} } } }

Tags zu ‘PIAS Recordings’

HVOB – Rocco (PIAS Recordings)

HVOBDas österreichische Elektro-Duo HVOB veröffentlicht das Album “Rocco” über [PIAS] Recordings. HVOBs viertes Album wurde als Konzeptalbum aufgenommen. Nach dem Multimedia-fokussiertem Album “Trialog” (2015) und dem Genre-verwischendem “Silk” (2017), behandelt “Rocco” dreizehn verschiedene und dennoch dramaturgisch verknüpfte Geschichten übers Loslassen, Verabschieden und Neuanfangen. HVOB wollen mit “Rocco” dem Kompletter Artikel →

White Lies

White LiesWhite Lies veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum “Five” bei [PIAS] Recordings. Seit gut zehn Jahren spielen White Lies ihren vom New Wave beeinflussten Post-Punk. Nein, eigentlich schon länger, denn Sänger und Gitarrist Harry McVeigh – dessen Stimme nicht ganz zu Unrecht mit Joy Divisions Ian Curtis verglichen wurde, Bassist Charles Cave sowie Schlagzeuger und Keyboarder Jack Lawrence-Brown kennen sich schon von der Schule und musizierten unter dem Namen Fear Of Flying. Doch eine neue musikalische Ausrichtung machte eine Umbenennung nötig. Unter dem neuen Namen Kompletter Artikel →

White Lies – Five (PIAS Recordings)

White LiesSeit gut zehn Jahren spielen White Lies ihren vom New Wave beeinflussten Post-Punk. Nein, eigentlich schon länger, denn Sänger und Gitarrist Harry McVeigh – dessen Stimme nicht ganz zu Unrecht mit Joy Divisions Ian Curtis verglichen wurde, Bassist Charles Cave sowie Schlagzeuger und Keyboarder Jack Lawrence-Brown kennen sich schon von der Schule und musizierten unter dem Namen Fear Of Flying. Doch eine neue musikalische Kompletter Artikel →

Die White Lies veröffentlichen ihr fünftes Studioalbum “Five”

White LiesSeit gut zehn Jahren spielen White Lies ihren vom New Wave beeinflussten Post-Punk. Nein, eigentlich schon länger, denn Sänger und Gitarrist Harry McVeigh – dessen Stimme nicht ganz zu Unrecht mit Joy Divisions Ian Curtis verglichen wurde, Bassist Charles Cave sowie Schlagzeuger und Keyboarder Jack Lawrence-Brown kennen sich schon von der Schule und musizierten unter dem Namen Fear Of Flying. Doch eine neue musikalische Kompletter Artikel →

Eagle-Eye Cherry

Eagle-Eye CherryNoch vor wenigen Jahren war sich der schwedische Singer/Songwriter Eagle-Eye Cherry nicht sicher, ob er weiterhin als Künstler arbeiten wollte. Eine Reihe glücklicher Umstände entfachte jedoch schließlich seinen Wunsch, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen, aufs Neue: ein neues, professionelles Umfeld, das im Wandel des Musikbusiness mehr Chancen als Probleme sah, die Reise in eine bestimmte Stadt sowie die Chance, seine Songs so oft live spielen zu können, dass sie beinahe ein Eigenleben entwickelten. Das Ergebnis ist sein neues Album Kompletter Artikel →

Eagle Eye Cherry – Streets Of You (PIAS Recordings / Play Two)

Eagle-Eye CherryNoch vor wenigen Jahren war sich der schwedische Singer/Songwriter Eagle-Eye Cherry nicht sicher, ob er weiterhin als Künstler arbeiten wollte. Eine Reihe glücklicher Umstände entfachte jedoch schließlich seinen Wunsch, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen, aufs Neue: ein neues, professionelles Umfeld, das im Wandel des Musikbusiness mehr Chancen als Probleme sah, die Reise in eine bestimmte Stadt Kompletter Artikel →

Eagle-Eye Cherry veröffentlicht sein neues Studioalbum “Streets Of You”

Eagle-Eye CherryNoch vor wenigen Jahren war sich der schwedische Singer/Songwriter Eagle-Eye Cherry nicht sicher, ob er weiterhin als Künstler arbeiten wollte. Eine Reihe glücklicher Umstände entfachte jedoch schließlich seinen Wunsch, Alben aufzunehmen und auf Tour zu gehen, aufs Neue: ein neues, professionelles Umfeld, das im Wandel des Musikbusiness Kompletter Artikel →

Dead Can Dance

Dead Can DanceAnfang November erscheint das neue und mittlerweile neunte Studioalbum “Dionysus” des australischen Duos Dead Can Dance – zugleich der langersehnte Nachfolger des Vorgängeralbums “Anastasis”, welches auf #7 in Deutschland chartete! Zwei Jahre dauerten die Arbeiten an “Dionysus”, und erneut bedienen sich Dead Can Dance in den zwei Akten des Albums einer Reihe von Folk-Instrumentationen, sowie unkonventioneller Sounds. Das Album ist mehr als eine Sammlung von Elementen eines großen Ganzen zu verstehen, als eine Aneinanderreihung Kompletter Artikel →

Dead Can Dance – Dionysus (PIAS Recordings)

Dead Can DanceAnfang November erscheint das neue und mittlerweile neunte Studioalbum “Dionysus” des australischen Duos Dead Can Dance – zugleich der langersehnte Nachfolger des Vorgängeralbums “Anastasis”, welches auf #7 in Deutschland chartete! Zwei Jahre dauerten die Arbeiten an “Dionysus”, und erneut bedienen sich Dead Can Dance in den zwei Akten des Albums einer Reihe von Folk-Instrumentationen Kompletter Artikel →

Dead Can Dance veröffentlichen ihr neuntes Studioalbum “Dionysus”

Dead Can DanceAnfang November erscheint das neue und mittlerweile neunte Studioalbum “Dionysus” des australischen Duos Dead Can Dance – zugleich der langersehnte Nachfolger des Vorgängeralbums “Anastasis”, welches auf #7 in Deutschland chartete! Zwei Jahre dauerten die Arbeiten an “Dionysus”, und erneut bedienen sich Dead Can Dance in den zwei Akten des Albums einer Reihe von Folk-Instrumentationen, sowie unkonventioneller Kompletter Artikel →

David August – D’ANGELO (PIAS Recordings)

David AugustDer deutsch-italienische Produzent und Komponist David August veröffentlicht sein Album “D’ANGELO” auf [PIAS] Recordings. Für “D’ANGELO” setzt sich der aus Hamburg stammende und mittlerweile in Berlin lebende David August intensiv mit seinen Wurzeln auseinander, erkundet neue Landschaften und holt sich Inspiration beispielsweise von den Arbeiten des Barockmalers Kompletter Artikel →

Soulwax

Soulwax“Essential” ist ein Album, das ursprünglich für Pete Tongs BBC Radio 1 Essential Mix im Mai 2017 im Soulwax eigenen Studio DEEWEE in Gent aufgenommen wurde und in weniger als zwei Wochen entstand. Seit der Gründung von Soulwax im Jahr 1995 sind die Dewaele Brüder stets neue und kreative Wege gegangen. Im vergangenen Jahr haben sie nicht nur den Soundtrack für “Café Belgica” geschrieben und sämtliche auftretenden Bands erfunden und produziert, sondern waren auch weltweit mit 2manydjs unterwegs. Mit DEEWEE betreiben sie ihr eigenes Record Label und Studio, veröffentlichten Kompletter Artikel →