} } } }

Tags zu ‘Marathon Artists’

Jamie Isaac

25.09.2018 CH-Zürich, Exil
27.09.2018 A-Wien, Waves Festival
28.09.2018 Berlin, Privatclub
29.09.2018 Dortmund, Way Back When Festival

jamieisaac.co.uk

Courtney Barnett – Tell Me How You Really Fee (Marathon Artists)

Courtney BarnettBeobachtern ist nicht in entgangen, dass Barnett in nur wenigen Jahren international für ihren unverwechselbaren Stil bekannt geworden ist. Ihre besondere Fähigkeit, mühelos ein intensiv privates Gefühl auf den Kopf zu stellen und dies universell und hörbar klingen zu lassen, bescherte ihr Fans auf der ganzen Welt. Dank ihres Debütalbums “Sometimes I Sit and Think, and Sometimes I Just Sit” Kompletter Artikel →

Courtney Barnett

Courtney BarnettBeobachtern ist nicht in entgangen, dass Barnett in nur wenigen Jahren international für ihren unverwechselbaren Stil bekannt geworden ist. Ihre besondere Fähigkeit, mühelos ein intensiv privates Gefühl auf den Kopf zu stellen und dies universell und hörbar klingen zu lassen, bescherte ihr Fans auf der ganzen Welt. Dank ihres Debütalbums “Sometimes I Sit and Think, and Sometimes I Just Sit” sah man sie auf den Jahresbestenlisten und bei ausverkauften Konzerten auf fünf Kontinenten. Sie stand auf den coolsten Festivalbühnen Kompletter Artikel →

Courtney Barnett kündigt ihr neues Album “Tell Me How You Really Fee” an

Courtney BarnettBeobachtern ist nicht in entgangen, dass Barnett in nur wenigen Jahren international für ihren unverwechselbaren Stil bekannt geworden ist. Ihre besondere Fähigkeit, mühelos ein intensiv privates Gefühl auf den Kopf zu stellen und dies universell und hörbar klingen zu lassen, bescherte ihr Fans auf der ganzen Welt. Dank ihres Debütalbums Kompletter Artikel →

Courtney Barnett & Kurt Vile – Lotta Sea Lice (Marathon Artists)

Courtney Barnett & Kurt VileEin Zwiegespräch zwischen Freunden, dokumentiert in Form von rohen, unverblümten Songs, randvoll mit persönlicher Geschichte, vor Energie knisternd und durchsetzt mit Humor – all das ist das gemeinsame Album von Courtney Barnett and Kurt Vile, zwei der am meisten gefeierten und talentiertesten Songwriter unserer Generation. Auf “Lotta Sea Lice” kollaborieren sie mit Freunden wie Kompletter Artikel →

Jen Cloher

Jen CloherIn der australischen Musikwelt ist Jen Cloher als eine der wichtigsten Frauen nicht mehr wegzudenken. Einerseits ist sie eine der bekanntesten Anwältinnen für Künstler und deren Rechte, während sie auf der anderen Seite gemeinsam mit ihrer Partnerin Courtney Barnett das Label Milk! Records betreibt und damit große Erfolge feiert. Seit 2014 wurde ihr Output zunehmend bissiger, geistreicher und poetischer, wobei ihr letztes, von der Presse überaus gelobtes Album “In Blood Memory” einen bisherigen künstlerischen Höhepunkt darstellt und Cloher eine Nominierung für den Kompletter Artikel →

Jen Cloher – Jen Cloher (Marathon Artists)

Jen CloherIn der australischen Musikwelt ist Jen Cloher als eine der wichtigsten Frauen nicht mehr wegzudenken. Einerseits ist sie eine der bekanntesten Anwältinnen für Künstler und deren Rechte, während sie auf der anderen Seite gemeinsam mit ihrer Partnerin Courtney Barnett das Label Milk! Records betreibt und damit große Erfolge feiert. Seit 2014 wurde ihr Output zunehmend bissiger, geistreicher und poetischer, wobei ihr letztes, von der Presse überaus gelobtes Kompletter Artikel →

Neues Album der australischen Singer/Songwriterin Jen Cloher

Jen CloherIn der australischen Musikwelt ist Jen Cloher als eine der wichtigsten Frauen nicht mehr wegzudenken. Einerseits ist sie eine der bekanntesten Anwältinnen für Künstler und deren Rechte, während sie auf der anderen Seite gemeinsam mit ihrer Partnerin Courtney Barnett das Label Milk! Records betreibt und damit große Erfolge feiert. Seit 2014 wurde ihr Output Kompletter Artikel →

Childhood aus Nottingham mit ihrem zweiten Album “Universal High”

ChildhoodEndlich kann man wieder daran erinnern, wie Sommer sich anfühlt. Musikalisch kündigt sich definitiv ein Highlight für die warmen Monate an: Die aus Nottingham stammenden Childhood mit ihrem zweiten Album “Universal High”. Aufgenommen wurde “Universal High” im Sommer 2016 in den Maze Studios in Atlanta, wobei niemand Geringerer als der legendäre Ben H Allen (Gnarls Barkley, Kompletter Artikel →

Childhood – Universal High (Marathon Artists)

ChildhoodEndlich kann man wieder daran erinnern, wie Sommer sich anfühlt. Musikalisch kündigt sich definitiv ein Highlight für die warmen Monate an: Die aus Nottingham stammenden Childhood mit ihrem zweiten Album “Universal High”. Aufgenommen wurde “Universal High” im Sommer 2016 in den Maze Studios in Atlanta, wobei niemand Geringerer als der legendäre Ben H Allen (Gnarls Barkley, Animal Collective, Deerhunter) in die Produzentenrolle Kompletter Artikel →

Hazel English – Just Give In / Never Going Home (Marathon Artists)

Hazel EnglishDie Doppel-EP “Just Give In / Never Going Home” ist eine Sammlung aus Altem und Neuem. Die Songs ihrer Debüt-EP und sechs neue Songs wurden zu ihrem erstem Full-Length-Release kompiliert und erscheinen nun über Marathon Artists / Kobalt Music Recordings. Zum einen sind da die verschwommenen, direkten Songs von “Never Going Home” mit denen Hazel English erste Aufmerksamkeit Kompletter Artikel →

Pond – The Weather (Marathon Artists)

PondPonds ungezügelte Kreativität hat die Band bereits in der Vergangenheit die Weiten des Psychedelic-Rocks ergründen lassen. Mit dem neuen Album “The Weather” haben sie nun eine scharfe und fokussierte Platte geschaffen, eine atemberaubende Absichtserklärung, die über Marathon Artists (Courtney Barnett, Jagwar Ma) erscheinen wird. “The Weather” bündelt einige der poppigsten Momente des Quartetts aus Perth, welches mit Kompletter Artikel →