} } } }

Tags zu ‘Melvins’

Melvins – Pinkus Abortion Technician (PIAS UK / IPECAC)

MelvinsSeit ihrem Debütalbum “Gluey Porch Treatments” von 1987 haben die Melvins einiges gewagt: musikalische Konzepte erweitert, ungewöhnliche Kollaborationen riskiert, Genre-Grenzen stets neu definiert. Nun kehren sie mit einem neuen Album “Pinkus Abortion Technician” zurück, auf dem erstmals zwei Bassisten zu hören sind. “Wir hatten noch nie zwei Bassisten. Wir hatten zwei Schlagzeuger und Kompletter Artikel →

Melvins

MelvinsSeit ihrem Debütalbum “Gluey Porch Treatments” von 1987 haben die Melvins einiges gewagt: musikalische Konzepte erweitert, ungewöhnliche Kollaborationen riskiert, Genre-Grenzen stets neu definiert. Aber an eines haben sie sich bis dato nicht herangetraut: das Format des Doppel-Albums! Kein Wunder also, wenn Buzz Osborne, der Kopf der Melvins, hier von einem neuen Maßstab spricht. Das Werk wartet mit wunderbaren Gästen auf, so haben sich Kompletter Artikel →

Melvins – A Walk With Love And Death (PIAS UK / Ipecac)

MelvinsSeit ihrem Debütalbum “Gluey Porch Treatments” von 1987 haben die Melvins einiges gewagt: musikalische Konzepte erweitert, ungewöhnliche Kollaborationen riskiert, Genre-Grenzen stets neu definiert. Aber an eines haben sie sich bis dato nicht herangetraut: das Format des Doppel-Albums! Kein Wunder also, wenn Buzz Osborne, der Kopf der Melvins, hier von einem neuen Maßstab Kompletter Artikel →

Die Melvins veröffentlichen ihr allererstes Doppel-Album

MelvinsSeit ihrem Debütalbum “Gluey Porch Treatments” von 1987 haben die Melvins einiges gewagt: musikalische Konzepte erweitert, ungewöhnliche Kollaborationen riskiert, Genre-Grenzen stets neu definiert. Aber an eines haben sie sich bis dato nicht herangetraut: das Format des Doppel-Albums! Kein Wunder also, wenn Buzz Osborne, der Kompletter Artikel →

Melvins – Basses Loaded (PIAS UK / IPECAC)

MelvinsDer Titel kommt nicht von ungefähr, denn die Melvins haben sechs unterschiedliche Bassisten für “Basses Loaded” verpflichtet: Steve McDonald (Redd Kross), Krist Novoselic (Ex-Nirvana), Jeff Pinkus (Butthole Surfers), Trevor Dunn (Mr. Bungle und Fantomas), Jared Warren (Big Business) und Dale Crover. So verleiht jeder der Bassisten den Stücken seine ganz eigene Handschrift, was “Basses Loaded” zu einer außerordentlich Kompletter Artikel →