} } } }

Tags zu ‘Drag City’

Ty Segall – Ty Segall (Drag City)

Ty SegallDas Leben in der post-faktischen Welt ist wie bedeutungslose Tintenklecksbilder, voll von widersprüchlichen Aussagen und Bewertungen: Eure Fakten sind total egal. Werft sie weg mit den gestrigen Websites-Infos. Wer am lautesten schreit, der gewinnt. Das Leben liegt jenseits der einfachen Gleichungen von Währung, Grenzlinien und Regierung und Wahrheit ist nur ein Tropfen im Auge des Betrachters. Ty Segall hat schon viele Kompletter Artikel →

Ty Segall veröffentlicht sein, neues gleichnamiges Album auf Drag City

Ty SegallDas Leben in der post-faktischen Welt ist wie bedeutungslose Tintenklecksbilder, voll von widersprüchlichen Aussagen und Bewertungen: Eure Fakten sind total egal. Werft sie weg mit den gestrigen Websites-Infos. Wer am lautesten schreit, der gewinnt. Das Leben liegt jenseits der einfachen Gleichungen von Währung, Grenzlinien und Regierung und Wahrheit ist nur ein Tropfen im Auge des Betrachters. Kompletter Artikel →

Papa M – Highway Songs (Drag City)

Papa MDavid Pajo aka Papa M gehört seit Jahrzehnten zu den wichtigsten Musikern der US-amerikanischen Alternative-Szene. Er gründete 1986 in Louisville, Kentucky die legendären Slint, entwickelte seine eigene Musikstile als Aerial M, M und Papa M und war als Multiinstrumentalist und Musiker in Line-ups bei zahlreichen Studioaufnahmen und Live-Konzerten von Bonni ‘Prince’ Billy, Zwan, Yeah Yeah Yeahs, Interpol, Tortoise, Kompletter Artikel →

Bitchin Bajas And Bonnie ‘Prince’ Billy – Epic Jammers And Fortunate Little Ditties (Drag City)

Bitchin Bajas And Bonnie 'Prince' BillyJawohl! Das unwahrscheinliche von allen möglichen musikalischen Kollaborationen ist tatsächlich wahr geworden: Die Bitchin Bajas, das experimentierfreudige Electronica-Duo aus Chicago, haben mit Will Oldham aka Bonnie ‘Prince’ Billy ein Team gebildet und zusammen ein fantastisches Kompletter Artikel →

Ty Segall

Ty SegallDer unermüdliche Westcoast-Psychedelic-Garage-Polygamist Ty Segall hat unzählige Musen und verbrachte die meiste Zeit des Jahres 2015 auf Tour, wo er weltweit mit diversen Bands zahlreiche Gigs gespielt hat. Natürlich hat er zwischendurch auch Zeit gehabt eine neue Band (GØGGS) zu gründen. Und mit allerhöchster Lässigkeit veröffentlichte er im Herbst ein neues Album mit seiner heiß-geliebten Band Fuzz, ohne dabei richtig fremd zu gehen. Eine weitere Combo, die T.Rex Kompletter Artikel →

Ty Segall – Emotional Mugger (Drag City)

Ty SegallDer unermüdliche Westcoast-Psychedelic-Garage-Polygamist Ty Segall hat unzählige Musen und verbrachte die meiste Zeit des Jahres 2015 auf Tour, wo er weltweit mit diversen Bands zahlreiche Gigs gespielt hat. Natürlich hat er zwischendurch auch Zeit gehabt eine neue Band (GØGGS) zu gründen. Und mit allerhöchster Lässigkeit veröffentlichte er im Herbst ein neues Album mit seiner heiß-geliebten Kompletter Artikel →

Der kalifornische Musiker Ty Segall veröffentlicht sein brandneues Studioalbum

Ty SegallDer unermüdliche Westcoast-Psychedelic-Garage-Polygamist Ty Segall hat unzählige Musen und verbrachte die meiste Zeit des Jahres 2015 auf Tour, wo er weltweit mit diversen Bands zahlreiche Gigs gespielt hat. Natürlich hat er zwischendurch auch Zeit gehabt eine neue Band (GØGGS) zu gründen. Und mit allerhöchster Lässigkeit Kompletter Artikel →

Joanna Newsom – Divers (Drag City)

Joanna NewsomFünf Jahre nach ihrem letzten Album gibt es ein neues Lebenszeichen von Joanna Newsom. Ein Werk, in das der Hörer vollkommen eintauchen kann. Das Album trägt den Namen “Divers” und ist ein wahres Wunderwerk bedachter Arrangements. Eine straffe Linie, gewoben aus Perlen vergangener und vergehender Zeiten. Ein Lichtstrahl, der sich in elf Songs aufteilt, die nebeneinander in einem farbigen Spannungsbogen daherstreifen. Kompletter Artikel →

Joanna Newsom

Joanna NewsomFünf Jahre nach ihrem letzten Album gibt es ein neues Lebenszeichen von Joanna Newsom. Ein Werk, in das der Hörer vollkommen eintauchen kann. Das Album trägt den Namen “Divers” und ist ein wahres Wunderwerk bedachter Arrangements. Eine straffe Linie, gewoben aus Perlen vergangener und vergehender Zeiten. Ein Lichtstrahl, der sich in elf Songs aufteilt, die nebeneinander in einem farbigen Spannungsbogen daherstreifen. Im Zentrum des mythischen Wirbels steht Kompletter Artikel →

Neues Album der US-amerikanischen Singer/Songwriterin Joanna Newsom

Joanna NewsomFünf Jahre nach ihrem letzten Album gibt es ein neues Lebenszeichen von Joanna Newsom. Ein Werk, in das der Hörer vollkommen eintauchen kann. Das Album trägt den Namen “Divers” und ist ein wahres Wunderwerk bedachter Arrangements. Eine straffe Linie Kompletter Artikel →

Peacers – Peacers (Drag City)

PeacersAus dem alten Herz der Bay Area, mitten aus dem Nirgendwo, taucht eine neue und sehr besondere Band auf der Bildfläche auf. Hände hoch für Peacers! Zwischen Kompressoren, Soundgedränge, markerschütternden und klebrigen Riffs zeigt sich ein Hauch von Blues, Begeisterung und Romantik. Peacers schreiben Musik, als wäre Rock’n’Roll noch nicht passiert und packen ein Jahrhundert an musikalischen Fortschritt in ein neues Gewand und Kompletter Artikel →

Jim O’Rourke – Simple Songs (Drag City)

Jim O'RourkeBei “Simple Songs” handelt es sich um mehr als nur einen ersten Release seit so und so vielen Jahren! Es ist ein unglaubliches Album, voller erstklassiger musikalischer Unterhaltung. Das mag daran liegen, dass Jim O’Rourke musikalisch genau weiß, was er will und wie er es erreicht. Zehn Jahre sind vergangen seit Jims Stimme von einem neuen Release ertönte, und es ist schwer zu glauben, dass bereits fast vierzehn Jahre seit dem Kompletter Artikel →