} } } }

Tags zu ‘Domino Records’

Hipster-Dream-Pop vom New Yorker Künstler Porches

PorchesMitte Januar gibt es endlich Neues von Porches a.k.a. Aaron Maine. Der Künstler aus New York wird sein drittes Album “The House” auf Domino veröffentlichen. Auf dem 14 Tracks umfassenden Album mit dem Titel “The House” sind Features von (Sandy) Alex G, Dev Hynes, Okay Kaya, Maya Laner (True Blue), Bryndon Cook (Starchild & The New Romantic), Cameron Wisch (Cende) und Maines Vater Peter Maine vertreten. “The House” wurde über einen Kompletter Artikel →

Superorganism

01.12.2017 Erlangen, PULS Festival
02.12.2017 München, PULS Festival
22.02.2018 Köln, Kantine
23.02.2018 Berlin, Festsaal Kreuzberg
13.-16.07.2018 Melt Festival

www.dominorecordco.com

Franz Ferdinand

01.03.2018 Hamburg, Mehr! Theater
05.03.2018 Köln, Palladium
07.03.2018 Berlin, Tempodrom
12.03.2018 München, Tonhalle

franzferdinand.com

Richard Dawson

29.11.2017 Berlin, Kantine am Berghain

www.dominorecordco.com

John Maus – Screen Memories (Domino Records)

John MausDer Pop-Avantgardist John Maus präsentiert sein viertes Studioalbum “Screen Memories”. Nach dem Erscheinen seines aufsehenerregenden Albums “We Must Become The Pitiless Censors Of Ourselves” (2011) ging Maus auf ausgiebige Tour, veröffentlichte ein Jahr später “A Collection of Rarities and Previously Unreleased Material” und verschwand dann von der Bildfläche, um sich seiner Kompletter Artikel →

Protomartyr – Relatives In Descent (Domino Records)

ProtomartyrDas Detroiter Post-Punk Quartett Protomartyr präsentiert sein viertes Studioalbum “Relatives in Descent” bei Domino. Obwohl das Album kein Konzeptalbum ist, behandelt es doch zwölf Varianten eines Themas: die Beschaffenheit von Wahrheit. Da ist es kein Zufall, dass dieses Album in einer Zeit der Desinformation und verkürzten Nachrichten erscheint. “I used to think that truth was something that existed, that there were certain shared truths Kompletter Artikel →

Lal & Mike Waterson – Bright Phoebus (Domino Records)

Lal & Mike WatersonNeuveröffentlichung des verlorenen Meisterwerks “Bright Phoebus”, dem Sgt. Pepper des Folk! Da draußen gibt es eine Menge verlorengegangener Meisterwerke. In geringer Auflage gepresst und heute weitestgehend vom Schallplattenmarkt verschwunden, besitzen diese Alben Legendenstatus. So auch das Folk-Album “Bright Phoebus” der Briten Lal & Mike Waterson. Es erschien Kompletter Artikel →

Peter Perrett – How The West Was Won (Domino Records)

Peter PerrettErstes Album seit 20 Jahren: Der Sänger der Only Ones überrascht mit einem neuen Album voller Pop-Preziosen und einer Stimme, die Lou Reed zum Verwechseln ähnlich ist. Heutzutage suchen wir nach verlässlichen Figuren in der Welt. Zum Glück gibt es Peter Perrett. Auf das britische Musik-Urgestein war schließlich schon in den späten 70ern Verlass. Damals bescherte er mit der Band Kompletter Artikel →

Auf Domino Records erscheint das Zweitwerk des Liverpooler Trios All We Are

All We AreAll We Are sind Guro Gikling aus Norwegen, Luís Santos aus Brasilien und Richard O’Flynn aus Irland. Kennen und mögen gelernt haben sich die drei als Musikstudenten am Liverpool Institute for Performing Arts. 2015 veröffentlichten sie ihr selbstbetiteltes Domino-Debüt, das Kompletter Artikel →

All We Are – Sunny Hills (Domino Records)

All We AreAll We Are sind Guro Gikling aus Norwegen, Luís Santos aus Brasilien und Richard O’Flynn aus Irland. Kennen und mögen gelernt haben sich die drei als Musikstudenten am Liverpool Institute for Performing Arts. 2015 veröffentlichten sie ihr selbstbetiteltes Domino-Debüt, das durch seine verträumte Indie-Mischung aus Soul und Disco bestach. Den sanften Traum haben sie sich aus den Augen gerieben und verschwunden ist auch das Kompletter Artikel →

Richard Dawson – Peasant (Domino Records)

Richard DawsonDer Gitarrist und Sänger Richard Dawson genießt bei sich Zuhause in Newcastle Legendenstatus im Bereich des progressiven Folk. Ende 2014 legte er mit seinem ersten Domino-Album “Nothing Important” ein inbrünstiges Mammut-Werk vor (4 Songs, 45min Laufzeit). Hörer dieses Albums verstanden schnell, dass der scheinbar schüchterne Titel nur mit einem großen Augenzwinkern zu verstehen sei. Das SPEX-Magazin ernannte Kompletter Artikel →

Der britische Folk-Troubadour Richard Dawson legt sein neues Album vor

Richard DawsonDer Gitarrist und Sänger Richard Dawson genießt bei sich Zuhause in Newcastle Legendenstatus im Bereich des progressiven Folk. Ende 2014 legte er mit seinem ersten Domino-Album “Nothing Important” ein inbrünstiges Mammut-Werk vor (4 Songs, 45min Laufzeit). Hörer dieses Albums verstanden schnell, dass der scheinbar schüchterne Kompletter Artikel →