} } } }

Tags zu ‘Out Of Line Music’

Unzucht – Jenseits der Welt (Out Of Line Music)

UnzuchtDeutschlands Dark-Rock-Heroes Unzucht kündigen ihr neues Album “Jenseits der Welt” an und werden im Frühjahr auf Tour gehen. Auf “Jenseits der Welt” schicken Unzucht ihre Hörer auf eine Reise in die Abgründe der menschlichen Seele. Zwischen eingängigem Dark Rock, pfiffigem Alternative und harten Gitarren reitet die Band auf einem Tsunami der Kreativität, in dem Donnerschlagriffs und hymnische Refrains sich so flüssig vermischen wie Kompletter Artikel →

Unzucht schicken ihre Hörer in die Abgründe der menschlichen Seele

UnzuchtDeutschlands Dark-Rock-Heroes Unzucht kündigen ihr neues Album “Jenseits der Welt” an und werden im Frühjahr auf Tour gehen. Auf “Jenseits der Welt” schicken Unzucht ihre Hörer auf eine Reise in die Abgründe der menschlichen Seele. Zwischen eingängigem Dark Rock, pfiffigem Alternative und harten Gitarren reitet die Band auf einem Tsunami der Kreativität, in dem Donnerschlagriffs und hymnische Refrains sich so flüssig vermischen wie nie Kompletter Artikel →

Erdling – Yggdrasil (Deluxe 2CD Edition) (Out Of Line Music)

ErdlingDer Erdling und der Weltenbaum – das ist nicht nur dem Namen nach eine untrennbare Einheit. Yggdrasil war vom ersten Tag an Teil des Bandemblems. Nun hat die Band ihrer Inspiration ihr viertes und bislang härtestes Album gewidmet und sich dabei so nah ans Feuer gewagt wie nie zuvor. Vorsicht: Verbrennungsgefahr! Erdling reizen ihr gesamtes Spektrum aus, betreten furchtlos neues Terrain – und bleiben Kompletter Artikel →

Im Januar veröffentlichen Erdling ihren neuen Longplayer “Yggdrasil”

ErdlingDer Erdling und der Weltenbaum – das ist nicht nur dem Namen nach eine untrennbare Einheit. Yggdrasil war vom ersten Tag an Teil des Bandemblems. Nun hat die Band ihrer Inspiration ihr viertes und bislang härtestes Album gewidmet und sich dabei so nah ans Feuer gewagt wie nie zuvor. Vorsicht: Verbrennungsgefahr! Erdling reizen ihr gesamtes Spektrum aus, betreten furchtlos neues Terrain – und bleiben doch ihren Stärken treu. Hymnen wie die Kompletter Artikel →

Blutengel – Damokles (Out Of Line Music)

Blutengel20 Jahre lang gibt es Blutengel, und im Grunde gab es immer nur eine Richtung für die Band: aufwärts! Doch der Erfolg hat Sänger Chris Pohl nicht geblendet und lebensfern gemacht – er weiß, wie schnell es mit dem Glück vorbei sein kann. Auf “Damokles” zeigt er sich von seiner verletzlichen Seite und singt in entwaffnender Offenheit über seine Ängste. Nach dem Erfolg von “Un:Gott” (Platz zwei in den deutschen Albumcharts) richtete sich Chris’ Blick Kompletter Artikel →

Lord Of The Lost – Till Death Us Do Part (Out Of Line Music)

Lord Of The LostEs gibt Bands, die ihrer Zeit den Stempel aufdrücken, die mehr sind als ein paar Kumpels mit Instrumenten, denen ein Gesamtkunstwerk gelingt, das den schnelllebigen Konsumwahn überlebt und etwas von Dauer schafft. Lord Of The Lost sind zweifellos eine dieser Bands – zu tief sind die Spuren, die sie mit ihrer Musik in den Herzen ihrer Hörer hinterlassen haben. Hamburg war schon immer Kompletter Artikel →

Hocico – Artificial Extinction (Out Of Line Music)

HocicoDampf aus überlasteten Fabrikschloten verdunkelt den Himmel, die infernalische Hitze eines Hochofens greift um sich, Blitze aus gähnenden Maschinenmündern stecken die Atmosphäre in Brand – “Artificial Extinction” ist das akustische Mahnmal einer Menschheit, die sich in ihrem Wahn selbst hingerichtet hat – und das beste und vielseitigste Album der Bandgeschichte. Seit dem Debüt Kompletter Artikel →

Bloodred Hourglass – Godsend (Out Of Line Music)

Bloodred Hourglass“Godsend” ist ein Meisterwerk, voller packender Melodic Death Metal-Hymnen, aufgenommen von Juho Räihä (Soundspiral Audio) und hochgetuned in Mix und Master von Henrik Udd Recording (u.a. Architects, Bring Me The Horizon, At The Gates). Die Zukunft beginnt jetzt, und die neue Welt gehört jungen Bands, die – bei allem Respekt – immer entschlossener am Thron der Altvorderen sägen. Kompletter Artikel →

Combichrist

CombichristDas Feuer ist entfacht – Combichrist sind zurück, und sie bringen ihr gesamtes Arsenal in Stellung. Präzise. Lauernd. Gnadenlos. Das neunte Studioalbum “One Fire” zeigt eine Band, deren Siegeszug die ganze Welt in Atem hielt – und deren Hunger nach mehr sie umso gefährlicher macht. Kalter Industrial und harte Riffs gehen eine finstere Allianz ein, angetrieben von stampfender Rhythmik, geschmiedet in 15 Jahren erfolgreicher Karriere. Denn “One Fire” ist Rückschau und Ausblick zugleich, traditionell, aber nicht rückwärtsgewandt. Geformt aus Kompletter Artikel →

Blutengel – Un:Gott (Out Of Line Music)

BlutengelZwei Jahre nach dem Top 5-Album “Leitbild” und mit drei Vorabsingles im Rücken, veröffentlichen Blutengel ihr neues Album “Un:Gott”. Einmal mehr gewährt Frontmann Chris Pohl einen Blick in seine Welt, die musikalisch wie auch textlich vor allem eines geworden ist: Größer! Wo vor genau 20 Jahren mit “Child Of Glass” die Reise begann, schließt sich der Kreis nun, denn “Un:Gott” schlägt den Bogen von der Frühzeit bis in die Zukunft. Der traditionelle und von Kompletter Artikel →

Blutengel veröffentlichen ihr neues Album “Un:Gott”

BlutengelZwei Jahre nach dem Top 5-Album “Leitbild” und mit drei Vorabsingles im Rücken, veröffentlichen Blutengel ihr neues Album “Un:Gott”. Einmal mehr gewährt Frontmann Chris Pohl einen Blick in seine Welt, die musikalisch wie auch textlich vor allem eines geworden ist: Größer! Wo vor genau 20 Jahren mit “Child Of Glass” die Reise begann, schließt sich der Kreis nun, denn “Un:Gott” schlägt den Bogen von der Frühzeit bis in die Zukunft. Der traditionelle und von Fans geliebte Stil wird bis zur letzten Kompletter Artikel →

Xenoblight – Procreation (Out Of Line Music)

XenoblightDie Wacken Metal Battle Teilnehmer aus Dänemark haben bös’ Eindruck hinterlassen: Mittwoch, 1. August 2018, 12:15 in Wacken, Schleswig Holstein, das Wacken Metal Battle hat begonnen. Frühaufsteher sind bereits vor der Zeltbühne, nippen an ihrem ersten Bier – und stehen von einer Sekunde auf die andere im Bann von vier Männern und einer Frau, die die Bühne betreten haben und in nur 20 Minuten einen Sturm der Katharsis entfesseln. Kompletter Artikel →