} } } }

Tags zu ‘Alternative’

The Day zelebrieren ihre Gegensätze voller Genuss

The DayLaura Loeters und Gregor Sonnenberg alias The Day sind ein Duo, das seine Gegensätze nicht nur zulässt, sondern sogar genussvoll zelebriert. Träumerisch anmutender Dream-Pop trifft hier auf einen von Hardcore gelernten und gelebten DIY-Ethos. Karge, federnde und entrückende Dynamik wechselt sich mit einer wild träumenden Harmonik ab, Rock und Synthies schaffen ebenso anregende Kontraste wie Abendkühle, reduzierte Postpunk Referenzen. Daran schließen Kompletter Artikel →

The Twilight Sad

The Twilight SadFünf mal neu. Neues Album, neue Besetzung, neues Label, neue Tiefe, neue Dringlichkeit! Bei “It Won/t Always Be Like This All The Time” handelt es sich um das bereits fünfte Studioalbum der Glasgower Band The Twilight Sad und zugleich das erste für Rock Action, das Mogwai Label. Erste Skizzen für die elf Stücke entstanden schon während einer ausgedehnten Support-Tour 2016 im Vorprogramm von The Cure. Anfang 2018 fand man sich dann in den Middle Farm Studios in Devon ein, um das Album mit Andy Bush, ihrem langjährigen Live-Soundmann, aufzunehmen Kompletter Artikel →

Indoor Pets

04.12.2018 München, Strom
06.12.2018 Berlin, Bi Nuu
07.12.2018 Hamburg, Logo
14.12.2018 Köln, Luxor

www.indoorpets.club

TENDER stehen für Bedroom R&B aus London

TENDEREine grüblerische, zutiefst verletzliche Angelegenheit. R&B aus dem Schlafzimmer, der sich in die Isolation stürzt, dabei aber auch immer um eine Verbindung bemüht ist. Die Songs sind inspiriert von jenen Momenten, kurz bevor man einschläft, wenn sich die Stille senkt und Zweifel, Ängste und Sehnsucht Einzug erhalten. Ohne Zweifel ein Höhepunkt in der bisherigen Karriere des in London beheimateten Duos. TENDER sind James Cullen und Dan Cobb. Zusammen haben sie das Kompletter Artikel →

The Twilight Sad – It Won/t Be Like This All The Time (PIAS UK / Rock Action Records)

The Twilight SadFünf mal neu. Neues Album, neue Besetzung, neues Label, neue Tiefe, neue Dringlichkeit! Bei “It Won/t Always Be Like This All The Time” handelt es sich um das bereits fünfte Studioalbum der Glasgower Band The Twilight Sad und zugleich das erste für Rock Action, das Mogwai Label. Erste Skizzen für die elf Stücke entstanden Kompletter Artikel →

TENDER – Fear Of Falling Asleep (PIAS UK / Partisan Records)

TENDER“Bedroom R&B aus London”! Eine grüblerische, zutiefst verletzliche Angelegenheit. R&B aus dem Schlafzimmer, der sich in die Isolation stürzt, dabei aber auch immer um eine Verbindung bemüht ist. Die Songs sind inspiriert von jenen Momenten, kurz bevor man einschläft, wenn sich die Stille senkt und Zweifel, Ängste und Sehnsucht Einzug erhalten. Ohne Zweifel ein Höhepunkt in der bisherigen Karriere des in Kompletter Artikel →

Ash

04.12.2018 München, Strom
06.12.2018 Berlin, Bi Nuu
07.12.2018 Hamburg, Logo
14.12.2018 Köln, Luxor

ash-official.com

The Twilight Sad kündigen ihr neues Album “It Won/t Be Like This All The Time” an

The Twilight SadFünf mal neu. Neues Album, neue Besetzung, neues Label, neue Tiefe, neue Dringlichkeit! Bei “It Won/t Always Be Like This All The Time” handelt es sich um das bereits fünfte Studioalbum der Glasgower Band The Twilight Sad und zugleich das erste für Rock Action, das Mogwai Label. Erste Skizzen für die elf Stücke entstanden schon während Kompletter Artikel →

Piroshka

27.04.2019 Berlin, Privatclub

bellaunion.com

Hippo Campus

27.02.2019 Köln, Luxor 
03.03.2019 Berlin, Lido 
04.03.2019 Hamburg, Molotow

hippocampus.band

White Lies

22.02.2019 Köln, Kantine
23.02.2019 Bochum, Matrix
24.02.2019 Hamburg, Markthalle
03.03.2019 Berlin, Huxleys
08.03.2019 A-Wien, Ottakringer Brauerei
15.03.2019 München, Neue Theaterfabrik
16.03.2019 Leipzig, Werk2
18.03.2019 Wiesbaden, Schlachthof

www.whitelies.com

Laibach – The Sound Of Music (Mute)

LaibachLaibach haben Details ihres mit Spannung erwarteten Albums “The Sound Of Music” bekannt gegeben, welches auf Mute/[PIAS] veröffentlicht wird. Die Idee zu ihrer Version von “The Sound of Music” (deutsch: “Meine Lieder – meine Träume”, einem der erfolgreichsten Musikfilme Hollywoods überhaupt) entstand, nachdem Laibach im Jahr 2015 nach Nordkorea eingeladen worden waren, um dort aufzutreten. Beim Konzert in Pjöngjang spielte die Band Kompletter Artikel →