} } } }

Tags zu ‘PIAS COOP’

Eels

17.06.2018 Mannheim, Maifeld Derby Festival
25.06.2018 München, Tonhalle
26.06.2018 Köln, E-Werk
28.06.2018 Berlin, Tempodrom
29.06.2018 Hamburg, Mehr! Theater
16.07.2018 A-Feldkirch, Poolbar Festival
17.07.2018 A-Wien, Arena

www.eelstheband.com

Dropkick Murphys

09.08.2018 Freiburg, Fürstenberg Festival
10.08.2018 Osnabrück, Schlossgarten
11.08.2018 Nürnberg, Open Air am Airport

www.dropkickmurphys.com

Jonathan Wilson

Jonathan WilsonJonathan Wilson, der nach Jahren der Produzententätigkeit endlich als Solokünstler mit Album Nr. 3 zurück ist, bezeichnet “Rare Birds” als “maximalistisches”, sehr dichtes Album, welches mehr nach britischer 80er Jahre Produktion, Einflüssen von Peter Gabriels frühen Werken, Kate Bush und Talk Talk klingt, als nach dem Laurel Canyon Southern California Sound der 70er Jahre. Mit der perfekten Symbiose aus synthetischen und akustischen Klängen sowie analogen und digitalen Aufnahmen Kompletter Artikel →

Jonathan Wilson – Rare Birds (PIAS COOP / Bella Union)

Jonathan WilsonJonathan Wilson, der nach Jahren der Produzententätigkeit endlich als Solokünstler mit Album Nr. 3 zurück ist, bezeichnet “Rare Birds” als “maximalistisches”, sehr dichtes Album, welches mehr nach britischer 80er Jahre Produktion, Einflüssen von Peter Gabriels frühen Werken, Kate Bush und Talk Talk klingt, als nach dem Laurel Canyon Southern California Sound der 70er Jahre. Mit der perfekten Kompletter Artikel →

Fever Ray – Plunge (PIAS COOP / Rabid Records)

Fever RayDas Alter Ego von The Knifes Karin Dreijer kehrt mit einem musikalischen Biest zurück und ist direkter und politischer als je zuvor. “Hey, remember me? I’ve been busy working like crazy.” Mit dieser Zeile meldete sich Fever Ray Ende 2017 erstmals seit ihrem Debütalbum aus dem Jahr 2009 zu Wort. Während das von Kritikern wie Fans gefeierte Debütalbum noch eine Art düstere, diffuse Fantasiewelt war, die aus fabelartigen Wesen, finsterer Atmosphäre und Kompletter Artikel →

Jonathan Wilson präsentiert sein drittes Solo-Album “Rare Birds”

Jonathan WilsonJonathan Wilson, der nach Jahren der Produzententätigkeit endlich als Solokünstler mit Album Nr. 3 zurück ist, bezeichnet “Rare Birds” als “maximalistisches”, sehr dichtes Album, welches mehr nach britischer 80er Jahre Produktion, Einflüssen von Peter Gabriels frühen Werken, Kate Bush und Talk Talk klingt, als nach dem Laurel Canyon Southern California Sound der Kompletter Artikel →

Neonlicht statt Dunkelheit – das neue Album von Fever Ray

Fever RayDas Alter Ego von The Knifes Karin Dreijer kehrt mit einem musikalischen Biest zurück und ist direkter und politischer als je zuvor. “Hey, remember me? I’ve been busy working like crazy.” Mit dieser Zeile meldete sich Fever Ray Ende 2017 erstmals seit ihrem Debütalbum aus dem Jahr 2009 zu Wort. Während das von Kritikern wie Fans gefeierte Debütalbum noch eine Art düstere, diffuse Fantasiewelt war, die aus fabelartigen Wesen, finsterer Kompletter Artikel →

Ezra Furman – Transangelic Exodus (PIAS COOP / Bella Union)

Ezra FurmanEin Album wie ein ‘Coming-out’-Roman, eingebettet in starke Melodien und mit Texten von düsterer Dringlichkeit und Zerbrechlichkeit. Nach “Perpetual People” aus dem Jahr 2015 kombiniert der US-amerikanische Singer/Songwriter auf seinem siebten Album dreizehn intensive Songs, die sich thematisch zwischen Liebe, Gender, Sexualität und Religion bewegen. Kompletter Artikel →

L.A. Salami

23.04.2018 Hamburg, Prinzenbar
24.04.2018 Berlin, Privatclub
25.04.2018 Köln, Studio 672
26.04.2018 Mannheim, Feuerwache
27.04.2018 München, Ampere

www.lasalami.com

Cosmo Sheldrake

10.04.2018 München, Kranhalle
11.04.2018 Köln, Artheater
12.04.2018 Hamburg, Molotow
13.04.2018 Berlin, Lido

www.cosmosheldrake.com

Jonathan Wilson

27.03.2018 Köln, Stadtgarten
28.03.2018 Berlin, Privatclub
29.03.2018 Hamburg, Nochtspeicher

songsofjonathanwilson.com

Karl Blau

02.03.2018 Hamburg, MS Stubnitz
03.03.2018 Berlin, Badehaus Berlin

karlblau.com