} } } }

Tags zu ‘PIAS Recordings’

White Lies

White LiesWhite Lies veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum “Five” bei [PIAS] Recordings. Seit gut zehn Jahren spielen White Lies ihren vom New Wave beeinflussten Post-Punk. Nein, eigentlich schon länger, denn Sänger und Gitarrist Harry McVeigh – dessen Stimme nicht ganz zu Unrecht mit Joy Divisions Ian Curtis verglichen wurde, Bassist Charles Cave sowie Schlagzeuger und Keyboarder Jack Lawrence-Brown kennen sich schon von der Schule und musizierten unter dem Namen Fear Of Flying. Doch eine neue musikalische Ausrichtung machte eine Umbenennung nötig. Unter dem neuen Namen Kompletter Artikel →

White Lies – Five (PIAS Recordings)

White LiesSeit gut zehn Jahren spielen White Lies ihren vom New Wave beeinflussten Post-Punk. Nein, eigentlich schon länger, denn Sänger und Gitarrist Harry McVeigh – dessen Stimme nicht ganz zu Unrecht mit Joy Divisions Ian Curtis verglichen wurde, Bassist Charles Cave sowie Schlagzeuger und Keyboarder Jack Lawrence-Brown kennen sich schon von der Schule und musizierten unter dem Namen Fear Of Flying. Doch eine neue musikalische Kompletter Artikel →

Die White Lies veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum “Five”

White LiesSeit gut zehn Jahren spielen White Lies ihren vom New Wave beeinflussten Post-Punk. Nein, eigentlich schon länger, denn Sänger und Gitarrist Harry McVeigh – dessen Stimme nicht ganz zu Unrecht mit Joy Divisions Ian Curtis verglichen wurde, Bassist Charles Cave sowie Schlagzeuger und Keyboarder Jack Lawrence-Brown kennen sich schon von der Schule und musizierten unter dem Namen Fear Of Flying. Doch eine neue musikalische Kompletter Artikel →

White Lies

22.02.2019 Köln, Kantine
23.02.2019 Bochum, Matrix
24.02.2019 Hamburg, Markthalle
03.03.2019 Berlin, Huxleys
08.03.2019 A-Wien, Ottakringer Brauerei
15.03.2019 München, Neue Theaterfabrik
16.03.2019 Leipzig, Werk2
18.03.2019 Wiesbaden, Schlachthof

www.whitelies.com

Eagle-Eye Cherry

Eagle-Eye CherryNoch vor wenigen Jahren war sich der schwedische Singer/Songwriter Eagle-Eye Cherry nicht sicher, ob er weiterhin als Künstler arbeiten wollte. Eine Reihe glücklicher Umstände entfachte jedoch schließlich seinen Wunsch, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen, aufs Neue: ein neues, professionelles Umfeld, das im Wandel des Musikbusiness mehr Chancen als Probleme sah, die Reise in eine bestimmte Stadt sowie die Chance, seine Songs so oft live spielen zu können, dass sie beinahe ein Eigenleben entwickelten. Das Ergebnis ist sein neues Album Kompletter Artikel →

Eagle Eye Cherry – Streets Of You (PIAS Recordings / Play Two)

Eagle-Eye CherryNoch vor wenigen Jahren war sich der schwedische Singer/Songwriter Eagle-Eye Cherry nicht sicher, ob er weiterhin als Künstler arbeiten wollte. Eine Reihe glücklicher Umstände entfachte jedoch schließlich seinen Wunsch, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen, aufs Neue: ein neues, professionelles Umfeld, das im Wandel des Musikbusiness mehr Chancen als Probleme sah, die Reise in eine bestimmte Stadt Kompletter Artikel →

Eagle-Eye Cherry veröffentlicht sein neues Studioalbum “Streets Of You”

Eagle-Eye CherryNoch vor wenigen Jahren war sich der schwedische Singer/Songwriter Eagle-Eye Cherry nicht sicher, ob er weiterhin als Künstler arbeiten wollte. Eine Reihe glücklicher Umstände entfachte jedoch schließlich seinen Wunsch, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen, aufs Neue: ein neues, professionelles Umfeld, das im Wandel des Musikbusiness Kompletter Artikel →

Dead Can Dance

Dead Can DanceAnfang November erscheint das neue und mittlerweile neunte Studioalbum “Dionysus” des australischen Duos Dead Can Dance – zugleich der langersehnte Nachfolger des Vorgängeralbums “Anastasis”, welches auf #7 in Deutschland chartete! Zwei Jahre dauerten die Arbeiten an “Dionysus”, und erneut bedienen sich Dead Can Dance in den zwei Akten des Albums einer Reihe von Folk-Instrumentationen, sowie unkonventioneller Sounds. Das Album ist mehr als eine Sammlung von Elementen eines großen Ganzen zu verstehen, als eine Aneinanderreihung Kompletter Artikel →

Dead Can Dance – Dionysus (PIAS Recordings)

Dead Can DanceAnfang November erscheint das neue und mittlerweile neunte Studioalbum “Dionysus” des australischen Duos Dead Can Dance – zugleich der langersehnte Nachfolger des Vorgängeralbums “Anastasis”, welches auf #7 in Deutschland chartete! Zwei Jahre dauerten die Arbeiten an “Dionysus”, und erneut bedienen sich Dead Can Dance in den zwei Akten des Albums einer Reihe von Folk-Instrumentationen Kompletter Artikel →

Dead Can Dance veröffentlichen ihr neuntes Studioalbum “Dionysus”

Dead Can DanceAnfang November erscheint das neue und mittlerweile neunte Studioalbum “Dionysus” des australischen Duos Dead Can Dance – zugleich der langersehnte Nachfolger des Vorgängeralbums “Anastasis”, welches auf #7 in Deutschland chartete! Zwei Jahre dauerten die Arbeiten an “Dionysus”, und erneut bedienen sich Dead Can Dance in den zwei Akten des Albums einer Reihe von Folk-Instrumentationen, sowie unkonventioneller Kompletter Artikel →

David August – D’ANGELO (PIAS Recordings)

David AugustDer deutsch-italienische Produzent und Komponist David August veröffentlicht sein Album “D’ANGELO” auf [PIAS] Recordings. Für “D’ANGELO” setzt sich der aus Hamburg stammende und mittlerweile in Berlin lebende David August intensiv mit seinen Wurzeln auseinander, erkundet neue Landschaften und holt sich Inspiration beispielsweise von den Arbeiten des Barockmalers Kompletter Artikel →

David August

21.09.2018 Hamburg, Reeperbahnfestival
28.10.2018 Leipzig, UT Connewitz
29.10.2018 München, Technikum
30.10.2018 Stuttgart, Wizemann
07.11.2018 Köln, Gloria
16.11.2018 Berlin, ColumbiaHalle
17.11.2018 Dresden, Beatpol

soundcloud.com/davidaugust