} } } }

Tags zu ‘Rita Rommerskirchen’

Mitarbeiter-Charts 2015

Mitarbeiter-Charts 2015Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir wieder einige der Mitarbeiter von Groove Attack, Rough Trade Distribution und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen Highlights aus Musik & Film der vergangenen zwölf Monate waren. Nachfolgend sind ihre Antworten aufgelistet. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen Geschäftspartnern, Medienpartnern, Labels und Freunden für ein überaus erfolgreiches Jahr und die Kompletter Artikel →

Mitarbeiter-Charts 2014

Mitarbeiter-Charts 2014Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir wieder einige der Angestellten von Groove Attack, Rough Trade Distribution und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen musikalischen Highlights der vergangenen zwölf Monate waren. Nachfolgend haben wir ihre Antworten aufgelistet. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen Geschäftspartnern, Medienpartnern, Labels und Freunden für Kompletter Artikel →

Mitarbeiter-Charts 2013

Mitarbeiter-Charts 2013Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir wieder einige der Angestellten von Groove Attack, Rough Trade und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen musikalischen Highlights der vergangenen zwölf Monate waren. Nachfolgend haben wir ihre Antworten aufgelistet. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns im Namen des gesamten Teams bei allen Geschäftspartnern, Medienpartnern und Labels für ein Kompletter Artikel →

Mitarbeiter-Charts 2012

Mitarbeiter-Charts 2012Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende entgegen. Und während wir eine kleine Rückschau wagen, wird offenkundig, dass die vergangenen zwölf Monate ganz im Zeichen des Pandas standen. Denn der Stuttgarter Künstler CRO infizierte ganz Deutschland mit einer Stilmixtur aus Rap und Pop. Sein Albumdebüt “Raop” verbrachte insgesamt fünf Wochen auf Platz 1 der Media Control Charts und wurde mit Gold & Platin ausgezeichnet. Die erste Albumsingle “Easy”, ein echter Ohrwurm Kompletter Artikel →