Musik

American Aquarium – Things Change

Image: 1618955 American Aquarium stammen aus Raleigh in North Carolina. Sie sind nach einem Song der Band Wilco benannt. Ihr Stil: Alternative Country / Americana. Gründer der Formation ist der Sänger und Gitarrist BJ Barham. 6 Vorgänger-Alben und über 3000 Konzerte haben den Weg für „Things Change“ geebnet. Produziert von dem Grammy-nominierten Songwriter John Fullbright, ist “Things” Change ein sehr persönliches Album was sich in den Texten und überwiegend ruhigeren Tönen widerspiegelt. Erhältlich ab 29.06.2018

Gulp – All Good Wishes

Image: 1619946 Zweites Album der britischen Indieband Gulp nach ihrem Debüt "Season Sun" (2014). Die Band um Guto Pryce (Super Furry Animals) und Lindsey Leven liefert auf "All Good Wishes" 11 psychedelisch-epische Dreampop-Songs mit minimalistischen Krautpop-Anleihen und Cocteau-Twins-Vibe. Der Opener "Search For Your Love" erschien vorab auf Tim Burgess' (The Charlatans) O Genesis-Label, das elektronisch angehauchte "Morning Velvet Sky" wurde von Luke Abbott produziert. Erhältlich ab 03.08.2018

Manticora – To Kill To Live To Kill

Image: 1619692 Erhältlich ab 03.08.2018

Gabe Gurnsey – Physical (2LP+MP3)

Image: 1619420 Erhältlich ab 03.08.2018

Gabe Gurnsey – Physical

Image: 1619418 Erhältlich ab 03.08.2018