} } } }

Tags zu ‘Astral Doors’

Astral Doors – Worship Or Die (Metalville)

Astral Doors“Worship or Die” ist das melodischste Album der Band seit “New Revelation” (2007) und dennoch eines der härtesten im Astral Doors Universum – das nunmehr neunte Studioalbum der Astral Doors! Seit ihrem Debüt “Of the Son and the Father” im Jahr 2003 pflegt die Band aus dem schwedischen Borlänge erfolgreich ihre ureigene Form von “Retro”, angelehnt an die Großtaten von Legenden wie Rainbow, Dio oder Black Sabbath, kombiniert mit Elementen Kompletter Artikel →

Astral Doors – Black Eyed Children (Metalville)

Astral DoorsZwei Jahre dauerten die Arbeiten an ihrem achten Album. Und “Black Eyed Children” beweist erneut, dass die Band zu den ganz Großen des klassischen Heavy Rocks zählt. Seit dem Debüt “Of the Son and the Father” (2003) transportieren die Astral Doors den Spirit von ihrer Helden wie Rainbow, Dio, Black Sabbath und Deep Purple in die heutige Zeit. Mit ihren gefeierten Auftritten beim Wacken Open Air und beim Sweden Rock Festival in Kompletter Artikel →

Astral Doors sind zurück – stärker als je zuvor

Astral DoorsZwei Jahre dauerten die Arbeiten an ihrem achten Album. Und “Black Eyed Children” beweist erneut, dass die Band zu den ganz Großen des klassischen Heavy Rocks zählt. Seit dem Debüt “Of the Son and the Father” (2003) transportieren die Astral Doors den Spirit von ihrer Helden wie Rainbow, Dio, Black Sabbath und Deep Purple in die heutige Zeit. Mit ihren gefeierten Auftritten beim Wacken Open Air und beim Sweden Rock Festival in 2004, konnten die Jungs Kompletter Artikel →