} } } }

Tags zu ‘Yann Tiersen’

Yann Tiersen

19.09.2019 Berlin, Admiralspalast
20.09.2019 Leipzig, Gewandhaus
21.09.2019 München, Philharmonie
22.09.2019 Stuttgart, Liederhalle / Beethovensaal

yanntiersen.com

Yann Tiersen

Yann Tiersen“All” ist das neue Album des französischen Ausnahme-Komponisten Yann Tiersen, und es ist gleichzeitig das erste Album, welches in Yann Tiersens neuem Studio und Venue “The Eskal” aufgenommen wurde. Es ist ein besonderes Kreativzentrum, das er in einer verlassenen Diskothek auf der Insel Ouessant, einer kleinen Insel im keltischen Meer, Tiersens Heimat seit zehn Jahren, errichtet hat. Das von Gareth Jones gemischte und koproduzierte Album setzt jene Themen fort, die Tiersen bereits auf “EUSA”, seinem letzten Album, umgetrieben hatten, erweitert Kompletter Artikel →

Yann Tiersen – All (Mute)

Yann Tiersen“All” ist das neue Album des französischen Ausnahme-Komponisten Yann Tiersen. “All” ist zugleich das erste Album, das in seinem neuen Studio und Venue “The Eskal” aufgenommen wurde. Es ist ein besonderes Kreativzentrum, das er in einer verlassenen Diskothek auf der Insel Ouessant, einer kleinen Insel im keltischen Meer, Tiersens Heimat seit zehn Jahren, errichtet hat. Das von Gareth Jones gemischte und koproduzierte Album setzt jene Themen fort, die Tiersen bereits auf “EUSA”, seinem letzten Album, umgetrieben hatten, erweitert aber den Kompletter Artikel →

“All” ist das neue Album des französischen Ausnahme-Komponisten Yann Tiersen

Yann Tiersen“All” ist das erste Album, das in Yann Tiersens neuem Studio und Venue “The Eskal” aufgenommen wurde. Es ist ein besonderes Kreativzentrum, das er in einer verlassenen Diskothek auf der Insel Ouessant, einer kleinen Insel im keltischen Meer, Tiersens Heimat seit zehn Jahren Kompletter Artikel →

Yann Tiersen – EUSA (PIAS COOP / Mute)

Yann TiersenYann Tiersens neuntes Studio-Album mit dem Titel “EUSA” (der bretonische Name für die Insel Ouessant, die westlichste Siedlung Frankreichs) ist sein erstes Piano-Album. Yann Tiersen lebt auf Ouessant, er ist von der kargen Schönheit des Eilands fasziniert und überträgt die Stimmung ganz automatisch auf seine Musik. Präziser formuliert, Yann Tiersen erschafft mit “EUSA” eine musikalische Landkarte der kleinen französischen Insel. Kompletter Artikel →