin der Boss” (#15 in D) und pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Band, präsentieren Knorkator einen weiteren Höhepunkt ihres Schaffens. Neben brandneuen Kompositionen, zumeist aus der Feder von Alf Ator, bieten die elf Songs auf “Widerstand ist Zwecklos” auch einige Coverversionen im unnachahmlichen Knorkator Stil. Die Band selbst bezeichnet ihr neuestes Werk als Kompletter Artikel →

Fischer-Z – Swimming In Thunderstorms (PIAS / So-Real)

Fischer-ZEine Karriere die sich über mehr als vier Dekaden erstreckt. John Watts und Fischer-Z. Heute so relevant wie damals. Das neue Album: persönlich, politisch, leidenschaftlich! Genau 40 Jahre sind vergangen, seitdem Fischer-Z mit dem Album “Word Salad” ihren Durchbruch hatten. Nun stellt die Band um John Watts ihr neues Album “Swimming in Thunderstorms” vor. Ein ganz persönliches Album Kompletter Artikel →

Mike Patton & Jean-Claude Vannier – Corpse Flower (PIAS / IPECAC)

Mike Patton & Jean-Claude VannierFaith No More-Sänger Mike Patton und Serge Gainsbourg Produzent Jean-Claude Vannier machen gemeinsame Sache. Mike Patton hat sich für “Corpse Flower” mit dem legendären französischen Produzenten Jean-Claude Vannier (Serge Gainsbourg) zusammengetan. Ein Sleazy Pop-Album, das Fans von Pattons Projekten Peeping Tom, Lovage und Mr. Bungle gefallen dürfte. Den Auslöser für Kompletter Artikel →

Kris Barras Band – Light It Up (Mascot Label Group)

Kris Barras BandKris Barras meldet sich mit seinem neuen Album “Light It Up” zurück, das erneut von Josiah J Manning produziert wurde. “Light It Up” zeigt ihn in seiner bislang ausdrucksstärksten Form und außerhalb seiner Komfortzone. Bereits als Kind entdeckte der im britischen Devon geborene Kris Barras zwei Leidenschaften für sich: die Gitarre und Mixed Martial Arts. Als Jugendlicher hatte er bereits in mehreren Bands gespielt, ein Album in Philadelphia Kompletter Artikel →

Joseph – Good Luck, Kid (PIAS / ATO)

JosephDas US-amerikanische Folk-Pop-Trio Joseph, um die Geschwister Natalie Schepman, Allison und Meegan Closner, veröffentlicht das Album “Good Luck, Kid” auf ATO Records. Schon mit der ersten Single “Fighter” zeigen Joseph, wohin die Reise auf ihrem dritten Album geht: weg von ruhigen und folkigen Songs, hin zu wuchtigen und hymnenhaften Popsongs mit strahlenden Melodien und treibenden Drums. Im Mittelpunkt stehen dabei Kompletter Artikel →

Ahmad Jamal – Ballades (PIAS / Jazz Village)

Ahmad JamalAhmad Jamal, der große Meister des Jazz, veröffentlicht sein neues Album “Ballades”! Den 1930 in Pennsylvania geborenen Ahmad Jamal muss man vermutlich nicht mehr vorstellen. Ein jeder, der sich mit dem Jazz beschäftigt, ist diesem Namen – zwangsläufig – schon begegnet. Mit 17 Jahren war der Piano-Virtuose bereits professioneller Musiker; er gründete Quartette und dann Trios, und den Durchbruch seiner Karriere erlebte er mit dem Kompletter Artikel →

Sampa The Great – The Return (Ninja Tune)

Sampa The GreatSampa The Great kreiert auf ihrem Debütalbum “The Return” ein Gefühl von Heimat. Eine charakteristische Platte, deren Bezugspunkte von klassischem Hip Hop bis hin zu alten südafrikanischen Traditionen reichen. Bei “The Return” hat Sampa eine Reihe von angesehenen musikalischen Partnern und Kollaborateuren für die Produktion des Albums gewonnen. Gemischt von Jonwayne (Stones Throw), MsM (Skepta/ Boy Better Know) und Kompletter Artikel →

Niels Frevert – Putzlicht (Grönland)

Niels FrevertNach seinem letzten Album “Paradies der gefälschten Dinge” (2014), muss irgendetwas mit Niels Frevert passiert sein: Der ewige Geheimtipp und Kritikerliebling erstrahlt im “Putzlicht” heller denn je! Frevert hat das Korsett des Liedermachers abgestreift und seine neuen Songs – zusammen mit dem Produzenten Philipp Steinke (Boy, Revolverheld, Kettcar) – in einen großen, druckvollen, unaufgeregten und modernen Bandsound gegossen. Kompletter Artikel →

Bat For Lashes – Lost Girls (Bat For Lashes)

Bat For LashesDas neue Album “Lost Girls” von Bat For Lashes über AWAL Recordings: Drei Mal war sie bereits für den Mercury Award nominiert – British Indie-Pop-Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalistin – Natasha Kahn – better known as Bat For Lashes! Auf zehn Tracks erträumt sich Natasha Khan ihr eigenes Paralleluniversum und lässt Szenen wie aus einem unkonventionellen Teenagerfilm entstehen, in dem Gruppen marodierender weiblicher Biker Kompletter Artikel →