} } } }

Tags zu ‘Erdling’

Erdling – Dämon (Out Of Line Music)

ErdlingEin “Dämon”, der süchtig macht. Auf Album Nummer drei beschwören Erdling eine Kreatur aus Metal, Elektronik und Neuer Deutscher Härte, die sich erbarmungslos in die Gehörgänge rockt. Das umtriebige Quartett um die sympathische Rampensau Neill Freiwald hat seinen inneren Dämonen nun endgültig entfesselt. Keine Kompromisse mehr – das Tier muss raus! So gehen Erdling mit ihrem typischen Sound aus eingängigen, deutschsprachigen Hymnen auf Kompletter Artikel →

Auf “Dämon” beschwören Erdling eine Kreatur aus Metal, Elektronik und Neuer Deutscher Härte

ErdlingDas umtriebige Quartett um die sympathische Rampensau Neill Freiwald hat seinen inneren Dämonen nun endgültig entfesselt. Keine Kompromisse mehr – das Tier muss raus! So gehen Erdling mit ihrem typischen Sound aus eingängigen, deutschsprachigen Hymnen auf einem Fundament aus Elektronik und harten Gitarren dieses Mal Kompletter Artikel →

Erdling – Supernova (Out Of Line)

ErdlingKein Stillstand im Hause Erdling. Das Quartett um Sänger Neill Devin liefert ein knappes Jahr nach Veröffentlichung seines erfolgreichen Debütalbums (Platz 64 der deutschen Albumcharts) mit “Supernova” einen explosiven Nachfolger ab. Und wie es sich für einen guten Zweitling gehört, legen die sympathischen Senkrechtstarter auf “Supernova” im Vergleich zu ihrem Debüt in jeglicher Hinsicht eine gute Schippe drauf. Kompletter Artikel →

Erdling sind zurück und veröffentlichen ihr zweites Album “Supernova”

ErdlingKein Stillstand im Hause Erdling. Das Quartett um Sänger Neill Devin liefert ein knappes Jahr nach Veröffentlichung seines erfolgreichen Debütalbums (Platz 64 der deutschen Albumcharts) mit “Supernova” einen explosiven Nachfolger ab. Und wie es sich für einen guten Zweitling gehört, legen die sympathischen Senkrechtstarter auf “Supernova” im Vergleich zu ihrem Debüt in jeglicher Hinsicht eine gute Schippe drauf. Kompletter Artikel →

Erdling – Aus den Tiefen (Out Of Line)

ErdlingHart, dunkel, ehrlich. Auf ihrem Debüt-Album “Aus den Tiefen” finden Erdling die perfekte Balance zwischen dicken Gitarrenwänden, finster angehauchter Emotionalität, hymnischen Ohrwurm-Melodien und einem geschickten Wechselspiel aus Pathos und Modern-Metal-Gewitter, von Lord Of The Lost-Kopf Chris Harms in den Hamburger Chameleon-Studios in eine druckvolle Produktion verpackt. Mit entwaffnend Kompletter Artikel →