} } } }

Tags zu ‘City Slang’

WIVES aus New York präsentieren ihr Albumdebüt “So Removed”

WIVESObacht Freunde das Slangs, wenn ihr schon etwas länger mit uns unten seid, dann werdet ihr das hier lieben! Wir haben eine neue Band. WIVES heißen sie, “So Removed” heißt das Albumdebüt, und sie werfen uns (nur ohrenscheinlich) zurück in eine Zeit in New York lange vor Giuliani, vor totaler Gentrifizierung, ja sogar vor Grunge als Modewort. Richtige New Yorker Swinger, und ja, sie swingen, im besten Sinne dieses Wortes. Echte Kompletter Artikel →

WIVES

21.11.2019 Berlin, Urban Spree

cityslang.com

Calexico And Iron & Wine – Years To Burn (City Slang)

Calexico And Iron & WineCalexico und Iron & Wine haben fünfzehn Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Geniestreich “In the Reins” (2004) für ein überraschendes, zweites Mal zusammengefunden. Ein Fest für alle Fans der Bands, für alle Freunde von Americana, Folk und Roots Music! Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte Kompletter Artikel →

Calexico And Iron & Wine

Calexico And Iron & WineCalexico und Iron & Wine haben fünfzehn Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Geniestreich “In the Reins” (2004) für ein überraschendes, zweites Mal zusammengefunden. Ein Fest für alle Fans der Bands, für alle Freunde von Americana, Folk und Roots Music! Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Nashville. Sam Beam (Iron & Wine) hatte einen Haufen Songs speziell dafür geschrieben und Joey Burns (Calexico) auf dem Weg zur Arbeit noch die eine oder andere Preziose beigesteuert. Jacob Valenzuela glänzt an Kompletter Artikel →

Calexico und Iron & Wine veröffentlichen ihr neues Kollabo-Album “Years To Burn”

Calexico And Iron & WineCalexico und Iron & Wine haben fünfzehn Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Geniestreich “In the Reins” (2004) für ein überraschendes, zweites Mal zusammengefunden. Ein Fest für alle Fans der Bands, für alle Freunde von Americana, Folk und Roots Music! Das Album entstand still und heimlich Ende letzten Jahres in wenigen Tagen in einem Studio in Kompletter Artikel →

Sinkane – Dépaysé (City Slang)

SinkaneDer frühere Skate Punk, jetzt Afro Funk Genie Ahmed Gallab alias Sinkane, hat auf seinem neuen Album “Dépaysé” seine wahre Berufung gefunden. Das neue Sinkane Album “Dépaysé” ist die Selbstfindungsgeschichte eines Immigranten zu Trump-Zeiten. Die Songs sind laut, ungeschliffen, wortreich, voller Energie und von George Clinton bis Sly Stone, von Bob Marley bis Fela Kuti, der Dur Dur Band oder Mulatu Astatke beeinflusst. Und natürlich wird Kompletter Artikel →

Sinkane veröffentlicht sein brandneues Album “Dépaysé”

SinkaneDas neue Sinkane Album “Dépaysé” ist die Selbstfindungsgeschichte eines Immigranten zu Trump-Zeiten. Die Songs sind laut, ungeschliffen, wortreich, voller Energie und von George Clinton bis Sly Stone, von Bob Marley bis Fela Kuti, der Dur Dur Band oder Mulatu Astatke beeinflusst. Und natürlich wird das alles live noch ein wenig funkiger, größer, tanzbarer und energetischer. Ahmed Gallab aka Sinkane wurde in London geboren, als Kompletter Artikel →

Calexico And Iron & Wine

28.07.2019 A-Wien, Wiener Konzerthaus
31.07.2019 Hamburg, Stadtpark Freilichtbühne
09.11.2019 Berlin, Tempodrom
10.11.2019 A-Linz, Posthof
11.11.2019 München, Muffathalle
14.11.2019 Mannheim, Musensaal Rosengarten
15.11.2019 Köln, Palladium

cityslang.com

White Denim – Side Effects (City Slang)

White Denim“Side Effects” umarmt die freigeistige Atmosphäre des Fan-Lieblings “Last Day Of Summer” (2011) und dokumentiert gleichzeitig auch die Essenz ihrer mitreißenden Live Shows; ein abwechslungsreiches und lebendiges Wahnsinnsalbum! Jeder, der schon einmal das Vergnügen hatte White Denim live zu sehen, weiß ganz genau, wovon wir sprechen. Im Gegensatz zum letztjährigen Album “Performance” – das sich genau dieser Geschichte eines Kompletter Artikel →

Lambchop – This (Is What I Wanted To Tell You) (City Slang)

LambchopDie Geschichte von Lambchop ist die der steten Veränderung und Weiterentwicklung. Was vor fast 30 Jahren im Keller von Kurt Wagner begann und von ihm selbst scherzhaft als “most fucked-up country band in Nashville” bezeichnet wurde, hat sich inzwischen nicht nur als eine der dienstältesten sondern auch innovativsten Bands der US-amerikanischen Musikszene etabliert. Seit jeher verbinden Kompletter Artikel →

Lambchop

LambchopDie Geschichte von Lambchop ist die der steten Veränderung und Weiterentwicklung. Was vor fast 30 Jahren im Keller von Kurt Wagner begann und von ihm selbst scherzhaft als “most fucked-up country band in Nashville” bezeichnet wurde, hat sich inzwischen nicht nur als eine der dienstältesten sondern auch innovativsten Bands der US-amerikanischen Musikszene etabliert. Seit jeher verbinden Lambchop unterschiedlichste Genres wie Folk & Country, mit Soul und Urban Electronica zu einem ganz eigenen, unnachahmlichen Sound. Kein Lambchop-Album Kompletter Artikel →

Lambchop liefern ihr bedeutendstes Album seit “Is A Woman” ab

LambchopDie Geschichte von Lambchop ist die der steten Veränderung und Weiterentwicklung. Was vor fast 30 Jahren im Keller von Kurt Wagner begann und von ihm selbst scherzhaft als “most fucked-up country band in Nashville” bezeichnet wurde, hat sich inzwischen nicht nur als eine der dienstältesten sondern auch innovativsten Bands der US-amerikanischen Musikszene etabliert. Seit jeher verbinden Lambchop unterschiedlichste Kompletter Artikel →