Neue Releases

Loikaemie – III (2LP/Split Colored Black White/Gatefold/MP3)

Image: 1616635 Das dritte Loikaemie-Album, 2002 als Doppelalbum mit Studio- und Livepart (im Leipziger Conne Island aufgenommen) erschienen. Wir legen die Studio-Songs im Originalartwork wieder auf. Mit "III" hatten Loikaemie ihre Spitzenposition in der deutschen Oi!-Liga zementiert, szene-intern ordentlich Anstoß erregt und ihr Freund/Feind-Potential um Einiges erhöht. Letztendlich haben sie sich damit nur selbst bestätigt, sind ihren Weg unbeirrt weitergegangen. Denn: "Punk/Oi!/Hardcore ist Musik, die jedem die Chance gibt sich auszudrücken. Die einen machen es so, die anderen so und Loikaemie eben so, und das ist mir schon lieber als pseudointelligentes Geschwafel, das hinter tausenden von Metaphern versteckt wird und dann sowieso von niemanden verstanden wird." - OX Fanzine, # 49
- 2LP: Split Colored Black White / Gatefold / inklusive MP3-Downloadcode Erhältlich ab 08.12.2017

Gaddafi Gals – The Death Of Papi

Image: 1616639 Viel ist noch nicht bekannt über die 3 Musiker. Als vor etwa einem Jahr in Wien, München, Berlin und Leipzig mysteriöse Mixtapes die Runde machten, wurde auf illegalen Raves in Lagerhallen und Hinterhöfen der Name Gaddafi Gals zum ersten Mal geflüstert. Wir versuchen ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen: Die Gaddafi Gals sind Produzent walter p99 arke$tra und die zwei Rapperinnen blaqtea und slimgirl fat. Ihre Musik ist ein Bastard aus Memphis Rap, Tupac Shakur und Phil Collins, aber ruff, rugged & raw. Politisch sind sie, weil sie den Rechten die Provokation wieder wegnehmen wollen, an Muammar al-Gaddafi interessiert sie eigentlich nur seine goldenen Knarren und seine mit Diamanten verzierte Badewanne und die Frage, wer wohl jetzt darin liegt. Erhältlich ab 08.12.2017

Eneferens – In The Hours Beneath

Image: 1612062 "Wenn Eneferens auf diesem Weg fortschreiten, erwarten uns sicherlich noch einige großartige Alben. In diesem Falle verneige ich mich sehr tief vor der Leistung, die Jori Apedaile hier an den Tag legt. Aber nicht nur wegen der Steigerung zu seinem Vorgängeralbum. "In The Hours Beneath" erscheint neben all seinen Qualitäten auch noch auf hohem Niveau produziert zu sein und ist in sich stimmiger als manches "namhafte" Album." - waldhalla

Für Fans von Katatonia, Rapture, Opeth, Rapture, Alcest, Woods of Desolation & Agalloch!
Erhältlich ab 17.11.2017

Grafvitnir – Keys To The Mysteries Beyond (Digipak)

Image: 1616649 5th album from Grafvitnir, Occult Black Metal from the dark forests of Sweden.
This is aggressive, true-to-form black metal of the highest order. Erhältlich ab 22.12.2017

Joel Paterson – Hi-Fi Christmas Guitar

Image: 1616640 Mit "Hi-Fi Christmas Guitar" erscheint eine brandneue 14 Song starke Weihnachts-CD von dem aus Chicago operierenden Gitarristen Joel Paterson. 14 Weihnachtsklassiker die sich zwischen Jazz, Western Swing, Rock´n´Roll und klassischem Country bewegen. Joel Paterson huldigt mit diesem Album seine persönlichen Helden wie Les Paul und Chet Atkins. Ein Fest für alle Rockabilly und Rock´n´Roll Fans! Erhältlich ab 15.12.2017

Rhythm Of Paradise – Dreams (Cosmic Garden Rework)

Image: 1616624 Smallville heißt den italienischen Produzenten Michele Lamacchia aka Rhytnm Of Paradise mit seinem Debütrelease auf dem Hamburger Label willkommen, nachdem sie seit seiner "Paradise" EP auf Cosmic Rhythm zu seinen Fans zählen. "Dreams" hat alles, was gute House Music ausmacht: deepste Rhythmen, dope Produktion und zeitlose Sounds, und kommt zusätzlich mit einem Remix von Cosmic Rhythm-Labelbetreiber Nicola Loporchio aka Cosmic Garden. Erhältlich ab 15.12.2017

Joran Van Pol – Edge

Image: 1616625 Nach Releases auf Rejected, SCI+TEC und Ideal Audio sowie der Gründung seines eigenen Labels FADE meldet sich der Amsterdamer Technohead Joran Van Pol mit seinem neuen 4-Tracker "Edge" zurück auf Minus und offenbart damit die neueste Entwicklung seines cineastischen Techno-Sounds. Erhältlich ab 15.12.2017

Christopher Young – Hellraiser 30th Anniversary

Image: 1616613 Reissue des Christopher Young-Soundtracks zu Clive Barkers legendärem Horror-Klassiker "Hellraiser - Das Tor zur Hölle" von 1987. 

Der Soundtrack erscheint in komplett neuen 24 Track 2” Analog Mastern überwacht vom Komponisten Christopher Young.

Seit 1982 ist Christopher Young als eigenständiger Komponist für Filmmusik tätig und hat bis heute Filmmusiken zu über 110 Spielfilmen komponiert für die er viele internationale Auszeichnungen erhielt.
Erhältlich ab 08.12.2017

Various – BoJack Horseman OST

Image: 1616615 BoJack Horseman ist die erste Erwachsenen-Animationsserie des US-amerikanischen Video-on-Demand-Anbieters Netflix. Die 2014 angelaufene Serie erzählt die Geschichte eines ehemaligen Serienstars, der den Höhepunkt seiner Karriere überschritten hat und nun ernsthaft klären muss, wie sein Leben weitergehen soll.

Der Soundtrack featuret neben dem Original Score auch Songs so namhafter Künstler wie Patrick Carney (The Black Keys), Michelle Branch, Grouplove, Nina Simone, Oberhofer und anderen. Erhältlich ab 08.12.2017

Impressions – Times Have Changed (Gatefold LP)

Image: 1616611 Reissue des legendären Impressions-Albums "Times Have Changed" von 1972. Obwohl Curtis Mayfield zuvor ausgestiegen und durch Leroy Hutson ersetzt wurde, stammen weiterhin sechs Songs auf dem Album aus seiner Feder. Die bekanntesten Titel sind "Potent Love", "Love Me" und "This Love's For Real" sowie das Cover des Marvin Gaye-Klassikers "Inner City Blues". Neue Expansion-Auflage im Gatefold-Sleeve. Erhältlich ab 15.12.2017

Sturmkönige – Sturmkönige 2 – Wunschkrieg

Image: 1616588 Teil 2 der ''Sturmkönige'' Trilogie !

Sprecher: Tobias Kluckert, Björn Schalla, Gerd Heidenreich, Maja Maneiro, Sandrine Mittelstädt, Gerrit Schmidt-Foß, Erich Räuker u.v.a. Erhältlich ab 29.12.2017

Emerald – Voice For The Silent

Image: 1616600 Die niederländische Heavy Metal Szene hat in den '80s einige Perlen rausgebracht, unter ihnen auch das Debut-Album von Emerald. Ganze 32 Jahre später ist es nun endlich wieder soweit - ein herrlich 'old school' klingendes, niegelnagel neues Album der Metalveteranen, produziert von Ron Goudie (Cirith Ungol, Stryper, Death Angel, Gwar, Coven, Wrath...). Das Cover Artwork steuerte Jowita Kaminska (Exodus, Manilla Road, Attacker, Witchburner, Forsaken, Arkham Witch, Metal Law) bei.
Erhältlich ab 08.12.2017