} } } }

Tags zu ‘The Divine Comedy’

The Divine Comedy – Office Politics (PIAS / Divine Comedy Records)

The Divine ComedySechzehn neue Stücke, so originell wie zeitlos. Nach “Foreverland” von 2016 ein weiteres wahres Meisterwerk von Neil Hannon und The Divine Comedy! So sehr er auch versucht ein in Anführungszeichen normales Album zu schreiben, wie Neil Hannon selbst sagt, so recht gelingen will ihm das nicht. Auch auf “Office Politics” gibt er sich gewohnt kauzig. Sechzehn neue Stücke, so originell wie zeitlos. Kompletter Artikel →

The Divine Comedy

The Divine ComedySechzehn neue Stücke, so originell wie zeitlos. Nach “Foreverland” von 2016 ein weiteres wahres Meisterwerk von Neil Hannon und The Divine Comedy! So sehr er auch versucht ein in Anführungszeichen normales Album zu schreiben, wie Neil Hannon selbst sagt, so recht gelingen will ihm das nicht. Auch auf “Office Politics” gibt er sich gewohnt kauzig. Sechzehn neue Stücke, so originell wie zeitlos. Es gibt Synthesizer und Songs über Synthesizer, doch auch Gitarren, ganze Orchester, Akkordions und Songs über Liebe und Gier wie uns Hannon beruhigt. Nach “Foreverland” Kompletter Artikel →

“Office Politics” ist das neue Meisterwerk von Neil Hannon und The Divine Comedy

The Divine ComedySo sehr er auch versucht ein in Anführungszeichen normales Album zu schreiben, wie Neil Hannon selbst sagt, so recht gelingen will ihm das nicht. Auch auf “Office Politics” gibt er sich gewohnt kauzig. Sechzehn neue Stücke, so originell wie zeitlos. Es gibt Synthesizer und Songs über Synthesizer, doch auch Gitarren, ganze Orchester, Akkordions und Songs über Liebe Kompletter Artikel →

The Divine Comedy – Foreverland (PIAS UK / Divine Comedy Records)

The Divine Comedy“Foreverland” ist das mittlerweile elfte Album von The Divine Comedy. Thematisch streift das neue Album etwa Katharina die Große genauso wie die Französische Fremdenlegion. Neil Hannon – der Kopf von The Divine Comedy – gilt als einer der besten Songwriter seiner Generation, der stets mit sehr orginellen Texten aufwartet. Alben wie “Absent Friends” und Kompletter Artikel →

Anfang September erscheint das elfte Album von The Divine Comedy

The Divine Comedy“Foreverland” ist das mittlerweile elfte Album von The Divine Comedy. Thematisch streift das neue Album etwa Katharina die Große genauso wie die Französische Fremdenlegion. Neil Hannon – der Kopf von The Divine Comedy – gilt als einer der besten Songwriter seiner Generation, der stets mit sehr originellen Texten Kompletter Artikel →