} } } }

Tags zu ‘Mascot Label Group’

Lance Lopez – Tell The Truth (Mascot Label Group)

Lance LopezDer Lead-Sänger und Gitarrist der Supergroup Supersonic Blues Machine, Lance Lopez, veröffentlicht sein neues Album “Tell The Truth”. Wer sich als Bluesrocker aus Texas dort durchbeißen muss und sich auch international einen Namen machen will, braucht neben einer Menge Talent ein gehöriges Maß an Energie und Stehvermögen. Schließlich hat der Bundesstaat im heißen Süden der USA legendäre Kompletter Artikel →

Michael Landau – Rock Bottom (Mascot Label Group)

Michael LandauDer 59-jährige Gitarrist, Songwriter und Produzent aus Los Angeles ist einer der meistbeschäftigten Sessionmusiker der USA, er war seit den 1980er-Jahren an Hunderten von Plattenproduktionen beteiligt. Bei Fachleuten gilt Landau als lebende Studiolegende, und sein Jugendfreund Steve Lukather (Toto) nennt ihn ehrfüchtig “One of God’s guitar players”. Als virtuoser Interpret eigenen Materials Kompletter Artikel →

Koch Marshall Trio – Toby Arrives (Mascot Label Group)

Koch Marshall TrioDas Koch Marshall Trio veröffentlicht ihr Debütalbum “Toby Arrives” auf Mascots neuem Sublabel The Players Club. Dabei handelt sich um Blues durchtränkten, Funky-Gospel Jazz-Rock. Wer sich dieses Debütalbum des Koch-Marshall Trios zu Gemüte führt, wird bezüglich zweier weit verbreiteter Irrtümer eines Besseren belehrt: Zum einen hinsichtlich der Annahme, es gebe keine begeisternden zeitgenössischen Kompletter Artikel →

Beth Hart & Joe Bonamassa – Black Coffee (Mascot Label Group)

Beth Hart & Joe BonamassaDie beiden Ausnahmekünstler Hart und Bonamassa waren in letzten Jahren mit eigenen Projekten extrem beschäftigt, dennoch haben sie wieder Zeit gefunden ein gemeinsames Album aufzunehmen. Zusammen mit dem außergewöhnlich begabten Produzenten Kevin ‘The Caveman’ Shirley haben sie tief in den Soul-Katalog gegriffen, um Songs von Edgar Winter, Etta James, Ike & Tina Turner/Steve Marriot Kompletter Artikel →

Tommy Emmanuel – Accomplice One (Mascot Label Group)

Tommy EmmanuelDer weltweit angesehene und für den Grammy-nominierte Gitarrist Tommy Emmanuel veröffentlicht auf dem neuen Sublabel von Mascot, The Players Club, sein neues Studioalbum “Accomplice One”. Auf den sechzehn Songs, die dieses Album umfasst, sind u.a. Gäste wie Jason Isbell, Mark Knopfler, Rodney Crowell, Jerry Douglas, Amanda Shires, Ricky Skaggs, David Grisman, JD Simo und viele mehr vertreten. Kompletter Artikel →

Beth Hart & Joe Bonamassa

Beth Hart & Joe BonamassaDie beiden Ausnahmekünstler Hart und Bonamassa waren in letzten Jahren mit eigenen Projekten extrem beschäftigt, dennoch haben sie wieder Zeit gefunden ein gemeinsames Album aufzunehmen. Zusammen mit dem außergewöhnlich begabten Produzenten Kevin ‘The Caveman’ Shirley haben sie tief in den Soul-Katalog gegriffen, um Songs von Edgar Winter, Etta James, Ike & Tina Turner/Steve Marriot, Ella Fitzgerald, Lil’ Green, LaVern Baker, Howlin’ Wolf, Lucinda Williams und Waldeck neu zu interpretieren. Kompletter Artikel →

Nach ihrem Erfolgsalbum “Seesaw” veröffentlichen Beth Hart und Joe Bonamassa ihr drittes gemeinsames Studioalbum

Beth Hart & Joe BonamassaDie beiden Ausnahmekünstler Hart und Bonamassa waren in letzten Jahren mit eigenen Projekten extrem beschäftigt, dennoch haben sie wieder Zeit gefunden ein gemeinsames Album aufzunehmen. Zusammen mit dem außergewöhnlich begabten Produzenten Kevin ‘The Caveman’ Shirley haben sie tief in den Soul-Katalog Kompletter Artikel →

Gitarristen-Ikone Tommy Emmanuel veröffentlicht sein neues Studioalbum “Accomplice One”

Tommy EmmanuelDer weltweit angesehene und für den Grammy-nominierte Gitarrist Tommy Emmanuel veröffentlicht auf dem neuen Sublabel von Mascot, The Players Club, sein neues Studioalbum “Accomplice One”. Auf den sechzehn Songs, die dieses Album umfasst, sind u.a. Gäste wie Jason Isbell, Mark Knopfler, Rodney Crowell, Jerry Douglas, Amanda Shires, Ricky Skaggs Kompletter Artikel →

Sterling Ball, John Ferraro and Jim Cox – The Mutual Admiration Society (Mascot Label Group / Favored Nations)

Sterling Ball, John Ferraro and Jim CoxDie Keime der Mutual Appreciation Society wurden schon vor langer Zeit gepflanzt, nämlich 1972, um genau zu sein. Ein junger Sterling Ball wurde von seinem Vater, Ernie Ball, in den Sound von Albert Lee eingeführt. Es war während seiner Zeit in der Country-Rock-Band Kompletter Artikel →

Doom Side Of The Moon – Doom Side Of The Moon (Mascot Label Group)

Doom Side Of The MoonUm fünfzig Jahre Pink Floyd zu feiern, die die Welt der Popkultur verändert haben, hat The Sword-Gitarrist Kyle Shutt ein Heavy Metal-Cover ihres wegweisenden Albums “The Dark Side of the Moon” produziert. “Doom Side of the Moon” wurde mit Hilfe von seinen Bandkollegen von The Sword, Bassist Bryan Richie und Schlagzeuger Santiago Vela III, Sänger Alex Marrero (Brownout / Brown Sabbath), Kompletter Artikel →

Various – Rockin’ The Blues (Mascot Label Group)

Rockin' The BluesEine neue, großartige Bluesrock-Compilation als Vorgeschmack auf die kommende ‘Rockin’ The Blues’-Festival Tour! Die Veröffentlichung von “Rockin’ The Blues”, dem Nachfolger der erfolgreichen Sampler-CD-Reihe “Where Blues Meets Rock” auf Mascot Labels Provogue Records, steht bevor. Wie immer enthält dieses Album Tracks von kürzlich veröffentlichten und demnächst erscheinende Kompletter Artikel →

Galactic Cowboys – Long Way Back To The Moon (Mascot Label Group)

Galactic CowboysEine Sensation: Die legendären Progressive-Metaller Galactic Cowboys aus Houston, Texas kehren nach 17 Jahren mit einem brandneuen Studioalbum zurück! Die reformierten Galactic Cowboys bestehen aus allen Originalmitgliedern: Lead-Sänger Ben Huggins, Schlagzeuger/Sänger Alan Doss, Gitarrist/Sänger Dane Sonnier und Sänger/Bassist Monty Colvin. Die Galactic Cowboys war Kompletter Artikel →