} } } }

Tags zu ‘Alternative’

Casey

26.11.2017 A-Graz, PPC
27.11.2017 A-Linz, Posthof
28.11.2017 Leipzig, Conne Island
29.11.2017 Hamburg, Gruenspan
30.11.2017 Wiesbaden, Schlachthof
01.12.2017 München, Backstage Werk
02.12.2017 Köln, Essigfabrik

www.hasslerecords.com

Prime Circle – If You Don’t You Never Will (Rainbow Home Entertainment AG)

Prime CirclePrime Circle ist die erfolgreichste Rockband aus Südafrika ever! Alle ihre Alben haben in Südafrika Platinstatus erreicht. Seit dem Bestehen der Band, haben Prime Circle über 1500 Mal auf der Bühne gestanden. Seit 2016 setzen Prime Circle ihren Fokus auf Europa und hier speziell auf G.A.S. So standen Prime Circle in 2016 über 25 Mal auf den großen Festivalbühnen in Deutschland und performten Kompletter Artikel →

Baby In Vain

30.10.2017 München, Hansa 39
07.11.2017 A-Wien, Arena

babyinvain.com

Enter Shikari – The Spark (Play It Again Sam / Ambush Reality)

Enter Shikari“The Spark” ist ein ambitioniertes und gleichzeitig sehr erfrischendes Album, das die stringente Fortsetzung in der bemerkenswerten Karriere dieser spannenden britischen Band zeigt und Veränderung und Unberechenbarkeit als Konstante des Quartetts aus St. Albans untermauert. Nach den vier bereits erschienenen Studioalben, von denen drei in den UK Top 10 waren und hierzulande mit dem Vorgänger Kompletter Artikel →

Enter Shikari veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum “The Spark”

Enter Shikari“The Spark” ist ein ambitioniertes und gleichzeitig sehr erfrischendes Album, das die stringente Fortsetzung in der bemerkenswerten Karriere dieser spannenden britischen Band zeigt und Veränderung und Unberechenbarkeit als Konstante des Quartetts aus St. Albans untermauert. Nach den vier bereits erschienenen Studioalben, von denen drei in den UK Top 10 waren und hierzulande mit dem Vorgänger “The Mindsweep” (2015) Kompletter Artikel →

Sløtface – Try Not To Freak Out (Propeller Recordings)

SlotfaceSløtface – Pop-Punk-Hymnen aus dem hohen Norden! Nach zwei von den Kritikern gefeierten EPs, kehren Sløtface, die Lieblingsband des britischen NME, nun mit ihrem Debütalbum “Try Not To Freak Out”, welches von Dan Austin (Pixies, Doves, Queens Of The Stone Age) produziert wurde, auf die große Bühne zurück. Sløtface heißt übrigens so viel wie “Auf die Fresse” – und davon bekommt man bei der norwegischen Combo so einiges! Kompletter Artikel →

Lee Ranaldo – Electric Trim (Mute)

Lee RanaldoDer Sonic Youth-Gitarrist läuft mit Gästen wie Sharon van Etten auf seinem dritten Album zur Hochform auf! “Electric Trim” wurde zwischen New York und Barcelona, gemeinsam mit Produzenten Raül ‘Refree’ Fernandez, aufgenommen und ist der Nachfolger zum 2013er Album “Last Night On Earth”. Gäste auf seinem aktuellen Album sind Sharon Van Etten, die auf sechs Stücken singt, Kid Millions (alias Man Forever), sowie sein langjähriger Freund und Kompletter Artikel →

MEW

26.11.2017 Berlin, Lido

mewsite.com

Mogwai – Every Country’s Sun (PIAS UK / Rock Action)

Mogwai1999. 2017. Ein Kreis schließt sich. Der Mogwai Klassiker “Come On Die Young” entstand in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Dave Fridmann. Nun – fast zwei Dekaden später – haben sich Mogwai dazu entschlossen, diese wunderbare Kollaboration zu erneuern. Sie reisten nach Cassadaga, New York, um den Nachfolger ihres 2014 erschienenen Albums “Rave Tapes” unter der Mithilfe Kompletter Artikel →

Millionaire

20.-23.09.2017 Hamburg, Reeperbahnfestival
27.10.2017 Berlin, Badehaus Szimpla
28.10.2017 Köln, Blue Shell

www.undayrecords.be

Paceshifters

29.09.2017 Wiesbaden, Schlatchof
30.09.2017 Lindau, Club Vaudeville
01.10.2017 Leipzig, Werk 2
03.10.2017 CH-Zürich, Dynamo
04.10.2017 A-Wien, Arena
05.10.2017 Nürnberg, Hirsch
06.10.2017 Köln, Gebäude 9

www.paceshifters.com

Mogwai

Mogwai1999. 2017. Ein Kreis schließt sich. Der Mogwai Klassiker “Come On Die Young” entstand in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Dave Fridmann. Nun – fast zwei Dekaden später – haben sich Mogwai dazu entschlossen, diese wunderbare Kollaboration zu erneuern. Sie reisten nach Cassadaga, New York, um den Nachfolger ihres 2014 erschienenen Albums “Rave Tapes” unter der Mithilfe Fridmanns einzuspielen. Die Musik von Mogwai war schon immer eine der gewollten Kontraste. Intensive Wälle aus Klang, meterhoch thronend, dann entrückte Momente, voller feingeschliffener Kompletter Artikel →