} } } }

Tags zu ‘Alternative’

Teenage Fanclub

11.04.2019 Berlin, Lido
12.04.2019 Hamburg, Knust
13.04.2019 Osnabrück, Popsalon
13.06.2019 Dresden, Beatpol
14.06.2019 Duisburg, Traumzeit Festival
15.06.2019 München, Strom
16.06.2019 Mannheim, Maifeld Derby Festival

www.teenagefanclub.com

Das Paradies

28.02.2019 Jena, Kassablanca
01.03.2019 Augsburg, Brechtnacht 2019
02.03.2019 Würzburg, CAIRO
05.04.2019 Hannover, Faust
06.04.2019 Husum, Harbour 2019
26.04.2019 Darmstadt, Staatstheater
26.04.2019 Darmstadt, Kammerspektakel 2019
09.05.2019 Chemnitz, Atomino
10.05.2019 Erlangen, Unter Einem Dach Festival 2019
17.05.2019 CH-Aarau, KiFF
18.05.2019 München, Manic Street Parade 2019
23.05.2019 Berlin, Tempodrom
25.05.2019 Hamburg, Knust
29.05.2019 Dresden, OstPol
30.05.2019 Leipzig, die naTo
31.05.2019 Bielefeld, Leinewebermarkt

www.dasparadies.org

Charly Bliss

04.05.2019 Hamburg, Hafenklang
05.05.2019 Berlin, Cassiopeia

charlybliss.com

The Young Gods – Data Mirage Tangram (Two Gentlemen)

The Young GodsDie Schweizer Kult-Band The Young Gods meldet sich eindrucksvoll mit einem neuen Studioalbum zurück. “Data Mirage Tangram” kam in einem Keller inmitten von Menschen zur Welt. Franz Treichler (Gesang, Gitarre, Electronics), Cesare Pizzi (Sampling, Electronics) und Bernard Trontin (Schlagzeug, Perkussion) wurden vom Cully Jazz Festival eingeladen, auf der Bühne des THBBC Weinkellers ein Kompletter Artikel →

The Claypool Lennon Delirium – South Of Reality (PIAS /ATO)

The Claypool Lennon DeliriumSpinnert und genial. Das neue, zweite Album von The Claypool Lennon Delirium. Genie und Wahnsinn, psychedelischer Zirkus-Pop, Prog-Rambazamba – die Herren Sean Lennon und Les Claypool haben sich erneut zu The Claypool Lennon Delirium zusammengeschlossen und für “South Of Reality” neun muntere Kabinett-Stückchen produziert. Aufgenommen und gemischt von Herrn Claypool Kompletter Artikel →

Die Schweizer Kult-Band The Young Gods meldet sich mit einem neuen Studioalbum zurück

The Young Gods“Data Mirage Tangram” kam in einem Keller inmitten von Menschen zur Welt. Franz Treichler (Gesang, Gitarre, Electronics), Cesare Pizzi (Sampling, Electronics) und Bernard Trontin (Schlagzeug, Perkussion) wurden vom Cully Jazz Festival eingeladen, auf der Bühne des THBBC Weinkellers ein offenes Labor aufzubauen – für die Dauer Kompletter Artikel →

Charlotte Brandi – The Magician (PIAS Germany Recordings)

Charlotte BrandiCharlotte Brandi, ehemals Sängerin, Gitarristin, Keyboarderin des Indie-Duos Me And My Drummer, wird ihr Solo-Debütalbum “The Magician” auf [PIAS] Recordings Germany veröffentlichen. “The Magician” ist ein bemerkenswertes Album, weil es keine Kompromisse zulässt: Der Klang ist aufwändig, die Instrumentierung üppig, die Qualität der Arrangements sensationell. Prägendes Instrument Kompletter Artikel →

“The Magician” heißt das Solo-Debütalbum von Charlotte Brandi

Charlotte BrandiCharlotte Brandi, ehemals Sängerin, Gitarristin, Keyboarderin des Indie-Duos Me And My Drummer, wird ihr Solo-Debütalbum “The Magician” auf [PIAS] Recordings Germany veröffentlichen. “The Magician” ist ein bemerkenswertes Album, weil es keine Kompromisse zulässt: Der Klang ist aufwändig, die Instrumentierung üppig, die Qualität der Arrangements sensationell. Prägendes Instrument ist das Klavier: Charlotte Brandi brachte Kompletter Artikel →

SASAMI

27.02.2019 Berlin, Badehaus
28.02.2019 Hamburg, Aalhaus

www.sasamiashworth.com

Press Club

23.04.2019 CH-Zürich, Hafenkneipe
24.04.2019 München, Strom
25.04.2019 Neunkirchen, Stummsche Reithalle
27.04.2019 Hamburg, Molotow
29.04.2019 Berlin, SO36
30.04.2019 Münster, Uncle M Festival

www.hasslerecords.com

White Lies

White LiesWhite Lies veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum “Five” bei [PIAS] Recordings. Seit gut zehn Jahren spielen White Lies ihren vom New Wave beeinflussten Post-Punk. Nein, eigentlich schon länger, denn Sänger und Gitarrist Harry McVeigh – dessen Stimme nicht ganz zu Unrecht mit Joy Divisions Ian Curtis verglichen wurde, Bassist Charles Cave sowie Schlagzeuger und Keyboarder Jack Lawrence-Brown kennen sich schon von der Schule und musizierten unter dem Namen Fear Of Flying. Doch eine neue musikalische Ausrichtung machte eine Umbenennung nötig. Unter dem neuen Namen Kompletter Artikel →

Mercury Rev vereinen die großen Songwriterinnen unserer Zeit

Mercury RevBei Mercury Revs “The Delta Sweete Revisited” handelt sich um eine Neuauflage von Bobbie Gentrys vergessenem Meisterwerk aus dem Jahr 1968, und es enthält eine beeindruckende Liste von Gastsängerinnen: Norah Jones, Hope Sandoval, Beth Orton, Lucinda Williams, Rachel Goswell, Vashti Bunyan, Marissa Nadler, Susanne Sundfør, Phoebe Bridgers, Margo Price, Kaela Sinclair, Carice Van Houten sowie Laetitia Sadier. Kompletter Artikel →